Unsere Mannschaft

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Machst Du aber auch nicht gerade. :blink::mrgreen:
     
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

  3. DC65

    DC65 Besuch

    Klasse. Der Vorstand hat nichts aus der abgelaufenen Saison gelernt.

    Bis auf Nico Schulz ist in der Abwehr NICHTS passiert. 44 Gegentore sprechen eine eigene Sprache.

    Dazu die Anfälligkeit bei Ecken und Flanken. Man gewinnt Spiele in der Abwehr.
    International werden wir sehen was diese Abwehr wert ist. Auch fehlt ein adäquaten rechter Verteidiger als Pischu Ersatz.

    Jetzt zum Mittelfeld und Sturm. Es ist erschreckend das wir mir Reus, Götze, Alcácer, Bruun-Larssen, Sancho, Guerreiro, Hazard, Brand ein Waknsinns Mittelfeld haben, jedoch keinen Stürmer. Alcácer sehe ich eher als rechten Flügelstürmer.

    Das wird sich rächen. Da ja auch bekannt ist, dass die o. A. Protagonisten nicht unbedingt dafür bekannt sind, nach hinten zu arbeiten.

    Darum kommt auf Witzel, Delaney und Weigl (wenn er bleibt) eine Menge Arbeit zu.

    Ich sehe den BVB die nächste Saison auf Platz 4 oder 5. Denn RBL um Nagelsmann, B04 wird auch ohne Brand oben mitspielen, BMG mit Rose und ganz oben die Bayern...die nicht noch einmal so stolpern werden.

    Dazu kommt das Lucien Favre in jedem Verein in der zweiten Saison immer sehr viel schwächer war als in der Ersten....
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Du kritisierst sehr heftig unsere Abwehr.
    Sicher nicht ganz zu Unrecht.
    Jetzt kommt jedoch das große ABER!
    Die Abwehr beginnt bekanntlich schon vorn, z.B. bei eigenem Ballverlust.
    Du zählst aber selbst die "Protagonisten" auf, die da nicht unbedingt bekannt sind, nach hinten zu arbeiten.
    Reus klammere ich da jedoch zu 80% aus.
    Damit lieferst Du praktisch selbst einen gewichtigen Grund für das Ergebnis unserer Defensive.

    Zu Kloppos erfolgreichen Zeiten wurde schon und sofort vorn begonnen, gegen den Ball zu arbeiten.
    Von allen
    In Kloppos weniger guten, letzten Saison, war das nicht mehr so engmaschig gegeben, was auch mit zu unseren damaligen Problemen in der Hinrunde beitrug.

    Im Prinzip muss JEDER dazu beitragen, dass ein guter Defensiv-VERBUND entsteht.
    Diese Geschlossenheit stabilisiert die Defensive und entlastet quasi Witsel und Delany, da schon vorn der erste "Abwehrwall" vorhanden ist.

    Zurück zum Aber.
    Ein weiterer Punkt ist der Sachverhalt, dass unsere AV häufig nur Not-AV's (Diallo, Zagadou, Wolf) sind.
    Schmelle zu schlecht, und Pischu häufig verletzt ist.
    Zudem sind beide jenseits der Dreißig.
    Dass Zorc das nicht in einen kontunuierliche Kaderfluss berücksichtigt hat, ist ebenso schwach, wie das Thema beim MS.

    In einem Kritikpunkt gebe ich Dir recht.
    Die Kopfballschwäche ist vorhanden.
    Ob das daran liegt, dass Diallo als gelernter IV als AV nicht so zentral steht, wie es sein müsste, ob Weigl da Defizite hat (hat er), ob Raum- der Manndeckung besser wäre, wage ich nicht zu beurteilen.
    Fakt ist, daran muss intensiv gearbeitet werden.
    Das trifft auch umgekehrt auf die Effektivität unserer IV bei eigenen Standards zu!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2019
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Die Abwehr sollte, ansich, stehen : Balerdi ( das ist ein Top Mann ), Diallo, Akanji und Schulz. Alles gute Spieler. Wenn es keine Abstimmung und keine klare Hierarchie/Zuteilung ( wer ist Abwehr -Boss ? ) gibt, kannste kaufen wen Du willst. DAS muss jetzt Favre klären und mit den Jungs einstudieren.

    Ich glaube, dass der BVB einen geeigneten MS sucht. Abwarten. Die Götze / Paco Nummer wird sich bestimmt nicht so fortsetzen.

    Kommt dann der geeignet Mann, haben wir eine geile erste Mannschaft. Da gibt es dann nun wirklich nichts zu meckern. Alles Weitere muss der Trainer richten : Einstellung, Strategie, Taktik und die Bank für eine vernünftige Rotation. Die Spieler dafür sind da.

    Wenn jetzt noch ein MS kommt, haben Watzke & Co ihre Schuldigkeit getan - dann muss Herr Favre liefern.
     
    Kevlina und webdawg18 gefällt das.
  6. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Vorrausgesetzt es verlassen uns nicht noch welche..... Diallo Weigl und Guirro sind bei Psg im Gespräch.
     
  7. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Sagt das Blatt Münchhausen... Mal ehrlich glaubt ihr jeden Mist der irgendwo steht?? Na dann prost Mahlzeit
     
  8. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Also das Weigl weg will/wollte ist bekannt, und Guirero doch auch .

    Das das so ist glaube ich , weil es sich mir eraschließt. Aber angeblich will Favre Weigl nicht ziehen lassen.
    Einzig Diallo ist neu mit auf die Liste gekommen.
     
  9. Kevlina

    Kevlina Legende

    Also, ich bin in Sachen "Verkäufe" noch ganz entspannt - denn das Transferfenster ist ja noch nicht auf, dann weilen die Jungs in einem zum Teil Mini-Urlaub, einige müssen zu ihren Nationalmannschaften - erst wenn sie wieder da sind, wird man sich beim BVB mit den Genannten zusammen setzen und kucken was der Verein / was sie möchten...:gblink:...was vor allem LF spielen lassen will!
     
  10. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich persönlich, halte viel von Diallo, Weigl und Rapha. Bei keinem würde mich ein Wechsel nach Paris freuen. Insbesondere Diallo, finde ich richtig gut und würde mir erhoffen, dass er fester Teil unserer Defensive wird.

    Dass die drei bei PSG auf der Liste stehen, kann man in allen gängigen Medien nachlesen - von TM bis Kicker. Das ist schon mehr, als nur ein Gerücht, zumal, wie webdawg schon richtig angemerkt hat, es bekannt ist, dass Rapha und Weigl ihre Verträge nicht verlängern wollen und Wechselgedanken geäußert haben.
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  13. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Der Autogeschmack von Hazard, ist jetzt nicht meiner :-0 .....das geht m.E. nur mit Auto + Chauffeur :ja:
     
    Kevlina gefällt das.
  14. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Wenn sowas ne Meldung wert ist.... Lügenpresse^^
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ob es eine Lüge ist, lasse ich mal unkommentiert.

    Scheiß-Journalismus ist es allemal.
    Als ob es von Bedeutung und übergroßem Interesse ist, wer von unseren Jungs welche Karre auch immer fährt .
    Wenn die Blödmänner nichts anderes zu berichten haben, teilen die uns auch mit, welche vermeintliche Konsistenz der Stuhlgang eines Menschen/Sportlers hat.
    Solche Art Pressefuzzis sind die Allerletzten.

    Eigentlich lohnt es gar nicht darüber Worte zu verlieren.
    Wir machen es leider eben doch und bieten ihnen die erwünschte Plattform.
     
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    War es nicht Papa, der einen Fiat 500 fuhr ? Zwischen all den PS Boliden, stelle ich mir das lustig vor.
     
    Kevlina und Pitt gefällt das.
  17. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Dafür habe ich ihn richtig gefeiert........
     
  18. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Neven fuhr oft mit nem Mini von 5Star Performance durch die Gegend, neben seinem Godzilla richtig schnuckelig.
     
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Dieses Auto-Geprotze habe ich noch nie verstanden. Jeden Morgen mit so einem Boliden zum Training zu fahren, ist doch lächerlich und sogar unbequem. Ist ja OK, wenn man seinen Lambo oder Ferrari in der Garage hat und am Wochenende mal richtig Gas gibt, aber die 3 km zum Training würde ich auch eher mit nem Fiat 500 oder dem Fahrrad fahren.
     
    webdawg18 gefällt das.
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Manche brauchen das halt.
     

Diese Seite empfehlen