Raphaël Guerreiro - Nr. 13

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. Kevlina

    Kevlina Legende

    Naja, da magst du Recht haben dass er öfters Probleme hatte, aber ich (persönlich) fände es traurig wenn Rapha auch noch gehen würde...:ghum:...klar, wir haben im MF viele Jungs, aber in der Verteidigung sieht es mau aus - soll Schmelle jetzt die ganze Saison spielen...
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    UNFASSBAR!!!!
    Eine riesige Sauerei ist das.
    Vor allem, weil unser Kader bei den AV's vor "extremer Überfüllung" zwingen ausgedünnt werden muss.

    Schmeißt mich meinetwegen aus dem Forum heraus, aber ich schreibe jetzt mal offen meine Meinung.

    Wenn man das wirklich zulässt und Schmelzer als DIE Lösung ansieht, dann gehören W+Z eigentlich sofort entlassen.
    Denn hier läuft etwas gewaltig aus dem Ruder!
    Entweder sie sind, was die sportliche Bewertung unseres Kader befangen oder aber die finanziellen Gegebenheiten drohen aus dem Ruder zu laufen, so dass dringend Geld generiert werden muss.

    Ansonsten können beide doch wirklich nicht so oberdoof sein, bei unserer AV-Personallage, Guerreiro zu verkaufen.

    :ironie an:
    Vielleicht wollen sie Schmelzer auch nur wieder den Weg zurück zum Bundesschal ebnen.
    Die Klasse dazu hat er ja.:ironie aus:

    Da kann man sich ruhig leisten, einen Europameister zu verkaufen, um dann mit dem Traum-AV Schmelzer die Abwehr dicht zu machen.

    Ich bin einfach nur wütend und finde das, was hier abläuft absolut unfassbar.
    Scheiße ist Schokolade dagegen.
     
    Hope, Pitt und Kevlina gefällt das.
  3. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Passt mal auf, wenn Tuchel rcihtig nachtragend ist (was ich glaube) drehen uns ganz geschickt Draxler im Tausch an :motz::kotz::kotz: und nochmal :kotz:

    Nachtrag : Mein schöner Kuchen wieder ausge:kotz: :kopfwand:
     
    Alexaceman und Kevlina gefällt das.
  4. Kevlina

    Kevlina Legende

    Um Gottes Willen, dann fang ich aber an an unserer GF zu zweifeln...:gangry:...erst werden die Talente verkauft damit die Kassen gefüllt werden, jetzt so ein schwachsinniger Tausch - nee, nee...
     
    Pitt gefällt das.
  5. garfy

    garfy Leistungsträger

    Ich habe ja schon immer gesagt, dass Schmelle bis zu seinem Karriereende mit 34 (also bestimmt noch 4 Jahre) bei uns die linke Seite beackert. Irgendetwas mus der gegen die Vereinsführung in der Hand haben.
    Guerreiro ist natürlich ein äußerst verletzungsanfällinger Spieler, hatte in der Vorbereitung wieder mal mit muskulären Problemen zu kämpfen.
    Wenn man für einen halben Sportinvaliden mal eben um die 30 Mio. einsacken kann, könnte ich das sogar verstehen.

    Jetzt mal ganz ehrlich, wann hat er denn in den letzten 2 Jahren mal richtig überzeugt - die Spiele kann man an einer Hand abzählen, ansonsten war er dauerverletzt. Dass er mal über eine Saison topfit ist, davon kann man leider nicht ausgehen.

    Vielleicht läuft da ja was mit Edison Cavani, aber nie im Leben mit diesem Draxler.
     
    Alexaceman gefällt das.
  6. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Sehe gerade, Tante Googel spricht auch darüber…..ohhhhhnee könnte echt was dran sein :-0
     
  7. Kevlina

    Kevlina Legende

    @garfy ...mmhhh, ich täte mich aber enorm schwer die ganze Saison ohne Ersatz mit Schmelle zu spielen...[​IMG] ...wobei er eh schon bei manchen Fans auf der "Abschussliste" steht! Naja, Marco ist \ war doch auch so ein Kandidat der immer mal wieder verletzt ist, *auf Holz klopf* dass er mal ne Saison durchspielen kann, keine Ahnung was für ne Therapie er bekommen hat, dieselbe könnte man ja bei Rapha anwenden...ausserdem dürfte die GF dann nicht von Umbruch sprechen wenn die Jungend verkauft wird!
     
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    kann nicht wolf da auch spielen
     
  9. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Der hat in Frankfurt rechts gespielt.

    Wenn PSG soviel holen, haben die nicht jemanden zum Abgeben. Ausser Draxler
     
  10. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich fände das auch ganz schön fahrlässig und glaube nicht wirklich daran.
    Allerdings hat mir Guerreiros Körpersprache und vor allem Mimik in Bad Ragaz gar nicht gefallen. Er war stets sehr angewendet und in sich gekehrt, was natürlich auch tausend andere Gründe haben kann.

    Vielleicht haben die Oberen aber auch tatsächlich einen "Plan" und benötigen die hier eventuell recht hohen Einnahmen für einen MS?
    Keine Ahnung.
     
    Alexaceman gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    :ironie an:
    Klar doch.
    Wenn wir Mittelfeldspieler sammeln, warum dann nicht auch noch Torhüter.
    Also her mit Trapp.
    Torhüter werden jetzt nämlich in jedem Spiel gleich zwei im Tor gebraucht .... wenn Schmelzer links verteidigt.
    Spieltechisch sollte es auch kein Problem sein, wenn wir ohne MS antreten.
    Denn da bleibt ja quasi eine Position für den zweiten Keeper frei :totlach::ironie aus:
     
  12. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Anders kann ich mir das auch nicht erklären,Schmelle hat bei uns auf dem Platz leider nichts mehr verloren,da muss man einfach mal ehrlich sein.
     
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ha Ha Ha. Der BVB ist wirklich so durchschaubar. Jetzt wird Rapha für frische Kohle barbiert. Wahnsinn. Sorry, die Politik, die Zorc und Watzke da machen, kann und will ich nicht mehr unterstützen.

    Schmelle freut sich.

    Anstatt mal die Graupen auszumisten, wird ein guter Spieler nach dem anderen verhökert. Pulisic und Weigl werden bald folgen.

    Kapiert da eigentlich keiner, dass man Qualität halten und Graupen verkaufen sollte ?

    Die Ober - Könner Zorc und Watzke machen es genau umgekehrt. Besser kriegt man den Verein nicht kaputt. Nur weiter so ...

    SO, baut man gar nichts auf. Das ist Transferpolitik auf niedrigstem Niveau. Kurzsichtig und dumm. Immer auf den letzten Drücker, immer Kompromiss, immer zum eigenen Nachteil. Da spürt man NULL Kompetenz oder gar Strategie.

    BVB-Abgang rückt näher: Guerreiro darf mit PSG sprechen
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Die Frage, die sich mir unweigerlich stellt:
    Wofür sind Sammer und Kehl überhaupt da?
    Denn beide müssten doch soviel Sachverstand haben, von dieser Scheiße hochgradig abzuraten!!!

    Stehen wir finanziell vielleicht so schlecht da, dass der Verkauf unserer guten Spieler praktisch ein Muss ist, deswegen kein MS gekauft und Guerreiro verkauft werden muss?
    Steht uns vielleicht gar der große Knall bevor?

    Ich weiß, dass wollen viele nicht hören, da schließe ich mich ja sogar auch selbst mit ein.
    Nur, was soll man sonst für Gedanken über diese ganze Scheiße entwickeln?
    Sicherlich keine guten oder freudigen.
     
  15. george b.

    george b. Stammspieler

    Ist janicht unmöglich ,daß Rapha weg will ,um mal ne neue Kultur kennen zulernen und dabei noch ordentlich Kohle abzugreifen. So richtig viel schwarz-gelbes Herzblut habe ich bei ihm noch nicht erkennen können und für einen Defensivkünstler halte ich ihn sowieso nicht.Natürlich müsste für den Erlös ein ordentlicher LV her,denn es reicht nicht ein netter Kerl zu sein ,aber Schmelle hat nun mal einen gültigen Vertrag und sicher nicht die absicht sich da rauszustreiken. Da müssen wir mit leben und wie bei einigen anderen das Vertragsende abwarten. Daß die Verträge mit Schmelle und Co. den BVB an den Rand der Handlungsunfähigkeit treiben könnten halte ich für ein Märchen. Es wird schon noch genug Asche da sein ,aber Aki und Micha sind möglicherweise vorsichtiger geworden und verpflichten nicht gleich jeden ,de mal Weltmeister waroder bei den Pillen ne gute Saison gespielt hat.
     
    nadine gefällt das.
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Rapha hat allen Grund zu gehen. Über ein Jahr sass er hinter Schmelzer ( ??? ) auf der Bank. Hinter einem Spieler, der abgrundschlechte Leistungen abgeliefert hat - Spiel für Spiel. Das ist unglaublich frustrierend.

    Sorry, da würde ich auch gehen.

    Und ... einen neuen LV holen ? Ha Ha Ha ... Wers glaubt, wird selig. Es gibt, übrigens, sehr prominente Meinungen, die Rapha für einen der besten LVs in Europa halten. Z.B. Zinedine Zidane, CR 7 und auch Thomas Tuchel. Da bin ich mal gespannt, wo wir plötzlich adäquaten Ersatz für kleines Geld ( darum geht es wohl ) herzaubern.

    Gar nichts wird passieren. Wir werden weiter Schmelzer ertragen müssen.

    Danach werden Weigl und Pulisic verhökert.

    @ george b. : Du wirst dann wahrscheinlich wieder sagen, dass die kein BVB Herzblut hatten und eh nix können. Das sagst Du bei jedem Spieler, bei dem sich abzeichnet, dass er wechseln könnte.

    Aber eines kann ich Dir garantieren : Weigl, Pulisic, Rapha, Auba, Batshuayi, Yarmolenko, Bartra, Bender, Subotic, Papa und auch Dembele, sind keine Graupen. Das waren/sind hervorragende Spieler.

    Die Pfeifen ohne BVB Herzblut, die findest Du im BVB Bläh - Kader.
     
  17. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Der Letztere hat aber Schmelzer auf der Position zum Kapitän gemacht und Guirrerro ins Mittelfeld versetzt?

    Wollt ich nur mal so sagen......

    Aber trotzdem gebe ich dir Recht das Rapha besser als Schmelzer ist , sowohl offensiv als auch definsiv (da sind beide nicht die besten).
     
  18. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Smile

    Ähm nur so am Rande er spielt zwar für Portugal aber ist in Frankreich geboren und hat dort seit der Jugend gespielt! ICH denke für einen Gallier ist es ein Traum für PSG zu spielen!

    DANN er war definitiv ständig verletzt auch oft komisch verletzt, bei uns, aber National spielte er?.Und ja er wirkte nicht nur in ragaz abwesend, was bringt dir können und Talent, wenn er nicht mit Leidenschaft und Herz bei der Mannschaft ist?!? Wenn diese Aussenwirkung, dass mit zu spät kommen und im training nicht alles geben ist nicht neu, stimmt, dann macht Kehl genau das Richtige und Mistet einen guten Spieler, der nicht voll hinter dem BVB steht aus! Konsequent! In den letzten 2 jahren hat mann diese Eskapaden geduldet, was zur unruhe in der Mannschaft gesorgt hat, so hat sich die Mannschaft vergiftet und stand nicht mehr als Einheit auf dem Platz, dem konsequent entgegen zu wirken ist richtig. Ein einzelner Spieler kann mal ein Spiel entscheiden, aber erfolgreich über Dauer bist du nur, wenn du eine einheitliche Mannschaft Formst, wo die Nr 29 auch weiss, dass sie gebraucht wird! Denn eine Saison auf 3 Hochzeiten ist lang und es fallen immer Spieler aus, ein guter Trainer gibt auch dem letzten in der Reihe den nötigen Respekt, nur dann bringt er Leistung, wenn er gebraucht wird

    Der Hakimi ist zwar rechter Verteidiger kann aber auch links! Denke das Diallo und Akanji auch keine Probleme haben links zu spielen, natürlich würde dies Schmelle in die Karten spielen

    Aber nochmal im Ernst??? Wollen wir jetzt wegen jeder einzelnen Veränderung die Köpfe WZ fordern?
    Sind wir tatsachlächlich soweit? :-0 .... Soweit unten? :? hab ich was verpasst?:anzünden:
    :ironie an:Haben wir das Spiel heute abend schon verloren und spielen um die Existenz wegen :ironie aus:fehleinkäufe :motz:
     
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich frage mich, ob es Euer Ernst ist, jeden Spieler, der evntl. wechseln könnte, als Graupe, die nicht hinter dem BVB steht, zu bezeichnen.

    Das ist doch kindisch. Wie ein beleidigter Mann, der die Frau, die ihn verlässt, als Schlampe bezeichnet, weil er selber verletzt und beleidigt ist.

    Wenn Rapha so scheisse ist, warum hat der BVB ihn denn dann geholt ? Die Wahrheit ist, dass Rapha, neben Weigl und Pulisic der einzige Spieler ist, den man international gut verhökern kann. Darum geht es. Moneten für den Bläh - Kader.

    Woher weisst Du, dass, ausgerechnet Rapha, sich Auba - mässig verhält, und von Kehl aussortiert wurde ? Bzw. dass Rapha den Mannschaftsgeist unterwandert ? Das hört sich, für mich, entschuldige bitte, nach totalem Bockmist an.

    Wahr ist doch vielmehr, dass Rapha beim BVB, seit einem Jahr, hinter einem, offensichtlich, weitaus schwächeren Spieler ( Schmelzer ), der aber wohl von der Vereinsführung protegiert wird, zurückstecken muss und sich ggf. solch wirren Vorwürfen ausgesetzt fühlt, wie man sie auch hier lesen kann, dass er z.B. beim BVB nur seine Blessuren auskoriert, um in der portugiesischen N 11 Vollgas geben zu können ( was für ein Schwachsinn ).

    Wie soll denn da eine Bindung zum Verein oder Spielfreude entstehen ?

    Rapha ist, zweifellos ( es ist sicher nicht sein Traum bei PSG zu spielen - er wird froh sein, überhaupt -und, vor allem, zu Tuchel zu gehen ) ein toller Spieler von internationalem Format, der sich ggf. seinen Verein aussuchen kann.

    Dass der BVB seine besten Spieler verkloppt und langsam qualitativ ausblutet, ist nicht positiv und es ist kurzsichtig, sich das andauernd schön zu reden.

    Da freuen sich hier Leute, dass Auba weg ist. So ein Schwachsinn. Man hätte, von Anfang an anders und konsequenter mit ihm umgehen müssen, dann hätte man auch die Eskapaden in den Griff bekommen. Sportlich gesehen, fehlt ein Spieler, wie Auba natürlich - wie kann man das denn leugnen ? Ein MS, der mal eben, verlässlich über 30 Tore in einer Saison macht ? Halloooo ...

    Zumindestens hätte man, nachdem Auba dem Verein auch noch ein Riesengewinn gemacht hat ( auch dafür gibt es keine Anerkennung ), einen Teil des Geldes nehmen können, um Batshuayi zu verpflichten.

    Aber Nein. Batshuayi ist zu teuer und doch nicht so toll.

    Als Batshuayi kam, haben ihn alle gefeiert. Jetzt, wo er doch nicht kommt, heisst es von den selben Leuten, die jetzt Rapha verfluchen, dass Batshuayi ja doch nicht so dolle gewesen sei. Ist klar.

    Auf welchem Niveau sprechen wir denn hier, dass wir Spieler, wie Rapha und Batshuayi in die Wüste schicken ?

    Sind wir Real Madrid ? Wir können von Glück reden, wenn der BVB zukünftig Spieler verpflichten kann, die nur halb so gut sind.

    Ich bleibe dabei. Der BVB ( und damit Zorc und Watzke ) zeichnet sich aktuell durch eine desaströse Transfer Politik aus, die dem Trainerchaos der letzten Saison, um nichts nachsteht.
     
    svenska, Salecha und Pitt gefällt das.
  20. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Ich habe immer wieder das Gefühl, Watzke will seit Jahren unbedingt den Aktenkurs in den Keller bekommen. Was m.E. nur heißen kann, es steht ein Großinvestor vor der Tür, der keine 5-7 € pro Aktie hinblättern will :weissnicht:……anders kann ich mir das alles nicht mehr erklären.

    Davon, dass der angekündigte Neuanfang von Null sein soll, hat Watzke in seinen Reden und offenen Briefen aber nichts durchblicken lassen :-(
     

Diese Seite empfehlen