Manuel Akanji - Nr. 16

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 15. Januar 2018.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Konservative Behandlung ist m.M.n. eine Möglichkeit, die aber um ein Vielfaches eher wieder zur gleichen Verletzungen führt bzw.
    andere Verletzungen begünstigt.

    Manchmal wird z. B. ein Teilriss des Kreuzbandes konservativ durch verstärkten Muskelaufbau zur Stärkung des Knies behandelt.
    Konkret bedeutet das, dass das Kreuzband de facto beschädigt, d.h., trotz verstärkter Muskulatur verletzungsanfällig bleibt.

    Ich bin kein Mediziner, aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass ein Teilanriss trotz verstärkter Muskelpartien eben so lange ein Teilanriss bleibt, bis das Kreuzband "geflickt" wird.
    Ob man dem Sportler, dem Menschen, da einen Gefallen damit tut, möchte ich deshalb in den allermeisten Fällen bezweifeln und sehe dieses Handeln daher sehr kritisch.
    Denn letztlich geht es den meisten Vereinen/Trainern vordergründig darum, dass ein Spieler schnellstmöglich wieder auf dem Platz steht und für den Verein "liefert".
    Profisport eben!

    Im Zweifel würde ich somit für eine richtige Heilung stimmen und wenn diese eine OP erforderlich macht, dann muss diese ohne Wenn und Aber durchgeführt werden.
    Bei Akanji sollte, bei einer diesbezüglichen Abwägung, immer im Vordergrund stehen, eine nachhaltige Heilung zu erreichen, die dazu führt, dass er, bezogen auf diese Verletzung, keinerlei Nachwirkungen hat.
    Besser ein Akanji operieren und topfit zur nächsten Saison, als jetzt mit der Gefahr zu leben, ihn kurzfristig wieder einzusetzen und langwierige Nachfolgeverletzungen zu riskieren.

    Da wir mit Diallo, Zagadou und Toprak drei IV haben, jetzt noch Belardi dazu kommt und Weigl als Aushilfs-IV auch nicht die schlechteste Figur abgibt, sollte die Not nicht sehr groß oder eigentlich gar nicht existent sein.
    Denn solche massive Ausfälle, wie zum Ende der Hinrunde, sind eher die Ausnahme, als ein sich so massiv wiederholendes Ereignis.

    Im Übrigen war ich gestern in der Soccerworld Leipzig Fußballspielen.
    Da ist granulierter Kustrasenbelag.
    Einer meiner Jungs (35 Jahre alt, top Gewicht und durchtrainiert) hat sich dabei nur leicht das Knie verdreht.
    Er spielt seit knapp einem Jahr mit einem konservativ behandelten Teilanriss des Kreuzbandes.
    Im Ergebnis der leichten Verdrehung hat er jetzt einen Totalriss und die Arschkarte.
    Obwohl es spekulativ ist, ob es ohne das teilgerisse Kreuzband nicht auch passiert wäre, sehe ich da schon einen gewissenen Zusammenhang.
    Denn ich habe das genau beobachten können und es war wirklich nur eine minimalste Verdrehung des Knies.
    Dieser Unfallverlauf hat meine Meinung zu dem Thema bedauerlicherweise quasi untermauert.
     
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  3. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Floralys gefällt das.
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  5. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Alles Gute zum Geburtstag und [​IMG] , Manuel, auf eine sehr erfolgreiche Saison mit dem BVB!
     
  6. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

    Akanji ist völlig von der Rolle. Er ist extrem schwach im Zweikampf sowie im Kopfball. Außerdem hat er oft technische Probleme. Er ist lediglich schnell. Das war es schon. Vom Talent her unser schlechtester Innenverteidiger, machen wir uns nichts vor. Unfassbar, dass wir für ihm damals Marc Bartra geopfert haben und so viel Geld für den bezahlt haben. Akanji gehört ganz klar auf die Tribüne. Neben diesem "Innenverteidiger" sieht jeder andere Innenverteidiger einfach schlecht aus. Sorry, ist einfach so. Hummels musste gestern ein ums andere mal Akanjis Fehler ausbügeln. Hummels ist immer mit dem Herzen dabei. Akanji hingegen ist Söldner durch und durch. Wenn im Winter ein Angebot kommt, dann Briefmarke drauf und weg mit Akanji !
     
  7. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ja Akanji hat gestern extremst schwach gespiet, für mich fügt er sich damit aber auch nur in die absolut schlechte Abwehr nahtlos ein
    5 Gegentore nach nur 3 Spielen und das gegen Graupen wie Augsburg, Köln und Ost-Berlin.... Das sind 1,667 Tore im Schnitt.

    Das ist es was Akanji und seine Versager "Abwehrkollegen" anziehen müssen.

    Und das er jeden Ball zur Ecke klärt ist auch schlecht, lernt man in der F-Jugend.
     
  8. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Akanji benötigt dringend jemand der ihn wachrüttelt. Er war letzte Saison noch ein Rückhalt. Dann riss er die Klappe zu weit auf. Von wegen er will irgendwann bei Manu und co spielen ... Momentan ist er mehr Niveau Unterhaching !!

    Ich würde da Mal klar durchgreifen und balerdi oder zagadou noch eine Chance geben. Vielleicht ist es ja so das die bank ihn daran erinnert wie man wieder alles für seinen Brötchengeber gibt !

    Ganz nebenbei.... Das wir Marc weggejagt haben ist absoluter Schwachsinn. Marc wollte nach dem Anschlag einfach nur noch aus Deutschland weg. Er ne seine Familie brauchten einen Neuanfang. Da war es die Pflicht des BVB das zu ermöglichen...

    Diallo wollte wieder nach Frankreich. Ich weiß Grad garnicht ob er bei PSG spielt oder die bank drückt. Guerrero ist der einzige wo ich sage das wir da als BVB nen Fehler gemacht haben. Aber auch er will weg. Da können wir nicht mehr viel machen....

    Back to topic.... Akanji gehört mit der Leistung auf die bank oder zu den Amateuren für 2-3 spiele. Ich denke nicht das er bei seiner Nati jetzt plötzlich anders spielt. Wenn doch wissen wir das da Arbeitsverweigerung ist !!!
     
    webdawg18 gefällt das.
  9. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    :Daumen hoch:
     
    webdawg18 gefällt das.
  10. Gast1

    Gast1 Besuch

    Was erwartet ihr von einem Spieler, der einen guten Job gemacht hatte und dem trotzdem ein Hummels vor die Nase gesetzt wird ?!
    Folgen, als Abwehrchef abgelöst, degradiert und Binde als 3. Kapitän weg genommen, tja....und dann tritt er wohl frustriert und bockig aus dem Mannschaftsrat aus und anschließend folgt so ein Spiel......absehbare Unruhe ?!
     
  11. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger


    Er spielte schon bevor Hummels kam letzte Rückrunde absoluten Mist. Und Führungsspieler ist bzw war er nie wirklich. Außer im große Sprüche klopfen. Schaut euch die Spiele in der Rückrunde mal an, da war kaum ein Spiel dabei, wo Akanji nicht gepatzt und lustlos über den Platz getrabt ist.
     
    webdawg18 gefällt das.
  12. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Leider ist dem so....
    Ich halte eigentlich viel von ihm, leider ist ihm der Hype zu Kopf gestiegen, wie bei vielen zuvor
    Ich glaube ja fest an so Dinge wie Karma.
    Und er hat die Demut veloren und bekommt die Quittung..

    Unter der Woche sticheln wir noch bei Barca bzgl der Ecken, siehe dann gestern .....bum ganz toll geübt die Ecken.....Karma is a Bitch.

    Bürki schwätzt letzte Saison dumm, zack im nächsten Spiel patzt er .

    Spieler sollten sich NUR auf ihre Leistung konzentrieren... dann klappt es auch....
     
  13. Gast1

    Gast1 Besuch

    Dann hab ich wohl irgendwie verdrängt, das unsere Abwehr, schon letzte Saison, einen totalen Mist gespielt hat ....und jetzt, wo der große Hummels da ist, fällt erst so richtig auf, was die anderen Abwehrspieler für Nieten sind :?

    Ich bleibe dabei, mit Hummels wurde quasi eine Hornisse in ein Bienenvolk geschmissen.
     
  14. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Hummels war aber leider einer stärkeren gestern. Zumindest aus meiner Sicht
     
  15. Gast1

    Gast1 Besuch

    Was meiner Ansicht, das er in der Kabine mehr Schaden anrichtet, als er auf dem Platz an Nutzen bringt, jetzt nicht unbedingt widerspricht.
     
  16. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Aber Hummels müsste nicht hiersein , wenn Akanji letzte RR nicht so einen Müll zusammen gespielt hätte.
    Da ist mir ehrlicherweise die Befindlichkeit eines zukünftigen Manu Starverteidigers scheißegal . Bring Leistung , dann brauchen wir keinen Hummels ! As simple as that! Akanji hat quasi Hummels verpflichtet! :denk:


    So muss zu nem Geburtstag... immer noch leicht angepisst....
     
  17. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

    Akanji sah eben beim 1:1 der Iren gegen seine Schweiz beim Gegentor schwach aus. Wieder extrem Kopfballschwach. Er geht nicht mal richtig hoch zum Kopfball, Gegenspieler muss nur einköpfen So wird es nix mit seinem großen Traum von Manchester United. Ich denke er gehört mit diesen Nicht-Leistungen bestenfalls auf die Bank.
     
  18. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Ich hab das Spiel nicht gesehen - aber was man so von Manu hört, ist nicht gerade förderlich...:gnonono:...da muss er schnell raus aus der "Lethargie", denn Mats wird seine Unterstützung brauchen! Warum er jetzt so abgebaut hat wird nur er wissen, ich wünsche es ihm dass er schnellstmöglich an seine Leistung aus der letzten Saison anknüpft!
     
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Oh Neee. Jetzt fangt nicht an Akanji schlecht zu reden. Der ist wirklich gut. Sein Leistungstief hat andere Gründe.
     
  20. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Gründe sind mir ehrlich gesagt vollkommen egal. Die Spieler haben dem Verein zu dienen und Leistung zu zeigen, dafür werden sie mehr als fürstlich bezahlt. Genau dafür und für nichts anderes. Bringen sie diese Leistung nicht sind sie überflüssig.
     
    webdawg18 gefällt das.

Diese Seite empfehlen