Unsere Mannschaft

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 29. August 2017.

  1. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ich nehme ihn :anzünden: das kann er wirklich gut :roll:

    Gerade deswegen wird genau diese wohlfühloase geschaffen :motz: Mann kann sie kritisieren und nicht mögen, die Bauern sortieren Spieler aus, Boateng usw., wenn es nicht mehr reicht, Siegeswille wird gefordert und gefördert :prost:
     
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Die Bayern versuchen schon, die meisten Spieler, nach ihrer Karriere an den Verein zu binden.
     
  3. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ist ja auch richtig, wenn sie was in der Birne haben. Ich sehe Reus aber nicht als die hellste Kerze auf der Torte. Was soll er beim BVB machen, Greenkeeper oder Zeugwart?
     
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Er könnte Sammer als " stummen Berater " beerben. Schon geil. Sammer wurde als Berater geholt, kassiert bestimmt ne Menge Geld und hat absolut NICHTS bewirkt. Sammers Leistung ist wirklich bei NULL KOMMA NULL einzuordnen. Dafür Beraterhonorare in Rechnung zu stellen - ich würde mich schämen.
     
    Zazou09, leipzig09 und Salecha gefällt das.
  5. Pohly91

    Pohly91 Legende

  6. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Zorc wohl extrem sauer mit einer Wutrede nach der anderen.
    Er hat doch den Trainer geholt und den ganzen Mist eingekauft.
    Er könnte sich ja mal hinstellen und sagen, dass er das alles zu verantworten hat.
     
    leipzig09 gefällt das.
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Zorc kann so sauer sein wie er will und eine Wutrede nach der nächsten raushauen,irgendwie interessiert das so keinen.
    Die reissen sich jetzt mal wieder am Riemen und der nächste Absturz,EL,ist schon vorprogrammiert.
    Watzke,Zorc,Trainer und Mannschaft,da hat jeder seinen Anteil an den vergeigten Situationen.
    Wenn ich lese was so von Sebastian Kehl für die Zukunft geplant ist habe ich Zweifel ob sich da generell mal was ändern wird.
    Das Budgett wird erhöht,die Ziele und Probleme nur halbherzig angegangen und immer weiter so.
    Da fehtl es,unter anderem,aber auch an der Selbstreflektion in allen Teilen sonst wäre in den letzten Jahren doch irgendwann mal ein Ruck durch den Verein gegangen.
     
    Salecha und leipzig09 gefällt das.
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Beim BVB gibt es halt keinen wirklichen Erfolgsdruck. Platz 2 - 4 in der Liga und die Saison ist erfolgreich gelaufen. Weiterkommen in der CL oder gar Titel sind Ziele, die nur sehr halbherzig verfolgt werden.
     
  9. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    so eine Wutrede wäre mal intern angebracht, damit die Herren mal aufwachen.
     
  10. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wieviel Wutreden hat er in den letzten Jahren gemacht?
    Er hat sich doch inzwischen das Maul fusselig geredet.
    Ergebnis: NULL !!!!!
     
    Alexaceman gefällt das.
  11. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Du hast es ja auch sehr oft betont, dass er sich in erster Linie den Schuh anziehen muss. Die drei sehr guten Transfers um Haaland, Sancho und Bellingham übertünchen bzw. verschleiern ja die vielen schlechten Transfers der letzten Jahre und die Trainerauwahl.
    Ich glaube nicht, dass es unter Kehl besser wird, das ist auch so ein Weichspüler.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2022
    leipzig09 gefällt das.
  12. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  13. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Entlich spricht einer das aus, was uns seit Jahren begleitet und immer verleugnet wird.
    Meunier sagt, dass auch das einer der Gründe ist, warum wir den Bayern hinterherlaufen.
    Selbst wenn wir die Bayern nicht mögen, ist es angebracht und wäre sehr, sehr schlau, die positiven Dinge von einem Konkurrenten zu übernehmen.
    Zumindest in solchen Dingen, die nicht auf einer besseren oder schlechteren Finanzlage basieren.
    Und immer eine große Mentalität anzubieten und sich nicht hängen zu lassen, kostet nun mal nichts.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2022
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Mentalitäts Problem,bei uns,kann nicht sein,frag mal Marco Reus.
     
    leipzig09 gefällt das.
  15. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Nach der Meldung über die Art von Haalands Verletzung kann u.U. eine Situation eintreten, die uns in arge Verlegenheit bringen könnte.
    Sowohl in der BL, als auch in der EL.

    Gemeldet wurde als vorläufiger Befund eine Verletzung im Adduktoren-/Schambeinbereich.
    Beides würde eine ungewisse Verletzungsdauer befürchten lassen.
    Besonders, wenn es etwas mit dem Schambein ist, kann das unkalkulierbar lange dauern (erinnert sei an Götze/Bender).

    Wobei ich zur Frage komme, wie ein langfristiger Ausfall so kompensiert werden könnte, dass wir trotzdem unsere verbleibenden Ziele erreichen können.

    Eigentlich wäre ja Moukoko der Ersatz.
    Nur, ist er schon so weit?
    Wird er der Spieler, den man in ihm zu sehen glaubte?
    Zwei schwierig zu beantwortende Fragen.

    Auch wenn man berücksichtigt, dass er im letzten halben Jahr 2021 mehrfach verletzt war, sehe ich in ihm keinen aktuell uns verstärkenden Faktor.
    Aktuell scheint er mir zu jugendhaft.
    Diesbezüglich sehe ich bei ihm Parallelen zur damaligen Situation von Isak.
    Der hat auch länger gebraucht, als erhofft, weshalb man ihn ziehen ließ.
    Moukoko wird man wohl nicht gehen lassen, da ist er ein zu großes Talent.

    Mir erscheint es jedenfalls so, dass er noch lange nicht im Männerbereich richtig angekommen ist.
    Eigentlich ein nicht unnormaler Zustand bei einem 17-jährigen.
    Nicht alle sind in diesem Alter schon so weit, wie Bellingham und Sancho.
    Zudem befürchte ich, dass er keinesfalls so gut wird, wie es seine Leistungen im NW-Bereich eigentlich erhoffen ließen.
    Neben seinen unbestrittenen sehr guten fußballerischen Fähigkeiten profitierte er da durch seine weit überlegene Physis.
    Ich habe schon damals vor dem allgemeinen Hype gewarnt und bleibe dabei.

    Wir müssen deshalb hoffen, dass Haalands Verletzungsausfall nicht von längerer Dauer ist.
    Denn aus meiner Sicht haben wir keinen so guten Ersatz, der uns bei längerer Ausfallzeit Haaland wenigstens etwas ersetzt.
    Moukoko, siehe vorstehend begründet, und auch Tigges nicht.
    Letzterer ist aufgrund seiner sehr limitierten Fähigkeiten wohl unstrittig keine Ersatzlösung.

    Vielleicht fällte es uns jetzt auf die Füße, dass wir eben keinen MS-Ersatz, wie sie die Bazen mit Choupo-Moting haben, besitzen.
    Etwas, dass ich schon öfters bemängelt habe.

    Hoffen wir, dass meine Befürchtungen nicht eintreffen und dass wir nicht auch noch mit der CL-Quali Probleme bekommen.
    Von der dann kaum noch realem Möglichkeit in der EL etwas zu reißen ganz zu schweigen.
     
  16. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Moukoko ist da bei weitem noch kein vernüftiger Ersatz für den Sturm,mal ein paar Minuten oder etwas länger ok,aber da fehlt noch einiges.
    Es ist aber auch fast unmöglich Moukoko zum "lernen" ins Spiel zu bringen weil wir fast keine Gegener dominieren können und Spiele gechillt durchbringen,oft auf Messers Schneide.
    Wenn Haaland länger ausfällt wäre der erste Ersatz Malen,und den sehe ich als alleinigen Sturm besser als mit Haaland zusammen weil dann zuviel über Haaland läuft.
    Wäre zu wünschen das Malen da gut reinfindet damit Erling merkt,es geht auch ohne ihn.
    Wenn Erling länger ausfällt ist es halt so,dann müsste sich die Defensive mehr am Riemen reissen denn so eine Quote wie Haaland erreicht keiner.
     
  17. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Mag sein, dass ich bei Steffen Tigges was nicht seh was andere sehen und ihn deswegen als "limitiert" betrachten in seiner Spielweise.
    Aber mal anders gefragt, kann man das beurteilen wenn man sich mal anschaut wie oft er bspw diese Saison für die Profis gespielt hat?
    Er hat in 7 Spielen grad mal in Summe von den Minuten 1 ganzes Spiel gemacht und dabei 2 Tore erzielt.
    Ich sehe das ähnlich wie bei Moukoko. Wenn die mehr Spielzeit bekommen kann das wieder ganz anders aussehen.

    Wenn Erling ausfallen würde wäre das bitter. Aber vielleicht bekommt dann der ein oder andere auch mal längere Spielzeiten und die Chance sich zu behaupten und zu zeigen was er kann.
     
    Kevlina gefällt das.
  18. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Für mich ist Ansgar Knauff der einzige Nachwuchsspieler, der das Zeug dazu hat, in der Profi Mannschaft zu spielen. Ich verstehe natürlich, dass Knauff seine Einsatzzeiten haben und spielen will und dass er, wenn er diese nicht von Rose bekommt, woanders hingeht.

    Glücklicherweise scheint es so zu sein, dass Knauff seine Rückkehr zum BVB vertraglich abgesichert hat.

    Es ist, meiner Meinung nach, trotzdem ein Fehler, Knauff auszuleihen. Ich würde ihn lieber in der Profi Mannschaft sehen. Knauff hat den nötigen Biss ( wo wir immer von Mentalitätsproblemen sprechen ). Weder bei Moukoko und schon gar nicht bei Tigges kann ich die Tauglichkeit für die Profi Mannschaft erkennen. Moukoko wird es sicher irgendwann schaffen und sein unglaubliches Talent auch bei den Pofis an den Tag legen - Tigges ... eher nicht.

    Allerdings kann ich auch nicht erkennen, dass Rose die Nachwuchsspieler wirklich integrieren will / kann. Immer nur in den letzten 3 Minuten als " wild Card " eingesetzt zu werden, bringt keinem etwas.

    Ich finde die Nachwuchsarbeit ernorm wichtig. Was den Bayern ihr Müller, ihr Schweisteiger oder Kimmich ist, sollte bei uns ein Ansgar Knauff sein.
     
    cocoline und Saar-Borusse gefällt das.
  19. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    Und Moukoko und (vermutlich) noch einige andere, die bereits da sind oder sich entwickeln werden.
    Aber natürlich nur dann, wenn der Cheftrainer, der Profis, in dem Entwicklungskonzept, für den Nachwuchs eingebunden ist und dabei auch, fachlich qualifiziert, mitmacht!
     
  20. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Ansgar ist wohl mit dem Wunsch angekommen. Es ist nicht so, dass der BVB ihn weggeschickt hat.
     
    Kevlina gefällt das.

Diese Seite empfehlen