VfL Wolfsburg Frauen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Vereine" wurde erstellt von DC65, 19. Mai 2018.

  1. DC65

    DC65 Besuch

    Herzlichen Glückwunsch an die Frauen Mannschaft des VfL Wolfsburg.

    Nach der Meisterschaft jetzt der 4. Pokalgewinn in Folge.

    Und es war ein sehr spannendes Finale.

    Dank an beide Mannschaften. Das war Werbung für den Frauenfußball.
     
    Kevlina und Salecha gefällt das.
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    0:0 zur pause
     
  3. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    wolfsburg muss wegen verletzung wechseln 57m wiedermeyer kommt gunnarsdotir raus
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    0:0 verlängerung
     
  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    1:0 :wolfsburglogo: 90+3 harder


    gelb rot popp :wolfsburglogo: 90+5
     
  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    1:1 lyon 90+8

    2:1 lyon 90+9
     
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    3:1 103m
     
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    4:1 116m

    lyon 4:1 :wolfsburglogo: ende
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2018
  9. DC65

    DC65 Besuch

    Schade. Sollte nicht sein. Die van Sanden hat den Unterschied ausgemacht.

    Und Alex Popp hat Lyon mit ihrem blöden Foul und gelb/rot einen Bärendienst geleistet.

    Trotzdem bin ich Stolz auf die Wolfsburgerinnen. Ab nächste Saison werde ich öfter zu Heimspielen fahren.

    Glückwunsch zum Double...
     
  10. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Kann es sein, dass es nicht das erste Mal war, dass Pop so ein Ding passiert ist und sie vom Platz geflogen ist?

    Die Holländerin war schon bei der WM stark. So langsam wir der VFL das bei den Mädchen, was die Bayern bei den Männern ist. Da sieht man auch, welche Frauenmannschaft eine Bundesliga Herrenmannschaft im Hintergrund hat, da sieht es i.d.R finanziell besser aus, als bei reinen Frauen ereinen, wie hier beim 1.FFC oder Potsdam. Die SGE hat inzwischen auch in den Mädchen-/Frauen Bereich investiert. Da steht die 1. Damenmannschaft jetzt in der RelegatIon ur 2. Bundesliga.
     
    DC65 gefällt das.
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    lyon verdienter sieger sie waren einfach besser
     
  12. DC65

    DC65 Besuch

    @Salecha Du hast vollkommen Recht.
    Alex Popp hat schon einmal so ein Ding gebracht. Doch da war es ohne Folgen.

    Ich habe durch Allmuth Schult Kontakt zum VfL Wolfsburg. Trotz der Erfolge der Damen ist der Etat der Frauen bei ca. 30 % der Männer.

    Zum Vergleich. Lyon ist Europa wenn nicht Weltweit die stärkste Mannschaft im Damenbereich. Deren Etat liegt bei 80% zu dem der Männer.
    Die J. Marozsan verdient mit Abstand das meiste Geld aller Frauen in Fußballdeutschland.
    Wenn man sieht was da aufläuft, der bekommt feuchte Augen.
    Die van Sanden ist eine der besten Fußballerinnen Europas. Die sitzt meist auf der Bank.
    Die Hegerberg...in zwei Saison in Folge über 50 Pflichtspieltore.

    Da ist der VfL Wolfsburg noch ein kleines Licht. Doch das soll sich ändern. Der Kellermann hat einiges angekündigt.
     
  13. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Es ist schon der Hammer, was da gerade in Frankreich und auch England passiert.
    Als ich hier nach Frankfurt kam, gab es da noch 2 Bundesligamannschaften (SG Praunheim und FSV), die dann irgendwann mal fusioniert haben und der 1.FFC draus wurde. Ich kann mich auch noch an das Finale im Uefa Cup erinnern, dass im Waldstadion (jetzt Commerzbankarena) ausgetragen wurde. Die 1. + 2. Mannschaft trainiert auf dem Sportplatz des Vereins, wo meine Tochter spielt, also man kennt sich, da man sich 2 mal in der Woche über den Weg läuft, zudem war meine Tochter schon einige Male in deren Mädchenfußballschule, wo immer aktive Spielerinnen vorbei kommen und mit den Mädchen trainieren. Ich bin mir sicher, dass der 1.FFC und die Eintracht in den nächsten Jahre auch fusionieren werden.

    . Aber das ist doch immer schon eine Hausnummer und sicherlich mehr als den reinen Frauenvereinen zur Verfügung steht. In München wird das so ähnlich sein, nicht umsonst holen die sich jährlich die besten Spielerinnen aus den anderen Vereinen, damit sie dort teilweise auf der Bank sitzen (aktuelles Beispiel Islacker, die seitdem sie von hier weg ist, und obwohl sie früher schon mal dort gespielt hat, sehr oft gar nicht spielt).

    Dann wird es im deutschen Fußball auch bald eine 2 Klassengesellschaft geben. Wer mich positiv überrascht ist der FC Freiburg, die auch ganz gut da oben mitspielen.
     
  14. DC65

    DC65 Besuch

    @Salecha das mit der Zweiklassengesellschaft haben wir im Frauenfußball in Deutschland leider schon oder noch.
    In Europa wird es schon in der nächsten Saison stark zu sehen sein.

    Bayerns Etat ist höher als der der Wolfsburger. Dafür sorgt schon der Ulli. Der will mit Herren und Damen die Nummer 1 bleiben und werden. Und das auf Jahre.

    Doch der VfL Wolfsburg weiß was er an den Damen hat. Sie halten jedes Jahr die Fahne hoch.

    Freiburg ist klasse. Ein kleiner Verein mit 2 Bundesligamannschaften. Und beide spielen mit obwohl das Geld nicht sehr locker sitz und auch nicht im Überfluss vorhanden ist.

    Warten wir mal ab wohin die Entwicklung geht. Wird spannend werden.
     
  15. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich glaube auch, dass sich da in den nächsten Jahren noch einiges tut, vor allem auch international.
     
  16. DC65

    DC65 Besuch

    Das glaube ich auch. Wenn ich sehe wie viele Nationen stark aufgeholt haben, dann sehe ich auch, dass Deutschland sich nicht viel weiter bewegt hat. Die fetten Jahre der Deutschen sind erstmal vorbei.
     

Diese Seite empfehlen