1. Wichtig für alle Teilnehmer am Tippspiel!!!!!!

    Nachholspiel Bremen : Frankfurt

    Der Termin für das Nachholspiel, des 24. Spieltages, ist der 03.06.2020, 20:30 Uhr.
    Der neue Termin wurde in den 24. Spieltag eingetragen! Bitte vergesst nicht euren Tipp abzugeben, sofern das noch nicht geschehen ist!

    Link zum 24. Spieltag

    Information ausblenden

WM - Quali

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft(en)" wurde erstellt von DC65, 26. August 2017.

  1. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *



    bei manchen Aussagen hört sich das schon mehr nach Hass an, als nach Rivalität - jetzt nicht bei dir, aber Spieler/Menschen als Ratten zu bezeichnen, da fehlt mir dann doch etwas der Humor.

    Ich kenne keinen der Spieler persönlich. Robben, Ribbery, Vidal finde ich z.Bspl vom Auftreten her furchtbar, im wahren Leben, außerhalb des Platzes können sie aber trotzdem ganz nett sein. Kann ich nicht beurteilen.

    @Akki_71 ich verkrieche mich dann mit, denn ich stehe dazu, dass bei uns die Spiele - wenn es zeitlich ok ist - geschaut werden.

    @Pitt das mit den Spielen bei RTL geht mir genau so. Das war für mich irgendwie auch so ein "Bruch
     
    cocoline gefällt das.
  2. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Ich sage,daß es keinen Engländer,Spanier,Türken,Italiener,Holländer etc. gibt,
    der nur weil vom rivalisierenden Verein ein paar zu viel spielen, gegen ihr Heimatland sind. Sie sind
    100 prozentig für ihr Heimatland wenn es um die Wurst geht.
    Da wirst du keinen erleben,der mit der gegnerischen Flagge wedelt,
    und für den Gegner schreit.
    Mit dem verkriechen kann das bei mir ganz schnell gehen,da brauche ich nicht
    bis zur nächsten WM warten,wo ich dann wieder mit meinen Kumpels und
    meiner Frau eine WM Party ausrichte,und total im Deutschlandfieber bin,
    und mir hier im Forum alles vermiesen lassen muß.
    Denn ich finde das es so langsam richtig schlimm geworden ist,mit
    der Hetze gegen die Deutsche Nationalmannschaft.
    Ich bin zwar nächste Woche am 14.09.1 Tag nach meinem 46
    Geburtstag 1 Jahr hier angemeldet.
    Aber da ich weiß,das hier fleißig weiter gegen unsere Nationalelf
    gehetzt wird,das ich es für mich als sehr schlimm empfinde,
    werde ich mich wohl zurückziehen müssen.
    Da meine Psyche sehr erkrankt ist,soll ich von den Ärzten her,
    alles was mich im Übermaß aufregt,so das ich Tablette für Tablette schlucken muß
    von mir fernhalten.
    Und die für mich nicht mehr nachzuvollziehende Hetze gegen unsere Nationalelf wird
    hier weitergehen,weil hier fast jeder bei seinem Standpunkt bleiben wird,dazu
    sind einige viel zu verbohrt in ihrer Meinung.
    Ich werde mich dann wohl heute Abend dann hier abmelden,denn die Hetzte
    wird hier bleiben vor und nach der WM.
     
    cocoline gefällt das.
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @Akki, ich habe es schon wiederholt geschrieben.
    Grundsätzlich bezieht sich solch eine Bezeichnung nur auf die sportliche Seite.
    Selbstverständlich ist jeder Spieler auch ein Mensch, der für mich auch grundsätzlich respektiert wird und dem ich persönlich grundsätzlich nichts Schlechtes wünsche.

    Auf den Sport bezogen sieht das bei mir teilweise jedoch anders aus.
    Ein Verein, dem ein vorbestrafter Steuerverbrecher vorsteht, der sich in der Bewährungszeit befindend, mit einem arroganten Selbstverständnis zur Wahl stellt, was im Umkehrschluss bedeutet, dass er das Wort Reue wohl nicht einmal buchstabieren kann, der von aberwitzig vielen auch noch gewählt wird, hat aus meiner Sicht das Recht auf jeglichen Respekt verwirkt.
    Dazu kommt ein Rummenigge, der ebenfalls steuerlich aufgefallen ist.
    Addiert man dazu noch das "besondere Verhältnis" DFB mit denen hinzu, deren vor Arrogamz nur so triefende Großmannssucht hinzu, deren "(selbst)gerechten Interpretationen bei den jahrelangen Fehlentscheidungen hinzu, dann kommt bei mir ganz einfach der Gedanke an Ratten, eben roten Ratten, hoch.

    Wenn ich also diesen Verein, dessen Spieler nicht abkann, dann finde ich es nur konsequent, wenn ich sie im Verein ablehne und dies dann genauso in der NM tue.
    Alles andere ist aus meiner Sicht doppelzüngig.
    Da die NM zudem in aller Regelmäßigkeit hauptsächlich aus Bazenspielern besteht und nur von einigen Wenigen aufgehübscht wird, ist das mithin nicht meine Mannschaft.
    Zumal ein popelnder, sich am Sack kratzender bayernafiner Löw des öfteren hinstellt und bei schlechten Leistungen nie ein Bazenspieler dafür verantwortlich macht.
    Dann sind es die auffüllenden Randfiguren, auch die Spieler des BVB (bestes Beispiel ist sein Umgang mit Schmelzer).
    Von daher ist mir diese Truppe so egal, als wenn in Peking ein Fahrrad umfällt.
    Und genau deshalb sind die roten Ratten eben die roten Ratten.

    Das ist jedoch meine persönliche Sicht und ich respektiere selbstverständlich andere Sichtweisen, mithin auch die Deinige.
    Ich wollte Dir meine nur einmal erklärend darstellen.



     
  4. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Leipzig, Du magst die Bayern wohl noch weniger als ich, so interpretiere ich Deine Aussagen.
    Für mich war früher das ganze Wochende bei einem Bayern-Sieg versaut, aber die Zeiten sind vorbei. Mittlerweile sehe ich das alles gelassener und das bekommt einem auch besser.
    Trotzdem sind sie mir immer noch abgrundtief unsympathisch und freue mich über jede Niederlage sowohl national als auch international.

    Zum Thema N11 kann ich sagen, dass ich dass nicht mehr leidenschaftlich, sondern eher neutral sehe. Die beiden Spiele habe ich nicht gesehen, da mir die US Open im Tennis wichtiger waren.
    Bei einer EM oder WM bin ich aber schon für unsere N11, auch wenn sie nur mit Bauern oder Schalkern besetzt wäre.
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mir die Schalker nicht unsympatisch sind, da ich seit Kindesbeinen natürlich BVB-Fan bin, aber mein Onkel uns Kinder auch oft mit in die Glückaufkampfbahn genommen hat.
     
    cocoline gefällt das.
  5. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Selbstverständlich ist jeder Spieler auch ein Mensch, der für mich auch grundsätzlich respektiert wird und dem ich persönlich grundsätzlich nichts Schlechtes wünsche.
    Dann können die respektierten Menscen auch keine Ratten sein!!!!
    Bei UH und KHR wiederpricht dir so schnell kein BVB Fan.
    Aber alle Kritk (auch berechtigte) darf nich in Hass umschlagen.
    Was Hass bewirkt, wird uns an Spieltagen in den Stadien oftmals vorgeführt.
    Da hast du dich ja auch (zu Recht), gewaltig gegen gewehrt, als sich der Hass gegen RBL richtete.

    (bestes Beispiel ist sein Umgang mit Schmelzer).
    Denke einmal daran, wie Schmelzer hier im Forum beurteilt wurde und wird.
     
    Salecha und Pfefferkuchenmann gefällt das.
  6. Sebright

    Sebright Hoffnungsträger * BFD - Mitglied *

    Eine WM oder EM ist immer noch ein Muss für mich.

    Ich war sogar mal Edelfan der deutschen NM. Ich war mit dem DFB 6 Wochen lang zur WM 1994 in den USA dabei.
    Alle Spiele neben Holger Fach, K.H. Rummenige, Calmund usw gesehen.
    Auch der Stinkefinger von Effe galt unserer Gruppe, das sagte noch Rummenigge zu uns, dass dies ärger geben könne. Nun so war es auch.

    Wir haben dann oft in Chichago auch mit Schalker Fans gefeiert, das war echt toll.

    Alte Zeiten.

    Heute `nur`noch BVB.
     
  7. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @Leipzig: Selbstverständlich ist jeder Spieler auch ein Mensch, der für mich auch grundsätzlich respektiert wird und dem ich persönlich grundsätzlich nichts Schlechtes wünsche.

    Dann können die respektierten Menscen auch keine Ratten sein!!!!
    Bei UH und KHR wiederpricht dir so schnell kein BVB Fan.
    Aber alle Kritk (auch berechtigte) darf nich in Hass umschlagen.
    Was Hass bewirkt, wird uns an Spieltagen in den Stadien oftmals vorgeführt.
    Da hast du dich ja auch (zu Recht), gewaltig gegen gewehrt, als sich der Hass gegen RBL richtete.

    @Leipzig. (bestes Beispiel ist sein Umgang mit Schmelzer).
    Denke einmal daran, wie Schmelzer hier im Forum beurteilt wurde und wird.[/QUOTE]
     
  8. Gast

    Gast Besuch

    @Salecha
    Wie schreibe ich das am besten. Also bei mir ist es so, dass ich, für mich persönlich gedanklich, eine "rote Liste" habe - da drin versteckt sind alle Vereine bzw. Personen, die ich einfach nicht ab kann. So, und da sind die Bayern, die Schlümpfe, die Dosen und was weiß ich nicht ganz weit vorne. Was die einzelnen Spieler betrifft, ist es so, dass es welche sind, die sowohl sportlich, als auch menschlich (in ihrem Verhalten) bei mir ganz unten sind. Also ich sage nicht, dass ich einen Spieler hasse oder so, ich sage eher, "ich kann den einfach nicht ab" - und, da ich ehrlich bin, wenn ich dann den Spieler im Fernseher sehe, gucke ich weg, weil ich den nicht sehen kann. Zum Beispiel kann ich den Torwart der Roten nicht sehen - ich sprech auch den Namen des Torhüters nicht aus bzw. schreibe den Namen nicht.....ich konnte den schon zu Schlumpfen-Zeiten nicht ab. Ich nenne ihn immer "Flummi" (weil der immer wie so´n bekloppter vorm Tor herum hopst). Robben und Ribery gehen bei mir überhaupt nicht - Robben wegen seinen gefühlt tausenden von Schwalben und Ribery geht vom menschlichen einfach her nicht (teilt aufm Platz nur aus, in dem er Spieler schlägt etc. und im privaten Bereich ein Verbrechen begangen hat). Es gibt keinen Spieler bei den Roten, für den ich auch nur 0,1 Prozent Sympathien habe - gilt auch für die Schlümpfe. Bei Leipzig ist es der Verein, wie der hoch gekommen ist und all das ganze drum herum, dass ich RB Leipzig nicht abkann...gibt sicherlich so 1-2 Spieler von denen, wo ich sage, die hätte ich gerne beim BVB....

    Mit Fans von anderen Vereinen hab ich grundsätzlich nix zu tun....das einzige, was mir in all den zig Jahren aufgefallen ist (Schule, Ausbildung, Arbeit) - mit Bayern-Fans kannst du dich nicht vernünftig über Fußball reden!!! Das erste, was von denen kommt, "den BVB dürfte es nicht mehr geben aufgrund der Insolvenz von 2004" und bla bla bla....

    Es gibt weltweit nur einen Fußballklub, wo ich Sympathien habe - FC Liverpool - und ja, das liegt daran, dass da Klopp Trainer ist...
     
  9. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Mensch, wen du nicht alles ab kannst.
    Wie kannst du da noch Spass am Fußball haben.
    Du must ja immer wegschauen.:ironie an:
     
  10. Gast

    Gast Besuch

    @cocoline
    Na ja - ich gucke zum Beispiel keine Livespiele / Zusammenfassungen der Bayern und Schlümpfe - außer natürlich, wenn sie verloren haben :) ...die zweimal, die die gegen uns spielen, halte ich aus...ich guck ja nur die BVB-Spieler an...:blink:
     
    cocoline gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @cocoline, dann relativiere ich den Ausdruck.
    Vielleicht sollte ich das Wort Hass tatsächlich in diesem Kontext nicht nutzen.
    Ich sage dann dazu vielleicht besser, dass ich die Roten abgrundtief nicht mag.
    Es gibt wohl keinen Verein, bei dem ich das so grundsätzlich empfinde.
    Warum habe ich ja versucht darzulegen.
    Besser so?
     
  12. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Da sind wir uns einig, ich mag die Roten auch nicht!
     
    Kevlina gefällt das.
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Milli Takım'ın İzlanda maçı 11'i: Volkan Babacan, Kaan, Çağlar, Mehmet Topal, Caner, Emre Belözoğlu (K), Nuri, Cenk, Oğuzhan, Arda, Burak
     
  14. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    ??????
     
  15. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    das war dir türkische aufstellung haben 3:0 verloren gegen island
     
  16. DC65

    DC65 Besuch

    Wie soll ich mich für eine Mannschaft freuen, in der nur sporadisch mal ein zwei Spieler meines Vereins spielen dürfen ?
    Ich stelle mich nicht hin und jubele, wenn genau der Spieler eine Woche später gegen meinen Verein das entscheidene Tor schießt.
    Dazu kommt noch, dass Trainer und Manager eine Aversion gegen den BVB haben.
    Ich bin und bleibe Fan des BVB und des Vereinsfußballs, denn ohne den würde es auch keine N11 geben.

    Also sollten sich Trainer und Manager der N11 mit Ihren Kommentaren zu Trainig und Medizinische Versorgung in den Vereinen zurückhalten und nicht ständig über den Zustand der Spieler herziehen. Schließlich werden die von Ihren Vereinen bezahlt und müssen da 100% und mehr bringen.

    Alles andere ist Nebensache. Der Verein muss an Erster Stelle stehen.
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Klasse Spiel unsere 2. Garde ... blinder geht nimmer.
    Leno hat sich rückwärts entwickelt und warum sich Rüdiger Nationalspieler nennen darf, hat sich mir noch nie erschlossen.
    Gleiches gilt für Mustafa.
    Müller ist ein Schatten seiner selbst (freu, freu :mrgreen:).
    Einzig Stindl und Goretzka überzeugen einigermaßen.
    Da in der Popelelf eh kein Spieler von uns ist, konnte ich mich großartig amüsieren.
     
    Kevlina gefällt das.
  18. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich habe kein Interesse an der Nationalmannschaft. DFB, Jogi, Bierhoff und der Schland Zirkus sind für mich der blanke Horror.

    Ausserdem ist das fussballerische Niveau der Länderspiele ( siehe z.B. Letzte EM ) sowas von unterirdisch, dass ich lieber Spiele der 2. Liga verfolge. Dass Jogi im TV ernsthaft als Bayern Trainer gehandelt wird, ist doch lächerlich. In der Liga würde der untergehen, wie Senkblei. Da wird richtig Fussball gespielt und nicht dieser künstliche Aufwand um Nichts.

    Jogi mag ein guter N 11 Trainer sein. Aber das sind Turniere auf Kampf Niveau. Das kann man mit einer Trainer - Tätigkeit in der richtigen Fussball Welt nicht vergleichen. Die meisten N 11 Trainer, sind ausrangierte Heinis.

    Na ja, wird mich, wohl oder übel, bei der WM wieder packen. Das Bohei bei Spielen gegen Asabaidschan oder Gurkmenistan geht mir am Allerwertesten vorbei. Sorry.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2017
    Kevlina, webdawg18 und Floralys gefällt das.
  19. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Muß auch sagen: Früher habe ich mir das noch angeschaut, aber mittlerweile ist mir das Ganze meine Zeit nicht mehr wert. Wenns gegen Italien Spanien England oder so geht dann gerne, aber so ist doch das ganze Ding uninteressant. Die machen sich das Produkt kaputt ohne das sie es merken! Gestern wieder nach ner Viertelstunde abgeschaltet weil es nur noch anödet! Das ist wie sich einen Boxkampf anschauen Mit Mike Tyson gegen einen 15 Jährigen Hobbyboxer, einfach null Reiz!
     
  20. Gast1

    Gast1 Besuch

    Aber der in alle vier Richtungen-Flatter-Kracher von Can war schon geil :daumen:
     
    Salecha gefällt das.

Diese Seite empfehlen