Manuel Akanji - Nr. 16

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 15. Januar 2018.

  1. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler


    Wer will findet Wege , wer nicht will findet Gründe ........ oder wie war das....
     
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ach komm. Akanji ist ein guter Spieler. Momentan hat er ne Scheiss Phase - warum weiss ich nicht. Aber Akanji ist doch kein Kandidat für die Bank oder zum Verkauf. Das ist doch Unsinn.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ganz so krass solltest Du es nicht sehen.

    Klar muss ein Spieler alles tun, um seinen Verein (Arbeitgeber), wie Du es ausdrückst, zu dienen.
    Wenn er alles tut, was er für einen guten Leistungsstand machen muss (sich gut ernähren, ausreichend schlafen, sehr gut im Training arbeiten, etc.), dann kann man ihm eigentlich nichts vorwerfen.
    Denn es gibt viele, z. B. auch familiäre und psychologische Gründe, wenn es eine zeitlang nicht laufen kann.
    Bei Akanji z. B. unterbewusst durch die Situation rund um Hummels.

    Jeder von uns weiß, dass es sich leichter "arbeiten lässt, wenn man gern auf Arbeit geht, wenn man da täglich in ein angenehmes Arbeitsklima (Team, einzelne Kollegen, etc.) kommt, es einem andersherum ankotzt, täglich dahin zu müssen.
    Leistung muss man trotzdem bringen, nur fällt das schwerer.
    Bei anderen Gründen können ähnliche Effekte entstehen.

    Nehmen wir mal Götzes Erkrankung als Paradebeispiel.
    Das ist z. B. so ein Fall, wo es zu Leistungseinschränkungen kam, obwohl er gut trainiert hat, um fit zu bleiben/werden.
    Ihm hat man deshalb ziemlich lange den nötigen Kredit eingeräumt.

    Darum sollten wir Akanji nicht gleich in eine negative Schublade stecken bzw. möglicherweise angrenzende Gründe für seine aktuelle Leistungen ebenso berücksichtigen, wie z.B. bei Götze.

    Selbst wenn nichts Großes die Gründe für das Leistungstief wäre, ist es letztlich doch so, dass JEDER Mensch gute und schlechtere Lebens-(Leistungs-)Phasen durchläuft.

    Oder bist Du etwa immer gleich gut drauf?

    Eins sollte nur berücksichtigt werden.
    Nämlich, dass es noch andere IV in unserem Kader gibt.
    Vielleicht sollten die dann einmal neben unseren "Heilsbringer" Hummels auflaufen und Akanji auf die Bank.
    DAS wäre für mich der einzig richtige Ablauf, ginge es bei uns nach dem Leistungsprinzip.
    Geht es das aber wirklich?
    Ich habe hier und da so meine Zweifel.
     
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Das tut Akanji doch auch. Es mangelt ihm doch nicht an Einsatz oder Willen. In der letzten Saison war Akanji ne Bank. Ich hab jetzt keinen Bock, über Favre zu diskutieren, aber vielleicht hat es mit dem Trainer und seiner Taktik zu tun, dass es in der Defensive und bei Akanji klemmt. Stichwort : Mann-Deckung.
     
  5. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Aber die Fehler ,die er macht, haben nix mit Taktik zu tun sondern sind Kopfsache. Für mich sieht das bei ihm mnchmal ein wenig nach Höhenflug aus. Ein bischen weniger vom nächsten Schritt träumen sondern sich auf die Stufe zu konzentrieren die es vorher zu bewältigen gilt würde ihm ganz gut tun.
     
  6. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ob man alles an LF festmachen kann, wage ich zu bezweifeln.
    Vielleicht befindet er sich einfach nur in einem Tief, wie es jedem von uns einmal passiert.
    Ich finde, er ist ein guter IV für uns und wird die kleine Krise auch hinter sich lassen..
     
    Gast1, Kevlina, Floralys und 5 anderen gefällt das.
  7. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    So sehe ich das auch.
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

  9. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

    Akanji verletzt ...
    Quelle: sport.ch

    Gute Besserung schon mal. Ich hoffe, es ist nix schlimmeres.

    Bitte zukünftig etwas mehr Info, zu dem Link. :blink:
    Danke!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. September 2019
  10. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Was hat er denn?
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    mit sprunggelenck
     
  12. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

    Akanji ist so grottenschlecht. Unfassbar, dass Favre den immer aufstellt. Er ist schnell, ja. Aber er ist extrem schwach in allem anderen und spielt zudem ziemlich arrogant und lustlos. Er überschätzt sich selbst maßlos. In seinem Alter waren ein Subotic oder Hummels damals wesentlich besser und reifer. Hoffentlich wird er nun nach der Länderspielpause endlich aus dem Kader gestrichen. Im Winter oder spätestens im Sommer sollte man ihn wieder abgeben. Er ist einfach maximal durchschnittlich. Und von unseren ganzen IV ist er für mich der mit Abstand schwächste. Balerdi hat wesentlich mehr Talent, auch wenn Favre dem keinerlei Chancen gibt.
     
  13. Frau1909

    Frau1909 Hoffnungsträger

    Selma, du siehst das völlig falsch.

    Dortmund ist für ihn einfach zu popelig, der kann sich nur nur bei einem "großen Verein" richtig entfalten. :ja:
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Auch an dieser Stelle nochmal:
    Macht doch bitte nicht unsere Spieler runter.
    Unterstellt ihnen nicht Dinge, die ihr aus deren unterirdischen Leistungen ableitet, aber nicht ansatzweise von den Spielern gelebt werden.
    Akanji haben wir, bevor Hummels zurückkam, als unseren Abwehrchef gesehen und er hat das auch schon gezeigt.
    Wenn er mal irgendwo sagt, dass er auch einmal in der PL spielen möchte, ist das doch nicht anrüchig.
    Davon dann in einer schlechten Zeit abzuleiten, dass das Formtief an fehlendem Willen hängt, sich für den BVB einzusetzen, halte ich für gewagt, nicht zu beweisen und vor allem unfair.

    Unsere Spieler werden vercoacht.
    Nicht mehr und nicht weniger.

    Und ich wette, dass 90% der Spieler unter einem anderen Trainer auch wieder gewohnt gute Leistungen bringen.
     
  15. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Alles auf den Trainer zu schieben finde ich auch lächerlich.
    Passt allerdings zu unseren Spielern wie Arsch auf Eimer.
     
    webdawg18 gefällt das.
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Als er zu uns kam, spielte er " weltklasse " ( Zitat - webdawg18 ). Jetzt spielt er kreisklasse. Soviel dazu, welche Spieler Herr Favre besser macht. Oder Reus ... oder Brandt ... oder Götze ... oder Sancho ...

    Ich würde mich nicht wundern, wenn ein fähiger Trainer kommt und Akanji wieder " weltklasse " spielt.
     
  17. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Er hat das Potential zur Weltklasse, das sehe ich auch immer noch so. Wenn er aus seiem Loch wieder rauskommt.
     
    Kevlina gefällt das.
  18. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Weltklasse? Da sollte er aus dem Loch wirklich wieder herauskommen, denn in dieser Saison machte bis zum Gladbach Spiel viele unnötige Fehler. Bleibt zu hoffen, dass es "das berühmte Loch" in jungen Jahren ist, er bald wieder heraus kommt und bessere Leistungen zeigt. Momentan ist er für mich in der Abwehr ein Riesen-wackel-kandidat, der die typischen Hummelsböcke dagegen "alt" aussehen lässt.

    Lange Rede, kurzer Unsinn...Gibt dem Burschen mal Pause, um über seine Fehler nachzudenken und an sich zu arbeiten. Mit jedem weiteren Spiel, indem Fehler auftreten, sinkt sein Marktwert und Wert bei den Fans.
     
    webdawg18 gefällt das.
  19. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich würde ihm nicht nur ein Spiel Pause gönnen , mal eine Monat auf der Bank ...... würde ihm, denke ich , ganz gut tun....
     
    Selma33 gefällt das.
  20. nilton santos

    nilton santos Hoffnungsträger

    Weltklasse spielt sich nicht einen solchen Mist zusammen,der die gesamte Abwehr mit runterzieht.Akanji hat das Potenzial zu einem soliden IV,viel mehr aber nicht und in der derzeitigen Verfassung sollte er allenfalls auf der Bank sitzen. Alle bis auf Favre sehen doch wie er spielt.
     
    Selma33 gefällt das.

Diese Seite empfehlen