22.07.18 - Testspiel - FC Liverpool : BVB

Dieses Thema im Forum "Sonstige Spiele" wurde erstellt von Doppellhelix, 9. Juli 2018.

  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    sieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeegggggggggggggggggggggg 3:1
     
  2. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Gute Nacht Leute, wurde unverhofft ja doch noch richtig unterhaltsam.
     
  3. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Schürrle nicht da, da muss MG wieder hinhalten.
     
  4. 09Michael

    09Michael Leistungsträger BFD - Mitglied

    Sry Kloppo :mrgreen:
     
  5. Möller123

    Möller123 Stammspieler

    Nach knapp 2 Wochen Favre darf man sowas nicht überbewerten...
    Was man aber sehen konnte ist,dass unser Passspiel mit viel kurzen und gezielten passen echt gefährlich werden kann.Das hat mir aufjedenfall schon gut gefallen...
    Auch hinten war ganz in Ordnung.
    Liverpool hat viel Druck gemacht,wir haben gut und Leidenschaftlich dagegen gehalten....
    Was das Thema Stürmer angeht,da wird sicher noch einer kommen...
     
    Kevlina gefällt das.
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Das ist doch Sch... , was Du sagst.
    Lies meine Einschätzung zum City-Spiel, da habe ich ihn sogar lobend hervorgehoben.
    Bis zu dem Zeitpunkt, als ich das vorhin geschrieben habe, habe ICH ihn jedenfalls kaum gesehen.
    Da werde ich das auch feststellen dürfen.
    Deshlab ist der Vergleich zum Nussknacker ein blöder und unpassender Vergleich.
     
  7. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Sagen wir mal, da muss noch einer kommen.
     
  8. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Da habe ich auch gedacht, du hättest schon einige Pilschen auf.
    MG war 15 Minuten auf den Platz, meinst du, da hätte er Pool schon auseinander nehmen müssen?

    QUOTE="leipzig09, post: 41369, member: 2027"]blöder und unpassender Vergleich.[/QUOTE]
    Alles was nicht sofort in dein Horn bläst, ist blöde und unpassend.
    Hast du schon einmal eine ander Meinung akzeptiert?
    Wenn es gut geht, kommt schon mal, in diesem Punkt stimme ich zu, aber....., dann kommen einige Kapitel aus deinem Lehrbuch.
    Aber dein gebashe bei bestimmten Spielern ist ja allgemein bekannt.
     
  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Aus dem Land der unbegrenzten Absurditäten: Man of the match ist Virgil van Dijk. @cpulisic_10 durfte nicht - weil er unter 21 ist und die Auszeichnung von Heineken präsentiert wird

    Toprak hat heute wegen leichter muskulärer Probleme nicht gespielt, @Sebastianrode20 wurde wegen seiner langen Verletzungspause geschont, um die Belastung nicht zu hoch werden zu lassen. #LFCBVB #BVBUSA
     
  10. Susi

    Susi Stammspieler

    War den Umständen enstprechend (2. Testspiel nach nicht mal ganz zwei Wochen Training) ein eher langweiliges und mühevolles Spiel für beide Seiten. Bis zur ca. 60 Minute sah Livervool wie die etwas bessere Mannschaft aus, aber die letzten 20 Minuten gingen klar an uns. Besonders schön herausgespielt war das 2-1.
     
    webdawg18 gefällt das.
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  12. george b.

    george b. Stammspieler

    Das sah doch teilweise richtig nach Fussball aus. Man mag jetzt einwenden Liverpool habe nicht mit der besten Besetzung gespielt ,aber das haben wir auch nicht und jeder der bei den Reds eingesetzt wurde ist dicht an der 1.Mannschaft.Als Beleg dafür,daß wieder auf Kombinationsfussball wert gelgt wird kann man das wunderbar herausgespielte 2.Tor nehmen.Es hat auch den Anschein ,daß ALLE unter Favre den Ehrgeiz entwickeln mit dabei zu sein.Man ollte nicht über Bord gehen ,aber das macht Lust auf mehr,zumal der LFC weiter in der Vorbereitung ist als wir.
     
    Kevlina gefällt das.
  13. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Sehe ich auch so , man kann ja verlieren wenn man zumindest versucht guten Fußball zu spielen.Aber dieser Angsthasenball von letzter Saison macht mir überhaupt keinen Spaß.

    Man sah, wird immer wieder schnell versucht , auch wenn häufig noch Fehlpässe dabei waren , aber wir brauchen einen Zielspieler vorne für die BOX , das hat mMn höchste Priorität.
     
  14. george b.

    george b. Stammspieler

    Bevor man das Geld für Witsel raushaut sollte die Priorität tatsächlich auf der Verpflichtung eines zentralen Angreifers liegen. Die sind nicht billig und wachsen auch nicht auffem Baum,aber wenn AS vertickt wird und man sich den Witsel Einkauf klemmt,stehen locker 50+x Mios zur verfügung und dafür gibt es schon ordentlich Qualität
     
  15. george b.

    george b. Stammspieler

    Was auch auffiel war,daß die Abwehr und die MFspieler sich anboten ,wenn Hitz den Ball ins Spiel bringen wollte.Das sah dann bei allen recht souverän aus und man musste ,im Gegensatz zur Vorsaison , nicht befürchten,daß der Ball gleich wieder beim Gegener landet. Bin sehr gespannt auf unsere Spiele in Bestbesetzung.obwohl der Nachwuchs seine Sache ordentlich gemacht hat. Bockhorn und Larsen haben mir gut gefallen.
     
    Kevlina gefällt das.
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Für Witsel, einem MF-Spieler (!), X Millionen Transferausgabe plus üppiges Gehalt auzugeben, aber keinen Mittelfeldspieler haben, wäre irre.

    Welche Auswirkungen das hat, konnten wir gestern, in einem Spiel sehen, in den es praktisch um die goldene Ananas ging.
    Wir hatten praktisch während der gesamten Spielzeit keinen Zielspieler.
    Trotz Philipp und später Isak.
    Da sollte auch das 3:1 nicht darüber hinwegtäuschen!

    Ich bin bestimmt nicht unbedingt ein Fan von Rodes Fähigkeiten.
    Aber, selbst wenn Weigl verkauft würde, hätten wir mit ihm einen Backup für Delany.
    Zudem kann Dahoud und auch Akanji den defensiven Part neben Delany spielen.
    Wenn LF überhaupt mit zwei Sechsern spielen will.
    Ob da ein so teurer Witsel die richtige Entscheidung wäre?
    Ich meine NEIN!!!!!!

    Die Investition eines guten MS ist bei der angestrebten Erneuerung absolut zwingend!!!
    Wenn Guerreiro bleibt und man die Neuzugänge hinzurechnet, sind wir ganz gut aufgestellt und es besteht auf keiner Position ein absoluter Handlungsbedarf mehr.

    Nur eben auf der des Mittelstürmers.
    Der sollte aus dem "Restguthaben" der Transfererlöse von Aubamyang und Dembele plus Schürrle machbar sein .... auch gehaltstechnisch.
    Gleich recht, wenn möglicherweise rund 50 Mio. plus dessen Gehaltseinsparung aus einem Verkauf von Weigl hinzukämen.

    Einen Neubeging ohne einen echten MS anzugehen ist m.M.n. kein echter Neuanfang und auch ein gefährlicher Weg.
    Was ist nämlich, wenn wir zwar gut (viel besser, als vergangene Saison) spielen, viele Chancen herausspielen, aber trotzdem nicht die Anzahl an Toren machen, die wir brauchen, um oben mitzuspielen?
    Welche Negativwirkung würde das möglicherweise erzeugen?
    Hinunter in Ränge um Platz 10 .... außerhalb der internationalen Tabellenregionen?

    Ich sehe das dann durchaus als eine realistische Gefahr!
     
    Alex22 und cocoline gefällt das.
  17. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    Siehst du, da sind wir zu 100% einer Meinung!
    Auch gestern konnte man sehen, wie sehr ein Knipser fehlt.
     
  18. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich gehe davon aus das man Weigl noch eincasht, und dafür erst Ersatz benötigt
     
  19. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Schade, dass ich es nicht gesehen habe. In anderen Foren schwärmen sie von der bisherigen Spielweise, jedoch war das, abgesehen von Stöger, bei Tuchel und Bosz zu Beginn auch.

    Das 2:1 war der schönste und Beste Konter, den ich seit Klopp von den BVB Spielern gesehen habe. Und dies sah Favre wohl auch so. Bei den Zusammenfassungen der Tore zeigten sie jedes Mal Favre und bei diesem Treffer sah er wie ein kleines Kind aus, der sich über Geschenk gefreut hat oder anders ausgedrückt...Ein klassisches Favre Konter Tor nach Lehrbuch.

    Hoffentlich bleibt das länger als unter Bosz. Die ersten Spiele sahen unter ihm auch sehr schön aus, doch sobald es einmal mies lief, brach alles zusammen. Von daher wird sich zeigen, inwiefern sich auch Favre in den letzten Jahren weiterentwickelt hat. Aufgrund der zweiten Halbzeit, die deutlich schwächer in der Zusammenfassung aussah als die erste, wirkte der BVB konsequenter im Abschluss als sonst. Auch wenn die Reise eine reine PR-Aktion ist und wir erst in ca. einem Monat wieder unseren geliebten BVB im Bundesliga Alltag sehen werden, so sehr freue ich mich schon jetzt auf die neue Saison. :daumendruek:
     
    Alex22 und Kevlina gefällt das.
  20. george b.

    george b. Stammspieler

    Sicher sah das Spiel unter Bosz sehr gutus,wenn man die Spiele mal rekapituliert waren wir in manchen extrem glücklich. Wir waren auch zu Anfang anfällig für Konter und dadurch ,daß wir in Höhe de Mittelinie verteidigt habe offen für Konter.Das sah gestern in der Abwehr doch sehr sicher und konzentriert aus,nicht perfekt aber doch beruhigend.
     
    Rabbit09 gefällt das.

Diese Seite empfehlen