Mario Götze - Nr. 10

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. garfy

    garfy Leistungsträger

    Lt. www.transfermarkt.de ist das Gehalt wohl der entscheidende Faktor.
    Fussballer bekommen alle den Hals nicht voll. Dass Götze nicht nur aus Liebe für den BVB spielt, dürfte doch seit dem Bayern-Wechsel klar sein.
    Götze lässt sich sein Gehalt nicht kürzen, da er von sich mehr als überzeugt ist. Ich könnte mir schon vorstellen, dass Papa Aki einknickt und doch noch ein paar Scheine drauflegt.
     
  2. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich kenne natürlich die Abneigung von einige Usern gegen MG.
    Das man jetzt eine Schlagzeile braucht um wieder Stimmung gegen ihm zu machen, ist das Übliche.

    Um keinen Spieler wird soviel Tratra gemacht wie um Götze.
    Man braucht ihn scheinbar um Frust abzubauen.
     
  3. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Nein, wenn man BVB in Google eingibt kommt halt im Moment das Götzethema und dann wird es eben ausdiskutiert. Fertig.

    Meiner Meinung ist Götze nicht das , zu was er hier gemacht wird. Wenn ich sportlich von ihm überzeugt wäre , wäre mir auch ehrlich gesagt scheißegal was er damals gemacht hat. Da bin ich pragmatisch.Mich interessiert nur das hier und jetzt.

    Götze will für Bundesligaverhältnisse ausgewöhlich verdienen , also muss er auch aussergewöhnlich Leistung bringen, das tut er nicht, Seine Leistungen sind gutes Mittelmaß , mehr nicht.

    Warum sollte Götze zB mehr verdienen als ein Sachno oder ein Witsel ? Sancho ist stärker ! Witsel ist besser, selbst Bürki sehe ich wertvoller fürs Team als Götze, auch wenn ich seine Patzer manchmal haaresträubend finde.

    Götze kann von mir aus gerne hierbleiben, zu angemessenen Bezügen.

    Götze hat den Verein in den letzten 3 Jahren rund als 50 MIO Euro gekostet, was war der Gegenwert den der BVB bekommen hat. Eine einigermaßen gute RR , die mMn auch nicht so gut war sonst wären wir nämlich Meister.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2019
    hotzenplotz gefällt das.
  4. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Woher weiss du, wie die Angebotsdetails aussehen.
    Woher weisst du, dass er aussergewöhnlich verdienen will.
    Woher weisst du wieviel er verlangt.

    Ausserdwem sind Verträge Verhandlunssache.
    Kein Spieler kann sagen, dass bekomme ich.

    Da gibt es eben unterschiedliche Meinungen. Massgeblich ist, wie er von den Verantwortlichen eingeschätzt wird.
     
    Nera und Alexaceman gefällt das.
  5. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    :daumen:Don Coco äh Quijote :mrgreen: du rennst gegen Windmühlen :blink:

    Ist doch Egal, Deutschland ist halt auch eine Neidgesellschafft!

    Hab erst jetzt Einige Post gelesen, Weide war dabei ohne Einsatz, Mario hat das entscheidende Tor geschossen, selbst das wird dann negativ verdreht

    Egal, wenn eine andere Mannschaft mehr Gehalt bietet und er meint er müsse wechseln alles Gute, dass Er für sich schaut bei Vertragsverlängerung das Beste heraus zu holen ist auch legitim, egal wie das jeder sieht

    Ich finde inzwischen hat er wieder eine gute Form und spielt selbst dann noch gut, wenn die meisten abgebaut haben!

    Mit wem er was trinkt, säuft oder rum hängt in seiner privaten Freizeit ist definitiv seine Sache
    :daumen:
     
  6. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Wissen tu ich gar nix genauso wie du!
    Wenn WISSEN die Grundlage für eine Diskussion hier im Forum ist , dann brauch man doch hier gar nicht mehr diskutierren.
    Aber Presse ist nun mal Teil des Zirkuses und über diese Berichte unterhalten sich nun mal Fußballfans.....in Kneipen , beim Friseur und in eben Foren.
    Wenn du nur an reinen Fakten interessiert bist, brauchst erst gar nicht ins Forum zu schauen , dann reicht die Webseite BVB.de . Da gibt es dann alles hieb und stichfest.
    Und in den Medien wird IM MOMENT nun mal spekuliert, daß Götze gerne sein gleiches Gehalt weiter haben möchte , Watzke ihm aber weniger bietet.
    Und dann nehme ich mir einfach mal das Recht heraus meine werte Meinung dazu kundzutun, ob sie dir gefällt oder nicht.:)
    Du könntest ja mal bei der Moderation anfragen ob wir zu jedem Spieler noch einen seperaten "Spekulationen um Spieler X" Thread aufmachen in dem dann nicht Stich und hiebfeste Diskussionnen geführt werden können.



    Und falls WZ ihm wirklich weniger bieten , dann scheinen WZ ja mit ihrer Einschätzung seiner Leistung nicht soweit weg von meiner zu sein .

    Ich finde auch das wir mit ihm einen ordentlichen Spieler für die Bank haben und würde mich freuen wenn wir ihn zu verminderten Bezügen halten könnten. Aber er ist eben nicht wie zB.Sancho und Reus aussergewöhnlich, das eine extrem hohes Gehalt.(10 Mios pro Jahr) rechtfertigen würde.


    Beantworte mir mal bitte aus deiner Sicht die Frage:
    Wer von Sancho Reus Hazard Brandt soll denn für Götze auf die Bank? Oder bist du auch der Ansicht das Götze im Sturm gut aufgehoben ist?

    Ich persönlich könnte mir Götze neben Witsel auf 8 vorstellen , Quasi der Ilkay Typ den WZ suchen. Aber das sehen die Veranwortlichen anders.


    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2019
  7. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    "Die ‚Bild‘ berichtet, dass der FC Arsenal Interesse an einer Verpflichtung signalisiert. Dort könne Götze den Platz von Aaron Ramsey einnehmen, der ablösefrei zu Juventus Turin wechselt."

    Anscheinend sieht man das in London ähnlich wie ich, denn Ramsey hat auch als strategischer DM gespielt, und auf dieser Position würde ich Götze auch bei uns sehr gute Chancen auf einen Stammplatz einräumen.



    Und Nachtrag:
    Götze ist 26 und im besten Fußballalter, warum ist er nur 18 Mio wert ? Hmm......
    Er ist im Marktwertranking an 14er Stelle bei uns im Kader, warum sollte er dann zu den Top 3 verdienern gehören
    Borussia Dortmund - Vereinsprofil
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2019
  8. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    In einer perfekten Welt ist das sicher so, im realen Leben verhandelt jeder seinen Vertrag selbst bzw. gibt das in Auftrag. Ich bekomme sicherlich auch deutlich mehr Gehalt als ich "verdiene" und mehr als Kollegen die ggf. besser sind als ich. vielleicht ist einer der Gründe mein Auftreten und Verhandlungsgeschick. Geht doch keiner zu seinem Arbeitgeber und sagt "Sie wollen mir 8.750 € im Monat zahlen, das ist mir zu viel, 8.000 € tun es auch", warum sollte das dann ein Profifußballer bei seinem Arbeitgeber tun?

    Er hat hier keinen einfachen sportlichen Stand. Seine Stammposition ist an Leute vergeben, die aktuell einfach besser auf dieser Position sind und die Position die er ersatzweise bekleiden soll liegt ihm nicht wirklich. Ich sehe ihn allerdings nicht als DM. Ich denke ich sehe es wie die meisten, wenn wir ein gutes Angebot erhalten sollten wir ihn abgeben, wenn nicht sollten wir schauen dass wir ihn so "günstig" wie möglich halten.
     
    Alexaceman gefällt das.
  9. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    wie wird denn so ein Marktwerkranking erstellt? Das jetzt eine ernstgemeinte Frage, denn irgendwie verstehe ich nicht, dass der Marktwert von Bürki (z.Bspl.) geringer ist als der von Balerdi oder Philipp? Oder auch, dass ein Bruun Larsen einen höheren Marktwert hat als Götze.
     
  10. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Hier sehen wir es mal ausnahmsweise ähnlich.
    Allerdings glaube ich, daß wir deutlich in der Unterzahl sind und die meisten es anders sehen werden .
    Und das er soviel rausholen will wie möglich ist ja auch legitim, aber mMn sind die 10 Mio pa zuviel. Um mehr geht es mir eigentlich gar nicht. Ich ärgere mich im Übrigen auch über die überzogenen Gehälter von Toprak (7), Wolf (5), Dahoud (5) und Schü(7) die in keiner Relation zur Leistung stehen. Nur hier ist die Sichtweise im allgemeinen konsens.

    Wenn ich Watzke wäre würde ich ihm das bieten was Sancho (6 MIo) jetzt bekommt.

    Wir müssen wieder eine gewisse Gehalts-struktur/-hygiene hinbekommen, damit es nicht ständig Probleme gibt und Leistungsträger unzufrieden abhauen wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2019
    hotzenplotz und Salecha gefällt das.
  11. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Da setzen sich "Experten" zusammen und schätzen einfach. Ich weiß natürlich nicht wann das letzte mal aktualisiert wurde . Nach der durchaus guten RR von ihm könnte ich mir auch vorstellen , daß es ein wenig nach oben korrigiert wird.

    Der tatsächliche Wert ist das sicherlich nicht , aber so ganz grober Unsinn sind die Summen auch nicht . Sie geben halt ne grobe Richtung vor.
     
  12. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @webdawg18 danke für die Erklärung. Mir stimmt da irgendwo die Relation nicht, grad gegenüber Belardi, der ja noch nie in der 1. Mannschaft gespielt hat, oder? und einen Marktwert hat, der "nur" 3 Mio unter dem von Götze liegt.
     
  13. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn es keine unterschiedlichen Meinungen gäbe, gäbe es auch kein Forum.
    Meine Frau gefälllt mir, da müssen mir nicht auch noch alle Beiträge von dir gefallen.:-0

    Ansonsten:prost:
     
    webdawg18 gefällt das.
  14. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Balerdi gilt halt als einer der größten IV Talente weltweit. Der ist quasi der Sancho der IVs .

    Ein Angebot des FC Barcelona in Höhe von zehn Millionen Euro lehnte Boca vor einem halben Jahr noch ab; Dortmund erhielt jetzt für ein Fixum von 15,5 Millionen Euro den Zuschlag. "Der eine oder andere Klub war an ihm dran", sagt Sportdirektor Zorc, "wir mussten uns entscheiden." Am Montag unterschrieb Balerdi bis 2024.
    Quelle: Kicker.de



    Auf ihn bin auch sowas von gespannt. Eigentlich sogar noch mehr als auf die neuen drei (die kenn ich ja) .
     
  15. garfy

    garfy Leistungsträger

    Ich würde Götze max. 6-7 Mio. bieten. Wenn er das ablehnen sollte und Arsenal macht eine 30 Mio. Offerte, dann verkaufen, 10 Mio. drauflegen und einen MS wie bspw. Zapata holen.
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Das ist die richtige Sichtweise!

    Den Not-MS (wofür er nichts kann) bestmöglich verkaufen und dafür einen Stamm-MS kaufen.
    Die Einnahmen vom Transfer und sein Gehalt ließen schon etwas Spielraum.
    Vielleicht für Haller oder Zapata.
    Paco sehe ich nämlich nicht als Stamm-MS, weil er bei mauernden Mannschaften weder Größe noch Robustheit mitbringt und zudem ständig mit kleineren und größeren Wehwehchen zu tun hat.

    Wir brauchen Götze nicht zwingend, aber wir benötigen zwingend einen richtigen MS.

    Abgesehen von der Sinnhaftigkeit von Marktwerten, sagen diese schon etwas, einen Trend oder zum aktuellen Leistungsstand, aus.
    Wenn Götze bei transfermarkt.de nur mit 18 Mio. geführt wird, drückt das etwas aus.
    In Anbetracht der irren Summen, eher etwas in Richtung negativ, als denn positiv.
    Denn 18 Mio. sind für den Götze, den viele hier sehen, einfach Pinuts.
    So, wie er gesehen wird, müsste er mindestens bei Paco (40 Mio.) liegen oder gar noch mehr.
    Warum ist es aber nicht so?
    Mag sich jeder selbst beantworten.

    @webdawg18 hat es sehr schön, ohne Häme, ohne Neid, ohne im Ruf eines "Anti"-Götze zu stehen, auf den Punkt gebracht.
    Götze hat sich, anerkennenswerterweise, sehr gesteigert und verbessert.
    Er hat durch seine Krankheit auch eine schwere Zeit gehabt.
    Konnte praktisch kein gutes BL-Niveau anbieten.
    Das irre, aberwitzige Gehalt hat er trotzdem erhalten.
    Aki sei Dank!
    Das ist kein Vorwurf an Götze, denn jeder nimmt, was er geboten bekommt.
    Das ist absolut legitim.
    Genauso legitim ist es jedoch, die erbrachten Leistungen ins Verhältnis zum Gehalt oder den Leistungen von Mitspielern zu setzen.
    Wir spekulieren und vermuten hier im Forum.
    Keiner kennt Internas, keiner weiß Genaueres.
    Die Leistung eines Spielers auf dem Platz ist jedoch das Einzige, das jeder von uns konkret bewerten kann.
    Weil jeder sieht, was gebracht wird.

    M.M.n. geht sein Marktwert mit den gezeigten Leistungen konform.
    Bleibt er, muss sein überzogenes Gehalt nach unten angepasst werden, dringend sogar.
    Ansonsten leidet das Leistungsprinzip.
    Was das auslösen könnte, nicht muss, sollte jedem bekannt sein.

    Geht er, auch gut.
    In seiner ersten Zeit, glich sein Abgang zu den Bayern einer Art von sportlichen Dolchstoß.
    Wir waren alle geschockt, glaubten, die Welt geht unter.
    Ist sie nicht.
    Es kamen gute, sehr gute andere Spieler.
    Geht er heuer, werden wir das um ein Vielfaches weniger bemerken, als zum damaligen Zeitpunkt.
    Denn ich glaube eh, dass Brandt ihm den Rang ablaufen wird.

    Im Übrigen bin ich davon überzeugt, dass die PL für ihn ein schlimmes Erlebnis werden würde.
    Diesem irren Tempo, diesem harten, aber überwiegend fairen Spiel, erscheint er mir Null gewachsen.

    In Spanien wäre er besser aufgehoben.
    Nur wer, außer Real und Barca, zahlt solche Ablöse, wie viele Vereine der PL es können?
    Bei Real und Barca wird man inzwischen nicht einmal eine Zehntelsekunde über einen Götze der "Neuzeit" nachdenken.
    Vermute ich jedenfalls.

    Aber warten wir ab, wie sich alles entwickelt, vor allem ob Papa Aki bei seinem Quasi-Ziehsohn einknickt oder nicht.
    Denn das scheint mir der Knackpunkt, ob Götze bei uns bleiben wird oder geht.
    Falls es überhaupt seriöse Anfragen gibt.
     
  17. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    Heute haben alle MG Gegner wieder Sprechstunde
    Aber jeder Spieler hat so seine Führsprecher, aber auch seine Gegner.
    Einige finden , er hat gute Leistung gebracht, für andere User ist es halt zu wenig.
    So scheiden sich die Geister.
     
    Alexaceman gefällt das.
  18. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Was wir alle beurteilen können, ist die Leistung, die ein Spieler auf den Platz bringt. Das wird hier viel mit Sympathie und Antipathie vermengt. Rein sportlich gesehen, ist der BVB nicht auf Götze angewiesen. Götze ist kein begehrter Spieler - deshalb der niedrige Marktwert, trotzdem er im besten Fussball Alter ist.

    Götzes Leistungen liegen auf gutem BL Niveau. Dies auch erst seit der RR. Das lässt hoffen, berechtigt aber keine 10 Mio im Jahr. Es ist ein Fakt, dass wir andere Spieler haben, die die wesentlich wichtigeren Leistungsträger sind.

    Das ist, meiner Ansicht nach, die Realität, der gegenüber sich auch ein Götze Fan nicht verschliessen kann.

    Ich würde mich freuen, wenn Götze bleibt und mit dem BVB, der viel Nachsicht und Geduld mit ihm gezeigt hat, eine faire Einigung findet.

    Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen. An ein seriöses Arsenal Interesse glaube ich eh nicht. Ich finde es aber legitim und nachvollziehbar, dass Götze, bei einer Vertragsverhandlung versucht, eine starke Position einzunehmen.
     
    cocoline und webdawg18 gefällt das.
  19. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Quelle sport.de
    BVB: Aktuell keine Verhandlungen mit Mario Götze

    Muss sich Mario nun überlegen wie es für ihn weitergeht,nimmt er den Konkurrenzkampf für weniger Geld an oder versucht er sein Glück woanders.
    Vom Verein hat er jedenfalls alle erdenkliche Hilfe in den letzten beiden Jahren bekommen.
     
  20. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Wenn ein Thorgen Hazard im Anflug ist, hat Götze alle Gründe, sich Sorgen zu machen. Ob Hazard letztendlich überzeugen kann, wird man sehen, aber auf jeden Fall ist er eine ernst zu nehmende Konkurrenz für Götze.
     

Diese Seite empfehlen