1. !! Das BFD - Tippspiel, der Saison 2019/2020, ist nun freigegeben !!

    !! Alle Infos zum Tippspiel, sind hier zu finden !!

    Information ausblenden

Paco Alcácer - Nr. 9

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 28. August 2018.

  1. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Ich will es ja nicht beschreien aber......kaum hatte er unterschrieben :?, ich bete, das ich da restlos falsch liege und er bald wieder seine Buden macht :daumendruek:

    *bete*
     
    Floralys gefällt das.
  2. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    Hätte Hätte ... ich hätte ihn vielleicht nicht als ersten schießen lassen, da er halt im Moment Ladehemmung hat ...und etwas unsicher erscheint ...obwohl tolles Zusammenspiel mit Puli vorm 2:1 ...Favre soll ihm weiter vertrauen und spielen lassen ...er wird wieder treffen ...
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich denke, so schwer ist er gar nicht einzuschätzen.
    Er ist auf dem ersten Blick nicht der typische MS, weil er optisch eher einem MF-Spieler gleicht.
    Seine Stärken sind eine sehr gute und traditionell typisch spanische Technik, eine gewisse Grundschnelligkeit, vor dem Tor ein extrem gute Handlungsschnelligkeit und einen sicheren Abschluss(-Instinkt).

    Was also muss man als Mannschaft da tun?
    Ihn ins Spiel einbinden, ihn suchen.
    Ich beobachte ihn besonders.
    Er ist immer an- und mitspielbereit.
    Wenn aber, wie gestern wieder nach altem Schema, auf der linken Seite brotloses Kleinklein gespielt und sich noch zusätzlich zum defensiven Gegner selbst der Raum eng gemacht wird, verlangsamt sich das Spiel zu einem unproduktiven Quergeschiebe.
    Verantwortlich gestern immer wieder Götze.
    Keine Spielverlagerung, kein Tempo, kein Ball in die Tiefe.
    Wie will man da Pacos Stärken nutzen?
    Geht gar nicht.
    Wenn wir diese Art von MS nun einmal haben, muss das Spiel, neben aller Vielfalt, die positiverweise Einzug gehalten hat, viel mehr auf Paco zugeschnitten werden.
    Dann macht der auch zu jedem Zeitpunkt seine Tore.
    Ob er dann manchmal.ab der 60 Spielminute kommt oder von Anfang an beginnt und durchspielt oder vorzeitig rausgeht, ist dann weniger relevant.
    Aus meiner Sicht ist Paco ein Riesenspieler ....... wenn man es schafft, seine Stärken zu nutzen.

    Aber selbst wenn wir das schaffen, geht kein Weg an einem zweiten echten MS vorbei.
    Die Verpflichtung im Sommer sehe ich ebenso als zwingend an, wie den Fakt, dass es ein körperlich viel robusterer, anderer Typ sein sollte.
     
    Floralys gefällt das.
  4. DC65

    DC65 Besuch

    Ich habe es ja schon oft geschrieben das Paco Alcácer ein verletzungsanfälliger Spieler ist.

    Auch habe ich geschrieben das der BVB die Kaufoption zu früh gezogen hat.

    Ok, er hat am Anfang der Saison einige Tore für den BVB gemacht...ABER...da lief es in der GESAMTEN MANNSCHAFT !!! Da wurden Tore rausgespielt, oft musste er nur noch den Fuss hinhalten.

    Doch jetzt wo es nicht mehr läuft...wo ist Paco ??? Genau so hat er sich in Barcelona, Getafe und in Valencia verhalten.

    Darum MUSS der BVB endlich handeln und mindestens ZWEI STÜRMER kaufen.

    Denn im Moment steht der Verein OHNE einen Etatmäßigen Stürmer da...und das wird sich rächen....leider..
     
    garfy und Floralys gefällt das.
  5. garfy

    garfy Leistungsträger

    Von der Hinrunde mal abgesehen könnte ich mir vorstellen, dass Paco unser nächster teurer Fehleinkauf wird. Ich glaube auch nicht, dass er die 4 Jahre lt. Vertrag bei uns bleibt, sondern nach 2 Jahren wieder nach Spanien wechselt.
    ****, da gebe ich Dir recht, im Sommer müssen zwei Stürmer her, ein Pulisic-Ersatz auf außen und ein MS wie Haller oder Jovic.
     
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich habe ja einige Spiele der Eintracht gesehen.
    Auch das Spiel in Mailand.
    Jovic hat mich eigentlich nie so überzeugt, dass ich ihn mir (jetzt schon) bei uns wünschen würde.

    Er ist noch lange nicht "fertig", aber einen fertigen Mittelstürmer ist das, was wir brauchen.
    Einen, der uns SOFORT verstärkt.
    Was meine ich mit "unfertig"?
    Er trifft überdurchschnittlich oft die falsche Entscheidung, was er in bestimmten Situationen machen muss und spielt oft auch unsauber ab.
    Das war bei den vielen, vielen Kontern auch in Mailand deutlich zu sehen.
    Seine einzige (derzeitige) Stärke ist eine sehr gute Handlungsschnelligkeit und sein gnadenloser Abschlussinstinkt (beides hat Paco auch).
    Man merkt Jovic sehr, sehr deutlich an, welches Alter er hat und in welchem Entwicklungsstadium er sich (erst) befindet.
    Er ist ein riesiges Talent, wird (aller Wahrscheinlichkeit nach) einen sehr guten Weg gehen.
    In zwei, drei Jahren wäre er sicher soweit, wie einige ihn jetzt schon sehen.

    Wenn schon nicht Haller, dann würde ich mich, anstelle von Jovic, lieber für den abgezockten Rebic entscheiden.
    Ich hätte aber selbst bei ihm (wie auch bei Jovic) die Bedenken, ob man sie überhaupt in die Kategorie echter Mittelstürmer einordnen kann.
    Eigentlich sind beide so eine Art Halbstürmer, die es früher mal gab, heutzutage aber so gar nicht mehr gibt.
    Trotzdem wäre Rebic absolut richtig, weil man bei dem eigentlich nicht viel falsch machen kann.
    Genau DAS könnte bei einem Jovic mit einer Ablöse von sicherlich 40 Mio. ++ völlig anders sein.
     
  7. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Und ich sage hier und jetzt,der BVB wird weder Rebic,Haller, oder Jovic bekommen.
    Wenn so ist meine Meinung gehen diese Spieler ins Ausland.
    Außerdem glaube ich auch nicht,daß Frankfurt einen dieser tollen Spieler,
    an den BVB abgibt.
    Ach ja das Thema ist ja Alcacer.
    Fehleinkauf....aber klar.
    Hat Mal einer gesehen,wie blitzschnell Alcacer,beim 2:1 gegen Stuttgart gesschaltet hat.
    Der wußte da ist die Chance,kurz nachgedacht und eingenetzt.
    Habe Mal nachgerechnet,das wir ohne Alcacer 7 Punkte weniger hätten.
    Dann wäre es hier nicht mehr mit punktgleichheit.
    Dann wären die Bauern schon durch.
    Aber das zählt ja hier nicht mehr.
    Hoffentlich wird Alcacer wieder fit in den 2 Wochen,die jetzt Pause sind
    und zündet wieder so richtig.
    Ich bin jedefalls ein Fan von ihm.
    Und wenn ich einTrikot mit Beflockung nehmen würde dann von Alcacer.
     
    Vorstopper gefällt das.
  8. garfy

    garfy Leistungsträger

    Wenn, dann sehe ich Paco in Zukunft mehr als Joker bzw. Top-Backup, aber nicht als unseren MS No. One.
     
  9. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Denke ich auch, die letzten Spieler, die von der Eintracht kamen, konnten sich bei uns ja auch nicht so richtig durchsetzen. Jovic gehört bis zum Saisonende übrigens noch Benfica
     
    Vorstopper gefällt das.
  10. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Paco ist kein Fehlkauf. Wir brauchen ganz einfach ZUSÄTZLICH einen körperlich, robusten MS. Paco sehe ich langfristig eher auf einer der offensiven Aussenpositionen.

    Der BVB hat immer erfolgreich mit einem starken MS gespielt. Wieso nicht jetzt ??????

    Jetzt heisst es wieder LF will keinen klassischen MS. Gut. Da kann man nichts machen - falsch ist es, meiner Meinung nach, trotzdem. Wer unser Spiel sieht, weiss sofort, dass ein MS a la Batsman ( z.B. ) nicht nur fehlt, sondern UNVERZICHTBAR ist. Alles andere ist nun wirklich NONSENS . Da lege ich mich fest.

    Die uneffektiven Handballveranstaltungen rund um den gegnerischen 16er sprechen Bände. Die langen Bälle und Flanken nach vorne, die entweder im Aus oder beim Gegner landen, ebenfalls. Genauso die Standards, die wirkungslos verpuffen WEIL DA VORNE KEINER STEHT, DER DEN BALL EINFACH MAL REINHAUT / KÖPFT ODER MIT LANGEN BÄLLE / FLANKEN ANSPIELBAR IST !!!

    Paco kann diese Lücke nicht schliessen. Aber nicht, weil er irgendwelche Defizite hätte, sondern weil er - und das wusste jeder - kein klassischer MS ist und auch nie sein wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2019
    Akki_71 gefällt das.
  11. Susi

    Susi Stammspieler

    Ich find Paco geil, er hatte mal ne Schwächephase, aber die hat er durch seine letzten Spieler meiner Meinung nach überwunden. Ärgerlich dass er heute nicht dabei ist (hoffe nur für das eine Spiel). Allerdings sehe ich es mittlerweile auch so, dass uns ein zweiter Stürmer Typ fehlt, der im Wechsel und je nach Gegner eingesetzt werden kann. Ich sehe Paco auch weiterhin mehr in der Sturmspitze als auf den Außen, weil er vorm Tor den Killerinstinkt hat und einer der wenigen zuverlässigen Spieler bei uns ist, der nur wenig Chancen für ein Tor braucht. Aber ein robusterer Stürmer würde unseren Kader abrunden. Ich glaube schon, dass auch Favre das so sieht, auch wenn er kein großer Fan eines solchen Stürmertyps zu sein scheint, aber mit Balotelli hat es bei Nizza auch funktioniert.

    Ich glaube, dass es im Winter einfach keinen Stürmer gab, der gepasst hätte. Wir kennen ja mittlerweile das Transferverhalten von Zorc. Es wird keinen Spieler geben, für den mehr als 50 Mio ausgegeben wird (zumindest aktuell noch, Transferblase kann sich noch weiter ausdehnen). Das mag im ersten Moment zu zögerlich wirken, ist aber aus meiner Sicht ein gutes Verhalten. Und wenn sich die Mögleichkeit ergibt, dann geht es ganz schnell, wie man bei Paco gesehen hat. Sein Transfer find ich nach wie vor klasse, auch wenn er noch etwas zu verletzungsanfällig ist. Aber für 25 Mio haben wir nen Top Stürmer bekommen.

    Jetzt brauchen wir im Sommer nur noch einen weiteren Stürmertyp in Richtung Batsuhayi. Wer weiß, vielleicht gibts dann ne Doppelspitze mit Paco. Man weiß nicht wie der Fußball sich entwickelt.
     
    Akki_71 gefällt das.
  12. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ist denn schon rausgekommen was Paco hat ??
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Was ich einfach nicht verstehe ist, dass, wenn man über ihn nachdenkt und das dann hier niederschreibt, alles ins Negative interpretiert wird.
    Wenn man z. B. darüber sinniert, ob er der richtige Mittelstürmer ist, ob er uns in bestimmten Spielen richtig, nicht richtig oder gar nicht weiterhelfen kann?

    Solche Gedanken umfassen doch viele Aspekte, die bei der Bewertung zu einer Position oder zu einem bestimmten Spieler zu beachten sind.

    Warum wird es z. B als negative Aussage interpretiert, wenn man feststellt, dass Paco von der Statur her, nicht so durchsetzungsfähig, wie es ein Typ wie z. B. Batshuaij wäre/ist?
    Was ist schlecht daran, wenn man seine Verletzungsanfälligkeit hervorhebt?
    Oder was ist schlecht daran, wenn man feststellt, dass es durch seine körperlichen Voraussetzungen praktisch unmöglich ist, mittels Flanken mit sich anschließenden Kopfbällen, zum Erfolg zu kommen?

    Sind solche Feststellungen etwa falsch?
    Ich denke nicht.

    Trotz allem bedeutet es doch nicht gleichzeitig, dass man damit Paco als Blinden einschätzt.
    Für mich ist Paco sogar irgendwie ein edler Fußballer, mit einer typisch spanisch herausragenden Technik und ebensolchen Spielverständnis, ist.

    Nur, kann er uns in bestimmten Spielen, mit seinen Voraussetzungen immer wirklich helfen?
    Ich meine klar nein.
    Deshalb MUSS, wollen wir gegen mauernde Gegner stabiler punkten und uns nicht mehr so schwer tun, unbedingt ein Mittelstürmer mit anderen Eigenschaften und anderen körperlichen Voraussetzungen her.

    Das disqualifiziert Paco mitnichten.
    Es bedeutet für uns, für LF, für jeden möglichweise auch anderen Trainer, dass er einige taktische Möglichkeiten mehr hat.
    Dass wir gegen solche Truppen, wenn nötig, auch einmal die Brechstange herausholen und mittels hereingeschlagener Flanken mit Kopfbällen zum Torerfolg kommen könnten.

    Derzeitig haben die wir nicht und genau deshalb sind wir gegen defensivstarke und mauernde Gegner so ausrechenbar und oft mächtig hilflos.
    DAS GILT ES ZU ÄNDERN!!!!!!
     
    Heinerich gefällt das.
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Nera gefällt das.
  15. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

  16. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  17. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *


    wollte es nicht reinschreiben dachte sowas will man hier nicht wissen
     
  18. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    @nadine es geht nicht darum dass das hier keiner wissen will. Gut mich persönlich interessiert es nicht, aber ich bin (auch wenn ich das manchmal gerne glaube) nicht der Nabel der Welt;). Was wir "Vorstandler(innen)" ausdrücken wollten ist, das wir ungern nur eine Verlinkung haben wo steht: "Paco hat geheiratet".

    Kevlina hat dazu ja (wenn auch nur ein kurzes) ein Statement abgegeben:
    Dann ist das schon ok, wir müssen hier nicht alle auf die Goldwaage legen;)
     
    Floralys und Kevlina gefällt das.
  19. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Tja.....wenn es denn der Leistungssteigerung dient, dann will/muss ich es sogar wissen :2daumen:
     
    Kevlina gefällt das.

Diese Seite empfehlen