1. !! Das BFD - Tippspiel, der Saison 2019/2020, ist nun freigegeben !!

    !! Alle Infos zum Tippspiel, sind hier zu finden !!

    Information ausblenden

Die Batzen

Dieses Thema im Forum "Vereine 1. Bundesliga" wurde erstellt von Forenteam, 24. Juli 2017.

  1. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Schade,Schade,für den BVB daß es wohl nichts wird mit der Deutschen Meisterschaft.
    Denn seit der BVB 2011,und 2012,2x Meister wurde,war München unerreichbar,
    und wurde ohne Probleme 6x Meister am Stück.
    Selbst die Schlümpfe hatten als 2 letztes Jahr auf die Bayern schon 22 Punkte Rückstand,um diese Zeit.
    Eigentlich Schade,daß es fast in jeder europäischen Liga, 1 Übermannschaft gibt.
    In Italien-Juventus Turin 7x Meister am Stück,und jetzt schon zu 99% auch zum 8x Meister.
    In Frankreich-Paris St Germain.....Welten vor dem 2 Plazierten.
    Und auch in Spanien wird mit dem 0:1 von Real gegen Barca,die spanische Meisterschaft wohl
    entschieden sein.
    Nur in England gibt es noch eine erbitterten Zweikampf zwischen Liverpool und Manchester City.
    In England ist es genauso wie in Deutschland.
    Unser Klopp hatte Mal 7 Punkte Vorsprung vor Manchester City und nun,ist Manchester City schon vorne.
    Eigentlich hat Kloppo das bisher genauso,mit Liverpool verspielt gegen Man City....,.
    wie der BVB gegen Bayern.
    Sollte Bayern in der CL-League weiter kommen,dann laß dieses in sich selbstverliebte München bitte,
    gegen Atletico Madrid spielen.
    Mit Atletico Madrid kommt Bayern,nämlich überhaupt nicht klar.
    Wenn Bayern,nicht im Mai den CL-League Pokal hoch hält,ist für mich die Welt in Ordnung.
    Weil Double hier in Deutschland ist für die Bayern schon lange nichts mehr wert.
    Nämlich ist es ihnen genauso viel wert,als wenn du einem Kind ein Hanuta schenkst.
     
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @Leipzig : Sollte es so kommen, dass wir weiter so blutleer und pimmelig auftreten, die Bayern an uns vorbeiziehen und Meister werden, dann ist das eine unglaubliche Demütigung - man kann es auch Erniedrigung nennen - gegenüber dem BVB.

    Ob es einem als BVB Fan schmeckt oder nicht, der BVB hat sich schon jetzt total lächerlich gemacht. Du liest doch auch die Presse. Die Headlines waren schon nach dem Tottenham Spiel in London richtig schlimm.

    Aber ein Verein, der sich selbst gerne über Kampf und niemals aufgeben definiert, der so weichgespült und ohne spürbare Gegenwehr in allen Wettbewerben abkackt, der wird doch nicht mehr ernst genommen. Derzeit kommen Absteiger in unser Stadion und faseln etwas davon, dass sie glauben 3 Punkte mitnehmen zu können. Der BVB mutiert zur Lachnummer.

    Das muss ein Ende haben. Man kann uns alles nehmen, aber nicht die Würde. Ehrenlos auf Platz 2 ? Kein Interesse. Nach hartem Kampf auf Platz 2 ? Kein Problem.

    Ich würde gerne mal wissen ( ganz ohne agro und irgendwelche Zwischentöne ), was wirklich der Grund dafür ist, dass wir in der RR so dermaßen abgebaut haben. Vor allem mental. Irgendwo muss die Jungs der Glaube an sich selber, verlassen haben.

    War es vielleicht das Tottenham Spiel ? Hat diese grauenvolle ( grauenvoll, weil wir in HZ 2 nur noch Kaninchen waren ) Niederlage Signalwirkung gehabt ?

    Auch schade, dass Favre nicht mal offen spricht. Mich würde wirklich interessieren, wie er die ganze Sache so einschätzt
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Was diesbezüglich bei Favre abläuft, würde mich auch brennend interessieren.
    Nur wird das unser Wunsch bleiben.

    Alles andere sehe ich auch wie Du.
    Trotzdem empfinde ich das Wort Demütigung oder Erniedrigung nicht passend.
    Denn, es ist so oder so, eine sehr gute Saison, auch wenn mehr möglich gewesen wäre (noch ist!) und es riesige Scheiße ist, was gegenwärtig abläuft.
    Aufgrund dieser Tatsache, sollte uns jeweder Hohn und Spott am Arsch vorbeigehen.
    Ich weiß, das fällt nicht leicht.
    Nur müssen wir uns von solchen Typen oder der Presse eine, trotz allem, gute Saison nicht kaputt machen lassen.
    Ich halte jedenfalls trotzdem den Kopf stolz nach oben.
    Obwohl mich jeder Zweite meines Umfeldes wegen der 9 Punkte irgendwie anmacht.
    Du weißt doch, wer unser Stolz ist und kennst den Spruch "einmal BVB, immer BVB" noch besser bzw. länger als ich.
    Sieh es mal von der Seite.
     
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich empfinde Spiele, wie gegen Nürnberg oder Augsburg als Demütigung. Ich empfinde die Situation, kampflos und kommentarlos ( ich bin kein Fan davon, wenn Favre mit seinen Kuhaugen in die Kamera guckt und mit den Schultern zuckt ) Spiele zu vergeigen und den Bayern Punkte zu schenken als Erniedrigung.

    Egal ob erfolgreich oder nicht. Auf diese Art möchte ich meinen BVB nicht sehen. Das ist klein, feige, Löw - artig. Das ist alles, was ich scheisse finde. Verlieren Okay. Total abkacken Okay, aber ohne Kampf und stumm ? No Way !!!

    Ich finde es nicht gut, dass Favre nicht mal ein klares Statement raushaut. Ich finde es nicht gut, wie die Mannschaft auftritt und ich fand es schon immer falsch, dass man sich nicht klar dazu bekannt hat ( als es mit 9 Punkten Vorsprung greifbar war ), dass man deutscher Meister werden will.

    Klare Verhältnisse sind immer am besten.
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Naja, im Grunde bin ich bei Dir.
    Nur gefallen mir eben die beiden Wörter nicht.
    Darübe lohnt es sich jedoch nicht groß zu diskutieren.

    Über die "kampflose" und "leidenschaftslose" Spielweise schon.
    Und nicht das maximal mögliche Ziel auszugeben, das ist nun einmal der DM-Titel, ist auch nicht gut.
    Zumindest nach diesem, eigentlich schon konfortablen Vorsprung, hätte man offensiver damit umgehen müssen.

    Damit, dass man dann immer noch davon gesprochen hat, dass das Ziel eine erneute CL-Teilnahme ist und das ja nahezu erreicht ist, erzeugt man bei den Spielern Spannungsverlust.
    Nein, man hätte stattdessen pushen und klar kommunizieren müssen, dass jetzt volle Kanne Platz 1 das (neue) Ziel ist.
    So aber hat man den Spieler ein gedankliches Alibi nach dem Motto "Jungs ihr schafft die Zielstellung schon" geschaffen.
    Die sind doch auch nicht blöd und wissen, dass Platz 4 selbst mit mittelmäßigen Leistungen quasi sicher ist.
    Also im Unterbewusstsein Fuß vom Gaspedal ... wird schon.

    Der falsche Ansatz.
    Deshalb ist die Reaktion von Sammer total und mehr als nur angebracht.
     
  6. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Das finde ich einen wichtigen Aspekt, der etwas mit der mentalen Stärke einer Mannschaft (incl. Trainer und Management) zu tun hat.
    Bei den Batzen sieht man, auch auf dem Platz und beim Einsatz (meistens), den Unterschied. Die gehen davon aus, dass ihnen (mind.) die Meisterschaft "gehört". Und wenn da jemand dazwischenfunkt, dann werden die "bissig" und aggressiv! So nach dem Motto "Unser Spielzeug nimmst Du mir nicht weg".
    Öffentliche Statements, nach dem Motto "CL-Teilnahme ist unser Ziel" (übersetzt: "reicht uns"), führt ggf. schnell dazu, dass man zwar darüber redet aber eben nicht spürt, dass einem was verlorengeht. Schleicht sich sowas, über Jahre, ein, dann darf man sich nicht wundern, wenn sich Ergebnisse nicht einstellen. Selbst wenn solche Ergebnisse "weniger wahrscheinlich" sind. Ein Titel muss man nicht "auch mitnehmen", den muss man auch "haben wollen"!
    Selbst wenn wir es dann nicht schaffen würden und andere Vereinchen rumfrotzeln: was sollte uns daran stören? Wir sind nicht irgendwer, wir sind der BVB!
     
    Salecha, cocoline, Floralys und 2 anderen gefällt das.
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Absolut, so ist es.
    Diesen Stolz sollten wir, unabhängig von Ergebnissen, grundsätzlich haben.
    Gleichrecht, wenn wir ja eigentlich eine gute Meisterschaftsrunde spielen, auch wenn wir uns gewaltig über den derzeitigen Umgang mit dieser unverhofte, aber riesigen Chance auf die DM ärgern.
    Da können andere quatschen, wie sie wollen.
    Vor allem die, die hinter uns stehen, lache ich da nur aus. Die wären doch froh, wenn sie unsere Platzierung und (normale) Spielweise erleben würden.
    Und, die Bazenfans in meinem Umfeld sind für mich eh Blödis und das sage ich denen auch :totlach:!
     
  8. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Ich komme gerade,von meine Mittagswalkingrunde.
    Und was muß ich da sehen,immer und immer wieder.
    Dieser dumme Kleinwagen,mit einem Kleberemblem
    Bayern München Rekordmeister auf der Heckscheibe.
    Ich mußte mich wieder beherschen, um nicht zu :kotz:
    Das schlimme ist,daß ich auch wie jeden Tag ein Abendwalkingrunde mache,
    da komme ich dann immer zum 2x da vorbei,und :kotz:fast schon wieder.
     
  9. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Klebe ein BVB Emblem drüber!
     
    Kevlina, Zazou09, Heinerich und 2 anderen gefällt das.
  10. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    :totlach:
    Das wäre dann auch nicht Sachbeschädigung, sondern Veredlung des Fahrzeuges!!! :lacht:
     
    Kevlina und dausi gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Besser noch so eins, wo das Emblem ins Klo gespült wird :mrgreen:
     
    Kevlina gefällt das.
  12. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    götze wechsel war von den lederhosen damals auch nicht ok vor einem cl spiel bekannt zu geben
     
  14. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    glaub da gibt es noch mehr Beispiele, zuletzt auch der Wechsel von Kovacs kurz vor Saisonende
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Genau, einen Tag vor unserem CL-Spiel gegen Real.
    Aber die Info kam ja nicht vom großen FCB, sondern von der BIlD.
    Nur wer mag denen das gesteckt haben?
    Ein Schelm, wer Böses denkt.
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Auch das war sicher Bobic selbst und nicht dieses Pack aus München.
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler


    Ich an deren Stelle würde jetzt wieder mal eine PK einberufen und wieder auf Artikel 1 des Grundgesetzes verweisen.
    Solche Arschlöcher, wie das sind.
    Ich bin wahrlich kein Freund vom Schal, aber der macht das richtig.
    Wenn die Bauern Ribery und Robben bis nach deren Tod verpflichten, ist das deren Sache, sollen sie es.
    Nur muss das nicht bei der NM ebenso sein.
    UNFASSBAR BLÖD UND ARROGANT.
     
  18. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Pack schlägt sich -Pack verträgt sich. Sollen die sich doch die Köppe einschlagen. Ich finde alle Beteiligten Ober - Scheisse. Am besten alle in einen Sack - Knüppel drauf - triffste nie den Falschen.
     
    dausi, Nera, Floralys und 2 anderen gefällt das.
  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  20. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Mmhhh, ich weiss nicht ob man die Entscheidung des "Poplers" noch anzweifeln muss - irgendwann ist eben die Zeit gekommen wo es nicht mehr geht und die Jugend nachrückt...:glw2:...das was die Batzen da machen, ist schlechter Stil!
     
    nadine gefällt das.

Diese Seite empfehlen