FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Vereine 1. Bundesliga" wurde erstellt von Forenteam, 24. Juli 2017.

  1. Nera

    Nera Stammspieler

    Floralys gefällt das.
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    War doch klar. Extrem schwach vom FC Bayern. Die Äußerungen von Salihamizic ( oder wie der Clown heisst ) sind ja so, wie die Aussagen vom irakischen Propagandaminister ( Comical Ali ) im Irak Krieg der 90er Jahre und haben nichts mehr mit der Realität zu tun.

    Wen interessiert es denn, ob Ribery das scheiss Steak selber bezahlt hat ? Es geht hier NUR um den Ausraster. Die Nummer mit dem Steak ist unsympathisch, aber letztendlich seine Sache. Riberys Ausraster ist NICHT zu entschuldigen, da es ein weiterer Höhepunkt einer ganzen Serie von Ausrastern ( und Tätlichkeiten ) ist, die man nicht akzeptieren kann. Weder im Fussball, noch woanders. Jeder normale Mensch hätte mit empfindlichen Konsequenzen zu rechnen - nur der Sack nicht ? Das geht nicht und damit wird der Arsch auch nicht durchkommen. Jetzt hasst ihn ganz Deutschland und Frankreich.

    Man sieht ja, wie er auf Druck reagiert. JETZT kriegt er richtig Druck - Presse und Öffentlichkeit. Viel Spaß - da hilft auch das Geld nicht mehr. Bald wird er nach China oder Dubai flüchten. Da gehe ich jede Wette ein. Mit Sicherheit gibt es nun Pfeifkonzerte in jedem Stadion gegen den Hansel.

    Die Bild fängt gerade ab, sich auf ihn einzuschiessen - die restliche Presse wird folgen. Das ist Ribery selber schuld. Der FC Bayern trägt eine Mitschuld. Hätten die ihn wirklich schützen wollen, hätten sie eine Aussprache mit Ribery inszeniert und ihm eine Art gelbe Karte gezeigt. Nach dem Motto " noch ein mal - und Du fliegst raus ! ". Aber so ? Nach der tollen PK ? Das macht die Leute nur sauer, weil man glaubt, dass die Bayern aus Schiss, dass man sportlich Schaden nimmt, Ribery decken. Geldstrafe ? Interessiert doch jemand wie Ribery nicht.
     
    Floralys, Kevlina und Akki_71 gefällt das.
  3. dausi

    dausi Stammspieler

    Die Unruhe bei denen kann uns nur Recht sein,ansonsten fand ich den Franzmann schon immer Sch....Ich frage mich eh schon seit Jahren wann der Kaspar endlich mal vom Platz fliegt.Aber man sieht ja jetzt auch wieder das der sich alles erlauben kann.Das passt so perfekt zu diesem Scheiss Verein.
     
    Floralys und Akki_71 gefällt das.
  4. BVBLars32

    BVBLars32 Stammspieler

    Böse aber wahr ...diese Gefahr sehe ich auch zumal das Säbel rasseln der BAuern schon öfter erfolgreich war ... wichtig ist, dass wir ruhig bleiben und uns auf unser Spiel konzentrieren ...das wird nicht leicht zumal wir die Verfolger alle auswärts besuchen dürfen (Leipzig, PAck, Gladbach ...)

    Dem Ribery sollten die Hoffenheimer einen würdigen Empfang bieten .... aber ich hoffe der fliegt noch raus aus der Bundesliga bis dahin ..und seine Fürsprecher kann er gleich mitnehmen ..
     
    Floralys gefällt das.
  5. BVBLars32

    BVBLars32 Stammspieler

    Die Geldstrafe lächelt der franz.Spiler doch lässig weg ... damit triffst du heute keinen Profi mehr bei den Gehältern ...
     
    Floralys gefällt das.
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Die mauen Hoppelheim Fans werden gar nichts machen. Pfeifkonzerte wird es nur bei den richtigen Vereinen geben. Aber Hoppelheim hat die sportlichen Mittel, den Bayern ein Bein zu stellen. Das wäre besser, als jedes Pfeifkonzert gegen den Freak.
     
    Floralys gefällt das.
  7. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Kennt man ja, den Spruch : Euer Hass ist unser Stolz ! Da ist etwas wahres dran.
     
    Floralys gefällt das.
  8. Nera

    Nera Stammspieler

    Wenn sie ihn sanktionieren in der Art ihn zu suspendieren oder raus zu schmeißen schneiden sie sich ins eigene Fleisch.
    Das ist ein Kämpfer für die Bauern und der wird vermutlich nur noch mehr angestachelt durch sowas.

    Hab im Netz auch das mit Hakimi vs Ribery gelesen. Das rief dann gleich die Bauern-Anhänger auf den Plan, wieviel gutes er schon gespendet hat in der Vergangenheit.
    Mag alles sein, soll von mir aus auch Steak mit vergoldete Möhren oder was weiß ich verschlingen. Aber verbal so gegen Dritte vor zu gehen geht nicht.
    Das ist schlichtweg eine verbale Entgleisung die sich als Profi mit Vorbildfunktion nicht gehört. Genauso wenig wie alles andere wie er sich sonst gibt.
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Es geht nicht nur um seine Rolle als Vorbild ( die er eh nicht erfüllt ).

    Es geht darum, dass der Mann sich nicht unter Kontrolle hat. Dies zeigt er seit Jahren auf dem Platz, indem er seine Gegenspieler, überzogen hart angeht, foult und beleidigt und im Umgang mit Leuten, die ihn hinterfragen, mitunter handgreiflich wird.

    Der Vogel gehört aus dem Verkehr gezogen. Mit welcher Rechtfertigung verhängt man gegen gewaltbereite Fans Stadionverbote und lässt den Honk frei rumlaufen ? Das geht einfach nicht. Ribery hat den Bogen schon seit sehr langer Zeit sowas von überspannt, dass er mal einen Dämpfer braucht.
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.
  10. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Und genau deswegen mögen ihn die Franzosen auch nicht.
    Ein ehemaliger französischer Erasmus Kommilitone hat gesagt : "Er redet wie ein Bettler" Ich denke er meinte eigentlich: Der Typ ist ein Kernassi!
     
    Floralys gefällt das.
  11. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Da wird auch noch etwas passieren. Wie gesagt. Er hat nun endgültig ( bis auf einige Bayern Hardliner ) alle Sympathien verloren. Das wird sich in schlechter Presse, Pfeifkonzerten, bzw. Beschimpfungen und Shitstorms äußern.

    Damit kommt der Dünnbrettbohrer nicht klar und wird noch aggressiver. Das ist ja genau, was ich meine. Man hat es nicht mit einem normal denkenden, vernünftigen Menschen zu tun, sondern mit einem Chaoten. Den Schaden hat dann irgendein Gegenspieler, gegen den Ribery den Ball verliert.

    Man muss ja kein Verhaltensforscher sein, um zu wissen, wie es weiter geht. Ribery denkt, er kann sich nun alles erlauben. Ohrfeigen, Nutten und " Fickt Eure Mütter " gehen konsequenzlos durch, also ... Die nächste Beleidigung, Tätlichkeit oder Randale ist doch vorprogrammiert.

    Meiner Meinung nach, müsste da die DFL einschreiten und den Spieler sperren. Ab einen gewissen Punkt muss ein undisziplinierter Spieler seine Grenzen aufgezeigt bekommen. Ob er nun beim FC Bayern oder beim SC Freiburg spielt.

    Ansonsten macht das Schule. Spieler, die sich auf dem Platz ihr Recht durch Tätlichkeiten nehmen, Gegenspieler beleidigen oder einfach mal extrem beleidigendes Zeugs posten. Es muss, bei solch asozialem Verhalten eine Instanz geben, die sagt. In der Bundesliga geht sowas nicht.

    Die Spieler haben eine Verantwortung ( und damit jeder Verein und, vor allem DFB und DFL ), da die Spieler ( insbesondere die prominenten Spieler ) eine Vorbildfunktion gegenüber den ( oft jugendlichen ) Fans haben. Da ist das Verhalten von Ribery ganz klar eine rote Karte und geht gar nicht.

    Man erinnere sich, was mit Kevin seinerzeit veranstaltet wurde. Wer damals alles gefordert hat, dass Kevin suspendiert und bestraft wird. Da haben sich alle Experten, Schreiberlinge und Vereinsheinis verausgabt. Kevin hat damals die volle Breitseite abbekommen. Und der hat " nur " in eine Hotel Lobby gepinkelt und einen Döner geworfen. Aktuell ist er wegen einer, vergleichsweise harmlosen, Bemerkung zum Schiedsrichter aus der Halle eines Hallenturniers geworfen worden.

    Nein. Hier müssen DFB und DFL reagieren ( werden sie natürlich nicht ). Dadurch, dass für Spieler des FC Bayern, scheinbar, Sonderrechte gelten, machen wir uns unseren Fussball kaputt. Fairness und Glaubwürdigkeit bleiben ( mal wieder ) auf der Strecke und es wird Nachahmer geben, die dann darauf pochen werden, dass Ribery ja auch nichts passiert ist.

    Das betrifft gleichermaßen die Fans. Die denken doch " wir bekommen Stadionverbote, aber die Spieler können sich benehmen, wie sie wollen ".

    Und die Geldstrafe ? Das ist doch ein Witz. Das interessiert den Typen doch gar nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2019
    Floralys und Akki_71 gefällt das.
  12. garfy

    garfy Leistungsträger

    Da wird mit dem Freak nichts passieren und das spornt ihn so an, dass er in Hoppelheim das Spiel zu gunsten der Bauern mitentscheidet, da könnte ich drauf wetten.
     
    Floralys gefällt das.
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Abwarten. Am Ende will er auch nur Liebe und Beachtung.
     
  14. BVBLars32

    BVBLars32 Stammspieler

    ... und wenn ich dann noch lese ...in seiner Buli-Zeit NUR zweimal gelb-rot und KEINE rote Karte .... wenn ich da nur an seine Attacken in Spielen gegen uns denke ...:kotz:. ich hoffe der kriegt in jedem Stadion weitern Shitstorm ...
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ich bin grundsätzlich für technisch gepflegten Fußball und gegen brutales Einsteigen.
    Bei dem würde ich mich jedoch freuen, wenn ihn mal einer richtig wegtritt.
     
  16. Nera

    Nera Stammspieler

    Fairplay ist doch ein Fremdwort für den. Und die Schiris drücken meist noch beide Augen zu.

    Wenn ich dann noch von Manuela lese, dass wir anfangs bei den Spielen nur mit Glück gewonnen haben....neidisch, dass sie nicht öfters 90+10 spielen durften um noch zu gewinnen?
     
    Kevlina gefällt das.
  17. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Genau so verwerflich wie das Verhalten von Ribery, ist das Verhalten der Bayern Bosse.
    Da sieht man wie Rummenigge und Hoeneß ticken.=-(
    Berufen sich ja darauf; Die Würde des Menschen ist unantastbar:totlach:
     
  18. Kevlina

    Kevlina Legende

    Da schliess ich mich dir vollkommen an - die Flötenmänner sind doch blind wenn es um die Batzen geht, der kuckt doch erst gar nicht hin wenn sie mit den Fouls anfangen...:gangry:...hätten sie sie früher bestraft, würden die "Scheine" nicht mehr so schnell / locker fliessen! Naja, das ist ihnen angeboren - neidisch auf alles zu sein was gut ist!
     
  19. Kevlina

    Kevlina Legende

  20. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ein echter Kampf um die Meisterschale ist cool. Dafür braucht es Kampfansagen.

    Die RR wird, meiner Meinung nach, sehr hart für uns. Verletzungsbedingte Schwächen und eine gewisse Abnutzung unserer Strategie, lassen sich nicht verleugnen. Hoffentlich hat sich LF noch mehr einfallen lassen, als Götze bis zur 70sten und dann Joker Paco.

    Ich bin froh, dass philipp bleibt und das der BVB einen neuen IV holt.
     

Diese Seite empfehlen