1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Unsere Mannschaft

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2017.

  1. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Nach Haller Diagnose, erst einmal gute Besserung. Werde schnell gesund. In Gedanken sind wir bei dir!
     
  2. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Es fällt natürlich schwer jetzt über Ersatz für Haller zu sprechen. Aber es ist Überlebensnotwendig für diese Position vor dem Bundesligastart eine vergleichbare Lösung zu finden. Als Verein würde ich die Bemühungen an den hoffenheimer Linksverteidiger abbrechen. Dafür kann man die 40 bis 50 Millionen in einen Hallerersatz investieren.Meiner Meinung nach brauchst du eh zwei starke Neuner. Es kann sich immer mal einer Verletzen oder muss geschont werden.
    Ein Kompromiss könnte für den Verein katastrophale Konsequenzen nach sich ziehen. Deshalb bitte nicht. Guerreiro muss dann auch bleiben. Da könnte ich mir aber schlimmeres vorstellen.

    Wer käme denn eurer Meinung nach für die neuner Position in Frage? Ronaldo:totlach: oder Schick. Ist die Frage, ob wir uns die überhaupt für 50 Millionen leisten können.
     
  3. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Was wäre mit Batshuayi. Er hat mich positiv bei uns überrascht. War sofort da, traf und siegte. Als er sich seinerzeit auf Schalke verletzt hatte, haben wir in den letzten Spielen bis zum Saisonende kein einziges Tor mehr geschossen. Unter Favre wollte man in dann verpflichten. Der tolle Trainer wollte ihn nicht. Grund dafür, er passte nicht in Favres Spielkonzept mit der falschen neun. Für mich könnte das eine gute Übergangslösung sein!
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wir haben jetzt sportlich ein riesiges Problem.

    Ich habe mir wegen einer Feierlichkeit das gestrige Spiel erst heute Vormittag ansehen können.
    Ohne das Ergebnus zu kennen.
    Auch wusste ich da noch nicht, was Haller wiederfahren ist.

    In diesem Vorbereitungsspiel habe ich besonders auf Moukoko geachtet.
    Ich sage es klar und deutlich.
    Für mich ist Moukoko KEIN Mittelstürmer im klassischen Sinn.
    Für mich kommt hingegen sogar immer mehr die Frage auf, was er überhaupt ist bzw. für was er taugt.
    Mittelfeldspieler?
    Nein!
    Mittelstürmer?
    Auch nein.
    Außenbahnspieler?
    Auch nein.
    Er hat von allem etwas, aber von allem fehlt auch was.
    Genau das aber konnte er in den U-Teams aufgrund seiner dortigen athletischen Vorteile wohl übertünchen.
    Ich schrieb meine Zweifel an seiner Tauglichkeit schon zur Zeit, als er noch so gehypt wurde.
    Meine Zweifel haben sich m.M.n. (auch gestern wieder) bestätigt.
    Er war da einfach kein Faktor für's Sturmzentrum, sondern schwach.
    Das Spiel lief praktisch mehr oder weniger an ihm vorbei.

    Einen klassischen MS benötigen wir aber unbedingt.
    Und das ohnen jeglichen Kompromiss.
    Nur auf Moukoko zu setzten wäre bildlich gesprochen "sportlicher Selbstmord".
    Selbst Gedankenspiele mit Adeyemi wären das, denn der ist auch keiner für enge Räume.

    In meinen Gedanken ist ein gewisser Batshuayi aufgetaucht.
    Ich weiß gar nicht, ob er zu haben ist, ob er ausgeliehen werden kann.
    Aber so einer, wie er, sollte es schon sein.
    Und:
    Das Thema Raum, sollte sich dadurch zwingend erledigt haben.
     
    Manni666 gefällt das.
  5. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Du sprichst mir sowas aus der Seele. :blink:
     
  6. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Batshuayi war von Chelsea an Besiktas ausgeliehen bis Ende Juni.

    Wenn ich es bei Transfermarkt richtig gesehen habe, war er seitdem er bei Chelsea ist nur an andere Vereine verliehen. Die schlechteste Lösung wäre es sicherlich nicht.
     
  7. Manni666

    Manni666 Leistungsträger

    Vielleicht können wir ihn auch erst einmal ausleihen. Verpflichten können wir ihn dann immer noch!
     
  8. Mosel - Borusse

    Mosel - Borusse Hoffnungsträger

    Als ich es gelesen habe, hatte ich sofort ein flaues Gefühl im Magen. Sowohl für S. Haller als auch für den BvB ist das ein tragischer Moment. Daher erstmal die besten Genesungswünsche von mir an S. Haller.

    Nach der derzeitigen Faktenlage kann niemand voraussehen, wie lange der er ausfällt. Hier ist von 1 Monat bis zu einem Jahr alles möglich. Es wird noch einige Tage, möglicherweise 2-3 Wochen dauern, bis darüber Klarheit herrscht. Erst dann wird darüber nachgedacht, ob und in welcher Form personell nachgerüstet wird. Ich halte den Kader allerdings für stark genug, auch so einen CL-Platz zu erreichen.

    Bradley Fink befindet sich mittlerweile auch im Trainingslager.
     
  9. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Für mich muss auch zwingend jemand verpflichtet werden, einen Leihe wäre das beste. Ich hatte auch sofort den Namen Batshuayi im Kopf.
    Mit Moukoko in die Saison als Mittelstürmer zu gehen wäre Harakiri.
     
  10. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    Man das ist für den BVB ein richtiger GAU
    Denn jetzt wird kein wirklich guter 9er mehr auf dem markt kommen

    bin mal gespant wann das erste Auba gerücht kommt :schäm::pfeif:
     
  11. Enzo

    Enzo Hoffnungsträger

    Für den Menschen und Fussballspieler Haller eine dramatische Situation, weil es im Grunde nichts Wichtigeres gibt als die eigene Gesundheit.
    Ich wünsche ihm alles Gute und die bestmögliche Prognose.
    Ich möchte ihn unbedingt in schwarz-gelb spielen und vor der " Wand" jubeln sehen !!!
    Das Rad dreht sich aber weiter und sollte der Worst-Case wirklich eintreten, nämlich mit einem monatelangen Ausfall von Haller, muss der BVB zwingend Ersatz für ihn holen, ausleihen wie auch immer !
    Vielleicht Roberto Firmino ?
    Ohne echten Mittelstürmer wäre das geradezu fahrlässig , weil die gesteckten Minimalziele so von Anfang an gefährdet wären !!
    Aber vielleicht geht ja alles auch gut aus und die Ausfallzeit ist überschaubar !!
     
    Alexaceman gefällt das.
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    auch wenn überschaubar pokal und bundesliga stehen bald an
     
  13. Enzo

    Enzo Hoffnungsträger

    Ganz klar ist Haller der Königstransfer und innerhalb der Mannschaft auch nicht zu kompensieren.
    Ich will einem Moukoko nicht zu nahe treten, aber die Klasse hat er bei weitem nicht und ein Bradley Fink auch nicht.
    Wenn dem so wäre, hätte man nicht € 35 Mio. in Haller investiert.
    Aktuell besteht die Gefahr eines Fehlstarts .
    Das Pokalspiel bei 1860 ist kein Selbstläufer und der Bundesligastart gegen Bayer Leverkusen ein echtes Brett.
    Und ganz plötzlich steht man nach 5 Spieltagen schon wieder unter Druck und man hat zunächst einmal sehr viel Geld in die Hand genommen.
    Fällt Haller so wie einst Herrlich für lange Zeit aus steht für mich außer Frage, was passieren muss.
     
  14. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    wenn es nur halbwegs so glimpflich abläuft wie bei dem union spieler darfst du damit rechnen das er 3-4 monate ausfällt. im schlimmsten fall erst zur rückrunde.

    herrlich damit zu vergleichen passt überhaupt nicht. er hatte gehirntumore. das ist nochmal ein ganz anderes kaliber. und in der heutigen fusballlzeit wäre herrlich nie wieder auf dem platz gestanden. der fussball war ja aus technischer und geschwindigkeitssicht in den 90ern viel viel langsamer als heute... das hätte ein herrlich nicht kompensiert beommen
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wie auch immer.
    Es sollten sich alle der Tatsache bewusst sein, dass ein RICHTIGER Zentrumsstürmer hermuss !!!
    Weder Moukoko, noch Fink, Adeyemi und Malen oder gar der erneute Versuch mit Reus bzw. Brandt werden von Erfolg gekrönt sein.
    Weil alle die Genannten keine MS sind und wir eigentlich mit ähnlichen "Versuchsreihen" bereits in der Ära Favre gescheitert sind.
    Ohne einen MS wird die Wirkung von Kehl's guter Transferarbeit vor dem gegnerischen Strafraum verpuffen.
    So tragisch Haller Erkrankung auch ist und so sehr ihm eine schnelle und vollständige Genesung zu wünschen ist, es besteht bis zur Schließung des Transferfensters noch eine relativ lange Zeit.
    Es wird sicher kompliziert und nicht billig eine externe Lösung zuschaffen, aber sie muss sein.
    Denn ohne sie, werden wir mangels Torgefahr unsere Ziele höchstwahrscheinlich zu den Akten legen müssen.
     
  16. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Irgendwo habe ich was von Luis Suarez als Möglichkeit gelesen,35 j,ablösefrei,keine Ahnung ob der Interesse hat,wenn ja dann wäre das möglicherweise ein Ersatz der so verkehrt nicht wäre.
    Kommt natürlich auch auf seine Vorstellungen an.
    Ob wir Haller in der Hinrunde noch auf dem Platz sehen werden,da fehlt ja auch die Vorbereitung.
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich habe gerade gelesen, dass man Suarez dem BVB angeboten haben soll.
    Sicher eine riesige Ente.

    Aber genau so eine Lösung könnte es sein.
    Suarez, bei Liverpool, Barca und zuletzt Atletico, verfügt über riesige Erfahrung, ist abgezockt und gibt keinen Zweikampf auf.
    Zudem ist er spielerisch gut und physisch sehr robust.
    Sehr gute Eigenschaften und genau die, die wir bräuchten.
    Entgegen stehen würde sein Alter von 35 Jahren.
    Aber wir brauchen einen MS seiner Klasse und ein Einjahresvertrag plus Verlängerungsoption würde ich nicht als sportlich falsche Entscheidung ansehen.
    Denn, er könnte sicher sofort helfen und darauf kommt es an.
    Und einen anderen von seiner Klasse werden wir nicht bekommen.
    Es wird, wenn überhaupt, auf einen älteren Spieler hinauslaufen müssen, dessen Karriere sich dem Ende zuneigt.
    Gerade Suarez ist ein Bessesener, mithin lieber ihn, als eine billige und sportlich unberechenbare Lösung.

    Nun noch zum Geld.
    Vielleicht ist es gar nicht so problematisch, denn Suarez weiß um sein Alter und dass deswegen die Art von Vereinen, in denen er in jüngeren Jahren spielte, kaum noch Schlange stehen und ihm einen hochdotierten Vertrag anbieten werden.
    Für mich wäre es dann, wenn wir wollen, er will und beide Seiten finanziell zueinanderfinden, eine sehr gute Lösung für einen Einjahresvertrag.

    Ein weiterer Vorteil wäre, dass sich Haller in aller Ruhe auf seine Rückkehr vorbereiten könnte.
    Vorausgesetzt er übersteht (hoffentlich !!!!!!!!) seine Erkrankung mit der erhofften Heilung.

    Egal, ob es nun die vage Möglichkeit namens Suarez wäre oder nicht.
    Die temporäre Lösung darf nur eine derartig ähnliche und nicht die viel zu unerfahrenen Moukoko oder gar Fink sein.
    Und, auch nicht andere, "gestandenere" Spieler, die keine MS sind.
     
    garfy gefällt das.
  18. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ach ja, noch etwas.
    Falls einer, bei einer Ablehnung des Gedankens, ausschließlich mit dem Argument "des Beißers" kommt, bitte unterlassen.
    Das ist inzwischen nicht nur Schnee von gestern, sondern inzwischen 10x völlig getauter Match.
    Mithin eine längst und weit zurückliegende Sünde zu Beginn seiner Karriere.
     
  19. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Sehe ich auch so, genau so einer muss es sein. Wenn Suarez noch fit ist würde ich den sofort holen für eine Saison.
    Günstiger kann man doch einen MS von seiner Klasse nicht bekommen, da er ja ablösefrei ist.
    Mit Moukoko, Fink oder einer falschen Neun in die Saison zu gehen wäre grob fahrlässig,
     
  20. Enzo

    Enzo Hoffnungsträger

    Es ist ja traurig, dass wir hier über den Ersatz von Haller diskutieren, aber das Geschäft mit dem runden Leder ist knallhart.
    Haller ist nun einmal der " Königstransfer" , mit dem man ggfs. auch mal wieder die nächste Runde in der CL erreichen wollte !!
    Das war die Idee dahinter und kostet nun einmal € 35 Mio.
    Dieser Moukoko -Hype ist völlig unverständlich. Der Bengel ist gerade einmal 17 Jahre und soll nun die Bundesliga in Schutt und Asche schießen.
    Shit happens ! Ein fitter Suarez wäre der " Knüller", weil der einfach das Spiel antizipiert.
    Allein seine Präsenz im Strafraum würden Reus & Co. Räume verschaffen, aber was rede ich.
    Meistens kommt es immer anders als man denkt !
    Good luck for Seb. !!
     

Diese Seite empfehlen