Raphaël Guerreiro - Nr. 13

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Hoffentlich war das nicht all zu teuer. Freut mich aber totzdem, da wir o eine schöne Ablöse generieren können.
     
    Floralys gefällt das.
  2. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Da freu ich mich dass Rapha verlängert hat...:ghappy:...mit ihm sind wir doch ein ganzes Stück stärker, gute Entscheidung beim BVB zu bleiben!
     
    Floralys gefällt das.
  3. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Gut für beide Seiten,freut mich das er bleibt.
    Gefällt es ihm doch besser bei uns als mancher dachte.
     
    Floralys und Kevlina gefällt das.
  4. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Alles Gute zum Geburtstag und [​IMG] , Rapha, auf eine bessere RR - damit die Saison erfreulicher wird.
     
  5. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ach, dann hat LF ihn für die Geburtstagsfeier geschont!
    Das konnte ich ja nicht wissen.
     
    Zazou09 und Susi gefällt das.
  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    BVB-Profi Guerreiro bricht Länderspielreise ab – es gibt Entwarnung


    Guerreiro stand bei der 0:1-Niederlage am Samstag gegen Frankreich noch 90 Minuten auf dem Platz, musste Sonntag das Mannschaftstraining aber abbrechen und sich auf den Rückweg nach Dortmund begeben. Der Grund: Der BVB-Profi klagt über muskuläre Beschwerden. Dem Bericht zufolge sei eine „schwerwiegende Verletzung“ aber nicht zu befürchten. Seinem Einsatz gegen Hertha in der Bundesliga am Samstag (20.30 Uhr) stünde demnach nichts im Wege.

    Marvin K. Hoffmann 15.11.2020, ruhrnachrichten
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Habe schon sowas erwartet.
    Ist ja schon fast die Regel, dass Rapha nach häufiger Belastung diese Art von Beschwerden bekommt.

    Mir leuchtet nur nicht ein, warum man das nicht in den Griff bekommt.
    Ich glaube mich nämlich zu erinnern, dass z.B. Robben in der Zeit vor Bayern und dort auch in der Anfangszeit ebensolche Probleme hatte.
    Dort hat man das einigermaßen in den Griff bekommen.
    Sicherlich war Robben gesundheitlich trotzdem kein Lewa, aber er hat sich diesbezüglich stabilisiert und ist viel weniger ausgefallen.
    Nicht wie Rapha, bei dem man praktisch nach jeder LS-Reise sowas erwarten kann und nahezu leider immer erleben musste.

    Die Medizin ist, besonders im Profisport, schon so weit, dass da schon eine Verbesserung erreicht werden sollte.

    Wie eingangs geschrieben, kann ich das, so wie es gegenwärtig ist, nicht ansatzweise verstehen.
     
  8. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Das Zauberwort hier heist belastungssteuerung
    aber wenn LF das bei uns macht und spielern mal pausen gönnt heist es doch wider was ist der Favre für ein idiot lass die wichtigen spieler immer beginnen die kann mann nach 60min immer noch rausnehem

    Nein das ist genau das falsche vileicht merkt hier der ein oder andere mal das man rotiren (belastungen steuern) muss um verletzungen zu vermeiden , klaar ist national trainern ist es meist egal die haben die spieler meist nur 2wochen am stück und fordern von den spielern dann das sie sich voll auspowern


    es gibt nun mal maschinen wie lewan und zarte spieler die mal eine pause brauchen um in den spielen topleistunges zu liefern deswegen gibt es ja sportmediziner in den vereinen die aufzeigen wann welcher spieler mal kürzertreten muss wie gesagt national trainer intressirt es weniger
     
    Salecha gefällt das.

Diese Seite empfehlen