20. Spieltag = Borussia Dortmund – SC Freiburg

Dieses Thema im Forum "Die Spiele" wurde erstellt von Forenteam, 25. Juli 2017.

  1. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    Borussia Dortmund – SC Freiburg 2:2 (1:1)

    Anstoß: Samstag, den 27. Januar 2018 um 15:30 Uhr
    Spielort: Dortmund
    Stadion: Signal Iduna Park
    Zuschauerkapazität: 81.360
    Schiedsrichter: Daniel Siebert
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Januar 2018
  2. DC65

    DC65 Besuch

    So langsam rückt der 20. Spieltag näher.
    Die Gazetten schreiben, Marco Reus könnte sein Comback geben. Das wäre endlich mal ein Lichtblick. Doch man kann noch keine (sollte er spielen) Wunderdinge verlangen.

    Mit Freiburg kommt der RBL Bezwinger des letzten Spieltages. Die kämpfen bis zum umfallen und gehen noch drüber hinaus.

    Das wird kein einfaches Spiel. Spielerisch haben im Moment nicht die Möglichkeiten sie an die Wand zu spielen.

    Es geht nur über den Kampf. Ich hoffe das PS eine Truppe auf den Platz schickt, die den Kampf annimmt und zeigt das sie gewinnen will.

    Wir brauchen endlich wieder einen Sieg und drei Punkte. Egal wie.
     
  3. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich denke, dass das die ersten 3 Punkte der RR werden. Ich glaube sogar, dass das ein gutes Spiel wird und wir recht deutlich gewinnen. Mein Tip : 3 : 1 für unseren BVB.
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    :ironie an:
    Dann wären ja Spieler, wie Götze und Castro für die Startelf gerade richtig, denn dass sind die Kämpfer, die unser Mittelfeld in der Rückwärtsbewegung dann so richtig dicht machen können.
    :ironie aus:
     
    DC65 gefällt das.
  5. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Die nächsten Beiden Partien werden nicht ganz einfach,gegen Freiburg und in Köln.
    Freiburg wird sich schön tief hinten einigeln.
    Und das das dem BVB überhaupt nicht liegt,wenn ein Gegner nicht mitspielen will,
    wissen ja wohl alle.
    Was mit Kampf alles geht haben sie ja wieder bei ihrem tollen 2:1 gegen Leipzig
    gezeigt.
    Da wird dann ein schier übermächtiger Gegner besiegt,nur durch puren Kampf.
    Also für mich ist Freiburg das wohl sympatischteste was die 1 Bundesliga zu bieten hat.
    Also ich persönlich hege starke Sympatien für 3 Vereine Gladbach,Köln,und nartürlich Freiburg.
    Also der Stöger hat ja noch nicht verloren.
    8 von 12 mögliche Punkten,hat er ja schließlich aus Spieltag 16,17,18,und 19 herausgeholt.
    2 Siege und 2 Unentschieden.
    Das Problem ist,das ab jetzt eigentlich 1 Punkt zu wenig ist,denn so eng wie das zwischen Platz
    2-10 zu geht,ist nicht gewinnen fast schon verboten.
    Also mein Tipp BVB-Freiburg 1:0,Goldenes Tor durch Sancho,man würde ich es ihm gönnen.
    Mal noch was anderes zu Thema kämpfen.
    Ich habe manchmal das große Gefühl,als wenn viele unserer Spieler gar keinen Bock haben auf kämpfen.
    Bei manchen sieht das manchmal so aus als ob da gerade ein Feunschaftsspiel abläuft.
    Ich kann mich ja auch vertun,aber ich empfinde es manchmal einfach so.
     
  6. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Die 10 Minuten Zeit waren um, darum schreibe ich jetzt noch ein 2 Mal,
    was ich vergessen habe,und konnte leider die Rechtschreibfehler nicht mehr beheben.
    Leipzig holt wohl 3 Punkte gegen den HSV zu Hause zu 99 Prozent.
    Leverkusen auch mit Heimspiel.
    Frankfurt mit Heimspiel,und Gladbach und die Blauen müssen auswärts ran.
    1 Punkt gegen Freiburg ist viel zu wenig,wenn man zumindestens den Abstand da oben
    halten will.
     
  7. FabiBVB09

    FabiBVB09 Führungsspieler

    Glaube nicht an einen Sieg....Dafür spielen wir im Moment einfach nicht gut genug und es herrscht zu viel Unruhe im Verein....1:1 geht es aus....
     
  8. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Ich gehe eigentlich auch mehr von Unentschieden aus,aber ich hoffe eben,
    auf ein knappes 1:0
    Das was mich am BVB Spiel am meisten stört,daß es so leicht auszurechnen ist.
    Und vorallem,daß es so träge und langsam ist.
    Wenn man das BVB Spiel von Heute,mit dem Spiel damals unter Kloppo vergleicht,
    ist es heute ein Bummelzug,und zu Kloppos Zeiten war es ein Intercity.
    Vom damaligen Turbo Fußball,ist gar nichts aber auch gar nichts mehr geblieben.
    So langsam wie wir unsere Angriffe aufbauen,kann man einfach keine gegnerische Abwehr
    durcheinander bringen.
    Und wenn dann unseren Spielern nichts einfällt,wird der Ball einfach,so ala Kick and Rush nach
    vorne geschlagen,in der Hoffnung das irgendwas passiert.
    Das BVB Spiel hat immer sehr durch seine Schnelligkeit geglänzt.
    Vor Jahren war es ja auch noch so,daß es viele Probleme hinten gab.
    Vorne aber ging dann wenigstens die Post richtig ab.
    Nun hat der BVB irgendwie Vorne und Hinten Probleme.
     
  9. Kevlina

    Kevlina Legende

    Och, ein bisschen optimistischer [​IMG] ...wenn Auba sein Gesicht wahren will, dann sollte er sein letztes Spiel ordentlich über die Bühne bringen - so wären wir nicht ganz chancenlos und die 3 Punkte in greifbare Nähe!
     
    Vorstopper gefällt das.
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  11. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ist es jetzt schon durch, dass er wechselt?
     
  12. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Nö. Sieht eher so aus, als ob der Deal platzt. :zunge:
     
    Pitt gefällt das.
  13. Kevlina

    Kevlina Legende

    Naja, hätte ja sein können dass es sein letztes Spiel gewesen ist - ehe das Fenster dann in ein paar Tagen schliesst...:glw2:...wäre doch die ideale Möglichkeit gewesen sich noch von seiner besten Seite zu zeigen!
     
    DC65 gefällt das.
  14. DC65

    DC65 Besuch

    Ich lasse mich überraschen, wen PS auf den Platz schickt.

    Er wird schon wissen was er tut.
     
  15. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Momentane Aufstellung im Ligainsider
    :Bürki,Piszczek,Sokratis,Toprak,Toljan,Pulisic,Kagawa,Weigl,Götze,Sancho,Yarmolenko
    Toljan mit Spritze gekennzeichnet,daß heißt angeschlagen.
    Es fehlen:Schmelzer(Muskelfaserriss an der Wade),Durm(Außenbandriss im Sprunggelenk),
    Philipp(Knieverletzung),Reus(Kreuzbandteilriss),Rode(Streßreaktion am Schambein).
    Reus und Rode allerdings im Aufbautraining.
    Guerreiro(Muskelfasrriss im Obewrschenkel).
    System:4-1-2-2-1
    Mir persönlich gefällt vorallem das System im Mittelfeld.
    Vor den 4 Verteidigern spielt Weigl ziemlich defensiv,dann spielen Kagawa und Götze im
    zentralen Mittelfeld davor,und wieder vor den beiden im offensiven Mittelfeld Pulisic
    und Sancho ,und dann Yarmolenko als einzigste Spitze quasi
    als Stoßstürmer.
    So muß das sein,und nicht mit 3 Stürmern,und dann Tag der offenen Tür ala Bosz.
     
  16. garfy

    garfy Leistungsträger

    Yarmlenko vorne drin finde ich gut, besser als wenn er immer an der Außenlinie klebt und einen weiten Weg zum Tor hat.
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Götze hat in der Startelf nichts zu suchen.
    Er ist gegenwärtig viel, viel zu pomadig, verlangsamt und hemmt damit ein schnelles Spiel.
    Zweimal um die eigen Achse drehen, mag schön aussehen, "verbraucht" aber die Sekundenbruchteile, die wir für ein schnelles und überraschendes Spiel gegen tiefstehende Gegner benötigen, um erfolgreich zu sein.

    Erst als er ausgewechselt war, kam im Hertha-Spiel Tempo in unsere Aktionen.
    Es ist schade, aber er ist noch nicht so weit, uns wirklich richtig zu helfen und wird das u. U. krankheitbedingt auch nicht wieder können.
    Gegenwärtig ist er ein gefällig spielender Mitläufer, der wenige bzw. nur hin und wieder aufblitzende kreative Momente/Ideen hat.
    Zu dem hat er Null Zug zum gegnerischen Strafraum, noch strahlt er nur ansatzweise irgendeine Torgefahr aus.
    VIEL, VIEL ZUWENIG, für einen Götze!!!!!!
     
  18. DC65

    DC65 Besuch

    Bin jetzt etwas verwirrt. Erst lese ich in der Druckpresse, im Inet und im Text, PS lässt Auba spielen.

    Doch wenn mann dann die Aufstellung sieht...da fehlt er. Egal wo man schaut.

    Für mich ist eh nur eines wichtig. Ein Sieg, 3 Punkte...egal ob mit oder ohne Auba.
     
  19. Kevlina

    Kevlina Legende

    Naja, das kommt ja oft so dass die I-net Seiten, Videotexte oder die Presse erst mal über die Aufstellung spekulieren...die richtige kommt ja eh immer eine Stunde vor Anpfiff raus...:gja:...und dass PS Auba in die Start11 stellt hat wohl damit zu tun dass er die Woche über super trainiert haben soll, laut PK - aber das war auch schon in den vergangenen Spielen so; erst super trainiert und dann stark nachgelassen, so dass er doch wieder aus dem Kader geflogen ist!!!
     
  20. DC65

    DC65 Besuch

    Da gebe ich dir Recht. PS wird schon wissen was er tut. Er ist schließlich der Trainer und ganze Woche mit den Spielern zusammen.
     

Diese Seite empfehlen