1. !! Das BFD - Tippspiel, der Saison 2019/2020, ist nun freigegeben !!

    !! Alle Infos zum Tippspiel, sind hier zu finden !!

    Information ausblenden

Unsere Mannschaft

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2017.

  1. Gast

    Gast Besuch

    Das wir zum Beispiel schnelle Konter oder schnelle Gegenstöße des Gegners kassieren, ist eben der Taktik und des Systems geschuldet. Bosz hat ja mal gesagt und das schon des Öfteren, dass er aufgrund seiner Art und Weise, wie er sein Team spielen lässt, Gegentore in Kauf nimmt. Bosz hat weiterhin schon gesagt - das Team darf bei eigenen Ballbesitz und wenn man extrem hoch steht, den Ball nicht verlieren, weil das Umschalten von Offensive auf Defensive noch nicht so gut klappt. Deshalb fortdert ja Bosz, dass man, wenn man den Ball verleirt, sofort auf den ballführenden Gegenspieler drauf geht und das Team wenige Sekunden Zeit hat (so die Vorgabe von Bosz), den Ball zurück zu erobern. Und ganz wichtig, Bosz fordert, dass man den Gegner nicht erst aus der Gefahrenzone kommen soll, nein, man greift ihn extrem früh an, um den Ball zurück zu gewinnen - bestes Beispiel war das 2:0 - Götze verliert den Ball, so gut 20 Meter vor dem Tor, zentrale Position - Dortmund rückte sofort nach vorne und störte Gladbach und zwang Ginter zum Fehlpass, als er auf Höhe der Strafraumlinie stand - Dahoud schnappte sich den Ball, passte links raus zu Toljan und den Rest wissen wir. Ich finde das gut - weil, so ist der Weg zum Tor nicht weit, wenn man nach Ballverlust nahe des gegnerischen Strafraum, den Ball sofort zurück erobert. Da kann man Kräfte und unnötige Wege sparen.....ich sag auch immer vorm Fernseher - "immer drauf gehen, immer stören, immer ins hohe Pressing" gehen...Und sollte es mal hinten klingeln und das mehrmals - na und - unsere Offensive kann locker in jedem Spiel 4-5 Tore machen....dann gewinnen wir eben 5:2 oder 6:3 oder was weiß ich nicht...Mir gefällt die aktuelle Spielweise sehr :) ....

    Einziges Defizit ist, dass wir leider nicht so flinke Abwehrspieler haben. Gestern ließ Hazard bei einem Konter Toprak einfach stehen und Toprak kam nicht hinterher. Auch Sokratis und Piszczek sind bei Konter des Gegners zu langsam. Toljan, Guerreiro und Bartra sind diejenigen, die in meinen Augen schnell umschalten können und flink sind. Und sollte die Abwehr des BVB´s überspielt sein, haben wir immer noch einen Keeper im Tor, der gestern wieder dreimal super gehalten hat.
     
    Mrs Tina Reus gefällt das.
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  3. Gast

    Gast Besuch

    :totlach::totlach::totlach:....ich schreib jetzt nicht, was ich denke :weg:
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    • julius ist vor 2 jahren abgestürtzt und hat ein jungen verletzt . daurch hat faultier überlebt und man merkte das er krank war der julius
     
  5. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Tztztztz Babba, das ist aber jetzt ganz pöse...:gnono:...der Schmelle ist doch unser Käpt'n...naja, ein bisschen langsamer als Auba und immer sicher im Pass spielen, da kann er nicht viel falsch machen wenn er immer Bürki anspielt!
     
  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich möchte einmal hervorheben, dass ich die Art der Rotation von Bosz hervoragend finde.

    DAS ist genau die Art, von der Tuchel immer geredet, aber nie wirklich angewendet hat.
    Bosz gibt damit allen Spielern das Gefühl, ein wichtiger Teil der Mannschaft zu sein.
    Damit beugt er Unzufriedenheit vor und schafft es immer mehr, dass alle auf dem Platz spielerisch harmonieren.
    Egal wer spielt, es entsteht kein wirklicher Qualitätsverlust.
    Zumindest im Mittelfeld und Angriff.

    Seit Yarmolenko da ist, haben sich meine Sorgen auch etwas verkleinert, was Auba betrifft, denn ich denke, dass er Auba durchaus eine Zeit vertreten kann.

    In der Abwehr haben wir eine solche breite Qualität leider nicht.
    Obwohl sich Toprak, entgegen meinen Befürchtungen, gegenüber seinen Leistungen bei den Pillen deutlich gesteigert hat, hat leider nur Papa und Bartra eine gehobenere Qualität.
    Letztlich muss man bei Toprak und Zagadou jedoch keine allzugroße Angst haben, denn es sind ja keine schlechten IV, nur eben nicht gehobene Klasse.
    Zudem lässt Zagadou bezüglich einer super Entwicklung so richtig hoffen.

    Wenn Guerreiro zurück ist und Toljan sich einfindet, sieht es sogar bei den AV gar nicht so schlecht aus.

    Nur vier Kandidaten haben nicht so eine Klasse wie nötig.
    Das sind Schürrle, Durm, Rode und leider, leider wohl auch Neven.
    Hier sollte man einen fairen, anständigen Schnitt machen.
    Nur ist eben die große Frage, wer Schürrle für das Geld überhaupt kaufen will.

    Was/wo ist eigentlich Park?
     
    Floralys gefällt das.
  8. Gast

    Gast Besuch

    Park gehört nicht mehr zum Profiteam, sondern hält sich nur noch bei der U23 fit!

    Wenn wir Schürrle, Durm, Rode und Subotic noch los werden, dann haben wir echt nen Bomben-Kader.

    Und Leipziger - wenn Guerreiro fit ist, dann haben wir auch eine Top-Abwehr - meine Favoriten-Abwehr bestünde aus:

    1.) Toljan - Toprak - Bartra - Guerreiro
    2.) Toljan - Zagadou - Bartra - Guerreiro
    3.) Toljan - Sokratis - Bartra - Guerreiro

    Bei Sokratis hab ich im Moment ziemlich Bauchschmerzen - gefällt mir gar nicht, was er derzeit spielt (schon die ganze Saison nicht und zum Teil auch am Ende der vergangenen Saison). Samstag hat er zwar den fantastischen Pass gespielt zu Philipp, der zum 3:0 führte, aber ansonsten gefällt er mir im Moment nicht. Da fand ich Toprak die letzten drei Spiele eindeutig besser. Wäre vielleicht gar nicht so übel, wenn Toprak und Bartra die Innenverteidigung bilden, weil beide, das hat man gesehen, den Aufbau einleiten können und mit vorstoßen und ggf. punktgenaue Pässe (auch hohe Pässe in den Strafraum) spielen können. Und wenn beide das können, dann kann sich der Gegner nicht auf einen Aufbauspieler (Bartra oder Toprak) fixieren und das wäre ein dicker Pluspunkt für uns. In meinen Augen ist Sokratis keiner für den Aufbau - er macht seine Defensivarbeit (kämpfen, Zweikämpfe führen und gewinnen) und gut.
     
  9. Gast

    Gast Besuch

    Gerade mal in einem normalen Sportforum geguckt und gelesen *ganzdolldieaugenverdreh*

    Da gehen die Fans der Roten bereits unseren kompletten Kader durch, wen man denn holen könnte....Aubameyang, Pulisic, Weigl, Bartra, Bürki, Guerreiro...selbst Götze taucht auf...

    Ich sage nur eins dazu: "Die Roten sollen ja ihre dreckigen Finger von unseren Jungs lassen. Sollen die doch bei Leipzig und / oder Hoffenheim wildern."

    :sauer::sauer::sauer::sauer:
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    weigl wsr doch 60er ist es den das auch schon egal .sollen ihre spieler selbst ausbilden
     
  11. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    ****, ich meine Papa hat sich in den letzten 2 Spielen wieder gefangen. Hatte soweiso nur einen kleinen Durchhänger.
    Ist halt auch keine Maschine. Sein Passspiel nach vorne hat sich gewaltig verbessert. Darin ist er Toprak überlegen.
    Auch im Zweikampf finde ich Papa bissiger.
    Stimme dir zu, dass Toprk sich ebenfalls stabilisiert hat. Ist doch gut, wenn PB Alternativen hat.
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Sehe das auch so.
    Papa hat uns seinerzeit, gemeinsam mit Auba, den Arsch vorm Abstieg gerettet.
    Seit dem ist er eine sehr stabile Größe, die eben auch einmal eine Formschwankung haben kann.
    Die sehe ich jetzt eigentlich schon überwunden.

    Und was ganz, ganz wesentlich, ja eigentlich existenziell für eine erfolgreiche Mannschaft ist:
    Sie kann nicht nur mit Schönspielern Erfolge feiern.
    Die Typen der vergangenen Zeit hießen "Fußballgott" (Kohler) und jetzt heißen sie Sokratis (oder Manni Bender ).
    Ich möchte als Stamm-IV nicht zwei ähnliche Typen (Bartra und Toprak) sondern Bertra als den technisch versierten IV und Papa als DAS KAMPFSCHWEIN haben.
    Wenn er (und Bartra) dann noch Tore schießt und auch sein Passspiel verbessert hat, spricht weniger als nichts gegen Papa.

    Wer von unseren Spielern tritt denn sonst so furchteinflößend auf?
    Nur mit 11 "Schwiermutters-Liebling"-Spielern a la Schmelzer gewinnt man nämlich keinen Blumentopf!
     
    cocoline gefällt das.
  13. Doppellhelix

    Doppellhelix Führungsspieler BFD - Vorstand

    München hat nen Vidal, wir haben Papa.
    Wehe wenn sie aufeinander treffen.
     
    Kevlina gefällt das.
  14. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Oha, wenn die Beiden aufeinander treffen dann scheppert's aber gewaltig...:glw5:...die müssten ja in einer Gewichtsklasse liegen!
     
  15. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Floralys gefällt das.
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Aus Leipzig hört sich das wie Klugscheißerei an, aber ich schreib es trotzdem:
    Eine so schnelle Trainerentlassung ist sicher nicht der übliche Stil vom BVB.
    Der Ruf bzw. Stil der Süd steht auch nicht dafür, gegen unserer Spieler oder den Trainer zu skandieren.

    M.M.n. sollte die Süd hier die gleiche Verantwortung übernehmen, wie hier von uns gegenüber Watzke/Zorc gefordert wird.
    Die Süd sollte den Unmut der Fans dokumentieren, denn wer soll die Meinung der Fans sonst öffentlich machen?
    Wenn das passiert, was in Dortmund eigentlich ein Unding ist, werden das WZ vielleicht sogar als eine Entscheidungshilfe wahrnehmen.
     
  17. dausi

    dausi Stammspieler

    Von Woche zu Woche wird unser Spiel beschissener, grauenhafter Auftritt. Unser Mittelfeld ist eine katastrophe wir brauchen schnellstens ein Systemwechsel sonst gewinnen wir nicht mal gg Barfuss Jerusalem.
     
  18. garfy

    garfy Leistungsträger

    Die etablierten Spieler (Schmelzer, Sokratis, Castro, Sahin, Götze, Schürrle) sind mittlerweile mit Abstand auch die Schlechtesten.
     
  19. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Der Nussknacker war noch nie etabliert, diese Pfeife.
     
  20. garfy

    garfy Leistungsträger

    Leipzig, die Niederlage geht aber heute nicht auf die Kappe des Nussknackers, da müssen wir fair bleiben. Nicht das Du ihm die heute auch noch in die Schuhe schiebst.
     

Diese Seite empfehlen