1. Wichtig für alle Teilnehmer am Tippspiel!!!!!!

    Nachholspiel Mönchengladbach : Köln

    Nachdem, bereits vor einiger Zeit, der Nachholtermin, für das Spiel Mönchgladbach : Köln, für den 21. Spieltag, bekannt gegeben wurde, ist der neue Termin eiungetragen worden.
    Überprüft bitte, ob dort getippt wurde!

    Link zum 21. Spieltag

    Information ausblenden

Alles zu Corona und sport hier rein

Dieses Thema im Forum "Aktuelles" wurde erstellt von nadine, 9. März 2020.

  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  2. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Wobei mal ganz ehrlich

    bei knapp 84 Mio Einwohner haben sich aktuell 33000 angesteckt, 155 Tote. Wir kennen die Zahlen von der normale Grippe nicht, aber mein Gefühl sagt mir, die Zahlen sind höher. Warum diese Hysterie und Panikmache? Was? Anderes versucht man zu kaschieren? Böse stimmen behaupten am Ende gibts Währungsreform ohne Krieg und Krise, böse Corona ist schuld, zuviele Schulden bla bla, Neustart beste, da alle Staaten zu hohe Schulden, nur sind dann auch unsere Spareinlagen futsch
    Möglich?
     
  3. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    @Alexaceman klar kennen wir die Zahlen. 2017/2018 gab es 25.000 Tote durch die Grippe allein in Deutschland. Das hatte ich mit Quelle bereits mehrfach hier im Thread gepostet. Damals gab es über 180.000 bestätigte Fälle.

    Hier nochmal: Grippewelle war tödlichste in 30 Jahren
     
    Alexaceman gefällt das.
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Die bislang stärkste Grippewelle in Deutschland war 2017/18. Da gab es ( geht bis Anfang Mai ) 9 Millionen infizierte und 25.000 Tote. Wie man aktuell lesen kann, nehmen wir im Saarland und in Baden Würtemberg, französische und in Berlin und Bayern, italienische Corona Opfer auf. Dies bei angebl. Knappheit von Betten, Material und Geräten.

    Ich will Corona nicht klein reden, immerhin handelt es sich hier um eine Welt Krise. Aber die Zahlen passen nicht ins Bild. Auch, dass Corona in Ländern, wie Japan oder auch Schweden, nahezu folgenlos bleibt, obwohl beide Länder keine/kaum Maßnahmen ergriffen haben, ist nachdenkenswert. Und China ? Da scheint der Drops gelutscht zu sein. Die Zahlen gehen zurück, die Maßnahmen werden Stück für Stück zurückgefahren. Die hatten knapp 80.000 Infizierte und 3281 Tote ( bei 1,3 Milliarden Einwohnern !!! ).

    Weltweit gibt es aktuell 423.121 Infizierte und 18.919 Tote.

    Jetzt muss man eine gewisse Dunkelziffer mitrechnen und beachten, dass Corona sich schneller verbreitet, als die Grippe. Aber das wird bei den Zahlen für die Grippe Infizierten/Toten ähnlich sein.

    Also, entweder kommt der große Corona Hammer noch oder man sagt uns nicht die Wahrheit, wie gefährlich der Virus wirklich ist. Irgendwoher muss es ja kommen, dass der Staat alles lahm legt und diese ganzen Risiken eingeht. Und zwar nicht nur unser Staat, sondern die meisten Länder dieser Welt.
     
    Kevlina, Alexaceman, Floralys und 4 anderen gefällt das.
  5. FabiBVB1909

    FabiBVB1909 Hoffnungsträger

    Die ganzen Verschwörungstheorien, die über den Coronavirus im Umlauf sind, sind auch "ulkig"...

    Gestern habe ich gelesen, dass der Virus in einem Labor gezüchtet worden sein...

    Wenn man mal komplett eine Runde spinnen will, könnte ich jetzt vermuten - man "wollte" den Virus, um die Anzahl der Menschen, die auf der Erde leben, zu verringern, Maschinen etc. einzudämpfen, und die Erwärmung der Erde (Klimawandel) zu bremsen oder was weiß ich...aber daran glaube ich nicht.

    Auch wenn ich die ganzen Maßnahmen in Deutschland soweit in Ordnung finde, aber irgendwie habe ich dennoch das Gefühl, dass in Verbindung mit dem Virus irgendwas faul ist...

    Entscheidend ist für mich, wie es in den nächsten Wochen bzw. in den nächsten 2-3 Monaten weiter geht.
     
    Alexaceman gefällt das.
  6. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Wie gesagt wenn es danach eine Währungsreform gibt war alles ein böses Spiel !

    die Zahlen sprechen gegen die Hysterie! Man tut so als ob es sich um ebola handelt! Und bei der gewöhnliche Grippe sind die Zahlen höher! Es passt nicht!

    naja anonymous fragt:wovon will mann ablenken?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2020
  7. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Alexaceman gefällt das.
  8. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Wer wirklich glaubt, dass Regierungen im Sinne der Menschen handeln, der glaubt auch noch das der Storch die Kinder bringt. Mehr möchte ich an der Stelle gar nicht sagen schließlich sind wir ein BVB und kein Politik Forum.
     
    Zazou09 und Alexaceman gefällt das.
  9. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Stimmt schon dass wir ein rein sportliches Forum sind - da aber im Moment auch die Politik sich in sportliche Belange einmischt lässt sich jetzt nicht vermeiden...:nein:...ich hab den 2. Link nur als Gegensatz reingestellt um zu sehen wie unterschiedlich sich die 2 Viren entwickelt haben.

    P.S., falls er fehl am Platz ist, dann bitte löschen!
     
    Alexaceman gefällt das.
  10. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Wer soll denn von was versuchen abzulenken ?
    Die Chinesen von ihrem Versuch Hong Kong brutal zu unterdrücken,das machen die ganz locker vor der Weltöffentlichkeit,was interessiert die andere Meinungen.
    Die Russen,die zusammen mit Assad schon eine ganze Weile in Syrien foltern und morden ?
    Oder die Scheichs,die schon immer Menschrechte,vor allem die von Frauen, mit Füssen treten ?
    Sind jetzt nur ein paar Beispiele.
    Da guckt die Welt schon eh und je nur zu.
    Fakt ist,kein Land das irgendwo eine Schweinerei abzieht und über Rohstoffe verfügt oder sonstwie etwas anbietet mit dem Geld verdient werden kann,muss davon ablenken.
     
  11. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Doch danach hoch verschuldet Währungsreform, Euro ciao und genauso unser Erspartes!
    Kein Krieg oder Wirtschaftskrise ist schuld . Die Regierungen haben uns vor dem Bösen Virus beschützt müssen jetzt Neustart machen alles im Sinne der Bevölkerung

    Bzw wir bekommen doch eh nix mit
    Geht nicht um Politik, sondern warum jetzt bei Corona anders? Zahlen sprechen gegen dieses wirtschaftliche lahmlegen
     
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  13. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Das kann man so pauschal nicht allen Regierungen unterstellen,denn es gibt ja immerhin eine kleine Gruppe von Mitbürgern für die immer gesorgt wird und die auch aus dieser Krise gestärkt und vor alle Dingen reicher hervorgehen.Die Hauptlast werden die tragen ,die das immer tun,die Mittelklasse.
    Wir sind hier ein Fussballforum ,aber wer gibt sich denn der Illusion hin,daß Sport und Politik getrennte Bereiche sind.Alle Mächtigen haben den wie auch immer gearteten Sport stets dazu benutzt das nölende Volk zu beruhigen. Panem et Circenses ist schon seit Jhrhunderten die Devise der Herrschenden. Damit kann man prima ablenken .Ich kann nur hoffen,daß der in dieser Krise bisher demonstrierte Zusammenhalt nicht gleich wieder vergessen wird und vorrangig die belohnt werden,die die Arbeit in dieser Zeit geleistet haben. Ein weiteres erfreuliches Resultat dieser Krise wid die Erkenntnis sein wer den Laden wirklich am laufen hält und das sollte sich dauerhaft in einer fairen Bezahlung zeigen.Kaputt gespart war gestern,hoffentlich!
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  15. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Naja schon wieder eine Hysterie, nur diesmal mit gravierenden wirtschaftlichen Folgen
    2003 Sars killt uns all
    2005 Vogelgrippe killt uns alle
    2008 Krise macht uns fertig
    2009 Schweinegrippe
    2012 Maya Kalender
    2014 Ebola usw

    warum Corona? Es ist nicht politisch, wenn mann fragt warum Corona zwar auch Hysterie hervorrufen soll, aber warum so viele Staaten wirtschaftlich killen?

    Definitiv trotz Corona wächst die Weltbevölkerung weiter, das einzige. Natur bekommt eine kurze Pause
    World Population Clock: 7.8 Billion People (2020) - Worldometer
     
  16. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Selbst wenn Deutschland bisher, Gott sei Dank, wesentlich glimpflicher mit dem Virus umgeht, bzw. weniger sterben als anderswo in der Welt, kann man vom Virus halten was man will.

    Von Hysterie zu reden finde ich dagegen bedingt richtig. Ja, die totale Isolation ist Hysterie, da dieses Virus eben nicht alle sofort ansteckt und im weiteren verlauf tötet (kommt so etwas tatsächlich mal vor, wird man damit naiver umgehen, weil man die Erfahrung von Covid-19 nun gesammelt hat) und NEIN, lieber Vorsicht als Nachsicht. Deine Beispiele waren anders und ist nicht mit der jetzigen Situation vergleichbar.

    Ich halte von allem was ich mitbekomme und mitkriege, wenig gutes. Die ganzen Verschwörungen darüber sind teilweise abenteuerlich (ein Mensch setzt das Virus irgendwo in der Welt aus, um die Weltwirtschaft aus den Fugen zu geraten und am Besten dort, wo die Welt denkt, es wird mich eh nicht treffen). Ja, auch ich denke, irgendetwas ist an der ganzen Corona Krise "Covid-19" faul, weiß jedoch nicht was es ist und sehe das ganze sportlich. Es ist nun einmal so und mache das BESTE daraus.

    Vielleicht ist es ja gut, dass die Welt mal ein wenig still steht. Wie oft musste man sich im Leben anhören, "ach, was würde ich mir mal ein Stillstand wünschen...". So, nun haben wir ihn und nun macht etwas draus. Newton konnte damals im 17. Jahrhundert mal so eben vieles in Isolation erreichen ;-)

    In diesem Sinne, bleibt gesund!
     
  17. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    so geht es mir ehrlich gesagt auch. Ich muss aber auch zugeben, dass das Ganze für mich - noch - relativ weit weg ist. Ok meine Tochter ist zuhause, anstatt in der Schule, mein Mann, der am Flughafen arbeitet ist in Kurzarbeit (hat aber das Glück, dass er bei der Fraport arbeitet, wo es nach dem ganzen sicherlich wieder weiter gehen wird). Ich arbeite derzeit noch ganz normal. Ältere Verwandte oder Bekannte, die zur Risikogruppe gehören könnten, habe ich keine. Allerding arbeite ich bei einer Kammer der Apotheker, so dass das Thema "Corona" natürlich auch da immer im Vordergrund steht, vor allem wenn die Apotheker anrufen und uns um Hilfe bitten für die entsprechenden Materialien.
    Ich denke, dass dieser Stillstand, der gerade herrscht wirtschaftlich nicht mehr lange gut geht und dass dann abgewägt werden muss, zwischen einer eventuellen höheren Sterberate durch Corona oder im Gegenzug durch Suizid, von Leuten, die nicht mehr weiter wissen oder einem Anstieg von häuslicher Gewalt (was jetzt ja anscheinend schon zu beobachten ist). Ich möchte ehrlich gesagt, diese Entscheidung nicht treffen müssen.
    Hoffe auch, dass es euch und euren Familien allen gut geht.
     
    Frau1909 gefällt das.
  18. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Natürlich kommt einem das ganze komisch vor,wir alle mussten ja noch nie sowas mitmachen.
    Wir sind doch alle grenzenlose Freiheit gewohnt,wir können im Prinzip fast alles machen was wir wollen,wenn man das Geld dazu hat.
    Und nun heisst es,Zuhause bleiben,Kino,Restaurantes usw alles zu und kein Fussball mehr
    Wie es danach wirtschaftlich weitergeht ist auch noch nicht so ganz klar.
    Das kennt niemand von uns,das verunsichert.
    Da kann man schnell auf komische Gedanken kommen,wenn man das will.
    Wenn nun Häusliche Gewalt zunehmen sollte,wenn Menschen ernsthaft über Suizid nachdenken weil sie mal eine zeitlang Zuhause bleiben sollen,dann ist das,mMn,der pure Wahnsinn.
    Man kann einfach versuchen das Beste aus der Situation zu machen,man muss nich gleich in Wahnsinn verfallen.
     
  19. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich muss ehrlich sagen es geht mir mittlerweile voll auf den Sack. Weil so viele Idioten Hamstern ist es schwierig bestimmte Produkte zu erwerben. Und so langsam fällt mir echt die Decke auf den Kopf. Aber das sind (zum Glück) alles 1. Welt Probleme.

    Ich wäre froh wenn man endlich einsieht dass dieser Pseudo "Shutdown" totaler Bullshit ist und alles wieterlaufen lässt (dafür sprechen SÄMTLICHE Zahlen) oder wenn wieder der Zahlen das ganz doch Riskant ist mit offenen Karten spielt.

    Die ganze Sache stinkt gemessen an den Zahlen gewaltig bis zum Himmel.
     
  20. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Anhand welcher Zahlen soll man wieder sofort zur Tagesordnung übergehen?
    Weil wir noch Kapazitäten frei haben um Franzosen oder Italiener "mitzubehandeln" ?
    Oder anhand der Zahlen das es in Italien oder Spanien nicht gut aussieht?
    Lassen wir der Sache einfach freien Lauf und sehen dann wer es packt und wer nicht,dann aber bitte daran denken das es sich hier um Menschen handelt und nicht um irgendwelches Kleinvieh das eben Pech gehabt hat.
    Verschwiegene Wahrheiten,Ablenkungsmanöver,im stillen arbeitende Regierungen gegen den Bürger......bis jetzt konnte mir noch keiner die Gewinner an der Coronasache nennen.
     

Diese Seite empfehlen