Grundsätzliches zur Entwicklung unseres BVB

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 12. Dezember 2020.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    ....mmmmhhhh, also momentan fällt mir keiner ein den Aki vielleicht noch zurückholen möchte - Auba wird wohl bei Arsenal seine Schuhe an den Nagel hängen, Ous ist eh durchgefallen, Papa Sokratis ist viel zu langsam geworden...:denk:...Miki, nee, der hat so nen komplizierten Berater!
     
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    es waren doch 3 rückholaktionen nuri und götze und hummels
     
    Kevlina gefällt das.
  3. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Richtig, Shinji war aber auch noch dabei den Aki zurückgeholt hat...:gewaltbereit?:...ich wollte nur damit sagen dass der Rest unserer ehemaligen Jungs anderswo eventuel ihre Karrieren beenden oder nicht mehr erwünscht sind!
     
    nadine gefällt das.
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Das wäre ja noch schöner, wenn Aki jetzt noch weitere Spieler zurückholt. Nein. der letzte war Hummels ( überbezahlt, aber sinnvoll ).

    Ihr habt Sahin vergessen.
     
    Kevlina gefällt das.
  5. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Hoffentlich findet Götze in Holland nicht wieder in die Spur.... :-0:-0
     
    Alexaceman und Saar-Borusse gefällt das.
  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    doch hat er es läuft bei ihn heute wieder gewonnen
     
    Kevlina gefällt das.
  7. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Och, ich denke Aki hat hoffentlich was draus gelernt dass sich solche Rückholaktionen nicht auszahlen werden...:gewaltbereit?:...ausser Hummels, der ist wirklich unverzichtbar! Die Nadine hatte den Nuri mit aufgezählt...
     
  8. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Neiiiiiin!!! :schreien:
     
    Saar-Borusse gefällt das.
  9. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Mit diesen Problemen haben fast alle Vereine zu kämpfen.
    Es werden nicht alle Vereine Pleite gehen. Glaube, er gibt auch hier Staatshilfe.
    Man muss nur die Ausgaben drosseln. Dieses wird sich in Zukunft auch bei den Spielertransfers bemerkbar machen. Auch die Superverträge werden gedrosselt werden.
    Ich glaube, in dieser Situation sind wir mit HJW besser aufgestellt wie mancher andere Verein.
     
    Alexaceman, leipzig09, Salecha und 5 anderen gefällt das.
  10. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Das sehe ich auch so. Allerdings steht die Trainerfrage zum Ende der Saison ins Haus und da können wir uns keine weitere Fehlbesetzung leisten. Insofern, haben wir schon ein Problem mehr als die Vereine, die ihren Trainer schon gefunden haben.

    Und momentan müssen wir erst einmal unsere sportliche Krise überwinden. Fangen wir in der RR an zu straucheln, hat das weitreichende Konsequenzen.
     
    Alexaceman und leipzig09 gefällt das.
  11. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    Nein, ich verschieb (zumindest nicht heute noch, weitere zig Beiträge, die aber auch gar nix, mit einer mittel- bis langfristigen Perspektive zu tun haben.
    Hab langsam keinen Bock mehr ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2020
    Alexaceman gefällt das.
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich hoffe, dass es in diesem Thread richtig ist.

    Ich möchte einmal etwas zu unserem Spielsystem schreiben.
    Das soll KEINE Kritik darstellen, sondern dazu dienen, einmal Eure Sicht dazu zu erfahren.

    Also:
    Bei der Beobachtung der Spiele in der 1. BL (und seit Jahren in der PL) ist mir vermehrt aufgefallen, dass selbst von "kleineren" Teams immer wieder, gefühlt sogar zunehmend, Weitschusstore erzielt werden.
    Das bedeutet, es wird auf ein Stilmittel zugegriffen, dass schon Bestandteil des Fußballsports war, als sich dieser in der Entwicklung befand, mithin vor mehr als 100 Jahren.
    Warum auch nicht, denn es erhöht die Chancen ein Tor zu erzielen um X%?

    Was ich allerdings bei uns, übrigens seit vielen Jahren(!), beobachte, ist, dass wir uns "einen Wolf kombinieren", anstatt sich ergebende Schusschancen wahrzunehmen.

    Deshalb drängen sich mir folgende Fragen auf:
    1. Wird das etwa nicht erwünscht, weil es nicht in unser/e System/e passt?
    Für mich nicht vorstellbar, weil gerade dieses Stilmittel gegen sehr tiefstehende Gegner eine Chance zum Erzielen eines Tores bieten würde.
    Die Gegner müssten dem Schießenden entgegentreten, wodurch sich u.U. Pässe in die dadurch entstehenden Schnittstellen ergeben würden.
    Wohlgemerkt, als Nebeneffekt dessen, dass überhaupt versucht wird, mittels Weitschüssen zum Torerfolg zu kommen.
    2. Die Spieler sind von ihrem Naturell eher "Fummmler", die dazu neigen, sich bis zur Torlinie durchzufummeln.
    Dann hätten wir zuviel dieser Typen und zuwenig, die die Traute zum Weitschuss haben.
    Für mich eine scheinbare Tatsache.
    3. Die "Fummelspieler" erkennen zwar die Situation, schieben jedoch die Verantwortung schön zum Mitspieler, so das eine MOMENT-Cance sofort dahin ist.
    Könnte ich mir bei uns durchaus so vorstellen.

    Für mich ist es Fakt, dass man ein Weitschusstor nur dann erzielen kann, wenn man den Schuss überhaupt versucht.
    Macht bei uns keiner.
    Ich dachte einmal, dass es die "Angst" ist, dass die Zuschauer grob misslungene Schüsse mit Missfallensäußerungen begleiten und sich kein Spieler dem aussetzen möchte.
    Nur, wie lange spielen sie jetzt schon vor leeren Rängen, sind dieser Gefahr gar nicht ausgesetzt?

    Noch etwas:
    Es wird gegenwärtig viel über unser Abwehrverhalten bei Standards diskutiert und deren (Nicht-)Verteidigen zurecht scharf kritisiert.
    Ich setze dem noch einen drauf.
    Unsere Offensiv-Standards sind nicht weniger schlecht.
    Wann erzielen wir mal ein Tor aus einem direkt verwandelten Freistoß.
    Ich erinnere mich an einen von Sancho, das war's dann auch schon!

    Andere Teams, beinah alle, haben dafür "Spezialisten".
    Wir hatten vor langer Zeit auch mal einen, mit Namen Reus.
    Dazu muss ich wohl nichts zusätzlich schreiben.
    Alles, was offensiv und defensiv zu Standards zu schreiben ist, ist das Wort "UNGENÜGEND"!
    Auch das ist m.M.n. eins der Puzzleteile für unsere Entwicklung bzw. spielerische Stagnation.

    Mich wundert nur, dass viele es sehen, den Vergleich zu anderen Teams haben, Watzke, Zorc und der jeweilige Trainer das nicht zu bemerken scheinen.
     
  13. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Das mit den "unterbundenen(?)" Weitschüssen ist uns sicher allen schon aufgefallen.
    Selten bis gar nicht wird von unseren Jungs auch mal beherzt aus der 2. Reihe geschossen.

    Dahoud oder Witsel machen es manchmal. Doch dann immer meist weit übers Tor.
    Trotzdem würde ich es auchh gerne öffters sehen. Anstatt dieses Klein-Klein direkt vor dem Tor wo sich keiner entschliessen kann selbst das Tor zu machen und noch einmal zum Kollegen quer legt...
     
    leipzig09 gefällt das.
  14. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    zur Einleitung Ich finde es nicht gut das wir nicht einfach mal drauf hauen (das bitte bei dem rest den ich schreibe im Hinterkopf behalten beschreibe jetzt nur warum (Ich glaube ) das nicht einfach drauf gehauen wird :denk: )

    So das wird einen ganz einfachen Grund haben und das ist wohl ganz einfache Wahrscheinlichkeitsrechnung .
    1. je näher man ans Tor kommt um so Wascheinlicher ist das man der ball ins Tor geht
    2. Je freier man zum Schuß kommt um so Wascheinlicher ist das Tor (Frei zum Schuß kann man auch vorm 16er kommen aber dann kommt wider Punkt 1)
    3. Wenn man gar nicht schießt sondern solange kombieniert bis 2 Mann vorm Torwart stehen ist die Chance bei fast 100% das man ins leere Tor schieben kann .
    4. Weitschüße müssen entweder hart oder platziert sein, Technik haben wir aber habe das Gefühl die Schußhärte fehlt einigen

    Nur das alles macht dann eine Mannschaft ausrechenbar und das merkt man dann bei uns .
    Wie überall die Mischung muss stimmen und das ist bei uns nicht der Fall
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Januar 2021 um 08:30 Uhr
    Zazou09 gefällt das.

Diese Seite empfehlen