1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Spielerwünsche-Vorschläge (Scoutingthread)

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von webdawg18, 22. Mai 2019.

  1. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Nein. Dafür ist Favre einfach nicht "Schlecht genug". Wenn man ehrlich ist, Favre ist mit Sicherheit nicht der beste Trainer, aber eben auch nicht der schlechteste.

    Und wenn ich Namen wie Skibbe höre... Dann behalte ich lieber den Schluchtenrutscher
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Schluchtenrutscher ist noch besser als Onkel Schnarch. :totlach:
     
  3. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Wie sieht es eigentlich mit einem neuen Innenverteidiger aus? Vielleicht jemand der Perspektivisch die Rolle des Abwehrchef übernimmt.

    Hummels ist bereits 32 und auch wenn sein eigenes Spiel gut ist, so hat er es (noch) nicht geschafft die Abwehr zu stabilisieren (41 Gegentreffer).

    Akanji scheint sich leider absolut nicht mehr zu fangen und wirkt auch nicht professionell genug die Hummels-Geschichte wegstecken zu können/wollen.

    Can ist für mich im Mittelfeld zu wertvoll, als dass man ihn Notdürftig (was er trotzdem stark macht) als Verteidiger einzusetzen.

    Zagadou ist zwar eine Bank. Allerdings scheint er nicht so robust wie er vielleicht aussieht. Und auch finde ich die Kombination Hummels/Zaga etwas zu langsam, gerade gegen schnelle Gegner.

    Allgemein sehe ich unsere Abwehr als massives Problem. Rechts sind wir mit (Meunier, Moray und Piszu) gut besetzt und auch zukunftsorientiert unterwegs. Schaue ich nach links wird mir Angst und bange! Da stehen Schmelle und Schulz als etatmäßige Verteidiger auf dem Plan.

    Schmelle hat die besten Jahre schon (sehr) lange hinter sich und Schulz könnte bei uns noch nicht (ansatzweise) Bundesligatauglichkeit beweisen.

    41 Gegentreffer letzte Saison sprechen eine eindeutige Sprache. Hier ist dringend Handlungsbedarf!
     
  4. baxter

    baxter Stammspieler

    Unsere Stärke war doch unter anderem ,eine starke Paarbildungauf beiden Aussenpositionen. Pischu und Kuba und Kevin und Schmelle haben immer alles auch füreinander gegeben und ihre Identifikation mit dem BVB stand nie in Frage. Das es nicht so einfach ist das zu wiederholen ist klar,aber trotzdem sollte das Augenmerk auf Spielern liegen,die bereit sind ihr Ego hintanzustellen und die auch mal den einen oder anderen Meter mehr für den Kollegen laufe,so er denn überspielt worden ist. Mannschaftliche Geschlossenheit plus individeller Klasse war der Schlüssel für unsere Erfolge,wobei sich ntürlich auch die Individualisten dem Teamerfolg unterordnen müssen. Bei der aktuellen Mischung bin ich recht zuversichtlich,selbst ,wenn uns der ein oder andere "Star" noch verlässt.
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ein sehr guter (5 Tor/10 Vorlagen) hat uns mit Hakimi schon verlassen.
    Wenn Sancho (17 Tore/17 Vorlagen) uns auch noch verlässt, dann fehlt uns quasi unsere ganze rechte Offensivseite oder auch anders ausgedrückt 22 Tore und 27 Torvorlagen.

    Wenn Du mit Deiner Aussage Sancho "als den einen oder anderen Star" gemeint hast (wem sonst?), dann lass Dir die Zahlen mal durch den Kopf gehen.
    Das sind, ohne die Torvorlagen, insgesamt 26,19% unserer erzielten 84 Gesamttore.
    Rechnet man 50% der Torvorlagen hinzu (nicht 100%, weil in Spielzügen ja auch andere beteiligt sind), dann wird mir Angst und Bange, sollte Sancho tatsächlich gehen.

    Bei dieser Überlegung darf ich gar nicht daran denken, was passiert, wenn dann noch Haaland ausfällt.

    Dann kann Zorc, bezüglich eines MS-Backups für Haaland, noch soviel davon quatschen, dass wir auch ohne den viele Tore geschossen haben.
    DANN verkommt diese Aussage, die schon grundsätzlich nicht stimmig ist, zu einer doppelten "Falschaussage".
    "Falschaussage" weil dann nochmals 13 Tore und 3 Torvorlagen (und die wohlgemerkt in einer halben Saison) fehlen würden.
    Rechnet man das mal hoch, käme Haaland bestimmt auf rund/wenigstens 20+ Saisontore.

    Wer mag wirklich daran glauben, dass wir dann irgendwelche realen Chancen auf Irgendetwas haben, wenn uns Haaland länger fehlt und dazu 22 Tore und 27 Torvorlagen fehlen.
    Wer glaubt DANN wirklich, dass es realistisch ist, dass Brandt, Hazard, Reyna, der immer noch verletzte Reus oder gar Moukoko diese Anzahl an Toren (insgesamt 35 Tore=41,66%) und 30 Torvorlagen ausgleichen?

    Auch wenn das nur eine Zahlenspielerei ist, steckt m.M.n. schon eine gewisse Aussagekraft in ihr.
    Denn man muss wohl nicht aufs Gymnasium gegangen sein oder gar studiert haben, um sich die Folgen ausmalen zu können.

    Mithin kann ich Deine Meinung, dass wir aktuell eine gute Mischung nur dann nachvollziehen, wenn Sancho bleibt (eigentlich müsste sogar noch ein viel diskutierter MS-Backup dazukommen).

    Ansonsten werden wir möglicherweise sehr, sehr unsanft aufwachen, wenn uns dieser oder jener Verein, der noch vor kurzem weit weg von uns war, plötzlich in der Tabelle überholt.
    Damit meine ich nicht etwa RBL, denn denen sage ich mal eine schwere Zeit voraus, weil ihnen auch die 26 Tore von Werner fehlen und sie (bisher) noch keinen wirklichen Ersatz haben.
    Dann wird möglicherweise die Aussage von Watzke, dass wir auf lange Zeit die unangefochtene Nr. 2 hinter den Bayern sind, auch noch, wie schon einige andere Aussagen von ihm, zur Makulatur.
     
  6. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Das ist reine schwarzmalerei. Die Tore würden ja nicht komplett fehlen, denn dann steht da ein anderer. natürlich ist es gut möglich dass es dann weniger sind. Theoretisch ist es aber genau so gut möglich dass es mehr werden.

    Auba hat für uns knapp 100 Tore geschossen, als er weg war sind wir auch nicht auf 0 gefallen.

    Man kann immer vom schlechtesten ausgehen. Bis jetzt hat uns noch kein Wechsel wirklich weg getan.
     
    cocoline gefällt das.
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Am liebsten wäre mir wenn Sancho einen neuen Vertrag unterschreiben würde,Laufzeit 5 Jahre mit einem akzeptablen Gehalt.
    So einen wie Sancho bekommt man nicht alle Tage,und genau das macht ihn für uns unhaltbar.
    Er kam schon mit dem Plan zu uns nach dem nächsten Schritt zurück nach England zu gehen,was wollen wir da anbieten um ihn umzustimmen?
    Bei Bellingham wird das höchst wahrscheinlich auch so kommen.
    Wir brauchen auch solche Spieler mit denen wir Geld verdienen können.
    Aber wir brauchen auch solche Spieler wie Guerreiro,die gut sind und längerfristig bei uns bleiben,ansonsten wir das nie was mit einer eingespielten Mannschaft die für Überraschungen gut ist.
    Jedes Jahr soviele Spieler austauschen kann doch nicht gut sein für unsere Ziele.
    Da müssen wir noch mehr ansetzen,Spieler zu finden die sich vorstellen können für den BVB gewisse Angebote sausen zu lassen und die trotzdem hohe sportliche Qualität besitzen.
     
  8. Bis Vors Budche

    Bis Vors Budche Jungtalent

    Bleibt Bürki Eure No.1 im Kasten?
    Was haltet ihr von dieser Abwehr:

    -------------------------------Bürki----------------------------------------------
    -----Schulz------Akanji-----------Zagadou-------Piszczek/Bauza-------------

    Spielt der BVB immer mit 4er- Kette Abwehr?

    Ps. Bitte nehmt mir meine Fragen nicht übel, ich koche auch nur mit halbwarmen Wasser.
    Wie war denn eure Stammabwehr in der Abgelaufenen Saison?
     
  9. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Und was ist mit Hummels und Meunier?
     
  10. Bis Vors Budche

    Bis Vors Budche Jungtalent

    Sorry für meine Desinformation. Hummels als mmn Idenfitikationsfigur ist verständlicherweise auch wichtig. Und wenn Meunier ein Leistungsträger war, dann auch.
    Ich hatte halt an was Alternatives gedacht, um etwas mehr Flexibilität und Variablität rein zu bringen. Oder auch Stabilität. Aber wenn Hummels eine tragende Säule ist,
    dann muss er natürlich spielen ohne wenn und aber. Sorry, für meine tollpatschigen Gedanken manchmal.
     
  11. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Hier gehts mehr um neue Spieler und Spielertypen.
    Schulz kann man vergessen,Akanjii mittlerweile auch,leider,Piszczek hat seine beste Zeit hinter sich.
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich hätte gerade von Dir, der immer wieder mal mit diversen statistischen Werten "operiert" gedacht, dass Du das so interpretierst, wie es gemeint war.
    Nämlich nur als Antwort auf die Aussage, dass wir ganz gut aufgestellt sind.

    Es kann mir keiner erzählen, dass wir mit den in unserem Kader verblieben Spielern, wenn Hakimi und Sancho weg und Haaland einmal länger verletzt sein sollte, deren Tore/Vorlagen/Qualität nur ansatzweise auffangen.

    Ich denke auch nicht, dass ich da nicht vom Schlechtesten ausgehe, sondern die Zahlen, dem Kenntnisstand über die (bisher gezeigte) Leistungsfähigkeit unseres Kaders die Wahrscheinlichkeit eines wirklichen Qualitätsverlustes deutlich werden lässt.

    Klar ist immer alles in die Gegenrichtung möglich.
    Nur stellt sich mir und stelle ich Dir die Frage, mit wem bzw. wie soll das bewerkstelligt werden.
    Mir fällt momentan wirklich nichts ein.
    Dir vielleicht?

    Ich glaube, dass uns diese beiden Abgänge (sofern Sancho geht) diesmal sehr wehtun werden.
    Sollte sich Haaland dann auch mal länger verletzen, potenziert sich das m.M.n. noch.

    Eins kannst Du mir glauben, ich hätte gern Deinen Optimismus und würde mir sehe wünschen, dass Deine Aussage, dass uns bisher kein Abgang wehgetan hat, der Realität entspricht.
    Ich kann daran wirklich nicht glauben.
     
  13. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Ich möchte Mal Edmond Tapsoda und dayot upamecano in den Ring werfen. Beide solide IV und kennen die BuLi.
    Beide über 1,85 und beide 90kg
     
  14. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    würde ich sofort nehmen
     
  15. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Also ich gucke mir weder Spiele von Leipzip noch Leverkusen in voller Länge an, deswegen kann ich das überhaupt nicht beurteilen.
    Sind die denn wirklich besser als Akanji und Zagadou? Unwahrscheinlich, dass der BVB bei einem erwarteten Verlust von 70 Mio. EUR für die hohe Ablösesummen raushauen würde.
    Vielleich entwickelt sich ja mit Delaney noch als guter IVer, in Hoffenheim sah das ja ganz vielversprechend aus - mal schauen, was er heute auf der IV macht (wenn er dort wieder spielt).
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich habe seit einiger Zeit den Stuttgarter Keeper Kobel im Blick.
    Für mich einer der zukunftsträchtigsten Keeper in der BL.
    Vielleicht wäre er einer für uns, für die nächsten (vielen) Jahre.
    Eure Meinung???
     
  17. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    @leipzig09 ....mmhhh, ehe wir uns mit einem neuen TW beschäftigen müssen wir erst mal die Frage klären wer bei uns überhaupt nächste Saison im Kasten steht...:denk:...keine Frage, er ist ein guter TW aber kann er auch CL falls er mal unsere Nummer 1 ersetzen muss! Man darf auch nicht vergessen dass beim BVB der Druck umso höher ist als er beim VfB ist - das kann ganz schnell mal nach hinten los gehen!
     
  18. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    äh der neue Torwart :baehh:
    wir haben mit der nummer 2 verlängert wenn ein neuer Torwart kommen soll dann wird eine neue Nummer 1 kommen und Bürki darf gehen.
    die Hittz verlängerung ist die verlängerung mit einer (normalerweise) Soliden Nummer 2
    Bürki schätze ich nicht so ein das er sich als nummer 2 länger auf die Bank geht
     
    cocoline und Heinerich gefällt das.
  19. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich haue hier mal einen raus, auch wenn ich jetzt mit dem Knüppel bekomme :mrgreen:

    Wäre nicht Thilo Kehrer einer für die rechte AV-Position?
    Als ehemaliger Blauer, nahezuein no go, aber es gab ja in der Vergangenheit so einige Wechsel hin und her, ohne dass die blaue oder schwarzgelbe Welt zusammengebrochen ist.
    Ich habe den während seiner S04-Zeit als Spieler zwar gehasst, aber wenn er uns hilft.
    Bezüglich seiner Qualität hätte ich keine Bedenken, der hat m.M.n. ein sehr gutes Grundniveau.

    Was er will und ob er menschlich passt, sprich überhaupt bei uns infrage käme, weiß ich nicht.
    Rein sportlich würde ich ihn jedenfalls nicht unpassend finden.

    Jetzt könnt ihr mich alle hauen :totlach:
     
  20. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Spielt in PSG, wie ist sein Gehalt?, kann sich der BVB das leisten?
    Ob er mal bei den Blauen gespielt hat, wäre mir egal
     

Diese Seite empfehlen