1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Unsere Mannschaft

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2017.

  1. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Das ist ja alkes richtig, aber muss man das nicht eher den Verantwortlichen ankreiden, die solche Gehälter genehmigen? Das sind alles Spieler, die in ihren ehemaligen Vereinen mal annehmbare Leistungen gebracht haben, was hat es denn gerechtfertigt diese Gehälter zz zahlen. Fordern können die Spieler ja viel, aber es muss dem ja immer noch jemand zustimmen.
     
  2. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Im Grunde kann man das doch mit der freien Wirtschaft vergleichen.
    Will ich einen Mitarbeiter unbedingt haben muss ich auch ein Stück weit auf seine Gehaltsvorstellungen eingehen, sonst geht er woanders hin.
    Inwieweit man auf die "Forderungen" eingeht muss man dann als Arbeitgeber ausloten. Beeinflusst kann das ganze auch von gewissen Referenzen sein.

    Ob das dann im Endeffekt gerechtfertigt ist und die Leistung das Gehalt rechtfertigt ist wieder ein anderer Punkt.

    Ändern werden wir daran nichts. Das ist ein Geschäft wie jedes andere. Und auch ein Stück weit "Angebot und Nachfrage".

    @leipzig09 ich fand Marius Wolf bei uns ansich nicht schlecht. Er war (und ist denke ich) auf jeden Fall ein Kämpfer und auch kein Filigran-Fußballer, also bringt eine gewisse Körperlichkeit mit. Wenn man das richtig taktisch einzusetzen weiß kann das funktionieren.
    Wenn ich mich recht erinnere sollte er ja auch ein Stück weit das Erbe von Papa Sokratis antreten....

    Das ein Gehalt auch bei einem Fußballer leistungsgerecht sein sollte da geh ich konform mit dir.
    Ich kann nur nicht beurteilen wie die Gehaltsentwicklung bei Rapha war und warum dieses sich dann so entwickelt hat wie es sich entwickelt hat.
    Angeblich bekommt er jedenfalls aktuell 5 Mio.

    Alles in allem muss man aber auch sagen, dass immer 2 Parteien zu einem Vertrag gehören. Und bis ins letzte Detail kennen wir die auch nicht. Dazu kommen auch noch diverse andere Verträge die Geld bringen und wo zum Teil soweit ich weiß vom Verein auch beeinflusst wird wer sie abgreifen kann..
     
    Alexaceman, Kevlina und Salecha gefällt das.
  3. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Einfach Google fragen. Schulz Gehalt BVB. Ist schon irre, was er für seine „Leistung“ bekommt.
     
    leipzig09 gefällt das.
  4. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @Nera , @Salecha
    Habt ihr aus meinem Beitrag nicht herausgelesen, dass ich genau Eure Sichtweise beschrieben habe?
    Den Spielern ist wegen der Gehaltshöhe Null Vorwürfe zu machen.

    Dieser Vorwurf muss ganz einfach den Verantwortlichen, in unserem Fällen eben Zorc, gemacht werden.
    Zorc hat in den Fällen Schürrle, Götze, Schulz, Meunier, Wolf und vielleicht sogar (was ich immer noch nicht ganz so hoffnungslos sehe) mit Brandt einige, vor allem sehr, sehr teure Fehler gemacht.
    Sie gehen m.M.n. weit über das Maß dessen hinaus, die man einem GFS in seiner Arbeit zugestehen muss bzw. sollte.
    Zorc hat schon oft sehr gute Arbeit gemacht und ist deshalb sowie als Ur-Borusse sehr beliebt.
    Das ändert jedoch nichts an dem Fakt, dass er bei den Genannten keine gute, zu kritisierende Arbeit abgeliefert hat.
    Fehler, die dem BVB über Gebühr finanziell belastet und sportlich nahezu null Gegenwert gebracht haben.

    Was hätte man mit dem derartig verbrannten Geld alles anfangen können?
    Es benötigt wohl nicht viel Phantasie, um sich da einige Dinge ausmalen zu können.
     
  5. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Klar hab ich deinen Beitrag gelesen, auch wenn er zugegeben auf die Länge etwas (nicht böse gemeint) anstrengend ist.

    Mein Beitrag sollte auch nicht zum Ausdruck bringen, dass Spieler an etwas schuld sind. Sondern eher deine vielleicht zu Recht, vielleicht zu Unrecht erhobene Kritik an der Geschäftsführung etwas aushebeln.
    Nochmal.....das ist ein ganz normaler Vorgang wie am freien Markt auch. Gut, hinkt nur in dem Fall weil auch noch Ablösen bezahlt werden.
    Aber ansonsten sind es Arbeitsverträge wo es 2 (nennen wir es mal) Willenserklärungen gibt.
    Was zum Zeitpunkt der Verpflichtung von dem genannten Spielern Zorc und sein Team (er trifft sicherlich solche Entscheidungen nicht alleine und scoutet auch nicht alleine) in dem jeweiligen Spieler gesehen hat wofür sie bereit waren tief in die Tasche zu greifen um ihn unbedingt zu holen weiß man nicht.
    Vielleicht waren es auch Wunschspieler der entsprechenden Cheftrainer.

    Ich denke jeder Verein macht und hat schon Fehler gemacht was Einkäufe anbelangt.
    Es können auch Spieler sein die bei ihrem vorhergehenden Verein gute Leistung gebracht haben und dadurch Begehrlichkeiten geweckt haben.
    Beim BVB angekommen taugen sie überspitzt gesagt nichts weil sich der Spielstil ändert, die Mitspieler mit denen man sich vorher blind verstanden hat und vielleicht noch andere Faktoren.

    Und im Gegenzug hat Susi schon Spieler geholt die ein Jackpot beim Verkauf waren. Da lecken sich andere Vereine die Finger nach diesen Transfersummen. Ich denke diese wiegen auch Fehlverpflichtungen auf.

    Das mit dem Sparkurs ist jetzt nunmal auch Corona geschuldet. Sonst wäre das vielleicht nicht mal so extrem ins Gewicht gefallen, dass wir ein paar Spieler mit durchziehen die uns nicht in der Form weiter bringen wie wir es uns wünschen.
     
  6. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Kevlina gefällt das.
  7. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

  8. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Alexaceman gefällt das.
  9. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich meine das keinesfalls zynisch, aber ich freue mich weniger.
    Und weißt Du warum?
    Weil bei diesem ganzen Zinnober einer auf der Strecke bleibt, nie genannt wird, in dem wir, AUCH DU (!), noch vor zwei Monaten einen richtig guten und hoffnungsvollen Spieler gesehen haben.
    Falls einer seinen Namen vergessen hat:
    Der Junge heißt Moukoko und ist neben Bellingham der wert- und hoffnungsvollste junge Spieler den wir haben.
    Also immer her mit allen aus der Ferne, wir haben ja massig Knete.
    Und das wertvollste Eigengewächs wird bei aller Freude gleichmal vergessen.

    @Kevlina , das ist etwas, was mich nervt.
    Und, versuche es im Hinterkopf zu behalten, wenn Du wieder einmal von meiner Kritik genervt bist.
    Ja, ich kann durchaus zwischen Spielern unterscheiden.
    Zwischen solchen, die Lob und solchen, die Kritik verdienen.
    Moukoko gehört zu denen, die ich nicht kritisiere.
    Weil er, im Gegensatz zu dem, der durch meine Kritik bei Dir Unmut ausgelöst hat, ein super Fußballer ist.
    Merke Dir das Lob bitte für meinen nächsten kritischen Beitrag.
    Vielleicht stimmt Dich die Erinnerung daran dann etwas milder.
     
  10. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Wenn Rose vermehrt mit zwei Stürmern spielen lassen will ist die Frage ob wir noch einen weiteren brauchen. Gut zur Not könnte Tigges aushelfen.
    Ich denke nicht, dass man Moukoko "ignorieren" kann noch wird.
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Sorry, aber das liest sich, bei dem was @Kevlina eingestellt hat, schon anders.
    Ich kann deshalb ihre euphorische Freude so mal gar nicht teilen, denn für mich ist es nicht Malen oder der andere Spieler vom PSV, sondern zuallererst einmal Moukoko der neben Haaland im Fokus stehen sollte, wenn Rose mit einer Doppelspitze agieren wollte.
     
    Heinerich gefällt das.
  12. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Rose hat sich zu Personalien soweit ich es mitbekommen habe noch gar nicht öffentlich so richtig geäußert. Ich denke er wird auch ein Stück weit erstmal das Trainingslager und die Testspiele analysieren um sich ein Bild zu machen.

    Was die Gazette schreiben würde ich nicht zu hoch hängen. Da sind aktuell die wildesten Spekulationen im Umlauf.

    Ich hatte nicht auf dem Schirm, dass Malen ein Mittelstürmer ist....vermutlich weil er ja als Sancho Nachfolger gehandelt wird, ergo Rechtsaußen hätte sein müsste.
    Vielleicht ist er aber auch flexibel einsetzbar.
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @Nera , Malen ist eine Art einer Mischung von MS und offensiven Außenbahnspieler.
    Allerdings bliebe abzuwarten, ob er dadurch weder das eine noch das andere besonders gut kann.

    Für mich stellt die holländische ED jedoch keinen Maßstab dafür dar, dass ein dort relativ guter Spieler die gleiche Qualität in einem ambitionierten BL-Team mit internationalem Anforderungsprofil erbringen kann.
    Zumal, ich schrieb es schon einmal, er mir bei der Beobachtung von mehreren (!) Spielen (habe ich gesehen, um mal den Werdegang von Götze zu beobachten) nicht einmal besonders aufgefallen ist.
    Natürlich kann es trotz dessen sein, dass er es packt.
    Nur sollte man die Euphorie, d.h., den Ball lieber flach halten und lieber abwarten, was er abzuliefern in der Lage wäre.

    Eins sollte allen klar sein, nämlich, dass es nicht möglich sein wird, die Einzigartigkeit von Sancho gleichwertig zu ersetzen.
    Daran darf ein Malen, oder wer sonst verpflichtet wird, eh nicht gemessen werden.

    Was ich im Fall der Fälle als super kontraproduktiv ansehen würde, wäre, wenn man mit Madueke gleich noch einen zweiten Mann vom PSV verpflichten würde.
    Dadurch wäre die Tür für Moukoko sicher relativ zu ODER im Gegenteil Madueke relativ überflüssig.
    Ich denke, dass wir nicht soviel Geld und noch andere "Baustellen" haben, um gleich mal so "Doppelt- und Dreifach"-Verpflichtungen für bereits gut bis weltklasse besetzte Positionen vorzunehmen.

    Du hast aber recht, es kann auch nur die übliche Medienmasche der Sommer- bzw. EM-Zeit sein.


     
  14. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Vielleicht wissen aber auch die Verantwortlichen aktuell etwas, das wir nicht wissen.
    Eventuell gibt es absehbar weitere Abgänge die aufgefangen werden müssen, welche noch nicht publik gemacht werden.
    Bspw. steht ja Rapha auf den Einkaufslistens diverser Clubs.

    Ja es ist Sommerloch......
     
  15. kamikaze

    kamikaze Führungsspieler

    du hast am lautesten gemeckert das wir letzte Spielzeit zu wenig IVs im Kader hatten (damit hast du ja auch recht) aber wenn Rose mit 2 Stürmern plant dann sollten wir nicht den Fehler nochmal machen und zwar im Sturm, wenn Rose mit 2 Stürmern spielen läßt dann sind Moukoko und Haaland zuwenig.

    selbst in der letzten Spielzeiten gab es eine Zeit da waren Moukoko und Haaland zuwenig weil beide verletzt waren da mußten dann immer wieder Leute wie Brandt ,Hazard und Reus in vorderster Front ran und da hat man gemerkt da fehlt was vorne .
    und ein Tigges ist leider kein Bulistürmer und hat meiner Meinung nach auch nicht das Zeug (würde da gerne unrecht haben aber er ist erstmal ein sehr guter Regionalliga Spieler. Mehr muss er jetzt erstmal in Liga 3 zeigen)

    und was man auch bedenken muss Haaland ist nur noch das Jahr bei uns
     
    Kevlina und cocoline gefällt das.
  16. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  17. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  18. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @Kevlina , grundsätzlich sind solche Vorbereitungsspiele kaum aussagefähig.
    Das gestrige gleich recht nicht.
    Denn auch Bilbao spielte mit einer Rumpf-Truppe und nicht mit der Stammelf.
    Wenn die trotzdem ein solche, teils gewaltige Überlegenheit hatten und unsere Abwehr sehr häufig nur noch gerade so "mit der letzten Zehenspitze", retten konnte, anstatt einen geordneten Spielaufbau vornehmen zu können, spricht das für keinen von ihnen.
    Dazu dieser unfähige Schulz, der anstatt die jungen Talente zu führen, mit seinen 28. Jahren selbst richtig schlecht war.
    Was wäre denn, wenn diese Abwehr auf das Stamm-Team getroffen wäre oder in einem BL-Spiel ihren Mann stehen müsste?
    Die Antwort ist zwar hypothetisch, aber schon irgendwie zu erahnen.

    Das soll auch keine Kritik an den Jungs sein, die sicher jeder für sich alles gegeben hat.
    Nur wage ich mehr als stark zu bezweifeln, dass auch nur einer von ihnen jetzt schon Bundesliganiveau besitzt.
    Auch nicht Papadopulos.
    Ein Abwehrversuch mit Manu & Papa kann man in einem Testspiel, sollte ihn aber wohl keinesfalls in einem Wettkampf-Spiel wagen.
    Wir müssen alles tun, um nicht gleich wieder zu Saisonbeginn den Bayern (oder auch ein, zwei anderen) punktemäßig hinterherzulaufen.
    Da verbieten sich m.M.n. derartige Experimente quasi von selbst.

    Sollte nur Akanji zur Verfügung stehen, darf sein Nebenmann nur Can oder vielleicht Witsel oder Delaney heißen, die das beide schon aushilfsweise ganz ordentlich gemacht haben.

    Wir sollten aber lieber hoffen, dass Hummels wenigstens einigermaßen fit wird.

    So sehe ich das gesamte Thema zumindest.
     
  19. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

  20. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Halstenberg?
    Du meinst Schulz II ?
    :totlach::totlach::totlach::totlach::totlach::totlach:

    Sollte es so kommen:
    Danke Herr Zorc für eine weitere Schwächung des Kaders, der unter Rose "zu neuen Ufern aufbrechen soll".
    Halstenberg ist dafür super prädistiniert :totlach:.
     

Diese Seite empfehlen