Verletzungen und andere Handicaps ...

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 18. September 2020.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Zagadou wurde am Knie operiert und fällt bis Saisonende aus.
    Jetzt haben wir, Dank Zorc, nur noch ZWEI (!!!) gelernte Innenverteidiger (Hummels und Akanji) im Kader.
    Hummels hatte auch schon wiederholt Kniebeschwerden.
    Wenn der auch noch ausfallen sollte, dann gute Nacht Marie.

    Sorry, aber wie blöd, nochmals sorry, muss man sein, um mit dem Wissen um die Belastungen und Besonderheiten dieser Saison und der Verletzungsgeschichte von Zagadou, diese wichtige Position(en) mit nur drei (quasi ja nur 2.25) IV zu besetzen.

    Ich habe das schon mehrfach zu einer Zeit befürchtet und kritisiert, als noch nichts passiert war.
    Jetzt hat sich das bewahrheitet, was ich befürchtet habe.

    Ich glaube, es ist jetzt wirklich gut, dass sich die Zeit von Zorc dem Ende zu neigt.
    Seine großartige Arbeit wird ihm niemand abstreiten wollen und immer in Ehren halten, aber meiner Meinung nach, wurden seine Transfers bei den "normalen" Spielern in den letzten Jahren immer weniger gut.
    Sowohl positionsbezogen, als auch personell.
    Darüber sollten auch die beiden Transfers von Haaland und Sancho nicht hinwegtäuschen.
    Die Vernachlässigung der IV, Transfers wie Schulz und vor allem Meunier, sprechen nämlich eine mehr als ungute Sprache.
    LEIDER!

    Ich bin deshalb froh, wenn ein neuer Wind weht und hoffe nur, dass Kehl den guten Teil von Zorcs Arbeit fortsetzen bzw. wieder aufleben lassen kann.
     
  2. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    Mann, Mann Mann. Als ob Zorc allein über das Wohl und Wehen beim BVB bestimmt.
    In so einem Unternehmen bestimm eine ganze Gruppe über die Kaderplanung.
    Klar hat Zorc den Hut auf, aber bestimmen kann er allein nichts.
     
    Zazou09, Nera und Kevlina gefällt das.
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Nichts ist mit "Mann, Mann, Mann".

    Verpflichtet er ein Sancho oder Haaland, dann hat ER klasse Arbeit abgeliefert.
    Verpflichtet ER schlechte Leute, wie Schulz, Meunier, Schürrle, etc., dann bestimmt eine ganze Gruppe von einem Unternehmen .... Zorc ist bei Dir dann entlastet.

    Sorry, das ist Bullshit.
    Zorc ist von einem Team der Obermacker.
    Das Team arbeitet ihm zu und er gibt als deren CHEF, in Abstimmung zur finanziellen Machbarkeit (Watzke), sein Ok.
    DAS läuft bei guten Transfers, aber auch bei beschissenen Transfers so ab.
    Deshalb gilt:
    Wird Zorc, als Verantwortlicher (inkl. sein Team) für sehr gute Transfers gelobt, so muss er (inkl. sein Team) auf gleicher Ebene kritisiert werden können.

    Du scheinst aber, wenn WZ kritisiert werden, reflexartig zu reagieren.
    Unabhängig davon, ob die Kritik einen berechtigten Ursprung hat oder nicht.
    Wäre dem nicht so, müsstest Du nämlich zumindest die Kritik, dass er bei der Besetzung der IV, sachte ausgedrückt, geschlafen hat, nicht mit irgendwelchen halbseidenen Argumenten abbügeln.

    Ich will Dein fußballerisches Wissen nicht in Abrede stellen, im Gegenteil.
    Aber Du kannst es doch unmöglich als richtig ansehen, dass Zorc in eine Saison
    - mit einem durch Corona und wegen der EM extrem gestrafften Terminkalender nur mit drei IV geht,
    - dass er somit völlig außen vor lässt, dass unsere Jungs durch BL, Pokal und CL sowie teils auch NM-Spiele von einer englischen Woche in die nächste müssen, mithin einer bisher so noch nie da gewesene Belastunggröße ausgesetzt sind.

    Zagadous Verletzungshistorie war bekannt und schwebte quasi täglich über den Köpfen.
    Und, weißt Du was das Schlimmste ist?
    Zorc hatte (diesemal) bis Oktober Zeit, personell zu reagieren.
    Darauf zu reagieren, dass Zagadou zu dieser Zeit schon wieder auf unbestimmte Zeit verletzt war, nur zwei(!!!!) gesunde IV im Kader waren.
    Gemacht hat er trotzdem nichts!

    Hart ausgedrückt ist das
    1. Eine Rücksichtslosigkeit gegenüber der Gesundheit der beiden verbliebenen IV (Akanji/Hummels), wegen dadurch nicht möglicher Belastungssteuerung.
    2. Eine Gefährdung der sportlichen Ziele, ebenso wegen nicht möglich werdender Belastungssteuerung.
    3. Das wissentliche in Kauf nehmen der Möglichkeit, bei deren Verletzungen, nicht einmal zwei IV zu haben.
    4. Im Fall von Punkt 3, einen der guten defensiven MF-Spieler, als Not-IV abziehen zu müssen und dadurch die Defensivqualität des MF zu mindern.
    Ich habe keine Lust nachzuschauen, aber es sind nicht nur ein, zwei Spiele, in denen erst Witsel und nun Can da aushelfen müssen.

    SO (!) sollte die Personalplanung bzw. die positionelle Kaderbesetzung eines BL-Spitzenvereins, der um die Plätze 2 bis 4 (insgeheim sicher auch um die DM) spielen will, in der CL, möglichst lange vertreten sein möchte und den Pokalsieg anstrebt, NICHT gestaltet sein.
     
  4. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    @cocoline ...sehe ich auch so wie du - das konnte wohl intern niemand ahnen dass Daxo so verletzungsanfällig ist...:gsad3:...als er zum BVB kam, spielte er wahrscheinlich regelmässig! Dass er jetzt sooft und so lange ausfällt, ist natürlich schade für und für den BVB, er hätte sich seine Karriere bestimmt auch anders vorgstellt!
    Aber dass Zorc an allem und jedem die Schuld gegeben wird wenn was schief / falsch läuft ist grundlegend nicht richtig. Er konnte ja nicht voraussehen dass Daxo immer wieder pausieren muss...
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ließ mal meine (ich denke durchaus sachliche) Begründung meiner Ansicht.
    Es stimmt nämlich nicht, dass keiner ahnen konnte, dass Zagadou so verletzungsanfällig ist.
    Das ging schon einige Zeit so.
    Und in der Zeit, als das Transferfenster so lange offen war, ist er wieder auf unbstimmte Zeit verletzt gewesen.
    Nicht nur mal so ein, zwei Wochen.
    Zorc hat das gewusst.
    Viel besser gewusst, als wir Fans das ebenso wahrgenommen haben.

    @Kevlina, es ist doch unstrittig eine so noch nie dagewesene Saison.
    Da kann man doch unmöglich nur mit zwei gesunden und einem sehr, sehr verletzungsanfälligen IV durch die Saison gehen.
    Zudem auf einer Position, auf der körperlich sehr robuster Einsatz gefragt und ständig gefordert wird.
    Wo den Spielern physisch extrem viel abverlangt wird.
    Zusätzlich auch psychisch durch die beschissenen Lebensumstände, die sicher an vielen Profifußballern als Mensch auch nicht spurlos vorbei gehen.

    Zorc hat den Umständen in Gänze nicht genug Rechnung getragen.
    Ich mache Zorc nicht für Jedes und Alles verantwortlich.
    Weil er aber für das Kaderkonstrukt verantwortlich ist, finde ich, dass meine Kritik durchaus nicht unfair ist.

    Ich glaube, dass Zorc verschlissen ist.
    Nach so langer Zeit erfolgreicher und sehr guter Arbeit auch nicht unnormal.
    Ich werde diese Arbeit und seine Verbundenheit zum BVB immer respektieren und ehren.
    Nur eben auch die nicht so gute Arbeit der jüngeren Vergangenheit, deswegen nicht beschönigen.
     
  6. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Sehe ich nicht so, ich dnke vielleicht etwas anders.
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Das kann natürlich auch sein, dass unser beider Herangehensweise beim Überdenken von Situationen oder Handeln unterschiedlich ist.
    Mir geht es nicht darum, einen Wettbewerb daraus zu machen, wer von uns beiden recht hat, denn wir beide denken uns ja etwas bei unseren Sichtweisen über das, was bei unserem BVB so läuft.
    Das vereint uns letztlich, bei all unseren Meunungsunterschieden, dann ja wieder.

    :prost:
     
  8. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Youssoufa Moukoko fällt mit einer Bänderverletzung im Fuß für den Rest der Saison aus.
     
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Soviel zu den Bedauern, dass er nicht spielen konnte.
    Wegen so einer Scheiße, fällt er jetzt, in dieser Situation aus.
    Scheiße, obwohl er erst 16 ist, eine möglicherweise wichtige Variante neben Haaland.
    Tigges kann diese Position niemals ausfüllen.
    Da ist er viel zu langsam und technisch zu schwach!
     
  11. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Völlig unnötig, einen 16-jährigen zur U21 einzuladen. Vor mir aus könnte man diesen ganzen Länderspielmist abschaffen.
     
    leipzig09 gefällt das.
  12. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Das ist natürlich sch....ade für ihn, wünsch ihm aber alles Gute und dass er schnell wieder kicken kann...[​IMG] !

    @leipzig09 ...ich würde den Spieler verantwortlich machen der ihn kaputt getreten hat, sonst niemanden - der DFB lädt eben seine Talente ein um sie auch auf dem Niveau spielen zu sehen! :gewaltbereit?: Können die Jungs das nicht, ist die Aufregung auch wieder gross wenn sie sich auf der grossen Bühne verloren vorkommen! Man man...
     
  13. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Meines Wissens ist er einfach umgeknickt. Da hat niemand schuld dran. Und das hätte auch Zuhause passieren können
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich habe gelesen, dass er eine Prellung der Schienbeinmuskulatur hat, was auch immer das sein mag.
    Umknicken führte wohl nicht dazu, denn er hat wohl um Training eine abbekommen.
    Kuntz sagte, dass es keine schlimme Sache sei.
    Wie unrecht er hatte, sieht man jetzt.
     
  15. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    @leipzig09 ...nun ja, der Kuntz ist ja auch kein Arzt - erst bei genauer Diagnose unseres Docs bestätigte sich die schwere Verletzung...[​IMG] ...ihm jetzt daraus einen Strick zu drehen halte ich für ein bisschen übertrieben! Ich denke dass ein Trainer erst mal von was Harmloses ausgeht - der sieht ja nicht in den Spieler hinein, so dass er eben weiter mit ihm plant und weil Moukoko eben noch Schmerzen hatte, konnte er ihn eben nicht spielen lassen.
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich wollte Kuntz keinen Strick drehen.
    Was kann der dafür?
    Nichts, ist eben Fußball und eine Verletzung, die immer vorkommen kann.
    Ich wollte nur seine Wortemitteilen und damit klarstellen, dass alle von einer kleineren Verletzung ausgegangen sind.
    Und, dass er wohl nicht nur umgeknickt ist, sondern eine vors Schienbein bekommen hat.
    Und: Dass es riesige Scheiße ist.
     
  17. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    @leipzig09 ....mmhhh, als Trainer bekommst du ja nicht alles mit was hinter einem passiert, dann kommt ein Co auf dich zu und berichtet es eben - da geht der Trainer eben von was Harmloses aus...:denk:...wie gesagt, bei genauerem Hinkucken hat sich die Schwere rausgestellt! Klar ist es sch...ade für ihn aber er wird dann unter Rose eine gewichtige Rolle spielen...
     
  18. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    und mou ist ja kein stammspieler bei uns tigges ist ja noch da
     
    Kevlina gefällt das.
  19. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Sorry, Tigges ist leider, so hart das auch klingen mag, nicht gerade BL, mithin nicht CL-tauglich.
    Als Notnagel ist er vielleicht eine Option, niemals jedoch als Ersatz für Moukoko oder gar Haaland.
    Dafür ist er technisch zu schwach und zu langsam.
     
  20. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    wenn man die geschichte kennt sollte man wissen tigges wurde bei osnabrück ausortiert und wollte nur spielen egal wo und bei bvb II hat er die chance gesehen zu spielen .Das er aufeinmal profi vertrag bekommt und 1 liga spielt war ja nicht geplant hat sich aber so er geben.
     
    Kevlina gefällt das.

Diese Seite empfehlen