Jadon Sancho - Nr. 7

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 31. August 2017.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    BVB-Star Jadon Sancho macht Kindern in London ein ganz besonderes Geschenk

    Jadon Sancho hat nicht vergessen, dass er im Londoner Stadtteil Kennington seine ersten fußballerischen Schritte gegangen ist - deshalb hat der 19-Jährige dort gemeinsam mit Privatsponsor Nike ein neues Fußballfeld bauen lassen.



    Sancho kehrt zurück zu seinen Wurzeln
    In den Genuss des brandneuen Platzes kommt der Verein Lambeth Tigers, ein Verein für Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren. Der Verein will den Kindern und Jugendlichen in Südlondon den Zugang zum Fußball ermöglichen, der neue Platz soll das ganze Jahr über genutzt werden können und regelmäßiges Training ermöglichen.
     
  3. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

  4. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    Astrein.... auch noch fein den Sancho vergraulen. Top LF. ;(
     
  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    so gut war sancho aktuell auch nicht mehr
     
  6. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler


    Sancho ist mit dem Kopf schon weg, das merkt man doch !


    Da bekommt auch das :

    "Jadon ist ein Superspieler, keine Diskussion. Aber er muss noch viel lernen. Er muss weiter Spaß daran haben, zu trainieren, dort Fortschritte zu machen"


    aus der PK eine ganz andere Qualität


    Wie sollen uns Spieler jemals ernstnehemen wenn der Verein so denken würde wie du.
    Für Jadon sind bzw waren wir nur ein Sprungbrett, nicht ein wenig mehr. Der wäre lieber heute als Morgen in England, das merkt man doch an jeder Ecke....

    Der Fußball ist mittlerweile so dreckig geworden..... es ist nicht mehr schön.

    Ich bin mir ziemlich sicher , daß er seinen möglichst günstigen Abschied provozieren will. Ein wenig scheiße spielen dann Undiszipliniertheiten , das alles senkt den Preis....
    Der ist wahrscheinlich schon mit Manu klar.


    Wenn Watzke Eier hat setzte er ihn drei Jahre auf die Tribüne, wenn er die Spielchen anfängt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2019
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  8. Zanriko

    Zanriko Stammspieler

  9. nilton santos

    nilton santos Hoffnungsträger

    Es mehren sich die Anzeichen dafür,daß im Innenverhältnis einiges nicht rund läuft .Ich geh mal stak davon aus ,daß Jadon mit der Art wie Favre spielen lässt nix anfangen kann und seinen Abgang vorbereitet und von Luciens Ballgeschiebe genug hat.Mal abwarten ,welcher junge Spieler noch beim BVB anheuert solange wir diesen fürchterlichen Fussball spielen.Je eher LF weiterzieht ,desto besser und erzähl mir keiner es gäbe keinen Ersatz .Das was seit einem Jahr abgeliefert wir kann jeder andere Übungsleiter auch leisten.
     
  10. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Der kann mit der Bundesliga und seiner Bezahlung nix anfangen....... Er sieht sich in der Premierligue
     
  11. garfy

    garfy Leistungsträger

    Vielleicht suspendiert man ihn, weil man unbedingt verlieren möchte und dann einen Grund hat, Favre rauszuschmeißen.
    Mit Sancho wäre die Chance zu gewinnen höher und man hätte Favre weiter an der Backe.:mrgreen:
     
  12. svenska

    svenska Stammspieler

    Mag sein ,daß Jadon mit Favre und seiner Art zu spielen unzufrieden ist .Kann ich verstehen. Aber deswegen ist er trotzdem ein junger(wenn auch wichtiger) Arbeitnehmer ,der sich an Spielregeln halten muß. Auch Auba,der auch sehr wichtig war ,wurde aus disziplinarischen Gründen ,bestraft. Somit sollte es auch für Sancho keine Sonderregelung geben. Daß er uns fehlt,ist unbestritten
     
    Vorstopper gefällt das.
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Das glaube ich nur halb. Ich denke, dass es Chancen gibt, Jadon zu halten, wenn der BVB erfolgreich ist und attraktiven Fussball spielt. Einem jungen Spieler zu unterstellen, dass er nur in die PL schielt, ist leicht. Bislang hat Sancho gar keine Anzeichen gemacht, die so eine linke Unterstellung rechtfertigen würde.

    Viel wahrscheinlicher ist, dass ihn der Schnarchfussball von Favre ankotzt, wie, übrigens, auch uns Fans und den Rest der Spieler.

    Vollkommen unsouverän und peinlich, Jadon, für sein Zu Spät Kommen beim Training, damit bestrafen zu wollen, dass er heute auf der Tribüne sitzt. So sieht die Hilflosigkeit eines Trainers aus, der gar nix mehr im Griff hat.

    Ein Trainer, der seine Jungs im Griff hat, klärt sowas im Gespräch. Wenn man als Trainer allerdings nicht respektiert wird, dann muss man zu solch armseligen Maßnahmen greifen.
     
  14. garfy

    garfy Leistungsträger

    Ach so, Favre hat ihn suspendiert, ich dachte, die Vereinsführung hätte das so entschieden.
     
  15. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Das wir in solchen Dingen eine unterschiedliche Auffassung haben, haben wir ja schon bei Ouz und Auba ausdiskutiert. :mrgreen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2019
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Nicht jeder, aber viele können es besser.
    Nur wer von ihnen ist im Moment frei?
    DAS sehe ich als Hauptproblem, was WZ haben, wenn sie einer Interimslösung keine Chance geben wollen.
     
  17. FabiBVB1909

    FabiBVB1909 Hoffnungsträger

    Sancho, der schon so oft in den Arsch für das Team und für Favre gerettet hat, aus dem Kader zu streichen, nur weil er zu spät von der englischen Nationalmannschaft zurück gekehrt ist, halte ich persönlich für zu billig.

    Soweit ich mich erinnere, hat England am Montag gespielt...

    Daher müsste Sancho am Dienstag oder am Mittwoch im Normalfall zurückgekehrt sein...

    Ist dies nicht der Fall, dann ist es sicherlich nicht in Ordnung, aber ihn deswegen aus dem Kader zu streichen und ihn eine Geldstrafe aufzubrummen, halte ich für übertrieben.

    Klar, Regeln und Ordnung müssen sein, aber wegen sowas....

    Ich denke, da steckt was anderes oder noch mehr dahinter...

    Es scheint so, als hat man im Verein im Moment überhaupt nichts mehr im Griff bzw. unter Kontrolle...

    Geht schon wieder los die Unruhe und das vor den so wichtigen Wochen...

    Und natürlich wieder "super", dass das wieder so schnell an die Öffentlichkeit gekommen ist...

    Nix, aber auch gar nix bleibt heutzutage noch hinter verschlossenen Türen...
     
  18. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Warum hat man ihm denn das Gehalt ohne Notwendigkeit und ohne Vertragsverlängerung erhöht. Wahrscheinlich weil er schon im Sommer weg wollte?....und so wie er im Moment spielt, glaube ich das auch.... das sind doch immer die selben Mechanismen ......
    Im Grunde wäre das ja gar nicht nötig gewesen.
    Watzke hätte ja sagen können, Gehaltserhöung nur mit Vertragsverlängerung. Aber nein er signalisiert ihm doch schon , daß Jadon und berater am längeren Hebel sitzen.

    Wenn Sancho im Sommer weg wollte hätte man ihn ziehen lassen müssen gegen ordentliche Ablöse oder aber Gehaltserhöhung mit Verlängerzung.

    Wenn man ihn jetzt dauf die Tribüne setzt und das Exempel statuieren muss von dem Watzke gesprochen hat zahlt man das doppelte an Gehalt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2019
  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Sancho ist wohl verspätet von der englischen Nationalmannschaft nach Dortmund zurückgekehrt. Darüber hatte zuerst der „Kicker“ berichtet. In der EM-Qualifikation feierten die „Three Lions“ am Montagabend einen 6:0-Kantersieg in Bulgarien. Am Dienstag eröffnete Sancho noch einen Bolzplatz im Londoner Süden. Allem Anschein hat er sich daraufhin länger freigenommen als abgesprochen. Auf dem Trainingsplatz in Brackel stand er erst am Donnerstagnachmittag wieder.

    Disziplinarische Maßnahme! BVB verzichtet auf Sancho

    ruhrnachrichten.de
     
  20. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Das zeigt doch schon wie wichtig ihm der BVB noch ist...... Der ist schon auf Superstartrip in England unterwegs... Young Götze lässt grüßen....
    Wahrscheinlich ist das eben so heutezutage und den jungen Spielern steigt das ganze zu Kopf.
    Undendlich Geld, Weiber Social Media Fame.....
     

Diese Seite empfehlen