1. Bitte die Petition unterstützen!!!!!!!!

    In der Petition geht es um Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform, die auch auf dieses Forum erheblichste Auswirkungen haben würde.

    Hier der Link zum Beitrag zu dieser Bitte:
    Bitte Petition unterstützen!

Mario Götze - Nr. 10

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. Alexaceman

    Alexaceman Hoffnungsträger

    Yepp do it Mario

    NUR so by the way für die Mario Kritiker, harte Fakten:

    Mario hat insgesamt

    1x Deutscher B Jugend Meister
    1x Deutscher A Jugend Meister
    1x U17 Europameister
    1x Fifa club Weltmeister
    5x Deutscher Meister
    4x Pokalsieger
    1x Uefa Supercup Sieger
    1x Weltmeister

    Das sind schon ein paar Titel für einen 26 jährigen und er wird wieder besser und besser und hat wieder Spaß am kicken und das Vertrauen des Trainers, mit Pep oder TT, beides Trainer denen der Mensch hinterm Profi egal ist, kommt Mario nicht zurecht, haben aber auch andere Profis ihre Probleme
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Diese Titel sind auf sehr, sehr unterschiedliche Weise zustande gekommen.
    Ich will sie nicht kleinreden, aber für mich zählt das hier und heute.

    Für vergangene Titel/gute Leistungen, kann sich kein Spieler und dessen Folge-Vereine etwas kaufen.
    Vergangene Leistungen sind dann Schall und Rauch, wenn sie in der Aktualität nicht weiterhin gebracht werden.

    Außerdem sagen Titel nicht alles aus.
    Bestes Beispiel ist Schürrle.
    Der hat auch Weltmeister auf seinem Briefkopf stehen.
    Dieser "Weltmeister" hat noch nie weltmeisterliche Leistungen gebracht und ist einer der blindesten Fußballer, die je beim BVB waren.
    Wenn sein Titel (ein Titel) Maßstab für das hier und heute wäre, stellt sich die Frage, warum sich alle wünschen, dass er nicht zurückkommt.

    Auch Weide, Ginter und Kevin sind "Weltmeister".
    Auch bei denen ist der Titel eigentlich nur für den Briefkopf gegeben.

    Nein, Götze muss nach der jetzigen Leistungen beurteilt werden.
    Was war, hat dabei keine Bedeutung, Titel gleichrecht nicht.
    Er ist auf dem Weg zu alter Stärke und dieser Weg ist ein guter.
    Doch wird dieser Weg nach wie vor für ihn eine große Herausforderung sein.
    DAS ist die aktuelle Situation und nicht irgendwelche Titel in der Jugend oder in der Vergangenheit.
     
  3. DC65

    DC65 Leistungsträger

    @leipzig09 du vergisst bei deiner Abneigung zu Mario Götze das er krank ist.

    Er hat Myopathie. Das ist eine LANGWIERIGE MUSKELERKRANKUNG die in verschiedenen Formen auftreten kann. Sie ist nicht HEILBAR. Darum ist die Leistung von M. Götze auch so schwankend.

    Ich bin überzeugt das MARIO immer versucht sein BESTES zu geben, doch wenn der Körper nicht will...

    Darum darf man ihn nicht verurteilten sondern sollte man ihm das hoch anrechnen das er überhaupt noch Fußball spielt...und das mit Sicherheit nicht SCHLECHT.
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ich habe ihn doch gar nicht verurteilt, sondern geschrieben, dass er auf einem guten Weg ist und der weitere Weg eine Herausforderung für ihn darstellt.

    Mir ging es hingegen darum, dass im Zusammenhang mit einer aktuellen Leistungsbewertung einstige Erfolge zwar auf der Vita sind, jedoch Null Einfluss auf eine solche Bewertung haben dürfen.
    DAS gilt für jeden Sportler, mithin auch für Götze.

    Übrigens verhält es sich mit meiner Abneigung inzwischen so, dass ich durch sein erkennbares enormes Bemühen und Leistungssteigerung sowie im Wissen um diese, seine Erkrankung, bestimmte Dinge der Vergangenheit ausblenden kann.

    Nichts desto trotz werde ich mich deswegen nicht in meiner Kritik zurückhalten.
    Man kann zwar in Verbindung zu dieser Erkrankung Verständnis für eine z. B. mäßige Leistung aufbringen, mäßig bleibt sie trotzdem.
    Und auch sein schlechtes Zweikampfverhalten ist, wie es ist.
    Und das sollte man schon benennen können, ohne von bestimmten Usern (damit meine ich nicht Dich) jedesmal in die Ecke gestellt zu werden, bashing zu betreiben.
     
  5. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Die Beurteilung/Kritik an Spielern (in diesem Falle Mario) halte ich für eine äußerst schwierige Angelegenheit!

    Ich habe nirgendwo eine bestätigte Diagnose gefunden, was ich im Übrigen auch für sehr fragwürdig halten würde, wenn solches veröffentlicht würde!
    Ich finde "Schlussfolgerungen", die auf eine metabolische Myopathie hinweisen könnten.
    Aber selbst, wenn es so wäre, was hieße das für die Einordnung seiner Leistungen?
    Es gibt sicher Zeitgenossen, die die Leistung allein an der Nützlichkeit und den Auswirkungen auf die Mannschaft einstufen! Dann spielt die vermutete Erkrankung keine Rolle!
    Andere "Betrachter" sehen die Leistungsfähigkit individuell und z.T. vor dem Hintergrund einer (vermuteten) Erkrankung! Diese kommen dann ggf. zu einer anderen (positiveren?) Einschätzung.

    Sehe ich mir meine momentane Wahrnehmung an, muss ich erst mal feststellen, dass es mir immer wieder passiert, den Mario, aus der Truppe der "wilden Bälger" im Hinterkopf zu haben. Die alle und auch Mario, haben uns, in der "Ära Klopp" begeistert. Wobei ich dabei immer die Highlights vor Augen habe und die schwächeren Phasen ausblende ... :roll:
    Aber er spielte damals auch im "System Klopp"!!! Heute spielt er im System Favre und musste teilweise auf einer Position ran, auf der er seine Stärken nicht ausspielen konnte und er offensichtlich Defizite hat. Er ist kein Mittelstürmer! Auch kein hängender oder sonst was.
    Das macht es mir insgesamt schwer, seine Leistungen wirklich einschätzen zu können! Bemerkenswert, in den Beurteilungen, die ich hier lese, finde ich etliche Beiträge von Hotze, der, wenn ich das richtig verstanden habe, Marios Leistungen überwiegend vor dem Hintergrund der Position, auf der er spielen muss, einschätzt. Wenn ich dem folge, dann muss ich viele Spiele, gerade in der Anfangsphase der Saison, zumindest zum Teil ausblenden.
    Wenn ich mich (was teilweise bei Spielen schwerfällt) nur auf ihn konzentriere, sehe ich einen Spieler mit einer meist extrem hohen Laufleistung. Einen Spieler, der fast immer auch "nach hinten" arbeitet. Einen Spieler, der oftmals Situationen schafft, die zu guten Chancen führen (könnten). Letztlich also einen Spieler, der, für die Mannschaft, wertvoll sein kann, wenn man ihn passend (entsprechend seiner jetzigen Fähigkeiten) einsetzt! Und dann erst stelle ich mir vor, wer, auf einer zu ihm passenden Position denn deutlich besser sein würde und auch (für uns) zu haben wäre!
     
    Alexaceman und Salecha gefällt das.
  6. FabiBVB09

    FabiBVB09 Führungsspieler

    Ich muss mal den Kicker von gestern noch mal raus kramen - da ist ein Artikel von Götze i. V. m. mit Statistiken drin und die sind, wenn man die ganzen Umstände betrachtet, richtig gut... Vor allem die Laufleistung....
     
    Kevlina gefällt das.
  7. Alexaceman

    Alexaceman Hoffnungsträger

    Yepp

    Mario ist aktuell sehr mannschaftsdienlich sehr aktiv, häufig nicht zu schade auch defensivArbeit zu übernehmen und natürlich musst du diese Titel erst mal holen, er hat sie doch nicht geschenkt bekommen oder auf der Khaosan road gekauft oder einem ZufallsTitel bei der Anzahl kann mann auch mal loben
     
    cocoline gefällt das.
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Götze ist ein absoluter Ausnahmespieler, der jeden seiner Titel verdient hat. Geschenkt bekommt man solche Titel nicht. Wer sich mal ein paar Götze - Videos aus der Zeit um 2011 anschaut, der schnalzt nur noch mit der Zunge. Das war erste Sahne, was er da auf den Platz gebracht hat.

    Nach seinem Wechsel zu den Bayern, verlor Götze ( damals ein junger Spund, wie heute Sancho ), aufgrund des irren Hypes um ihn, den Boden unter den Füßen und wurde größenwahnsinnig. Lächerlich anmutende Social Media Postings, öffentliche Peinlich - Auftritte und Interviews zeigten, dass er sich als deutschen CR7 sah. Sogar eine eigene Marke wollte Götze kreieren.

    Seine Leistungen auf dem Platz sprachen eine andere Sprache. Immer mehr mutierte der einstige Super Fussballer ( ist er tatsächlich beim BVB, nie bei den Bayern, gewesen ) zum Bankdrücker.

    Pep Guardiola machte öffentlich, dass Götze nie sein Wunschspieler gewesen ist, sondern Neymar. Götze wurde von KHR als Ersatz geholt und Pep Guardiola lehnte Götze klar ab.

    Trotzdem Götze mit zur WM fuhr, spielte er für Löw keine grosse Rolle. Die meiste Zeit verbrachte er auf der Bank. Doch dann kam sein Einsatz und damit sein WM Tor. Zweifelsohne ein historisches Tor, auf dem sich lebenslanger Ruhm aufbauen liess ( wenn man nur mal daran denkt,warum Bierhoff so populär gewesen ist - EM Siegtor ).

    Ob nun Götze wirklich einen großen Anteil am Gewinn der WM hat, bleibt dahingestellt - für mich ist Schweinsteiger der eigentliche Held der WM. Aber so ist das nunmal - wer dabei war, ist Weltmeister. Das ist auch richtig so, denn Fussball ist ein Mannschaftssport.

    Nach der WM wurde es fussballerisch still um Götze. Ausser Kurzeinsätzen in weniger wichtigen Spielen und längerer Verletzungspausen, war von Götze nicht viel zu sehen. Trotz WM Tor war Götze nicht sonderlich beliebt in Fussball Deutschland.

    In Dortmund hatte man ihm den Wechsel zu den Bayern nicht verziehen. Der Song Bayern von den Toten Hosen schien 1 : 1 auf Götze gemünzt zu sein. Götzes Spitzname ( z.T. Sogar in München ) : Judas.

    Die Werbeclips und der Hype wurden weniger. Sein Halt - seine Model Freundin, die, trotz Media Absturz zu ihm hält und im fernen Dortmund eine Art Vaterfigur für Götze : Aki Watzke.

    Götze wurde dick und schien geleutert. Als er Heim nach Dortmund kommt, verzichtet er auf Social Media Postings, Star Frisur und rote Teppich Auftritte. Stattdessen haut er rein. Trainiert. Er will es allen zeigen. Besonders den schwarz / gelben Fans, die ihn, überraschenderweise gut aufgenommen haben.

    Bis heute rackert er, ohne an seine früheren Leistungen anknüpfen zu können. Watzke hält im Verein die Hand über seinen Schützling. Wo andere den Langzeit - Patienten Götze schon längst aufgegeben hätten, bekommt Götze beim BVB eine Chance nach der anderen.

    Unter Favre ist er zu einem anderen Spieler geworden. Erwachsener und überlegter. Die Mannschaft profitiert von seiner Intelligenz und Erfahrung - weniger von seinem Spielwitz. Das übernehmen andere, wie z.B. Jordan Sancho oder Pulisic.

    Es stellt sich, abschliessend die Frage : inwieweit ist es vertretbar, einen Spieler derart im Profi Fussball zu protegieren ? Rechnet sich das ? Ist das fair, gegenüber den anderen Spielern ? Man darf nicht vergessen, mit 8 Mio / Jahr, gehört Götze zu den Top Verdienern beim BVB. Eine Bezahlung, die man, auch als Götze Fan, als überzogen bezeichnen muss. Ich bin da zwiegespalten.

    Auf der einen Seite finde ich es gut und wichtig, wenn verdiente Borussen dem Verein als Gallionsfiguren erhalten bleiben ( z.B. Marco Reus ). Auf der anderen Seite muss das leistungsmäßig gerechtfertigt sein, sonst würde Kuba immernoch bei uns spielen. Wo ist bei Götze die Grenze ?

    Objektiv und rein sportlich gesehen, könnte man Götze wohl leicht durch einen besseren Spieler ersetzen. Andere Vereine würden das wahrscheinlich auch tun. Der BVB ist aber nicht „andere Vereine“.
     
    Pitt und Heinerich gefällt das.
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Kurze Korrektur : Nach dem Spiel heute Abend würde ich sagen, dass man Götze,wenn erso weiter macht, nicht so einfach ersetzen kann. Vielmehr wäre die Rechnung für den BVB aufgegangen, denn so wäre Götze ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft.
     
    Pitt und webdawg18 gefällt das.
  10. FabiBVB09

    FabiBVB09 Führungsspieler

    Ich habe noch mal den Kicker von Donnerstag raus gekrammt, wo ein Artikel über Götze drin steht - ich fasse es kurz stichpunktartig zusammen
    • Götze hat eine hohe Ballsicherheit und Laufbereitschaft
    • Götze rennt 12,47 (!) Kilometer pro 90 Minuten
    • Götze ist dauernd in Bewegung zwischen den Linien und für den Gegner nur schwer zu greifen
    • Götze ist alle 111 Minuten an einem Liga-Treffer beteiligt
    Wie ich bereits schon mal geschrieben habe vor Kurzem - Götze hat sich enorm gesteigert und zeigt vor allem in der Rückrunde gute Leistungen. In den letzten acht Bundesliga-Spielen war er an sieben Toren direkt beteiligt (3 Tore, 4 Torvorlagen) und das ist in meinen Augen eine sehr gute Quote.

    Götze ist ständig in Bewegung, hat eine sehr hohe Laufbereitschaft und ist überall auf dem Platz zu finden. Klar, er ist nicht der Schnellste, aber er macht trotzdem sehr viele (kluge) Wege, ist auf engstem Raum mit Ball kaum zu stoppen, hat eine gute Übersicht für seinen Nebenmänner, spielt sehr gute und kluge Pässe, hält den Ball gut am Mann und leitetet diesen weiter etc.

    Also im Moment kann ich über Götze nichts Negatives sagen und er spielt gut - ich habe dabei immer seine Stoffwechselerkrankung im Hinterkopf und ziehe diese bei der Beurteilung seiner Leistung immer mit ein...
     
    Kevlina und cocoline gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Nicht böse gemeint.
    Wir befinden uns in der Sportart Fußball und nicht Langstreckenlauf.
    Denn wenn das so wäre, könnte jeder gute Langstreckenläufer problemlos in eine Profimannschaft integriert werden.

    Nein, diese Laufleistung ist eine der Grundforderung, die man an einen Mittelfeldspieler oder generell an jeden Spieler stellen darf und auch erwarten kann.
    Mithin verdient das keine besondere Erwähnung.

    Es darf bzw. muss jedoch erwähnt werden, dass Götzes Leistungen in eine sehr gute Richtung gehen.
    Das ist gut für ihn und auch sehr gut für das SPIEL unserer Truppe.
     
  12. garfy

    garfy Leistungsträger

    Götze war gestern bester Mann, aber den entscheidenden Punch setztz er in so einem Spiel auch nicht, dafür strahlt er als Offensiver für mich zu wenig Torgefahr aus.
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Deshalb schrieb ich, seine Leistungen gehen in die richtige Richtung.
    Sehr gut war Götzes Leistung gestern wohl schon.
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  15. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Mario ist bei den Jungs also der Flaschenträger , so so .......:weissnicht: hätte ich jetzt nicht gedacht :nein:
     
  16. Kevlina

    Kevlina Legende

    Mmhhh, entweder testet er inwieweit die Rippe hält oder er übt schon mal um nach der Karriere fit zu sein...:glw3:...wenn er dann den Jungs die Getränke bringt um auch ja im Hintergrund zu sein!
     
  17. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    Einer muss sich ja ums Bier kümmern ..is ja schließlich Fußball :prost:

    Muss auch nochmal pro Mario posten .. finde auch dass er immer stärker wird ... laufen ..eine der wichtigsten Statistikzahlen bei jedem Spiel ..und was haben wir in dieser Saison schon mehrfach richtig erwähnt ...Mario läuft den Gegner müde ..und dann war ja oft der Wechsel mit Paco der dann zugeschlagen hat ...
    Marco fast wieder der Alte wie hier:

    gefunden www.youtube.com/watch?v=bWnWg3V1mvY
     

Diese Seite empfehlen