Axel Witsel - Nr. 28

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 5. August 2018.

  1. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Aber bitte vor jedem Spiel einen Zusammenschnitt von Liverpool gegen Barca,Rückspiel,damit die Jungs immer wieder daran erinnert werden was gehen kann,wenn man nur will.
     
    Kevlina gefällt das.
  2. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Oh ja, das Spiel muss fast vor jedem Spiel gezeigt werden...:gangrywaiting:...damit die Jungs dran bleiben falls sie ein Gegentor schlucken! Vielleicht ist dann was Silbernes am Ende der Saison drin...
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Und Torschützenkönig wird Götze :blink:

    Im Ernst, ich glaube ohne einen richtigen MS wird es nichts mit der DM.
    Wer soll denn in den Knüppelspielen, gegen Gegner, wie Augsburg, Düsseldorf und Co. den "Wellenbrecher" spielen?
    Götze, Paco, gegen 1,90-Riesen von Innenverteidigern?
    Lachhaft, wirklich lächerlich!

    Ohne einen entprechenden Knipser, der genau oder gerade in diesen Spielen die nötigen Tore macht, wird es nichts mit der Meisterschaft.
    Betrachtet man nämlich die Einzelspieler, ist kaum ein Unterschied zu den Bayern festzustellen:
    - der aktuelle Neuer gg. Bürki = Vorteil Bürki
    - Süle gg. Akanji = gleichwertig
    - Hummels gg. Diallo = (noch) leichte Vorteile Hummels
    - Kimmich gg. Pischu = Vorteil Kimmich
    - Alaba gg. Schulz = leichte Vorteile Alaba
    - Witsel gg. Tolisso = klarer Vorteil Witsel
    - Delany gg. Tiago = unterschiedliche Spielweise, in der Wirkung etwa gleichwertig
    - Müller gg. Reus = totaler Vorteil Reus
    - Gnabry gg. Sancho = klarer Vorteil Sancho
    - Coman gg. Hazard = ausgeglichen
    UND nun:
    - Lewandowski gg. Paco = überwältigende Vorteile Lewandowski
    ALTERNATIV:
    - Lewandowski gg. Götze = noch überwältigendere Vorteile Lewandowski.

    Merkt ihr was?
    Bis auf die Position des Mitteldtürmers ist alles ziemlich ausgeglichen, läuft auf die Tagesform, vielleicht auch Cleverness und den größeren Willen hinaus.
    Nur wer schießt bei guter Tagesform dann unsere Tore?
    Wer setzt das, was unsere Top-Spieler keieren, in Tore um?

    DAS ist die Crux an der Sache.
    Und diese Crux hat einen Namen.
    Dieser Name heißt "Dickschädel Favre", der ernsthaft glaubt, keinen richtigen MS zu benötigen.

    Nein, mit dieser Einstellung zum Kauf eines MS, ist die Chance, den Bayern tatsächlich ein Bein zu stellen, trotz eines Schulz, Brandt und Hazard, nicht wirklich größer geworden, als in der vergangenen Saison.

    Von dieser Meinung bin ich überzeugt, würde mich aber riesig freuen, wenn es anders käme!
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  5. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Salecha und Floralys gefällt das.
  6. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Floralys gefällt das.
  7. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Beim BVB kann er spielen so viel er nur mag, er ist gesetzt, was will ein richtiger Fußballer mehr :ja:
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Mit "richtig" meinst Du sicher ein Fußballer, der mit viel "Fußballherzblut" immer auf dem Platz stehen will.
    Egal in welcher Liga.

    Ja, ich sehe u.a. Witsel als einen solchen Sportler an.

    Wir hatten da ja auch schon andere, die z. B. zwischenzeitlich in der Sportart Segeln unterwegs waren. :totlach:
     

Diese Seite empfehlen