1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Alles zu Corona und Sport .....

Dieses Thema im Forum "Der Rest des Sportes" wurde erstellt von Forenteam, 6. März 2019.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  2. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Laut Berichten droht England der Entzug des Endspiels weil sich Stand jetzt England weigert seine Schutz Bestimmungen wegen der neuen "Delta Variante" zu ändern.
    Jeder der in England einreist muss erstmal 10 Tage Quarantäne,was natürlich für so ein Fussballspiel suboptimal ist.
    Es wird überlegt diese Regelung zu lockern um die Vips und benötigte Mitarbeiter einreisen lassen zu können.
    Sollte es nicht im Sinne der UEFA umgesetzt werden droht diese damit das Endspiel nach Ungarn zu verlagern.
    Soweit gehe ich noch mit,gehts in dem einen Land nicht braucht man eine Ausweich Möglichkeit.
    Mir persönlich gefallen die Formulierungen und unterschwelligen Drohungen seitens der UEFA nicht.
    Hier gehts ja vorrangig um Sicherheitspolitik zum Schutz der Bevölkerung,diese machen eigentlich die jeweiligen Regierungen und nicht die UEFA.
    Wäre vielleicht mal der richtige Zeitpunkt dies der UEFA klar zu machen.
     
  3. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das soetwas (Anwachsen der Fälle durch neue Mutationen) passieren könnte, hätte man sich im Vorfeld eigentlich denken können, oder?
    Die Alternative Budapest ist ja dann auch ohne Worte...
     
  4. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Dank der Zuschauer in den Stadien wird sich die Delta-Variante vielleicht auch noch schneller woanders hin ausbreiten wie denen und uns lieb ist.
    Mir ist unbegreiflich wie voll manche Stadien sein dürfen, dicht an dicht und ohne Maske.
     
    Zazou09 und Kevlina gefällt das.
  5. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Kann ich auch nicht verstehen,gerade so als ob Corona vorbei wäre,unglaublich das sowas durchgeht.
    Wäre mir am Ende auch egal,aber wird ja wieder alles durch den Reiseverkehr eingeschleppt.
    Wir machen bei uns noch langsam müssen aber vielleicht durch die Unvorsichtigkeit anderer wieder büssen,kann doch nicht sein.
     
    Zazou09, Kevlina und Salecha gefällt das.
  6. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn man das Spiel in Budapest sieht, könnte man meinen es gibt kein Corona mehr. Vor allem wenn - wie gerade gesagt - die ungarischen Fans schon mit einer Impfung rein können
     
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Soviel zum Verantwortungsbewusstsein der UEFA,es sollte doch auch in ihrem Interesse sein die Infektionszahlen so gering wie möglich zu halten,nach dem Fussball ist vor dem Fussball.
    Wenn die schon ihre Gehirnszellen gegen den Euro getauscht haben scheinen die Politiker dort wohl auch ihren Verstand vergoldet zu haben.
     
    Zazou09, Salecha und Kevlina gefällt das.
  8. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    @Saar-Borusse ...Recht hast du, ich möchte lieber nicht wissen was in deren Köpfe vorgeht...:roll:...aber gestern kam dann doch die Meldung dass die UEFA überlegt das Finale nicht in Wembley sondern nach Ungarn zu verlegen! Da kann man sich doch echt mal an den Kopf fassen - sei es die neue "Delta-Variante" oder wieder ne neue Mutante die dann womöglich aus Ungarn kommt - hauptsache, die hohen Herren können in ihren gekühlten Logen sitzen!
     
  9. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @Kevlina
    Und man kann ja nicht behaupten das die UEFA und der Fussball in den letzten 18 Monaten von der Politik nicht sehr wohlwollend behandelt worden sind.
    Das ist dann sozusagen der Dank dafür,Drohungen,gegeneinander ausspielen bis hin zur Erpressung.
     
    Kevlina gefällt das.
  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Klar, so läuft es eben - ein Geben & ein Nehmen...:roll:...geht´s nicht auf normalem Weg, dann wird eben die Keule rausgeholt...und wenn alles nichts mehr hilft dann wird´s die Erpressung! Ich möchte echt nicht wissen was da für Gelder geflossen sind um gerade das Stadion in Ungarn so zu füllen oder wie ist denn deren Wert? Andere Länder wollten auch mehr Fans, da wurde von vorneherein konsequent Nein gesagt...
     
  11. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das Budapester Stadion gehört wohl dem Ungarischen Verband Da muss dascGeld wieder reingeholt werden.
     
  12. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn es bald wieder mit dem Fussball losgeht haben wir in Deutschland ja die Zuschauerregelung,50%,maximal 25.000 Zuscher pro Spiel.
    Andere Länder,unter anderem England erlauben wieder volle Auslastung.
    Sind wir nun zu ängstlich oder andere zu mutig.:?
    Im Prinzip sollte das Ansteckungsrisiko minimiert sein wenn nur Geimpfte/Genesene ins Stadion dürfen,einen 100% Schutz gibt es nicht,nirgends.
    Auf der anderen Seite hat man bei Olympia gerade das Problem das 5 Tschechiche Athleten positiv sind,obwohl das eigentlich nicht möglich sein sollte.
    Irgendwo in der Kette wurde geschludert,und da sehe ich die Gefahr das der Kontinent im Herbst wieder dicht ist wenn man wieder volle Auslastung erlaubt.
    Wie seht ihr das.:?
     
  13. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Meiner Meinung nach sind die "anderen" zu früh zu mutig.
    Gerade in Fullballstadien empfinde ich ein großes Risiko. Emotionalität, Alkoholkonsum, Gesänge, Geschrei...
    Auch wenn ich bereits zweimal geimpft bin, so halte ich mich doch von solchen Massenveranstaltungen zurück.

    Die Schnelltest sind ja schließlich und bekanntlich nicht die sichersten und nur Momentaufnahmen.
    Eine Impfung schützt nicht davor den Virus zu bekommen und ihn dann (auch unbewusst) weiter zu geben.
    Dann gibt es noch die vielen Menschen, denen einfach alles, ausser ihrem eigenen Spaß, egal ist.
    ...
     
    Salecha gefällt das.
  14. BoRusSenZauBeR09

    BoRusSenZauBeR09 Stammspieler

    Wofür werden wir eig geimpft?! Wenn der größte Teil durch ist bzw. alle ein Angebot bekommen haben sollte man mal wieder leben!! Corona wird nie verschwinden und der RKI wert ist bald nur noch ne Zahl die Panik macht!! England macht es an sich richtig nur etwas zu früh, sind alle geimpft finde ich den Schritt richtig!
     
    kamikaze gefällt das.
  15. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Man darf das virus nicht verhamlosen aber man muss irgendwan auch wider zur normalität übergehen , und das ist dann wenn jeder ein Impfangebot hatte (also eigentlich jetzt).
    Mann muss leute vom dem Schwehren verlauf schützen und das macht die imfung einen milden verlauf oder gar das Virus ausrotten werden wir NIE mehr .
     
    Salecha gefällt das.
  16. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Sehe ich im Prinzip auch so,das Problem ist und wird sein das viele mittlerweile die Imprungen zu locker sehen.
    Selbst in Israel,die uns beim Impfen weit voraus waren,stagnieren die Zahlen mittlerweile bei 60-70%.
    Jeder Geimpfte kann das Virus weiter geben,dafür kann er nichts,geht er aber auf Grossveranstaltungen nimmt er das billigend in Kauf,so könnte die Argumentation der Ungeimpften,Impfunwilligen,/Impfgegner sein.
    Ich sehe da noch schöne Gesellschatftliche Probleme auf uns zukommen.
    Jeder darf die Impfung verweigern,muss aber bedenken das er am Ende selbst dafür verantwortlich ist.
    England ist derzeit nichts anderes als ein grosses Experiment,ich glaube das wird schief gehen.
     
    Zazou09 gefällt das.
  17. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Im Moment sind ja in Deutschland die Krankenhäuser noch recht leer, zumindest mit Coronapatienten auf den Intensivstationen, da die besonders gefährdeten Gruppen wohl doch ganz gut geschütz/geimpft sind und es zur Zeit hauptsächlich die 15 - 35-jährigen trifft, eben die Gruppe, die durch die Lockerungen sich auch wieder entsprechend verhält - hier in Frankfurt ist die Inzidenz wieder über 40 und die Frankfurter Fans sorgen sich, dass es das erstmal war mit Zuschauern - wobei ich gerade gelesen habe, dass am 31.7. beim Testspiel gegen St. Etienne 10000 Zuschauer ins Stadion dürfen. (mindestens 5000 müssen geimpft oder genesen sein)
    Ich habe gestern einen Bericht auf NTV gelesen wo eine britische - oder amerikanische Krankenschwester berichtet hat, dass derzeit hauptsächlich ungeimpfte, jüngere Patienten auf der Intensivstation liegen (und dann auch oftmal sterben).
    Was mich ärgert ist, dass diese hohe Anzahl an Zuschauern in Stadien wohl kein Problem ist, aber hier schon wieder davon gesprochen wird, dass nach den Ferien u. U. es wieder zu Wechselunterricht in den Schulen kommen könnte... Ja, ja ich weiß, das eine ist draussen und das andere drinnen, aber auf dem Weg zum Stadion in den öffentlichen Verkehrsmitteln kann genau soviel passieren.
     
  18. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wir haben uns heute im Büro gefragt, warum Fußballer und alle die dazu gehören, eigentlich noch nicht geimpft sind.
     
  19. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wenn das so wäre, ist das in mehrfacher Hinsicht eine sehr gute Frage.
     
  20. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    weil es welche gibt wie weghorst und sich weigern sich impfen zu lassen . bei dortmund sind 90 prozent geimpft und die betreuer 100 prozent
     

Diese Seite empfehlen