Lucien Favre - Cheftrainer unseres BVB

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 15. Mai 2018.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich finde, dass Favre, per se, der falsche Trainer für den BVB ist. Die Gründe habe ich mehrfach ausgeführt.

    Die RR ist, meiner Meinung nach, ein tief - rotes Warnsignal und Beleg, dass Favre, BVB nicht kann und die Seele des Vereins nie verstanden hat.

    Trotzdem würde ich es strikt falsch finden, Favre zu entlassen, ohne besseren Ersatz zu haben.

    Die Vereinsführung scheint das anders zu sehen. Wenn man deren Standpunkt einnimmt, ist es logisch und richtig, Favres Vertrag jetzt zu verlängern.

    Ein Kompromiß, nach dem Favre erst mal keine Vertragsverlängerung erhalten würde, halte ich für die schlechteste Lösung, weil so, das Tischtuch schon halb ( wenn nicht sogar ganz ) durchschnitten wäre.

    Vielleicht wäre es die fairste Lösung, ist aber leider nicht realistisch.

    Dass Favre jetzt seine Vertragsverlängerung erhält, bedeutet nichts weiter, als dass sich der BVB Planungssicherheit einkauft. Versagt Favre kommende Saison, schützt ihn keine Vertragsverlängerung.

    Umgekehrt schützt die Vertragsverlängerung den BVB vor einem unvorhergesehenen Favre - Verschwinden a la Gladbach oder Hertha.

    @webdawg18 : Zum einen gibt es sehr viele Trainer, die ihren Vertrag sehr wohl erfüllen und zum anderen ging es mir darum, dass man sich wegen der Vertragsverlängerung nicht allzuviele Sorgen machen sollte, da Favre bislang noch nie einen Vertrag erfüllt hat. Vollkommen unabhängig von dem, was andere Trainer machen.

    Davon ab, kann man Favres Verhalten bei seinen letzten Vereinen, nun wirklich nicht mit Klopp vergleichen. Das muss auch einem alten Favre Fanboy, wie Dir, einleuchten.

    Das mit dem Favre Fanboy ist nicht böse gemeint. Jemanden, der Favre gegen alle Kritik verteidigt und sein Konterfei im Avatar trägt, darf man schon als extremen Fan bezeichnen.
     
  2. garfy

    garfy Leistungsträger

    Lt. www.fussballtransfers.com wird Favre wohl in absehbarer Zeit einen neuen Vertrag unterschreiben, aber nicht bis 2022, wie immer vermutet, sondern bis 2021. Das hört sich doch schon viel besser an.
     
  3. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    So ist es mMn auch am sinnvollsten.
     
  4. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Verträge sind Schall und Rauch. Aber ich gebe euch Recht, es wirkt stimmiger.
     
  5. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Nera gefällt das.
  6. FabiBVB09

    FabiBVB09 Führungsspieler

    Uhhhhhhhhhhhhh - der nächste "Zündstoff" hier im Forum ist damit gegeben :weg:
     
    Kevlina und Nera gefällt das.
  7. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Das war doch abzusehen und eigentlich auch völlig logisch.
    Natürlich kann man die RR bekritteln. Aber es war ganz sicher nicht die alleinige Schuld von Favre.
    Und sicher hat er auch etwas daraus gelernt. *hoff*

    Ich lasse mich überraschen und bleibe positiv.
     
    Alexaceman, Floralys, svenska und 4 anderen gefällt das.
  8. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Verträge sind Schall und Rauch. Favre hat bei seinen letzten Stationen gezeigt keiner zu sein der auf Vertragserfüllung pocht. Bedeutet, dass man im Zweifel keine Abfindung oder fortlaufendes Gehalt zahlen muss, damit ist die Verlängerung für mich in Anbetracht der letzten Saison ok.
     
    hotzenplotz gefällt das.
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    War zu erwarten, somit keine große Sache.

    Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten.
    Er lernt, wie auch die Spieler, aus den Fehlern der abgelaufenen Saison oder er muss, Vertrag hin oder her, gehen.
    In diesen, in dem Fall kann es dann sogar gut sein, dass im Profi-Fußball Verträge nicht das Papier und die Tinte für die Unterschrift wert sind.

    Warten wir also ab, ob Favre die Mannschaft im Sinn einer echten, nicht selbst verschenkten, Meisterschaft führen kann.
    Das wäre für ihn, für die Spieler, für den Verein und uns Fans mehr als wünschenswert.
     
    Kevlina gefällt das.

Diese Seite empfehlen