Gruppenphase 3. Spiel: Mittwoch, 04.11.2020, 21:00 Uhr - FC Brügge : Unser BVB

Dieses Thema im Forum "UEFA Champions League" wurde erstellt von Forenteam, 20. Oktober 2020.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wann war auch der Gegner so (relativ) schwach?
    Das soll jedoch nicht die gute Leistung schmälern.
    Wir sollten es m.M.n. nur nicht in eine Klasse reden, die der Gegner gar nicht hergibt, hergegeben hat.
     
  2. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Bin froh, dass du nicht unser Trainer bist:motz:
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Mein Vorschlag:
    Manni stellt sich ins Tor.
    Wäre geil, dann seine Torhüterergüsse lesen zu können.
    :totlach: :blink::prost:
     
    bvb junkie gefällt das.
  4. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Freu dich doch einfach mal:2daumen::2daumen:
     
    bvb junkie, Zazou09 und Salecha gefällt das.
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wooooo steht, dass ich mich nicht freue?
    Klar freue ich mich.

    Nur schließe ich mich nicht denen an, die schon wieder alles gut reden.
    Wenn ich z.B. diese Gequatsche von null Gegentoren lese/höre, kann ich mir nichts abgewinnen.
    Wenn wir uns nichts vormachen, dann sollten wir uns a) die diesbezüglichen Gegner ansehen und b) auch sehen, dass es heute in den unmittelbaren Anfangsminuten durchaus auch hätte bei uns klingeln können.
    Dass das nicht passierte ist gut und, vor allem auch aufgrund unserer IV-Situation, erfreulich.
    Die Stunde der Wahrheit aber kommt wann?
    Am Samstag ab 18:30.
    Wenn wir da in der Abwehr bombig stehen, vielleicht sogar zu null spielen, singe ich diese Lobeshymne mit.

    Aktuell, freue ich mich über einen (wichtigen und notwendigen) Sieg in Brügge.
    Da ich uns von Beginn an als leichten Gruppenfavorit angesehen habe, habe ich den Sieg auch erwartet.
    Natürlich ist die Erwartung nicht immer mit der Realität gleichzusetzen.
    Diesmal hat es erfreulich souverän geklappt.

    Also nochmals, ich freue mich!!!

    Mal sehen, wie das Samstagabend nach Spielende aussieht.
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Das war doch mal ein cooles Spiel. Einsatz und Konzentration haben gestimmt. Das war auch sehr wichtig.

    Man muss aber auch sehen, dass Brügge ( ähnlich, wie die Blauen ) kein Gegner auf Augenhöhe gewesen ist. Das soll die Leistung unserer Jungs ( und Favre ) nicht schmälern, aber es ist nunmal ein Fakt, das man im Hinterkopf behalten sollte, bevor man jetzt wieder alles hochjubelt. Am Wochenende kommt ein anderes Kaliber ( wobei ich es irgendwie im Urin habe, dass wir das gewinnen werden ).

    Aber ... es war ein wichtiger Sieg, den unsere Jungs souverän eingefahren haben. Favre hat alles richtig gemacht.
     
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    :antibauernlogo: haben bis jetzt auch kein gutes spiel in der cl abgeliefert .
     
  8. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    wie oft hat sich der BVB gegen vermeindlich "kleine" Gegner schwer getan. Das die Abwehr nicht eingespielt war, sollte doch eigentlich auch jedem klar sein und dass dann mal - ja, ja das sind alles Profis - Fehler passieren, sicherlich auch verursacht, durch eventuelle Nervosität, ist eigentlich auch menschlich.
    Freut euch doch über die 3 Punkte, den Punktverlust von Lazio und die dadurch geholte Tabellenführung.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass auf den ganzen Spieler (egal jetzt von welchem Verein und auf die die dann noch international spielen) ein enormer Druck liegt, allein schon durch die ständigen Kontrollen, die ständige Angst oder Sorge doch positiv zu sein, dann sollte man manches vielleicht etwas lockerer sehen.
    Ich hoffe ja, dass sie diesen Schwung mit ins Spiel am Samstag nehmen können.
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Na, dann hoffen wir mal, dass Dein Urin recht hat :totlach:

    Ich sehe nur zwei Möglichkeiten:
    1. Wir gewinnen, was ich, wenn die Abwehr bzw. das Defensivverhalten tatsächlich den derzeitigen Lobeshymnen entspricht, für möglich halte.
    2. Wir bekommen wieder eine richtige über die Birne.
    Alles dazwischen halte ich für eher unwahrscheinlich.

    Ich hoffe nur, wir werden nicht wieder Opfer von einer Angstschisstaktik oder dem Unvermögen, die sich ergebenden Chancen konsequent zu nutzen.
    Nach all der Schmach der letzten Spiele, wäre es an der Zeit, entlich mal wieder zu gewinnen.
    Und sollten wir in der Spur sein, hoffe ich, dass dann 90 min. Vollgasfußball gespielt wird und wir mit denen machen, was die mit uns, gefühlt schon 10 Jahre, gemacht haben.

    Wie oft aber sind wir mit einem guten bzw. sehr guten Gefühl in die Spiele gegangen und dann :schreien:


    Mein Urin ist da nur bedingt optimistisch :mrgreen:
     
  10. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Was hat das mit uns zu tun ? Würde ja bedeuten, dass es OK ist, schlecht zu spielen, solange die Bauern auch schlecht spielen. Das ist eine Logik, der ich beim besten Willen nicht nachvollziehen kann.

    Ausserdem spielen wir doch gar nicht schlecht. Gestern haben wir eine super Leistung gezeigt. Man darf halt nur nicht so auftreten, wie gegen Lazio. Ganz einfach weil man sonst Gefahr läuft nicht weiter zu kommen. Es geht ja um Punkte und da ist es total egal, ob die Bayern gut oder schlecht spielen oder sich gar Seppelhüte ins Gesicht tätowieren.
     
  11. Nera

    Nera Moderatorin

    Warum könnt ihr hier eigentlich nicht mal bei dem Spiel gegen Brügge bleiben und das analysieren/diskutieren und nicht auch noch dauernd das Spiel am Wochenende gegen die Bauern hier rein bringen. Das sind zwei paar Schuhe und wir sind jetzt hier beim CL Spiel.
    Mir ist das gestern schon auf den Senkel gegangen bei Sky, dass die permanent über den Samstag reden wollten und dabei ist m. M. n. das Spiel in den Hintergrund gerückt.
    Wer Samstag im Tor stehen soll etc. kann man doch im Spieltags-Thread erörtern..
    Und ich bin auch nicht der Meinung, dass das hiermit im Zusammenhang steht und deswegen hier diskutiert werden muss.
     
    svenska, FabiBVB1909, Floralys und 2 anderen gefällt das.
  12. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler


    Na klar... Aber wenn man, wie immer, nur alles kritisiert, selbst wenn man die letzten (ich glaube jetzt 7 Spiele) zu Null gespielt hat und eigentlich wirklich eine gute Ausgangsposition für alle Ligen hat, sollte man langsam auch mal einfach die Leistung der letzten Spiele würdigen und nicht in ein "Dauergemecker" übergehen...Ich persönlich, glaube zwar nicht an einen Sieg gegen momentan absolut starke Bayern, aber ich hoffe, dass wir sie richtig ärgern können und vielleicht, mit etwas Glück die Bajuppen auch schlagen... Unmöglich ist gar nichts und wenn wir nicht gleich nach 5 Minuten zurück liegen und unseren Kasten hinten absichern können, haben wir mit zunehmender Dauer auch gute Chancen... Wichtig wäre für mich, Kimmich auszuschalten, denn er ist das Herzstück der Bayern... Vielleicht muss man da mal an die gute alte "Manndeckung" zurückdenken...Einfach mal unkonventionell denken und was Neues probieren...Ganz wichtig ist ein kompromissloses Checking gegen einen ballführenden Bayern... Naja... ich erwarte leider nicht viel und freue mich natürlich über ein total geiles Spiel, sollten wir ebenbürtig sein....


    Trotzdem zählt nur ein Verein... Mein BVB !!!

    :schildbvb::fahne::gesang::schalschwenk::schaldreh::paukt::trommelt:
     
    Zazou09 und cocoline gefällt das.

Diese Seite empfehlen