Die Batzen

Dieses Thema im Forum "Vereine 1. Bundesliga" wurde erstellt von Forenteam, 24. Juli 2017.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Die Bayern haben sich seit Jahren nicht erneuert. Jetzt stecken sie in der Klemme. Trotzdem glaube ich, dass, sollte Tuchel wirklich Bayern Trainer werden, sich die Dinge, für die Münchner zum positiven wenden werden.

    Starke Bayern sind, auf jeden Fall, in der Lage, das Feld von hinten aufzurollen. Speziell in einer Bundesliga, die derzeit keine wirklichen Gegner aufbietet.
     
    DC65 gefällt das.
  2. garfy

    garfy Leistungsträger

    An unsere Meisterschaft verschwende ich noch keinen Gedanken. Sehe ich genau so, dass die Bayern zu jeder Zeit das Feld von hinten aufrollen können - sind ja nur 5 Punkte. Bisher haben sie nur einmal verloren und zweimal Remis gespielt.
    Die Bundesliga ist zu einer Bolzliga verkommen. Kaum eine Mannschaft kann ein Spiel gestalten, da wird nur gegen den Ball gearbeitet und hohe Bälle hin und her gebolzt.

    Wenn man Hamburg gegen Bremen oder Köln gesehen hat, nur Rumpelfussball.

    Denke auch, dass es mit Tuchel erstmal einen positiven Schub geben könnte. Erst wenn sie rechnerisch nicht mehr uns herankommen könnten, glaube ich an einen Titel für uns.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Machen wir uns doch nicht kleiner als wir sind.
    Wir sollten immer daran glauben, denen Paroli bieten zu können.

    Hätten wir in den letzten Jahren (teilweise sogar noch unter Kloppo) nicht häufig Spiele wegen unserer schlechten Chancenverwertung vergeigt, durch eine völlig überzogene und dadurch sinnlose Rotation (TT) viele Punkte liegen lassen und auch nicht so viel Verletzungspech (u.a. Reus, Bender, Gündogan) gehabt, wäre es sicher nahezu in jedem Jahr möglich gewesen, den Roten einen großen Kampf zu liefern und doch einmal die DM zu holen.

    Macht das Bosz in dieser Saison besser, haben wir aus meiner Sicht in der Breite einen sehr guten und besseren Kader als die Südstaatler.
    Wer außer die Robbe kommt an unsere Außenbahnspieler heran?
    Quasimodo ist schwer verletzt und Coman mit Sicherheit nicht.
    Im Mittelfeld haben die vielleicht durch Vidal einen leichten Vorteil.
    Wir haben dafür in der Menge/Klasse im Schnitt gleich gute Spieler.
    In der IV sind sie etwas besser besetzt. Fällt MH oder Boateng aus, fällt dieser Vergleich schon nicht mehr zu gunsten derer aus.
    Lediglich auf der Torhüterposition und der rechten AV-Position sind sie besser besetzt.
    Auba und Lewa sind, trotz ihrer unterschiedlichen Art, als gleichwertig anzusehen.

    Ich mache mir selbst dann keine Sorge, wenn TT übernimmt.
    Denn erstens spricht unser Kader für uns und zweitens TT's Charakter.
    Betreibt er seine Wild-West-Rotation so wie bei uns, ist der Stunk vorprogrammiert.
    Außerdem hat er auf der Bank nicht diese Klasse sitzen, wie es bei denen bisher der Fall war.
    Rotiert er, schwächt er.
    Sollte er nach außen seinen Charakter ändern, muss er sich verbiegen.
    Das ist niemals gut und irgendwann muss es doch aus ihm heraus.
    Dann knallt es um so mehr.

    In Summe sehe ich in dieser Saison einen gar nicht so kleinen Vorteil für uns.
    Unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass wir wenig bis keine Punkte hausgemacht abgeben.
    Deshalb glaube ich an die DM und nicht erst, wenn sie rechnerisch feststeht.
    Dann bräuchte man ja auch nicht mehr glauben, sondern dann wären wir ja bereits DM ;)
     
  4. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Nun, gegen Freiburg haben wir schon einmal leichtfertig Punkte hergegeben.
    Solche Spiele sollten sich nicht zu oft wiederholen.
    Auba und Lewa gleichwertig?? Bin zwar auch Auba-Fan, denke aber, dass Lewa am Ball um einiges stärker ist.
    Auch körperlich kann er sich ganz anders durchsetzen.
    Sonst stimme ich dir aber in allem zu. Wenn ich hoffe, dass einige starke Spieler noch zurückkommen, sehe ich unsere Chancen garnicht zu schlecht.
    Bammel brauchen wir vor den Roten jedenfalls nicht haben.
     
    Kevlina gefällt das.
  5. garfy

    garfy Leistungsträger

    Ich habe immer gehofft, dass ein anderer Verein als die Bauern die Schale holt, aber 27x habe ich seit 1966 vergeblich gehofft, praktisch jede zweite Saison, dazu dann noch die 18 Pokaltitel.
    Klar ist die Meisterschaft für uns möglich, aber aufgrund der Vergangenheit sind die erst klinisch tot, wenn rechnerisch nichts mehr möglich ist.
    Ich erinnere nur an den Kutzop-Elfer von Werder, an die Pillen-Niederlage gegen Unterhaching am letzten Spieltag und an das Tor in Hamburg in der Nachspielzeit, alles am letzten Spieltag.
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    So extrem muss es ja nicht kommen. Ich denke, dass man in der Winterpause durchaus ein Fazit ziehen und dann sehen kann, wo wir und wo die Bauern stehen.

    Dann kann man spekulieren und ggf. anfangen über Meisterschaftschancen nachzudenken. Mir persönlich, ist das, zum jetzigen Zeitpunkt, viel zu früh.
     
  7. 09Michael

    09Michael Leistungsträger BFD - Mitglied

    Sagt mir nix falsches Forum musste mal die Blauen fragen:weg::mrgreen:
     
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich bin davon überzeugt, dass TT neuer Bayern Trainer wird. Allerdings kursiert jetzt auch noch der Name Van Gaal.
     
  9. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    van Gaal??? Der hatte doch Riesenzoff mit Uli!=-(
     
  10. dausi

    dausi Stammspieler

    Van Gaal wär lustig...Tuchel aber auch:pfeif:
     
  11. FabiBVB09

    FabiBVB09 Führungsspieler

    Wobei die ganze große Lösung Luis Enrique wäre...wenn die Roten aus dem Süden nicht dumm sind, dann holen die sich den...
     
  12. Kevlina

    Kevlina Legende

    Nee, nee sie wollen doch keinen ausländischen Trainer holen, nur einer der die deutsche Sprache beherrscht...:gangrywaiting2:...obwohl der Luis würde sich wohl den FC Hollywood nicht antun!
     
  13. DC65

    DC65 Besuch

    Auhauahauaho....jetzt holt sich Steuer Ulli schon bei Pep das Einverständnis, einen neuen Trainer zu holen.
    Das soll ja lt. Presse Thomas Tuchel sein. Wie gut das Scareface verletzt ist, Botäng, Müller und Hummels bei Popeljogi sind.
    Die freuen sich bestimmt schon ganz doll auf die Geländespielchen ala Bundeswehr und auf die Wahnsinnige Kommunikation zwischen Trainer und Team.
    Wo werden sich den Brazzo und Kalle demnächst hinsetzen, die Bank ist doch voll mit Superego Thomas.

    Jetzt heißt es zurücklehnen und auf weitere Episoden TT gegen alle Vorstände der Welt. Ich gebe Ihm bis Ende der Saison. Dann kommt J. NAGELSMANN...
     
  14. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Nagelsmann ist eine Eintagsfliege und auch, so ein wenig, ein Blender. Der hat noch nie eine Mannschaft zusammengestellt, ernsthafte Transferpolitik Beteiben müssen oder mit Stars umgehen müssen. International reisst er nichts und sein Geflirte mit dem FC Bayern empfinde ich als unsympathisch und überheblich.

    Ich will Nagelsmann nicht klein reden, aber da die deutsche Fussballwelt ihn, über alle Maßen gross redet, schadet es nicht, Nagelsmann mal realistisch einzuschätzen. Und realistisch gesehen, ist er ein guter Interimstrainer gewesen, dessen Stärke, vor allem, in der Motivation liegt. Ihn mit einem Thomas Tuchel zu vergleichen, ist Unsinn. TT ist ein richtiger Trainer - Nagelsmann ein Medien Phänomen, dass sich schon bald selbst entzaubern wird.

    Zumindestens ist das meine Meinung. Für mich ist auch Tuchel noch kein Top Trainer. Dazu gehört für mich internationale Erfahrung und auch mal mehr als 2 Jahre, erfolgreiche Arbeit bei einem Verein. Aber Tuchel ist taktisch ein Genie. Das m muss man ihm zugestehen. Er hat halt menschliche Defizite, die ihm wie umgekippte Bäume im Weg liegen.

    Was die Bayern angeht, fahren die gut mit Tuchel, bis es ersten Ärger mit KHR oder Hoeness gibt. Der FC Bayern muss sich grundlegend erneuern und verjüngen. Da ist TT der richtige. Wenn die Bayern gut kalkulieren und schon jetzt einen Abgang von TT in zwei Jahren einplanen, dann sollte das Projekt " TT und Bayern " klappen. Vielleicht werden sie ja dann " bester Zweiter aller Zeiten ".
     
    Kevlina gefällt das.
  15. Floralys

    Floralys Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Lese gerade auf NTV das Jupp Heynkes bei den ROTEN bis Saisonen Trainer sein wird
     
    DC65 gefällt das.
  16. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Floralys gefällt das.
  17. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Uiii, hätte ich nicht gedacht. Da hat sich wohl Hoeness durchgesetzt. Danach kommt Nagelsmann.
     
    DC65 gefällt das.
  18. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    jo laut sky news wird nagelmann im sommer
     
  19. Kevlina

    Kevlina Legende

    Mmhhh und ich dachte Heynkes wäre damals endgültig in Rente gegangen...[​IMG] ....naja, nicht dass der Nagelsmann in ein paar Jahren noch zu grün ist um die Batzen zu trainieren! Angeblich haben sie den M.H. nach TT gefragt - der hat ja bekanntermassen kein gutes Verhältnis zu ihm gehabt...
     
  20. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Heynckes und Ba.ern? Nicht schon wieder...
     

Diese Seite empfehlen