Unsere Mannschaft

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2017.

  1. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Wie du verstehst das nicht ?
    Guck dir mal Plea von BMG an,da läuft zur Zeit auch nicht viel.
    Es ist ein normaler Vorgang das Spieler Zeit brauchen,Pacos Pech ist scheinbar das er am Anfang die Erwartungen weit übertroffen hat,das wird nun zum Bumerang.
    Welcher Spieler hatte nicht plötzlich Formschwankungen,traff nicht mehr und so weiter?
    Nehmen wir mal Guerreiro,der fand gut rein bei uns,hatte dann die Verletzung die sich hinzog und war dann plötzlich längere Zeit weg vom Fenster.
    Der hat lange gebraucht um dahin zu kommen wo er wieder ist,nur die Zeit brauchte er,und die sollte man Paco auch zugestehen.
     
  2. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    Mir geht da grad was durch den Kopf ...
    Wie wäre denn die Einstellung unserer Jungs .... diese wird ja hier sehr kritisch hinterfragt, wenn man wirklich vom Verein eindeutig formuliert hätte :
    JA WIR WOLLEN DEUTSCHER MEISTER WERDEN?
    ... als nur Ziel: CL-Teilnahme und Dritter wollen wir nicht werden ...??
     
  3. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Das ist ggf. allerdings schwieriger, als man zunächst glaubt. Die "Beziehungsebene" ist wichtig, damit der Trainierende das auch annehmen kann. MT ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Da ist das Problem der Sprache noch am ehesten zu lösen. Es ist notwendig, MR in der Sprache zu machen, die man einwandfrei beherrscht.
    Und dann muss der Sportler auch bereit sein, dass anzunehmen. Ich hab Judokas, aus einem Bundesliga-Verein mental unterstützt. Da gab es auch welche, die das für "Humbug" hielten. Da veränderte sich gar nix! :roll:

    Das wäre dann, von der Formulierung her, der entgegengesetzte Pol! Aus unseren Reihen hab ich, in der Öffentlichkeit, fast ausschließlich "abwiegelndes" gehört. Man kann auch formulieren, "wir wollen ganz oben bleiben, und wenn dabei ne Meisterschaft herauskommt, dann freuen wir uns".
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ich denke, dass Paco gegenüber den genannten bestimmte Nachteile.
    Er ist weder schnell, wie Auba, ist aber technisch viel besser.
    Doch was nutzt es, wenn Schnelligkeit und Robustheit fehlt.
    Ebenso war/ist Lewa robust , dazu noch technisch sehr stark.
    Barrios ist schon etwas weiter weg, in einer Zeit, wo die Athletik (damit meine ich nicht die Fitness) nicht so extrem wichtig war, ist mithin nicht ganz mit der jetzigen Zeit vergleichbar.

    Ich sage jetzt voraus, dass Paco nicht unser MS-Problem lösen wird.
    Ich mag ihn, lehne ihn überhaupt nicht ab.
    Nur glaube ich nicht mehr an ihn.
    Ich würde sehr gern Unrecht haben.
     
  5. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    @Heinerich ...das ist ja das was ich meine ...wir wollten zu Beginn der Saison "die Bayern ärgern" ..das ist uns lange Zeit gelungen ... warum macht man aus der "mal sehen, was dann raus kommt" nicht ..."Jetzt stehen wir so lange da oben, jetzt wollen wir auch am 34. Spieltag da oben stehen ! "
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich weiss nicht, ob - und wenn, was Paco fehlt. Manchmal denke ich, dass seine Mitspieler, ausser Reus und Sancho, eine Nummer zu langsam für ihn sind.

    Ich vermute ( selten konnte ich so wenig über einen Spieler sagen ), dass er technisch brilliant ist. Seine Tore und so manche Kombination, sprechen dafür. Ich würde ihn spielen lassen und mehr in das Spiel der Mannschaft einbinden. Keine Ahnung, ob seine Fitness das zulässt.

    Aber selbst wenn er auf Touren kommt, ist er kein Ersatz für einen MS. Ich würde Paco durchaus mal links oder rechts spielen lassen - anstatt Pulisic / Bruun Larsen oder Philipp. Dann noch vorne so jemanden, wie den Batsman.
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Interessante Idee.
    Könnte ähnlich klappen, wie die "Versetzung" von Guerreiro nach vorn.
    Wäre einen Versuch wert.
     
  8. Nera

    Nera Stammspieler

    So ähnlich hatte es MZ in einem Interview formuliert als sie ihn wg der DM gelöchert haben.

    Wir wissen ja aber auch nur das was nach außen kommuniziert wird, nicht was vielleicht doch intern darüber gesprochen wird.
     
    Heinerich gefällt das.
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Was soll das denn für eine Zielsetzung sein ? Die des FC Fauler Sack ?

    Wenn ich seit Monaten Tabellenführer der Bundesliga bin, will ich auch Meister werden, alles andere ist doch total unglaubwürdig. Wenn MZ sowas sagt, dann nur, um die Presse abzublocken.

    Ich verstehe auch nicht das Problem. Wenn man an einem Wettbewerb teilnimmt, dann ist es doch wohl eher un - normal, wenn man den Wettbewerb nicht auch gewinnen will. Speziell, wenn wir von Profi Sport sprechen.

    Was die aktuellen, sportlichen Probleme des BVB angeht, würden wir genauso darüber diskutieren, wenn wir auf Platz 3 oder 7 stehen würden. Wir haben in der HR tollen Fussball gespielt und in der RR nicht. Das ist das Problem in einem Satz.

    Klar ärgert man sich wegen der vergeigten Chancen ( Pokal Aus, CL Aus, BL Punkteverlust ), aber es ist, wie es ist. Man muss jetzt halt sehen, wo die Ursachen liegen. Das Ganze ist ein wenig so, als würde dem Vettel der Wagen auf der Zielgeraden verrecken.

    Ich meine, es ist unnötig und auch irrelevant, zu leugnen, dass man gerne Meister werden will. Es ist vor allem total unglaubwürdig. Besser wäre es gewesen, ab einem gewissen Moment ( z.B. die 9 Punkte Vorsprung ) , sich klar dazu zu bekennen, dass man die Schale holen will und damit eine klare Kampfansage rauszuhauen.
     
    Floralys gefällt das.
  10. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ja, das hat dann vielleicht doppelte Wirkung.
    1. An die betroffene Konkurrenz, die jetzt auch offiziell weiß, was Sache ist, dass wir es sehr, sehr ernst meinen.
    2. Spätesten zum Ende der RR als Signal an die Spieler, dass (neben einen ordentlichen Auftritt in der CL, die wir eh kaum gewinnen können) jetzt alles der Verteidigung der 9 Punkte untergeordnet wird, um diese, nun offizielle Zielstellung zu realisieren.
    Das nimmt den Spielern quasi das Alibi zu denken, dass es ja schon schön ist (ist es ja eigentlich auch), wenn wir uns wieder für die CL qualifizieren.
     
  11. BVBLars32

    BVBLars32 Leistungsträger

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2019
  12. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Stimmt schon ein mentaltrainer allein bringt nix!

    Normalerweise ist es die Aufgabe des Trainers Spieler zu motivieren, ABER alle wissen, LF kann das nicht ist immer und zu allen auf Distanz! Fachmann der auch dem besten Spieler noch Qualität beibringen kann, mit Sicherheit, Systeme, Spielweise usw fachlich sauber Rüben bringt, aber menschlich Mi mi mi

    Schaut euch seine PKs an, 3 verschiedene fragen, 3x dieselbe Antwort von LF, entweder versteht er es nicht oder er ignoriert es, tut er das auch mit den Spielern nehmen Sie ihn menschlich irgendwann nicht mehr an und sind zusätzlich verunsichert
     
  13. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Mentales Training einzelner Spieler und Motivation sind aber unterschiedliche Schuhe .... :blink:

    Das sehe ich als seine Strategie, für die Öffentlichkeit. Möglichst freundlich möglichst nix sagen! :ja:
     
    Alexaceman, cocoline und Nera gefällt das.
  14. Nera

    Nera Stammspieler

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2019
  15. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Er hat aber leider keinen Spieler, mit dem er ein altenatives Konzept umsetzen könnte :roll:

    Insbesondere über die Steigerung von Wolf hab ich mich gefreut!
     
    webdawg18, Nera, Alexaceman und 2 anderen gefällt das.
  16. garfy

    garfy Leistungsträger

    Das, was Du schreibst, ist ja genau mein Reden. Auch wenn wir gegenüber den Bauern eine totale Antipathie haben, muss man es bei realistischer und objektiver Betrachtungsweise einfach so sehen.
    Jeder Spieler hat dieses absolute Winner-Gen, darauf wird schon bei den Transfers geachtet. Wer es leistungsmäßig nicht mehr drauf hat, wird gnadenlos aussortiert, dafür ist man bei denen aber auch fürstlich entlohnt worden. Das weiß jeder Spieler, der dort hingeht, aber auch im voraus.

    Deswegen halte ich es auch für völligen Quatsch, dass immer wieder behauptet wird, die anderen Mannschaften würden gegen die nicht volle Pulle spielen, sondern nur gegen uns.
    Gegen uns ist es eben leichter gegenzuhalten, da unsere Mannschaft nicht diese Qualität hat.

    Gewinnen wir alle restlichen Spiele, werden wir Meister, so einfach ist das.
     
  17. BoRusSenZauBeR09

    BoRusSenZauBeR09 Stammspieler

    Die Meisterschaft wird unmöglich sein wenn sich nichts auf der Bank ändert! Ein Pulisic in top Form wäre momentan verdammt wichtig! Außerdem und sorry das ich dass so hart sagen muss, sitzen Spieler wie Bruun Larsen auf der Bank die uns garnichts bringen. Kagawa wäre momentan ne echte Option gewesen aber nein den brauchen wir ja nicht!
     
    webdawg18 gefällt das.
  18. garfy

    garfy Leistungsträger

    Ich habe mich mittlerweile mit Platz 2 abgefunden und wäre damit auch zufrieden.
    Auch wenn wir das Spiel bei den Bauern gewinnen würden, bin ich mir sicher, dass wir diese Punkte in anderen Spielen wieder verspielen.
     
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Favre hat ja schon umgestellt. Es ist, wie es ist - uns fehlt ein MS. Und zwar zusätzlich und nicht anstatt Paco. Paco, so kam es mir vor, hat diesmal mehr Bindung zur Mannschaft gehabt. Ich glaube, der wird.
     
    Kevlina und Heinerich gefällt das.
  20. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich denke auch, dass das mit der Meisterschaft jetzt durch ist. Auf der einen Seite ist das ärgerlich, weil sich die Chance ( 9 Punkte vor den Bayern ) so schnell nicht mehr ergeben wird, auf der anderen Seite nimmt das den Druck vom Kessel. Und wenn wir überhaupt ( in unserer aktuellen Verfassung ) noch eine Chance haben, dann nur wenn wir frei und ohne Druck aufspielen können. Insofern liegt uns die Jäger-Rolle tatsächlich besser. Daraus darf dann nur nicht die bequeme " Platz 2 reicht uns " Position werden.
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen