Unsere Mannschaft

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Bei all unserer Diskussion über diesen und jenen, müssen wir davon ausgehen, dass uns im Sommer Piscu, Sancho und Hakimi verlassen und wir einen zweiten MS brauchen.

    Zorc hat also einiges zu tun.
     
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  3. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    hotzenplotz gefällt das.
  4. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Guter Bericht und Gedanken :daumen: es ist immer Bewegung drin
     
    hotzenplotz gefällt das.
  5. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Unsere "Mannschaft" besteht aus teileweise hochklassigen Fußballern. Allerdings sind das alles kleine Bubis ohne biss und ohne Eier in der Hose. Bis auf vielleicht Haaland, Rayna und Can bei denen es noch zu früh ist, man aber positive Tendenzen sieht.

    Alles andere sind stupide Mitläufer, wenn es läuft, dann läuft es und wenn nicht, dann hat man Bremen, Leverkusen (you name it).

    Und genau für diese Truppe von Schwiegersöhnen ist Favre ABSOLUT der Falsche Trainer. Denn diese Bubis brauchen einen MOTIVATOR. Und das ist Favre definitiv nicht.

    Natürlich macht es keinen Sinn nur "Arschlöcher" im Kader zu haben, aber am Ende hat Can Recht. Wenn es drauf ankommt muss du auch Mal einen wegwichsen (meine Worte).

    Auch wenn ich Reyna absolut keinen Vorwurf machen will, aber das Foul war unnötig, sowas sollte er zukünftig einfach unterlassen.

    Für mich ist Fakt, bei diesem Kader von schön Wetter Spielern benötigst du einen Trainer der deutlich mehr auf die einzelnen Spieler eingeht ohne zu viel von den Ballerinas zu verlangen. Der Klopp, der hier so wehement gefordert wird, würde meines Erachtens auch nicht das volle Potential dieser Truppe abrufen können.

    Ich glaube dass es extrem schwer ist diesen Trainer zu finden. Denn er muss ja auch von den Spielern Bedingungslos respektiert werden, so fordern, Fördern und pushen, ohne sie zu überfordern.

    Ich bin froh dass ich diesen Haufen nicht trainieren muss und noch froher nicht der Typ zu sein, der einen neuen Trainer für die Bubis aussuchen Muss.
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich sehe unsere Spieler weder als Weichlinge, noch als Mitläufer. Wer erwartet, dass die Mannschaft, gegen den Trainer anderen Fussball spielt, der hat nie selber Fussball gespielt.

    Der Trainer gibt vor, wie und was gespielt wird. die Spieler sind, in erster Linie verpflichtet, das vorgegebene Spiel des Trainers umzusetzen - ob sie daran glauben oder nicht. Sind Spieler ( speziell Spieler, die kreativ sind ) gezwungen, ein System ( oder auf einer Position ) zu spielen, an das/die sie nicht glauben, setzt Frust und Demotivation ein. Genau damit dealen wir mit Favre. Genau das ist der Kern der Sache.

    Wenn die Soldaten nicht an ihren Anführer glauben, werden sie die Schlacht verlieren. So ist das nunmal. Favre ist halt kein Anführer, sondern ein armer Tropf.
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich sehe das auch absolut so.
    Obwohl auch in dem anderen Teil von Pohlys Aussage etwas an Wahrheit zu finden ist.
     
  8. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Keiner verlangt das man gegen den Trainer spielt. Und Fußball gespielt habe ich Jahre lang (bis zu meiner Verletzung sogar Recht hochklassige).

    Can hat ganz gut beschrieben wo es klemmt. Uns fehlen einfach "Typen" die auch Mal da hingehen wo es weh tut. Einen Zweikampf suchen und annehmen.

    Führungsspieler (gerade in der desaströsen Abwehr) die Mannschaftskameraden wachrütteln, pushen und für den anderen einsteht.
     
  9. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Es war ein Allerweltsfoul im Mittelfeld. Fast alle Fouls sollte man vermeiden!
    Ich verstehe auch den ganzen Mist mit dem VA nicht.
    Es wurde doch gesagt, er solle nur bei spielentscheidende Szenen eingreifen:
    Ball im Tor,oder nicht.
    Abseits oder nicht.
    Hand oder nicht.
    Elfer oder nicht.
    Tätlichkeit oder nicht.

    Aber dieses Foul im Mittelfeld hatte keine Auswirkung auf das Tor. Bender hätte auch ohne Foul nicht mehr eingreifen können.
    Wenn dann jede Berührung im Mittelfeld kontrolliert wird und dadurch ein Tor aberkannt wird, macht der VA das Spiel kaputt.
    Dann brauchen wir keinen Schiri mehr, dann kann ein VA auch das Spiel aus dem Keller leiten.

    Nochmals zur Tätlichkeit.
    Im Spiel gegen Bremen war der Griff an den Hals von Reyna für mich eine klare Tätlichkeit. Egal ob Reyna etwas provoziert hat oder nicht. Tätlichkeit bleibt Tätlichkeit!

    Scheinbar bin ich zu alt, um diese VA Unsinn zu begreifen!
     
    svenska, Frau1909, Zazou09 und 2 anderen gefällt das.
  10. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das mit dem VAR hat sich verselbständigt, da wird mittlerweile jeder Scheiß überprüft.
     
  11. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    So ist es - es macht keinen Spass mehr Fussball zu kucken, nicht nur den BVB; im allgemeinen...:motz:...wenn aber auch alles haarklein aufgedröselt wird, sind wir nahe an 120 Minuten Spielen. Mein Gott, erst sind die Flötenmänner Marionetten, jetzt werden die Jungs auch noch zu welchen gemacht - wenn das so weiter geht, kucken wir bald Ballerinas in Tütüs zu...nur kein Aneinandergeraten...
     
    nadine gefällt das.
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Chiara, Zazou09 und Kevlina gefällt das.
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Sehr gut !
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Kevlina gefällt das.
  15. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  16. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Kevlina gefällt das.
  17. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Kevlina gefällt das.
  18. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  19. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Oh, ist unsere Biene schon so alt - dann auch von mir herzlichen Glückwunsch an Emma...[​IMG] ...auf noch viele wunderbare Jahre!
     
  20. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

Diese Seite empfehlen