1. FC Kaiserslautern

Dieses Thema im Forum "Sonstige Vereine" wurde erstellt von nadine, 25. Januar 2018.

  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  2. DC65

    DC65 Besuch

    Oh man. So etwas ist immer Mist. Ich wünsche Jeff Strasser gute Besserung.
     
    Kevlina gefällt das.
  3. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Jeff Strasser befindet sich auf dem Weg der Besserung und wird aktuell nicht mehr stationär behandelt. Wir wünschen unserem Cheftrainer weiterhin nur das Beste! #Betze
     
  4. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Da hast du vollkommen Recht, man kann von Glück sagen dass es kein Herzinfarkt war...[​IMG] ...aber da sieht man dass in dem Moment der Fussball in den Hintergrund getreten ist!
     
    DC65 gefällt das.
  5. DC65

    DC65 Besuch

    Erst wenn so etwas passiert, kommt für ein paar Tage die Menschliche Seite und Anteilnahme durch.

    Doch nach einer Woche ist das alles wieder vergessen und es geht wieder nur um Geld, Punkte und Erfolg.

    Eigentlich sollte man, gerade weil Fußball Milliarden von Menschen zusammen bringt, viel mehr an den Menschen denken...doch das ist in dieser Gesellschaft einfach nicht mehr gegeben.
     
    Kevlina gefällt das.
  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    FCK-Trainer Jeff Strasser wird aufgrund einer ärztlich verordneten Ruhepause den Roten Teufeln in den kommenden Wochen leider nicht zur Verfügung stehen. Gute Besserung, Jeff! Hier geht's zur Meldung: http://bit.ly/Pause_fuer_Jeff_Strasser … #betze
     
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    fronzeck eventuell neuer trainer laut medien

    Willkommen zurück, Halil! Da ist er, der Mann auf den ihr gewartet habt: Halil Altintop wird wieder ein Roter Teufel
     
  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  10. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Der Arme Michael Frontzeck.
    Also wenn Kaiserslautern,noch den Klassenerhalt schafft,dann heiße ich Otto
    vorwärts und rückwärts,denn alles über Kaiserslautern hat letztes Wochenende auch wieder
    gewonnen,und Kaiserslautern wieder verloren.
    Man soll zwar nie, nie sagen,aber wenn ich mir den Punkterückstand anschaue,dann rettet meiner Meinung nach keiner
    mehr Kaiserslautern .
    Für mich sind sie leider zu 99 Prozent in Liga 3 abgestiegen.
    Ich muß leider auch sagen Oh Tradition wo bist du geblieben??
    In Liga 1....16...17...18...Werder Bremen,Hamburg,Köln.
    In Liga 2 alles was Tradition hat,steht bis auf die ersten Beiden,Düsseldorf,und Nünberg,
    im Mittelfeld in der 2 Liga.
    Bochum,was waren die Mal groß unter Neururer,da waren sie im UEFA Pokal und heute,
    wollen sie jedes Jahr wieder aufsteigen,und auch dieses Jahr müssen sie wieder sehen, daß
    sie nicht in Liga 3 absteigen.
    Gut das Fritz Walther,das nicht mehr sehen muß,was mit seinem Kaiserslautern passiert.
    Der große 1.FC.Kaiserslautern und sein Betzenberg,wo Franz Beckenbauer damals sagte,
    und viele Andere auch....Da brauchen Wir gar nicht hinzufahren,können die Punkte gleich dalassen,
    so stark war Kaiserslautern immer Zu Hause.
    Da stehen Mannschaften wie Kiel,und Sandhausen oben.
    Also wenn es sein muß dann lieber Kiel, als Sandhausen in Liga1.
    Aber Holstein Kiel zeigt es was mit wenig Mitteln,aber mit Mannschaftsgeist doch möglich ist.
    Noch einmal Kaiserslautern,geht mir echt leid ab.
    So ein Verein hört doch wohl in Liga1 und nicht in Liga 3.
    Und wenn man dann 3 Ligist wird muß mann aufpassen, nicht auf einmal in der 4 Liga...Regionalliga zu landen.
    Siehe: Rot Weiß Essen,Alemania Aachen,usw.
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Solche internen Querelen sollten uns kaltlassen, zeigt aber, was das für ein Verein ist.

    Ein Link dieses Berichtes führt zu einen anderen.
    Da wir berichtet, dass der gesamte, sehr umfangreiche sportliche Nachlass von Fritz Walter versteigert werden soll.
    Mithin wird dieser in alle Winde verstreut.
    Am Schluss des Artikels kommt der traurige Brüller.

    Die Erben verlangen 150.000,-€.
    Das war dem Verein, der Fritz-Walter-Stiftung und dem DFB zu teuer.
    Wohlgemerkt 150.000,-€ ein Fliegenschiss für den DFB.

    Das zeigt wieder einmal, was die Worte wie "Andenken wahren", "in Ehren halten", etc. in der heutigen Zeit wert sind.
    Und verdeutlicht zudem, was für verlogenen Hur.....söhne solche Typen, wie Grindel und Co. sind.

    Aus Vereinssicht wäre solch ein Handeln bei uns aber auch bei den Bazen wohl unmöglich.
     

Diese Seite empfehlen