06. Spieltag = Real Madrid - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 17. September 2017.

?

Wie spielt unser BVB?

  1. Wir gewinnen!

    6 Stimme(n)
    24,0%
  2. Leider verlieren wir!

    16 Stimme(n)
    64,0%
  3. Unentschieden!

    3 Stimme(n)
    12,0%
  1. Möllerin1909

    Möllerin1909 Leistungsträger

    Ich geh ins Bettchen. :schlaf: Bin mal wieder etwas ratlos, warum der Tulpenpep immer noch unser Trainer ist. Was muss noch geschehen??? Gute Nacht:wink:
     
  2. garfy

    garfy Leistungsträger

    Ich bin davon überzeugt, hätte Real heute richtig Feuer gemacht und mit Kroos, Benzema, Bale gespielt, wären es 5-6 Gegentore geworden.
     
    Floralys und webdawg18 gefällt das.
  3. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Erst mal gebührt den Jungs Respekt, dass sie nach dem 2 : 0 zurückgekommen sind. Ich habe nach den ersten 20 Minuten mit einer Mega Klatsche gerechnet. Demnach ist das 2 : 3 vollkommen OK.

    Wer jetzt immer noch denkt, dass wir ohne Auba klar kommen, der lebt an der Realität vorbei.

    Toprak einzuwechseln, hat sich nicht gerade gelohnt.

    Watzke & Co werden das Spiel als " Turnaround " bewerten. Das ist natürlich Kappes.

    Die EL könnte, wenn wir uns irgendwie erholen, Spaß machen. Mal sehen.

    Am Samstag kommt Bremen.
     
    Floralys, Salecha, vagabund und 2 anderen gefällt das.
  4. Gast

    Gast Besuch

  5. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Oh nee lieber nicht, ich wäre ja dafür einen leichten Gegner zum Anfang zu bekommen...[​IMG] ...einfach um Selbstvertrauen zu bekommen, nach & nach können die Gegner schwerer werden!
     
  6. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Man könnte jetzt ja auch sagen, dass PB Europaleague kann, ,oder? Vielleicht wird das ja was.:gblush:
     
  7. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Richtig, da könnte was dran sein dass PB vielleicht eher ein Experte in Sachen EL ist als in der CL...[​IMG] ...ich bin eher gespannt welchen Gegner wir am Montag bekommen, erst dann kann man sagen da hätten wir eventuel ne Chance weiter zu kommen!
     
  8. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Naja! Ein kleiner Lichtblick.
    Auch wenn Kroos und Bale nicht gespielt haben, es stand imme noch eine Top-Mannschaft auf dem Platz.
    Bei uns spielte ja auch eine B Mannschaft.
    Nach einem Rückstand gegen Real so zurückkommen, ist schon eine Leistung.
    Vielleicht geht es Samstag gegen Werder doch etwas aufwärts.
    Mich würde interessieren, ob einige Fans immer noch Auba verkaufen wollen?
    Heute konnte man wieder sehen, was er für den BVB (auch mit Nobelkarossen) bedeutet.
    War Bartra verletzt? Angefressen war er auf jeden Fall.
     
    Floralys, vagabund und Kevlina gefällt das.
  9. Susi

    Susi Stammspieler

    Ich bin mal nach langer Zeit nach nem BVB Spiel nicht geschockt und sprachlos, für mich ist das zumindest etwas. Nach 20 Minuten hatte ich zwar noch mit einer Klatsche gerechnet, aber die restliche Zeit war das doch ein ordentliches Spiel, in das sich die Spieler reingekämpft und stellenweise auch richtig guten Fußbal gespielt haben.

    Wenn man die Spiele vorher ausklammert, ist ein 3:2 bei Real Madrid das normalste der Welt, und auch wenn ich mich über die Auswechslung Bartra - Toprak wunder (wenn angeschlagen, dann ok), heute möchte ich sonst nichts Negatives über Bosz schreiben. Natürlich war das heute nicht der Turnaround, aber es war zumindest mal wieder zu erkennen, dass die Spieler können, selbst nach nem frühen 0:2 Nackenschlag.
     
    svenska, Zazou09, Floralys und 2 anderen gefällt das.
  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    @cocoline ...da geb ich dir vollkommen Recht, das Spiel war schon ein kleiner Lichtblick. Die Jungs haben ne tolle Moral gezeigt als die Madrilenen schnell mit 2:0 in Führung gingen, dachte man noch - oh oh, das gibt ne heftige Klatsche...[​IMG] ...nun, ich würde Auba niemals ziehen lassen, trotz seiner "Macken" oder Nobelkarossen (was seine Privatsache ist) denn ohne ihn sind die Jungs irgendwie "nackt"! Er ist so wichtig für die Mannschaft und er hängt sich voll rein...denke mal dass er am Samstag wieder aufdrehen wird.

    P.S. denke dass Marc stinkig war dass er sich wieder verletzt hat...[​IMG]
     
    DC65 und cocoline gefällt das.
  11. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Für mich war der Systemwechsel, nach dem Prinzip " Pizza Fantasia " - sprich 3-4-3 anstatt 4-3-4, ziemlicher Quatsch. Hat man in den ersten 20 Minuten auch gemerkt.

    Ich sehe immer das selbe : die Defensive ist desolat, individuelle Fehler aller Spieler, das Mittelfeld ist quasi kaum vorhanden, in der Offensive liegt ( nur mit Auba ) unsere Stärke. Da sind die Spieler mit Qualität - Auba, Pulisic, Yarmolenko und manchmal Shinji oder Götze.

    Vollkommen System und Fitness unabhängig ist alles hinter der Offensive ( ausser Bürki ) nur unorganisierter Kuddelmuddel.

    Ganz offensichtlich fehlt die leitende und ordnende Hand eines professionellen Trainers. Bosz kann das nicht. Er ist zu schwach und ihm scheint fachlich enorm viel zu fehlen.

    Das Spiel heute war in der Beziehung ein " Lichtblick ", dass die Jungs Chuzpe gezeigt haben und nicht aufgesteckt haben, obwohl das Spiel in den ersten 20 Minuten aussichtslos schien. Das war stark.

    Wie beim Derby, hat man gesehen, dass ohne Auba, vorne gar nichts geht. Mit Auba geht allerdings eine ganze Menge und das pusht auch die anderen.

    Wenn ich Spieler, wie z.B. Pulisic sehe, denke ich immer, wie der sich unter einem echten Trainer entwickeln würde. Ist echt schade, denn wir haben schon eine starke Truppe, die leider total unter ihrem Niveau spielt.

    Es wäre übel, wenn dieser Kader auseinanderfällt, nur weil die Vereinsführung auf einen unfähigen Trainer besteht.

    Wir meckern oft über die Jungs. Ich finde, dass alle ( bis auf Toprak vielleicht ) heute eine gute Moral und in HZ 2 eine gute Leistung gezeigt haben. Für mich hat das ausgedrückt : " Seht her. Wir sind nicht so schlecht, wie alle sagen. "
     
    Floralys gefällt das.
  12. Doppellhelix

    Doppellhelix Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ja, die ersten 20 Minuten waren wieder erschreckend.
    Aber dann war das spiel durchaus sehenswert.
    Zum Schluß kamen wir dann wieder unter Druck und haben auch verdient das 3. Tor kassiert.
    Shinji hätte ich den Ausgleich gegönnt.

    Generell fällt mir IMMER wieder auf......Flanken sind einfach zu ungenau.
    Wenn man sich die Flanken von den Bauern anschaut, kann man ins schwärmen kommen.
    Diagonal über den helabenm Platz, zielgenau auf den Mann.
    Bei uns hat das immer was mit Glück zu tun.
    Dabei könnte sie sich mit diesem "Instrument" das Leben wesentlich einfach machen.
    Na ja. Wir können ja auch keine Standarts......

    Ich habe nachher, in der Phase wo es gut lief, sogar ein 5-4-1 ausgemacht.
    Und das brachte spürbar Sicherheit.
    Vllt. war das sogar der Grund, daß es in dieser Phase so gut lief.
     
    Floralys gefällt das.
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Würde ich auch so sehen. Wahrscheinlich haben sich die Jungs selber geordnet und Bosz ist es eh egal, Hauptsache über ihm fällt nicht wieder alles zusammen.

    Das ist ja schon seltsam. Bei dem, was der so erzählt, wie der aufstellt und mit Systemen umgeht, möchte man meinen, dass Bosz gar kein Trainer ist. Eher so eine Art Schauspieler, der sich als Trainer verkleidet hat.

    Dass der auch nie am Spielfeldrand coacht. Der sitzt nur da.

    Ist schon irre, wie so ein Typ Trainer vom BVB geworden ist.
     
    Floralys gefällt das.
  14. Gast

    Gast Besuch

    @Helix
    Ja - in der zweiten Halbzeit haben wir phasenweise im 5-4-1 -System gespielt - bei einem Angriff von Madrid konnte man es genau erkennen. Bloß das Problem war, dass man ab der 70.Minute sich komplett zurück gezogen hat und für kaum noch Entlastung sorgte.

    Wir müssen einfach von Spiel zu Spiel denken und hoffen, dass der Knoten dann mal wieder platzt....

    Am Samstag gegen Bremen gewinnen und dann am Dienstag in Mainz nachlegen mit 3 Punkten - das muss jetzt das Ziel sein!!!
     
  15. Gast1

    Gast1 Besuch

    Mit nur 2 Punkten aus 6 Spielen in die EL geschafft, könnte ein neuer Negativ-Rekord sein :weissnicht:
     
    Floralys gefällt das.
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Wir sollten alle den Ball flach halten.
    Abgesehen davon, dass die Jungs Moral gezeigt haben, war es doch letztlich so, dass uns Real mit entsprechender Konsequenz hätte überrennen können.
    Wohlgemerkt mit einer halben B-Elf, also ohne Kroos, Modric, Bale, Benzema.
    Ich mag mir nicht vorstellen, wie es ausgegangen wäre, wenn Real noch um den Gruppensieg hätte spielen können.
    Dazu kam, dass die nach dem 2:0 ein Tempo an den Tag gelegt haben, das, gelinde gesagt, den Charakter eines Freundschaftsspiels besaß.

    Besonders auffällig war das im Vergleich zum RBL-Spiel zu sehen, das ich mir unmittelbar danach, als Aufzeichnung angesehen habe.

    Ich will die kleinen positiven Ansätze von gestern nicht kleinreden, aber wir sollten keinesfalls so tun, als wenn wir gegen einen super Gegner relativ gut ausgesehen haben.
    Denn in der Besetzung und der Spielweise nach dem 2:0 war Real nicht das Real, auf dass wir bei anderer Ausgangslage hätten treffen können.
    Und da würden wir nicht über 20 min. heilloses und hilfloses Defensivchaos, sondern vielleicht um 60 bis 70 min und ein entsprechend anderes Ergebnis reden.

    Jeder, der den Himmel nicht rosarot bzw. schwarzgelb sieht, sollte sich das eingestehen.
     
    Floralys gefällt das.
  17. Susi

    Susi Stammspieler

    Da muss man dann aber so fair sein und sagen, dass auch wir nicht mit unserer A-Elf gespielt haben durch die ganzen Verletzten. Von Real war das immer noch ne gute Elf mit Top Spielern. Ansonsten stimm ich dir zu. Ein Turnaround war es sicher nicht.
     
    Floralys und cocoline gefällt das.
  18. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Auba hat die richtige Antwort gegeben,wenn er das bei behält würde ich nie auf den Gedanken kommen Auba gehen zu lassen.
    Gehts nun wieder in die Richtung,"Leistung nur wenn ich will",unprofessionelles Verhalten und Affenzirkus,bin ich immer noch der Meinung das man ihn bei entsprechendem Angebot ziehen lassen sollte.
     
    Floralys und webdawg18 gefällt das.
  19. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Aber auf der anderen Seite haben eben auch ein paar gefehlt, zB Reus


    Was für mich ein absoluter Lichtblick war, ist Schmelzer Leistung gestern, der hat seit Jahren mal wieder ein richtig überzeugendes Spiel gemacht . Ich hoffe das gibt ihm ein wenig Mut so das er sich auch mal was zutraut.
    Das ist zB mMn auch ein Versäumnis von Bosz, er will nach vorne spielen lassen duldet es aber das Schmelle immer wieder hinten rum spielt, im Gegenzug bekommt Weigl ein Anpfiff weil er sich die Bälle vor der Abwehr abholt.
    Das wirkt alles sehr konzeptlos und vom Zufall geprägt.
     
    Floralys gefällt das.
  20. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler


    Sehe ich auch so, der BVB spielt nicht immer nur gegen Real, in Freiburg oder Augsburg sollte er ähnlich motiviert sein . Auba ist gestern auch mehr gelaufen als die letzten Spiele, man hat gesehen er wollte unbedingt treffen!

    Ich hoffe das hält ein wenig an und bringt ein wenig Ruhe rein. Ich glaub trotz Niederlage war das Spiel ganz gut für den Geisteszustand der Jungs.
     

Diese Seite empfehlen