1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Unsere Mannschaft

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2017.

  1. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Ich hab es ja auch nicht von Spielern gehabt die hier evtl mitlesen und sehen, dass sie beleidigt werden. Da gibt es genug "Fachpersonal" die sowas und bspw. auch fehlende Quellenangaben etc. auf solchen Plattformen wie hier aufspüren und versuchen Kasse damit zu machen.
     
  2. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Achso. Das "Fachpersonal" ist an der Stelle meines Wissens machtlos, da Beleidigungen vom betroffenen selber angezeigt werden müssen.
     
  3. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Ich habe immer gesagt, die größten Sargnägel für Rose waren die dauerhaften Nominierungen von Schulz, Passlack und auch der Jesus für Arme. So einen Trainer kann man nicht für voll nehmen und kommt mir bitte nicht mit der billigen Ausrede, dass Rose keine Wahl hatte. Als Knauff noch da war hätte er ihn für Jesus oder Passlack bringen müssen. Schulz hätte man wie unter Terzic auf die Tribüne schicken müssen und Jesus mindesten ein halbes Jahr früher zurück nach Madrid verschiffen müssen. Rothe hätte viel früher mal eine Chance bekommen müssen.
    Jetzt, da wir Terzic wieder als Trainer haben wird es Knauff sehr leicht fallen zu uns zurück zu kommen. Unter Terzic war er gesetzt. Auch Moukoko wird jetzt bleiben!

    Ganz ehrlich, für mich hat Rose keine zweite Chance verdient. Ein schlechter Trainer der kein Spiel lesen konnte wird einfach nicht besser wenn er noch ein Jahr bleiben darf.
    Ich weiß auch nicht ob es unter Terzic besser wird. Zumindest hat man aber wieder Hoffnung die ich bei Rose nicht mehr gehabt hätte!
     
    Steinfurter gefällt das.
  4. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Jetzt müssen für mich noch Schulz(verschenken), Hazard, Brandt und Passlack(leider, da Dortmunder Junge) weg!
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *


    Ich wette mit Dir.
    Brandt wird, wenn wir eine geordnete Defensive haben, richtig gut werden.
    Denn er hat viel Kreativität, super Ideen.
    Ein solcher Spieler unterliegt immer einen viel größerem Risiko von Fehlpässen, als einer, der den langsamen Quer- oder Rückpass, den Sicherheitspass, spielt.
    Sicher, Brandt zeigt zu selten das, was er drauf hat und macht zuviele einfache Fehler.
    Er hat es aber schon gezeigt, mithin steckt es in ihm.
    Deshalb Folgendes:
    1. Können seine Fehler von unserer, einer jetzt wirklichen Defensive, besser verteidigt werden, als von unserem "schweizer Käse", mit solchen "Geschwindigkeitmonstern", wie Hummels und Witsel an der Spitze.
    Die sind ja schon beim normalen Laufen eingeschlafen gleichrecht beim Verteidigen von Fehlern unserer Offenvspieler.
    2. Wird Brandt, wenn 1. zutrifft, wohl zunehmend sicherer und damit besser sowie wirkungsvoller.

    Ich glaube an meine Argumente und hoffe, dass ich recht habe.
    Weil wir dann nämlich mit Brandt einen sehr guten Spieler, quasi wie ein Neuzugang, bekämen/hätten.

    Ich weiß, das werden wenige so sehen.
    Aber wartet alle ab.
    Ich glaube, dass es so kommen wird.
    Zumal Brandt fußballerisch in seinem Handeln viel, viel explosiver daherkommt, als der oft "schläfrig" und bieder wirkende Hazard.

    @Manni666 , Du hattest damals bei Bürki größtenteils recht.
    Warte jetzt mal ab, was mit meiner Argumentation wird ;).
     
  6. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Seit wann ist Passlack Dortmunder Junge? Soweit ich informiert bin ist er in Bottrop geboren und war/ist Fan von den Blauen...
     
  7. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Ich wäre der letzte der sich bei so einer Entwicklung nicht freuen würde. Aber für mich bleibt Brandt ein Risikofaktor da er überhaupt nicht nach hinten arbeiten kann und im modernen Fußball muss jeder Spieler nach hinten arbeiten können!
    Das mit der Abwehr sehe ich ganz anders. Wir waren doch immer viel zu offensiv aufgestellt. Brandt, Hazard, Reus, Haaland sind nicht die Leute die nach hinten arbeiten können, da war die Abwehr immer allein gelassen. Zumal Bellingham auch zu oft zu offensiv eingesetzt wurde!
    Am kompaktesten waren wir z.B. dann wenn Dahoud und Bellingham zusammen auf der Sechs gespielt haben. Leider viel zu selten. Für mich haben oft die Offensivspieler nach hinten hin versagt!
     
  8. Pohly91

    Pohly91 Legende

    @Manni666 das sehe ich ganz anders. Brandt und Reus haben vorne oft gefehlt weil sie hinten aushelfen mussten. Beide kommen nicht aus Spaß pro Spiel auf über 11km.

    Bei Brandt bin ich tatsächlich nicht besonders optimistisch. Auch bei Bayer (wo er seine stärkste Zeit hatte) hatte er teils massive technische Defizite Ballan- und Mitnahme, Passspiel, etc.

    Das beste für uns wäre er würde eine gute Halbserie spielen, gute WM und dann teuer verticken.
     
    Manni666 gefällt das.
  9. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Was ist denn das für eine besch... Aussage von einem der Ahnung hat?
    Wenn das eintreffen würde, wären wir doch blöd, würden wir einen 25jährigen, der entlich "angekommen" ist, "teuer verticken".
    Dann sollten wir ihn behalten und sein sportliches Können noch viele Jahre nutzen.
    In einer Stammelf.
     
  10. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Das liegt an den unterschiedlichen Annahmen die wir treffen. Ich glaube eben nicht dass er in der Lage ist konstant gute Leistungen zu bringen, ergo dass er nach einer guten Halbserie + WM wieder zur Graupe wird. Also verticken so lang es Geld gibt
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich lese heraus, dass Du, wenn meine "Vision" eintrifft, dann auch für einen Verbleib wärst?
     
  12. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Brandt,Brandt;Brandt,weshalb glaube ich nicht das der Spieler Brandt plötzlich für dauerhaftes hohes Niveau mit seinen Spielanlagen,die er ja doch hat,stehen wird.:?
    Ach ja,da warten wir doch jetzt schon 3 Jahre darauf das Julian mal konstant ein hohes Leistungsniveau,offensiv aber auch defensiv zeigt.
    Er geht jetzt ins vierte Jahr mit dem dritten Trainer bei uns,wenn Terzic dann wirklich nur nach Leistung geht wird es Brandt sehr schwer haben.
    Man wartet darauf das Brandt uns mal endlich konstant sein Können zeigt,jedes Spiel kann man nicht immer gut sein,mit 60-70% der Spiele wäre ich schon zufrieden.
    Man wartet und wartet und wartet.
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Dahoud wurde auch "weggeschrien" und hat knapp 4 Jahre gebraucht um "anzukommen".

    Brandt der immerhin, nach Haaland (22 Tore), gemeinsam mit Reus mit je 9 Toren der zweitbeste Torschütze war, hat zweifelsfrei viel mehr Potential, als er oft zeigt.
    Nur sprechen die 9 Tore, davon einige nicht unwichtige (!), dass sein Trend klar nach oben geht.
    Ich habe ja nicht geschrieben, dass er jetzt schon super ist, sondern dass er, bei einem wahrscheinlich viel, viel besseren Defensivverbund, bestimmte Fehler machen kann, ohne dass ein missglückter Risikopass oder eine schlampige Ballannahme gleich zu äußerst gefährlichen Kontern führt.
    Risikopässe bergen immer die Gefahr, dass sie abgefangen werden und zu Kontern führen können.
    Das ist ganz einfach so.
    Die Kreativspieler müssen damit ebenso leben, wie das Team diese Spielweise im Abwehrverhalten immer im Hinterkopf haben und sich darauf einstellen muss.
    Wichtig ist aber, dass in diesem Defensivverbund nicht zwei "langsame Fußballrentner" (Witsel und Hummels) agieren, die tempomäßig den Konterspielern schon mal gar nicht hinterherkommen.
    Nimm folgenden neuen Defensivverbund.
    Meunier, Süle, Schlotterbeck, Guerreiro (oder ?), Bellingham und Dahoud (Özcan, Can), dann ist auch "Rückwärtstempo", Wille und Kampfkraft drin.
    Das war bisher nicht so.
    Wenn also Brandt, und nicht nur den, ein Pass am gegnerischen Strafraum missglückt oder er abgefangen wird, steht jetzt hinter ihm ein richtig defensives Bollwerk.

    Natürlich muss er sich noch weiter steigern, vor allem in ganzen Spielen, aber auch in bestimmten Spielmomenten stabiler werden.
    Dazu muss er diese oft unerklärlich beschissen schlechten Ballannahmen erheblich mindern.
    Ich traue Brandt das immer noch zu.
    Selbst, dass er sein schon leicht verbessertes, aber eben noch nicht genügendes Defensivverhalten weiter verbessert.
    Hoffen wir darauf.
    Hoffen wir darauf, dass Brandt von der allgemeinen Aufbruchstimmung mitgerissen wird.
    Dann bin ich fest davon überzeugt, dass er und das Team von seinem Spiel richtig pofitieren.

    Oder aber man schreibt ihn ab.
    Das wäre m.M.n. gerade in dieser Phase der Entwicklung dumm und fahrlässig zugleich.
    Denn sooooo viele Spieler mit guten Ideen und der generellen Fähigkeit haben wir nicht im Kader.
    Der beste Spieler mit kreativen Ideen, Guerreiro, befindet sich in einem Riesenloch und wer weiß, ob er da herauskommt oder zu Saisonbeginn überhaupt noch da ist.
    Geben wir deshalb Brandt noch die kommende Saison.
     
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @leipzig09
    Es wird sich mit Brandt ergeben,kommt ein vernünftiges Angebort kann er gehen,kommt keines geht er mit in die neue Saison,so habe ich das verstanden.
    Aber weisst du,Dahoud 4 Jahre,Brandt 4 jahre um anzukommen,solche Eingewöhnungszeiten kannst du als Spieler eigentlich nicht erwarten,nicht in dem Alter in dem sie zu uns gekommen sind.
    Die waren immerhin 22 Jahre,man stelle sich vor jeder braucht so seine 3-4 jahre,wie soll das funktionieren?
    Eine Saison dann sollte in der nächsten eine Steigerung zu sehen sein die sich auch kontiunierlich fortsetzt,Formdellen sind immer drin,aber techniche Defizite oder fehlende Aggresivität sollten nach der Zeit keine Sache der Eingewöhnungszeit sein.
    Das bringt man mit und entwickelt sich weiter.
     
    Alexaceman gefällt das.
  15. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Brandt wird meiner Meinung nach NIE konstant und zuverlässig spielen. Warum sollte er auch mit 26(!) Damit anfangen, er hat es nie getan. Deshalb hoffe ich auf eine gute Halbserie + WM und dann Briefmarke auf den Arsch und weg. WM wird ohnehin die Preise hochtreiben
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich gebe Dir und anderen, die derartig argumentieren doch in der Sache recht.
    Klar ist auch, dass man als ein Verein, der Klasse und Ansprüche des BVB, es sich eigentlich nicht leisten kann, Spieler eine derartige Eingewöhnungszeit zuzubilligen.
    Aber, wir haben kaum Spieler, die über eine überdurchschnittliche
    Kreativ verfügen.
    Brandt hat eine solche, hat sie leider viel zu selten gezeigt und wenn, dann auch noch oft mit momentbezogenen Unaufmerksamkeiten praktisch, wie der Elefant im Porzellanladen mit dem Hintern wieder eingerissen.
    Aber er hat sie!!!

    Deshalb möchte ich ihn nicht aufgeben.
    Ich habe versucht aufzuzeigen, welche Faktoren ihn von sich aus gesehen, aber auch durch Veränderungen von Schwächen hin zu Stärken unserer Defensive, doch noch wertvoll werden lassen könnten.
    Für mich eine realistische Möglichkeit.
    Natürlich kann ich mich ebenso, wie ihr irren.
    Allerdings wäre ein Irren Eurerseits keine gedankliche Niederlage, sondern ein Segen für die sportliche Wertigkeit unseres Teams.
     
  17. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Soweit ich gelesen habe, will Guerreiro nicht verlängern und nach Barcelona wechseln. Das würde mich ärgern, da ich Rapha für einen exellenten Spieler halte, der durchaus wichtig für uns ist.
     
  18. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Sehe ich anders. Der wird mit Sicherheit wieder 40% der Spiele verletzt ausfallen und nach hinten ist er offen wie ein Scheunentor. Würde mich sehr wundern, wenn er auf einmal 90% der Spiele durchhält und Terzic seine Defensivschwächen abgestellt bekommt.
    Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass Barca für ihn 20-30 Mio. auf den Tisch legt, bei denen hat erstmal Lewa Priorität.
    Und es müsste natürlich Ersatz her, denn ansonsten wären auf der LV-Position nur Schulz und der junge Rothe.
     
    cocoline gefällt das.
  19. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Stand jetzt gebe ich @garfy Recht. Ich kann aber nicht abschätzen ob Ro$€ nicht doch einen negativen Einfluss auf die Verletzungen unserer Spieler hatte (auch dann hätte der Prozess versagt).

    Das Rapha mehr Potential nach vorne als nach hinten hat ist eine Tatsache, ABER schafft es Tersic eine Mannschaft zu formen, wo einer für den anderen einsteht und einer für den anderen rennt und kämpft, dann kann man (mit einer leichten Steigerung Raphas im Defensiven) Raphas Schwäche im Verbund kompensieren UND seine Stärken ausgeprägter nutzen
     
  20. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Im Netz kursieren Summen unter 10mio !!!
     

Diese Seite empfehlen