1. Wichtig für alle Teilnehmer am Tippspiel!!!!!!

    Nachholspiel Mönchengladbach : Köln

    Nachdem, bereits vor einiger Zeit, der Nachholtermin, für das Spiel Mönchgladbach : Köln, für den 21. Spieltag, bekannt gegeben wurde, ist der neue Termin eiungetragen worden.
    Überprüft bitte, ob dort getippt wurde!

    Link zum 21. Spieltag

    Information ausblenden

Die Batzen

Dieses Thema im Forum "Vereine 1. Bundesliga" wurde erstellt von Forenteam, 24. Juli 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Bedeutet das im Umkehrschluss, wenn man keinen hat, hält man an einen fest, bis der Misserfolg alle gesteckten Ziele gefährdet bzw. diese nicht erreicht wurden?

    Das mit Heynckes hätte auch schief gehen können, war mit Sicherheit auch in den Überlegungen der beiden Kriminellen.
    Aber die haben die Courage, die Reißleine zu ziehen, bevor größere Gefahr für ihren Verein entsteht.

    Watzke scheut sich da zwischenmenschlich, obwohl er den BVB genauso im Herzen trägt, wie der Steuer-Ulli.

    Die Frage, die im Raum steht ist daher:
    Mit Bosz weiterwurschteln und die Gefahr eines (richtigen) Absturzes in Kauf nehmen
    ODER
    wie die Bazen zum Wohle des Vereins handeln?

    Kann jeder für sich selbst durchdenken.
    Ich bin für ein gleiches Handeln, wie es die Bazen vorgemacht haben.
    Es geht um den BVB und das, was im letzten Jahrzehnt geschaffen wurde.

    Mir kann keiner erzählen, dass es ausgerechnet für den BVB keinen Trainer gibt.
    Die Hoppelheimer haben in einer extrem präkeren Situation und Verein ohne Weltruf Nagelsmann aus dem Hut gezaubert.
    Die hatten auch keinen in der Hinterhand!
    Warum also soll das nicht auch uns gelingen?

    Es gibt sicher junge, gute Trainer, die keiner von uns kennt und bessere empathischen Fähigkeiten als TT haben.
    Ein Verein, der den Trainermarkt nicht im Auge behält, auch wenn er einem unter Vertrag hat, macht etwas falsch.
    Denn bei dem schnelllebigen Geschäft, kann jederzeit Bedarf entstehen.
    Siehe Bosz!
     
  2. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Nagelmann war aber davor schon im Verein als Jugendtrainer. Gäbe es so jemanden beim BVB auch? - Kenne mich da zugegebenermaßen nicht so aus.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Eben, Tuchel bei Mainz damals auch!
    Wenn man jungen Trainern nie Vertrauen entgegenbringen würde, hießen die Trainer heute noch Rehagel, Magath, Schäfer, etc.
    Gut das es nicht so ist, es Vereine gibt, die den jungen Trainern eine Chance geben.
    Ohne eine solche hätten wir auch niemals Kloppo beim BVB erlebt.
     
  4. DC65

    DC65 Besuch

    Herzlichen Glückwunsch an Don Jupp für den 500ten Sieg als Spieler und Trainer.
     
    Gast1 gefällt das.
  5. Gast1

    Gast1 Besuch

    Zur Meisterschaft könnte man ihm fast schon gleich mit gratulieren :pfeif:
     
    cocoline und DC65 gefällt das.
  6. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Nicht man könnte Jupp Heynkes,zur Meisterschaft gratulieren,ich gratuliere hiermit Bayern München nach dem
    12 Spieltag zur Meisterschaft.
    Denn der BVB ist 9 Punkte zurück,und Bayern ist bestimmt nicht der BVB,und verschenkt diese 9
    Punkte noch auf den BVB.
    Und alle anderen Vereine ob Schalke 04, Gladbach,Leverkusen oder Leipzig,traue
    ich einfach nicht zu die Bayern,über längere Zeit zu nerven.
    Es ist noch gar nicht so lang her,da wurde vor einem Freitag Abendspiel auf Eurosport 1
    der große 3 Kampf ausgerufen,Bayern,Leipzig BVB,und jetzt???
    Außerdem glaube ich,daß Bayern auch problemlos den DFB-Pokal holt.
    Also mein Tipp:Bayern München wird Deutscher Doublesieger,und jetzt unter
    Jupp Heynkes ist vieleicht sogar das Triple drin.
    Auch wenn die Meinungen über Watzke momentan hier nicht so dolle sind,in einem
    waren wir Beiden und vor einigen Jahren uns einig,der Meister
    der nächsten 10 Jahre,heißt Bayern München.
    Eigentlich nur noch traurig,jedes Jahr hofft man das es Mal spannend wird,und dann ist
    es doch immer dasselbe,Meister Bayern.
    Das wichtigste ist nun Mal immer wieder wer Meister wird,da kann man sich doch nicht
    immer damit trösten,das es wo anders in der Tabelle immer spannend ist.
    Also für mich hat diese Bundesliga,viel an Reiz verloren über die letzten Jahre.
    Hat man ja gesehen,was passiert,wenn man des wagt,wie der BVB den Bayern
    2x die Meisterschaft streitig zu machen 11 und 12 BVB,und dann 13,14,15,16,17, und ich sage
    auch 18 Bayern.
    Und wenn die Blauen meinen,nur weil man 1958 zum letzten Mal Deutscher Meister war,
    und damals Italien das letzte Mal nicht zur WM gefahren ist,und 60 Jahre danach, Italien
    wieder nicht zur WM nach Russland fährt,und man nun wieder Deutscher Meister wird.
    Never Ever Schlümpfe,dat wird nix,denn es gibt die Bayern,und die sind viel zu gut
    und zu clever für euch.
    Also ich sehe lieber wenn es sein muß die Bayern noch 10 Mal Meister werden als die Blauen
    1x,Ne Danke muß ich nicht haben.
     
  7. Gast1

    Gast1 Besuch

    Würde Heynckes mit den Bayern jetzt tatsächlich noch das Triple holen, würde er damit wohl zum größten Trainer aller Zeiten werden…..das wär mal ein Ding, Jupp :ja:
     
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Die Bayern haben bekannt gegeben, dass Costa, aktuell an Juve verliehen, nach der Saison für 46 Millionen Euro fest zu Juve wechselt.
     
  9. DC65

    DC65 Besuch

    Und Don Jupp kann doch noch verlieren. 1 : 2 bei BMG. Klasse das die Bauern nicht noch weiter weggezogen sind.
     
  10. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Jetzt kommt der BVB herangeflogen:ironie an::ironie an:
     
    Floralys gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wie wahr:
    1 Punkt aufgeholt und 2 verloren
     
  12. DC65

    DC65 Besuch

    Glückwunsch zur...auch was weiß ich wie vielten...Herbstmeisterschaft.
     
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    ulreich hat bis 2021 verlängert
     
  14. DC65

    DC65 Besuch

    Oh man...wie "fair" ein Arie sterbender Schwan Robben doch ist.

    Der 19 jährige Wolfsburger ist jetzt der Arsch.

    Doch meiner Meinung ist Robben eher das Ar...loch.
    Gegen den ist der Hamburger Abwehrtreter extrem fair.

    Genau das gilt auch für Scareface. Ellenbogen raus...und rein ins Gesicht...und dann noch motzen.

    Wo war bei diesen Szenen der Kölner Videoschiedsrichter ?
    Auf Toilette oder hatten die gar Stromausfall ?
    So langsam wird es immer offensiçhtlicher wer in Deutschland alles darf und wer nicht.
     
    Kevlina gefällt das.
  15. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  16. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Nicht das wir uns falsch verstehen,aber ich bin jemand, auch wenn ich einen persönlich nicht mag,
    das ich ihn doch trotzdem loben kann.
    Und das tue ich jetzt hier einfach einmal.
    Was Ribery und Robben noch leisten,und abspulen,mit fast 35 Jahren,da muß
    ich echt mehrere Hüte dafür ziehen.
    Andere Spieler,beenden ganz oft genau in diesem Alter nämlich ihrer Karierre,
    weil es ganz einfach nicht mehr reicht,in Sachen Kondition Terchnik und Schnelligkeit.
    Aber diese Beiden haben alles aufgezählte noch fast zu 100 Prozent.
    Aber das liegt auch am guten Traing der Bayern,und deren Ehrgeiz.
    Und ich finde wenn Beide spielen,sind die Bayern immer eine Klasse besser.
    Und hey,wir sprechen hier über 2 Spieler mit fast 35 Jahren.
     
  17. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Von Robben wiß man, dass er für seinen Sport lebt.
    Ernährung, Familie keine Eskapaden.
    Die Fallübungen hat jetzt Lewa übernommen.
     
  18. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    FCB: Zoff zwischen Hummels und Lewy
    Hoch her ging es am Mittwoch beim FC.Bayern.
    Im Training gerieten Mats Hummels und Robert Lewandowski aneinander.
    Hummels war stinksauer,weil Lewy nach einem Ballverlust lieber seinen Schuh zuschnürrte,
    als beim Verteideigen zu helfen.
    Als dann noch ein Tor fiel,platzte Hummels der Kragen laut Bild mit folgendem Wortgefecht:
    Ist das dein Ernst? Du bindest dir die Schuhe? Verdammte Scheiße!
    Lewandowskis Konter: Du hast doch den Ball verloren. Du verlierst ständig die Bälle,
    redest nur.
    Das war Hummels zu viel,er rief: Ach halt die Schnauze! Verzieh dich!

    Quelle Kabel1 Videotext
     
  19. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ist doch geil.
    Passt genau zu den "11 Freunde müsst ihr sein".
    Schöner wäre es gewesen, wenn einer den anderen noch eine geknallt hätte.
    Könnte ich mich noch mehr freuen, als über ein ansich normales verbales Geplänkel.
     
    Kevlina gefällt das.
  20. DC65

    DC65 Besuch

    Boa...wenn man die Arroganz in den Gesichtern der Bauern bei einem 6:0 gegen einen in keiner Minute ebenbürtigen HSV sieht, da wird einem schlecht.

    Scareface denkt er wäre Weltfussballer geworden und Lewa, es tut mir leid, ist nur noch überheblich. Ich hoffe das die in der nächsten CL Runde endlich die Grenzen aufgezeigt bekommen.

    Wer ein 6:0 gegen einen nicht vorhandenen Gegner feiert, der ist nur nur peinlich.
     

Diese Seite empfehlen