1. !! Das BFD - Tippspiel, der Saison 2019/2020, ist nun freigegeben !!

    !! Alle Infos zum Tippspiel, sind hier zu finden !!

    Information ausblenden

Lucien Favre - Cheftrainer unseres BVB

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 15. Mai 2018.

  1. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Wo tippt er auf Bayern?
     
  2. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    "Der FC Bayern hat die besten Voraussetzungen. Wir wollen ein starker Herausforderer sein und um den Meistertitel mitspielen"
     
    Alexaceman gefällt das.
  3. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Und das soll heißen, dass wir nicht Meister werden können und Bayern Meister wird?
     
  4. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Für mich ist das enttäuschend wenn unser Trainer auf die Batzen tippt, nach all den Anstrengungen die der Verein unternommen hat ist das mehr als enttäuschen.
    Herr Favre,bitte zeigen Sie hier mal Eier.
    Irgendwie habe ich gehofft er wäre einen Schritt weiter.
     
    Zazou09 und Alexaceman gefällt das.
  5. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Sehe ich auch so, warum hat bayern die besten Voraussetzungen? Mit diesem dezimierten Kader?

    Schon wichtig, dass der Häuptling selbst, an sich und Mannschaft glaubt! Das lebst du vor, wie war das mit vollen Hosen?
     
  6. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich finde es albern jetzt so aggressiv von Meisterschaft zu reden , wenn man sich mit 9 Punkten Vorsprung noch in die Hose gemacht hat.
    Die lachen sich da unten kaputt über uns.
    Ich würde es jetzt auch erstmal ruhig angehen lassen und wenn es sich ergibt dann auch die Ansage machen.

    Ich könnte mir vorstellen das dieses Gesülze jetzt zum Krampf führt.
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Favre ist und wird immer ein Zauderer und wenig ins Risiko gehender Typ bleiben.
    Er ist kein Freund von großen Sprüchen.
    Eine offensivere Denkweise und Beantwortung solcher Fragen empfindet er durch seine Mentalität als "großen Spruch".
    Wenn er so ist, wie er ist, wenigstens in den wichtigsten Entscheidungen, ein geändertes Auftreten als in der vergangenen Saison zeigt und wir bestenfalls dann Meister werden, ist letztlich alles gut.
    Dann kann er meinetwegen Wurst-Uli und Rolex-Kalle täglich umarmen oder einen Bussi geben.
    Meinetwegen Brazzo mit dazu.

    Im Ernst:
    Favre ändert sich nicht.
    Vielleicht ist das sogar gut so.
    Wenn sich einer verbiegt, ist das selten gut.
    Er soll eine gute Arbeit machen, aus Fehlern, auch in seinem eigenen Auftreten, lernen.
    Macht er das und wir werden nicht Meister, dann kann ich damit, wenn auch sehr, sehr schwer leben.
    Nur sollte er nicht so zum Abkacken beitragen, wie zu Saisonende der Vorsaison.

    Lassen wir ihn also, was auch immer reden und warten wir ab, ob er die Mannschaft in das erwartete Fahrwasser lotsen kann.
     
  8. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich kann mich doch an Kloppo erinnern , der hat auch immer tiefgestapelt bis es dann irendwann soweit war.
     
  9. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Es geht darum wer als DM getippt wird, nicht mehr und nicht weniger.
    LF muss nicht den ganzen Tag rufen, wir werdens, wir werdens, aber als Tipp hätte er schon den BVB abgeben können.
     
    Floralys, Alexaceman und Zazou09 gefällt das.
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Sicher muss/soll/braucht er das nicht zu rufen, aber irgendwie passt da etwas nicht zusammen.
    Selbst wenn er so denkt, hätte er clever sonstwem nennen können, nur nicht die, vor denen er offensichtlich viel zu viel Respekt (Angst) hat und die höchstwahrscheinlich unser Hauptkonkurrent sein werden.
     
  11. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Dieses Untertreiben und auf " kleine Maus " machen ist genauso bescheuert, wie einen auf " dicke Hose " machen. Favre soll seine ehrliche Einschätzung abgeben und keinen taktischen Mist.

    Wenn er meint, dass die Bayern wieder deutscher Meister werden und der BVB keine Chance hat, muss man sich über den Verlauf der letzten Saison nicht wundern.

    Ich werde in diesem Leben kein Fan von Favre werden. Der ist mir zu wenig geradeaus und verschroben. Meine Aussicht auf die kommende Saison ist, dass wir gute Chancen auf den Titel haben. Wenn es nicht klappt, dann hat die Personalie Favre ( wie letzte Saison ) viel damit zu tun.

    Watzke & Co haben ihm alle Mittel gegeben ( solche Möglichkeiten hatte Favre noch nie ) - anstatt blöde Tips abzugeben, soll Favre mal lieber was draus machen.
     
    gylmar, Floralys, Alexaceman und 3 anderen gefällt das.
  12. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Mit dem letzten Absatz hat hotzenplotz vollkommen Recht. Einen besseren Kader wird er, bei einem möglichen Scheitern, in seinem Leben nicht mehr erhalten/bekommen.
     
    Floralys und Alexaceman gefällt das.
  13. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich bin bei sowas immer vorsichtig. Klar hätt eer BVB sagen können, aber wer weiß was er wirklich gesagt hat? Die Medien sind bekannt dafür Sachen aus dem Kontext zu reißen und so als Zitat stehen zu lassen.
    Was er bei irgendsone dummen Frage sagt, ist mir egal, schließlich hat außer der Coach von Bremen niemand auf den BVB getippt. Entscheidend ist auffn Platz!
     
    Floralys und webdawg18 gefällt das.
  14. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Es geht darum was jeder Trainer tippt: und nur der Bremer sagt aus der Ferne BVB
    Es geht nur um den Tip und da hätte er auf sich und seine Mannschaft tippen können. Nicht die tägliche oder wöchentliche PK oder sonst was, einfach auf seine Mannschaft tippen
    Ist wie Lotto spielen, die meisten wissen sie gewinnen nicht tippen aber

    Es geht hier um glauben und Motivation!
    Wenn ich an mich glaube, kann ich Berge versetzen, das brauchst du, wenn du gewinnen willst, unabdingbaren Willen und Motivation zum Siegrn, DAS hat Klopp, Sammer usw
     
  15. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler


    Pressekonferenz zum Augsburgspiel
    Quelle : Youtube.com

    Ab 6:30 Min stellt er das klar....
     
  16. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Danke :schaldreh:gut korrigiert

    Das macht Mut
     
  17. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Sach ich doch, hat die Lügenpresse mal wieder was aus dem Zusammenhang gerissen...
    Medien in Deutschland (und leider in vielen anderen Ländern der Welt) gehen meist (nicht mehr nur zum Teil) gar nicht!
     
  18. gylmar

    gylmar Jungtalent

    So schlimm kanns ja noch nicht sein ,wenn man die Presse als "Lügenpresse" bezeichnen darf und das ungestraft. Da wo es wirklich Zensur gibt ist das nämlich nicht möglich.Mag ja sein ,daß die ein oder andere Meldung Wahrheitsdefizite hat,hauptsächlich bei Blöd und Co,aber alle Journalisten in Sippenhaft zu nehmen erinnert an dunkle Zeiten. Ausserdem ist ja jeder gehalten den Inhalt von Nachrichten nicht kritiklos hinzunehmen. Noch funktioniert das System und ich möchte die,die dauernd "Lügenpresse"schreien nicht als Herausgeber von Nachrichten erleben. Die Unwahrheit ist das Markenzeichen derer,die andere der Lüge bezichtigen. Aber es ist ja so einfach Idioten wie Trump oder dem deutschnationalen Pack zu folgen. Einfache Lösungen für eine komplexe Welt,halleluja!
     
  19. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Es gibt ja nur noch 1 bis 2 Handvoll Medienkonzerne und dort gilt: Wessen Brot ich Ess dessen Lied ich sing.......
     
  20. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Was hat er korrigiert? Hättest du sein Zitat richtig gelesen, dann hättest du auch lesen können, dass er nicht für Bayern getippt hat.
     

Diese Seite empfehlen