Thomas Delaney - Nr. 6

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 6. Juni 2018.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Ohja, das kannst du laut sagen - immer wieder dann passieren solche Sachen...[​IMG] ...ist mega Kacke. Auf jeden Fall kann man ihm nur gute Besserung wünschen.
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich glaube die meisten Spieler spielen nicht wegen dem Geld, sondern aus dem Herzen heraus für ihr Land.
    Es war ja auch ein wichtiges EM-Qualispiel für die Dänen, also nicht eins, bei dem es um die goldene Ananas ging.

    Ich habe es live im TV gesehen.
    Es war weder ein Foul, noch ein übertrieben harter Zweikampf, sondern einfach Pech, mithin ein immer möglicher Sportunfall.
    Schade, aber immer und überall in jedem Spiel möglich.

    :ironie an:
    Nur bei uns nicht, weil Favre ihn ja wegen übergroßer Verletzungsgefahr schont.
    :ironie aus:
     
  3. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Was heisst hier, LF hat ihn vor Verletzungsgefahr geschont - weder du noch ich waren beim BVB Training dabei um zu sehen wie sich die Jungs presentiert haben...:denk:...wir wissen ja nicht welche Pläne er mit Thomas hatte, wer weiss, vielleicht hätte er am nächsten Mittwoch gegen Barca gespielt! Da wäre seine Kämpfermentaltät gefragt gewesen - aber das Schicksal hat er eben anders gemeint...
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Du hast die Ironiezeichen und den Satz falsch verstanden.
    Ich schrieb vorher, dass man sich in jedem SPIEL (nicht Training gemeint) verletzen kann.
    Die Ironie bezog sich darauf, dass Favre ihn, als einen unserer besten Zweikämpfer, seit einigen Spielen "übersieht", er ihn damit quasi vor Verletzungen "schont".
    Ich hoffe, Du verstehst die Ironie jetzt.
     

Diese Seite empfehlen