Paco Alcácer - Nr. 9

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 28. August 2018.

  1. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Ich will es ja nicht beschreien aber......kaum hatte er unterschrieben :?, ich bete, das ich da restlos falsch liege und er bald wieder seine Buden macht :daumendruek:

    *bete*
     
    Floralys gefällt das.
  2. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    Hätte Hätte ... ich hätte ihn vielleicht nicht als ersten schießen lassen, da er halt im Moment Ladehemmung hat ...und etwas unsicher erscheint ...obwohl tolles Zusammenspiel mit Puli vorm 2:1 ...Favre soll ihm weiter vertrauen und spielen lassen ...er wird wieder treffen ...
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ich denke, so schwer ist er gar nicht einzuschätzen.
    Er ist auf dem ersten Blick nicht der typische MS, weil er optisch eher einem MF-Spieler gleicht.
    Seine Stärken sind eine sehr gute und traditionell typisch spanische Technik, eine gewisse Grundschnelligkeit, vor dem Tor ein extrem gute Handlungsschnelligkeit und einen sicheren Abschluss(-Instinkt).

    Was also muss man als Mannschaft da tun?
    Ihn ins Spiel einbinden, ihn suchen.
    Ich beobachte ihn besonders.
    Er ist immer an- und mitspielbereit.
    Wenn aber, wie gestern wieder nach altem Schema, auf der linken Seite brotloses Kleinklein gespielt und sich noch zusätzlich zum defensiven Gegner selbst der Raum eng gemacht wird, verlangsamt sich das Spiel zu einem unproduktiven Quergeschiebe.
    Verantwortlich gestern immer wieder Götze.
    Keine Spielverlagerung, kein Tempo, kein Ball in die Tiefe.
    Wie will man da Pacos Stärken nutzen?
    Geht gar nicht.
    Wenn wir diese Art von MS nun einmal haben, muss das Spiel, neben aller Vielfalt, die positiverweise Einzug gehalten hat, viel mehr auf Paco zugeschnitten werden.
    Dann macht der auch zu jedem Zeitpunkt seine Tore.
    Ob er dann manchmal.ab der 60 Spielminute kommt oder von Anfang an beginnt und durchspielt oder vorzeitig rausgeht, ist dann weniger relevant.
    Aus meiner Sicht ist Paco ein Riesenspieler ....... wenn man es schafft, seine Stärken zu nutzen.

    Aber selbst wenn wir das schaffen, geht kein Weg an einem zweiten echten MS vorbei.
    Die Verpflichtung im Sommer sehe ich ebenso als zwingend an, wie den Fakt, dass es ein körperlich viel robusterer, anderer Typ sein sollte.
     
    Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen