Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Abgänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2018.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Floralys gefällt das.
  2. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Weigl wird weiter als Abgang gehandelt. Indemfall ist sich der BVB angeblich mit RB Salzburg samaseku einig. Der war letzten Winter schon bei uns im Gespräch. Liverpool ist raus somit freie Bahn für uns. 20mio.

    Der ist ein richtig guter !!
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Mir sagt der überhaupt nichts.
    Aber wenn Du davon überzeugt bist, dann wird das schon so sein.

    Ich verstehe nur nicht, warum wir überhaupt an einem Ersatz für Weigl denken?
    Er hätte, wenn nicht der Bedarf auf der IV-Position bestanden hätte, eh kaum gespielt, weil er an dem Duo Witsel/Delany nicht vorbeigekommen wäre.
    Da man aufgrund unserer Neuzugänge davon ausgehen kann, dass Lulu nur noch mit einem Sechser, der dann nur Witsel heißen kann, spielen wird, bleibt schon Delany nur noch die Ersatzbank.
    Würde Guerreiro doch bleiben, hätte selbst der bei Bedarf bessere Karten auf dieser Position, als Weigl, weil er praktisch vom LV bis zum offensiven MF alles spielen kann.

    Was wollen wir da mit noch einem Bankdrücker ... haben wir etwa zuviel Kohle?

    Ich bin der Meinung, dass wir einen richtig guten Kader haben.
    Selbst wenn Guerreiro noch geht, was ich für falsch hielte und bedauerlich ansehen würde und Weigl auch weg wäre, gilt diese Aussage.

    Wir haben nur noch eine einzige Baustelle und das ist der fehlende robuste Mittelstürmer.
    Käme ein solcher, könnten wir praktisch jede Position ohne großen merklichen Qualitätsverlust ersetzen.
    Besonders, wenn nur zwei, drei Leute zu ersetzen sind.

    Ein Mittelstürmer-Duo Paco und Spieler X (z. B. Mandzukic) würde sogar einige taktische Varianten ermöglichen.
    Auch gegen tief stehende Gegner.

    Was soll da Weigl für eine Rolle einnehmen?
    Zumal das Spiel noch schneller gemacht werden soll.
    Genau das ist jedoch gerade nicht Weigl's Stärke.
    Er spielt lieber ersteinmal hinten herum, kurze Sicherheitspässe.
    Wenn das passt, ist er stark.
    Wenn das jedoch sein einziges Stilmittel darstellt, dann wendet sich diese Stärke, bezogen auf schnelles Vorwärts- bzw. Umschaltspiel eher in Uneffektivität.
    Weigl soll nicht unbedingt weg, aber wenn er geht, empfinde ich es nicht als großen Verlust.
     
    Alexaceman gefällt das.
  4. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Da steht doch lediglich drin, dass er nach Vertragsablauf 2020 das Ausland als eine interessante Option empfindet. Nachdem er bislang nur in der BL gespielt hat, ist das doch nachvollziehbar.

    Ob er dann aber wirklich geht, steht noch in den Sternen. Also keine Sorge, vorerst bleibt uns Mario erhalten.
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Jetzt ist es raus : Watzke hat in seinem letzten Interview klar gesagt, dass der BVB keinen weiteren Stürmer braucht. Damit dürfte sich die Frage nach einem soliden MS wohl endgültig ergeben haben.
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    :schreien::schreien::schreien::schreien::schreien::schreien:
     
  8. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Außerdem ist doch auch die Frage ob das Ausland ihn will. Bis jetzt ist er bei jedem anderen Verein außer dem BVB grandios gescheitert, auch wenn das nur einer war, und auch bei uns hat er einen sehr, sehr langen 2. Anlauf gebraucht.
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ohne wieder ganz an seine Form der ersten BVB-Zeit anzuknüpfen.

    Vielleicht täte ihm Spanien ganz gut, denn da wird nicht so körperbetont gespielt.
    Dort könnte ee seine sehr guten rein fußballerischen Fähigkeiten wohl besser auf den Platz bringen.
    Da er sich jedoch sicher nicht bei Gentafe oder ähnlichen Vereinen sieht, wird er wohl vergeblich auf ein Angebot bis zu seinem Karriereende warten.

    In England brächte er m.M.n., wegen des dortigen Tempos und der robusten Spielweise kein Bein auf den Boden.
    Zumal er dort keinerlei Bonus bekäme.
    Da zählt die reine Leistung und sonst nichts.
    Weder ob einer seine Mitspieler bespaßt oder im Training alles gibt.
     
    webdawg18 gefällt das.
  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  11. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Da der BVB ihn weg haben möchte wird man ihn vermutlich an Wolfsburg verleihen mit Kaufoption bzw Kaufpflicht für die darauf folgende. Ich gehe nicht davon aus das Maxi hier nochmal spielt
     
  12. Gast

    Gast Besuch

    "Angeblich" ist Frankfurt nun, neben Rode, an Philipp interessiert - Frankfurt plant "angeblich" sowieso was total Spektakuläres - Jerome Boateng und Prince-Boateng sollen gemeinsam zu Frankfurt wechseln....
     
  13. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Ja,von der Boateng Sache hab ich auch gelesen,wenn es denn stimmen sollte,nur der Bobele will ja wenig bis nix ausgeben,und Philipp soll so um die 20 kosten.
     
  14. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn das Interesse mehr als biergeplenkel ist wird man sich sicher einig. Man möchte beide weg haben.

    22mio und Deckel druff. Im Erfolgsfall 25mio.

    Dazu können die sich mit Jerome und Kevin sicher gut verstärken. Kevin wird verhältnismäßig günstig sein. Sein Bruder wird aber vermutlich in ähnlichen Bereichen wie Hummels liegen...

    Aber durchaus interessant was Frankfurt da vorhat
     
    Rabbit09 und Kevlina gefällt das.
  15. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Frankfurt wird keine 22 Mio für Philipp ausgeben. Wunschdenken.
     
    webdawg18 gefällt das.
  16. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Mir ist ein Abgang lieber als der von Philipp. Der wohl größte Fehleinkauf, nach Immobile...Schürrle. Wenn der Weg ist, wird der BVB wieder entspannter sein. Selten haben ich in den letzten 20 Jahren so einen miesen Spieler gesehen. Anfangs hoch motiviert und kaum einmal "krank", hat er sich gehen lassen und den Kampf überhaupt nicht annehmen wollen, doch weiterhin schön die Moneten einkassiert und sich ein Lenz daraus gemacht. So etwas ist einfach widerlich und hat nichts mit dem BVB zu tun. Dass er so unbeliebt ist, hat er sich selber zu zuschreiben.
     
    Nonick79 gefällt das.
  17. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    .... und ich gehe jede Wette ein, das wir ihn bis zum Ende seiner Laufzeit aufm Zettel haben...... ich hoffe man gestaltet ihm die Zeit so unbequem, wie nur irgends möglich!
     
    Heinerich gefällt das.
  18. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Kaum denkbar bei "ECHTER LIEBE".
    Selbst so eine Type wird wohl nicht abserviert.
    Leider :schreien::schreien::schreien:
     
  19. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    Bitte beim Thema bleiben Ob die Nusskerngewinnungsmaschine transferiert werden kann und/oder will, ist in "seinem Thema" besser aufgehoben!
     
  20. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen