Mario Götze - Nr. 10

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. Nera

    Nera Stammspieler

    Das ist für den BVB bisher immer selbstredend gewesen seine Spieler zu unterstützen, auch wenn längere Ausfallzeiten angestanden sind.
    Manche haben es einem gedankt, manche nicht.
     
  2. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Konkurrenz belebt das Geschäft.
    Jeder Spieler müsste Konkurrenz spüren und haben.
     
    webdawg18 und hotzenplotz gefällt das.
  3. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  4. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Götze wird auch die nächste Saison beim BVB spielen.:blink:
     
  5. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Stimmt, das hoffe ich auch dass Mario bleibt - denn irgendwann wird / muss LF rotieren, sonst ist die 3-fach Belastung nicht zu stemmen...:gsad3:...dann sind wir froh wenn er mit Mario einen starken Spieler nachlegen kann!
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Wer weiss, wie Götze eingesetzt wird. Ich denke, dass mit den Neuen da einige Denkmodelle vorstellbar sind.
     
    Kevlina gefällt das.
  7. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Tatsächlich glaube ich, dass das das beste für alle ist.
     
  8. Nera

    Nera Stammspieler

    [​IMG]

    Alles Gute zum Geburtstag Mario :gja:
     
  9. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Auch von mir alles Gute zum Geburtstag und [​IMG] , Mario, auf eine hoffentlich erfolgreichere nächste Saison mit dem BVB!
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  11. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  13. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand


    „Mario Götzes Vertrag bei Borussia Dortmund läuft 2020 aus. Der BVB möchte ihn gerne halten, allerdings zu reduzierten Bezügen. Götze würde auch gerne bleiben, aber nicht auf Gehalt verzichten.“
    Quelle: Ruhrnachrichten.de

    Laut Bild soll Mario bei einer Vertragsverlängerung künftig 20 Prozent weniger verdienen.

    Ich meine, davon würde er jetzt nicht gerade arm. Andererseits liebäugelt er wohl auch mit einem späteren Wechsel auf die Insel (?) wo es sowieso mehr zu verdienen gibt. Meiner Meinung nach ist so eine eventuell angedachte Gehaltskürzung eigentlich bezüglich seiner Leistung ganz ok. Nur glaube ich nicht, dass sich Mario darauf einlässt, wenn, ja wenn er noch andere Möglichkeiten hat...

    Was mein ihr?
     
  14. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler


    Du weißt schon welches Fass du da gerade aufmachst. :mrgreen:.
    Ich würde ihm sogar 30 -40 % weniger bieten von 8 Mio auf 5 Mio .

    Wenn er die 20 % Abschlag nicht nimmt würde ich ihn vom Hof jagen.

    So wie der Verein immer hinter ihm stand und ihm die Stange gehalten hat ist das schon ein wenig respektlos und spiegelt mMn seinen Charakter wieder.

    So ist er eben der kleine liebe Mario.
     
  15. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    Ich finde 20% gerechtfertigt. Evtl mit Option bei Bestätigung seiner Leistung diese wieder an zu heben oder Leistungsbezogenen Zulagen.
    Ich glaube aber auch das Mario mit seinem Interview, wo er sagt sich vorstellen zu können mal im Ausland zu arbeiten, seine
    Verhandlungsposition stärken will.
    Ohne Ablöse abgeben fände ich jetzt blöd. MMn gibts da nur verlängern oder bitte diese Saison einen neuen Arbeitgeber suchen. Unersetzbar ist auch er wohl nicht.
     
    Zazou09 gefällt das.
  16. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Ein Fass ohne Boden....quasi :mrgreen:
     
    Nonick79, Salecha und webdawg18 gefällt das.
  17. garfy

    garfy Leistungsträger

    Dankbar wird er nicht sein und auf Gehalt verzichten, dafür ist er zu geldgierig.
    Ich wette drauf, dass WZ einknicken und ihm doch sein Gehalt weiterzahlen, weil man ihn nicht ablösefrei abgeben möchte.
    Normalerweise müsste man ihn noch jetzt verkaufen.
     
    webdawg18 und Heinerich gefällt das.
  18. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Gleiches befürchte ich leider auch, ihn jetzt ziehen zu lassen hat man sich aber versiebt, deswegen ist Götze auch in einer guten Verhandlungsposition, die man hätte vermeiden können.
     
    Heinerich gefällt das.
  19. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich weiß nicht, ob es ihm wirklich ums reine Geld geht. Die Gehaltsgröße hat ja auch was von Position innerhalb der Mannschaft.
    Vielleicht sieht er sich da in der obersten Gruppe und nicht im "(gehobenen) Mittelfeld.
    Dann wäre das (auch) ein Hirarchie"problem".
     
  20. garfy

    garfy Leistungsträger

    Denke ich auch, dass es um Hierarchie geht.
    Wenn er mit 8 Mio. der Topverdiener wäre, würde er das bestimmt akzeptieren.
    Er sieht sich beim BVB aber als Platzhirsch und möchte deswegen auch an der Spitze der Gehaltsspirale stehen.
     

Diese Seite empfehlen