11. Spieltag - Samstag, 09.11.2019, 18:30 Uhr: Batzen - Unser BVB

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Spieltage" wurde erstellt von Forenteam, 1. November 2019.

  1. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    :antibauernlogo: FC Bauern München : ( : ) Unser BVB :bvblogo:

    [​IMG]

    Anstoß: Samstag, 09.11.2019, 18:30 Uhr
    Spielort: München
    Stadion: Gummiboot Arena
    Zuschauerkapazität: 75.000
    Schiedsrichter: Felix Zwayer
    Video-Assistent: Daniel Siebert
    TV / Stream: SKY / Wolff Fuss mit gelegentlichem Gebrabbel vom Loddar
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2019
  2. Susi

    Susi Stammspieler

    Ich denke das müssen wir nächste Woche ausnutzen. Unbedingt das für die Bayern wichtige 1:0 verhindern und selbst die Chancen verwerten. Bei denen fehlen auch einige Spieler. Ich sehe die aktuelle Situation als günstig für uns an. Wir dürfen es nur nicht verkacken.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. November 2019
    Floralys gefällt das.
  3. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Also in einer besseren Situation kannst du die Bazis nicht vor die Flinte bekommen.

    Meine Wunschaufstellung :
    [​IMG]
     
    Floralys gefällt das.
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Mal sehen, was bis dahin noch so alles passiert. Wer weiss, vielleicht ist Kovac dann schon weg. Das wäre, meiner Meinung nach, die schlechteste Variante.

    Dann gehts mit neuem Trainer und neuem Elan gegen uns.

    Oder es wird Kovac‘s Prüfstein. Ich denke Kovac hat, ähnlich, wie Favre bei uns, keine langfristige Zukunft in München, daher geht es nur darum, ob man ihn sofort rauswirft oder abwartet, bis ein Nachfolger zur Verfügung steht.

    Aber die Bayern haben kein Mentalitäts Problem. Da stimmt es innerhalb des Kaders nicht. Da wurschtelt jeder für sich. Oben drauf dann noch der blöde Neuer, der, nach jedem Tor seine Abwehr anbrüllt. Drei von den Fünf gestern, hätte er auch halten können.

    Aber sein Verhalten ist typisch für das derzeitige Bayern Problem. Krise ? Ich ? Nö. Aber die anderen.
     
  5. garfy

    garfy Leistungsträger

    Für mich ist in München alles möglich, ein Sieg oder wieder eine Klatsche. Man muss unbedingt ein frühes 1:0 der Batzen vermeiden, denn wenn sie in Rollen kommen, kann es wie letzte Saison ausgehen.
    Die Chance, diesmal bei denen etwas mitzunehmen, ist aber so gut nie. Mal schauen, was die Mannschaft daraus macht.
     
    Kevlina gefällt das.
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Sieht wohl so aus, dass Kovac bis zum BVB Spiel bleibt. Kann man so oder so interpretieren. Ich glaube, dass das eher gut für uns ist.

    Aber man muss das auch nicht so wichtig nehmen. Wichtiger ist, dass wir konzentriert ins Spiel gehen.
     
    Alex22, Heinerich und Floralys gefällt das.
  7. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Wir kriegen eine üble Trotzreaktion vor den Latz geballert. Ich halte einen 5:0 streifen für nicht ausgeschlossen. Im Gegenteil ich gehe davon aus, dass die Bauern mit mindestens 3 Toren Unterschied gewinnen werden.
     
  8. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich sehe, dass die Roten auch grosse Probleme haben. Wie die Mannschaft hinter NK steht, da bin ich mir auch nicht so sicher.
    Gestern die Abwhrfehler, waren auch nicht ohne.
    Also sehe ich unsere Chancen nicht so aussichtslos wie du. Schiesst unsere Mannschaft ein frühes Tor (vor den Roten), ist alles möglich.
    Warum soll ich als BVB Fan so pessimistisch sein? Zumindest ein Unentschieden halte ich für realistisch.
     
    Zazou09 und Kevlina gefällt das.
  9. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Naja, ohne Süle und den rotgesperrten Boateng ist die Abwehr anfälliger denn je oder anders ausgedrückt...so anfällig wie jetzt, war die Abwehr seit Jahren nicht mehr und das ist die Chance für den BVB. Inwiefern sie es nutzen werden, dass steht wieder auf einem anderen Blatt. Vieles wird sicherlich auch dem Inter Spiel geschuldet werden. Spielen so dort einen wesentlich besseren Fußball, dann sehe ich eine Chance in München mal drei Punkte zu holen...verlieren wir dagegen zu Hause gegen Inter so schlecht, wie in Mailand, dann wird das wieder eine reine Kopfsache werden.
     
    Kevlina gefällt das.
  10. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Was ja irgendiwe skuril wäre, ist das Szenario das Favre Nikos Kovacs Sargnagel einschlägt und dieser dann Favre im Gegenzug in der Winterpause beim BVB beerbt!

    Wenn ich mich daran erinnere wie Hummels gegen uns gespielt hat fehlt denen schon mal eine große Komponente zum letzte Mal.

    "Hummels köpft Kovac raus" Welch eine geile Schlagzeile? Oder
     
  11. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Nüchtern betrachtet haben wir natürlich recht gute Chancen. Ich gehe einfach nur von einer Trotzreaktion weil die Bauern so einen Streifen von Frankfurt bekommen haben. Das ist für die Typisch.

    Ganz sicher sind die Bauern schlagbarer denn je, doch solche Chancen zu nutzen ist nicht gerade unsere Sahnedisziplin
     
    webdawg18 gefällt das.
  12. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Aber wenn sie Inter besiegen und die Bayern schlagen...dann wandelt sich die Krise Ruckzug in Euphorie und dann ist alles möglich (Wenn man im Winter noch mal verstärkt)

    Also die Abwehr von denen ist ja eine Katastrophe und unsere haben so auf die Schnautze bekommen die haben die bestimmt Bock ..

    Und das größte Plus für uns :Wir haben kaum Druck , sie haben keine "sichere Meisterschaft" die sie verzocken können, sie haben nix zu verlieren.
    Die brauchen keine Angst zu haben.
     
  13. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Wo du Recht hast, hast du Recht...

    Dann lass uns hoffen dass DU Recht behältst.
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *


    die müssen einen innenverteidiger erst mal finden und mann weiss nicht wie fit martinez ist
     
  15. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Sehr treffend formuliert.
    Egal ob da NK an der Seite steht oder der Busfahrer,die Batzen werden alles mögliche tun und das letzte heraus holen damit wir dort kein Land sehen.
    Ich hoffe das unsere Mannschaft einen kleinen Schritt weiter ist und solch ein Spiel annehmen kann.
    Spielerisch kommen die uns mehr entgegen als die zerstörenden :schlacke:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. November 2019
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    So ist es.
    Meine Frau erzählt mir das an jedem Spieltag, wo wir später spielen, als die anderen und diese uns eine Art Vorlage geben.
    Ich meckere sie dann regelmäßig an, doch wo sie recht hat, fällt es schwer, argumentativ dagegen vorzugehen.

    Hoffen wir, dass Favre aufstellungsmäßig keine Angstschiss-Aufstellung wählt.
    Hoffen wir, dass er eine mutige und entschlossenen Taktik und Spielweise vermittelt.
    Hoffen wir, dass die Jungs das dann umsetzen.

    Wenn wir dann trotzdem verlieren, wäre das riesige Ober-, Ober-, Oberscheiße.
    Dann würde aber etwas anders übrig bleiben, als bei dieser beschämenden Niederlage der Vorsaison.
    Als wir den Bayern quasi noch danken mussten, dass sie in der zweiten Halbzeit die Beine hochgenommen haben und es nicht zweistellig geworden ist.
     
  17. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    KOVAC ist History!
     
  18. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Soweit ich weiß Bleibt er vorerst
     
  19. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Nein ganz groß auf Bild. Kovacs aus beschlossen. Letztes Training geleitet
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Es wir vermutet, dass Hansi Flick Interimsttainer wird.
    Da sollten uns nicht bange werden.
     
    Alex22 gefällt das.

Diese Seite empfehlen