1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

25. Spieltag

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Kevlina, 12. März 2021.

  1. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Also brauchen die blauen mitlerweile 11 Punkte. Also 4 Siege während die anderen 4 von 9 spielen verzeihen müssen um den Relegationsplatz zu erreichen.

    Die spielen ja teilweise noch gegeneinander. In meinen Augen unmöglich zu schaffen. Die haben fast 70 Gegentore .. Leute 70..
    !!

    Wer hätte die meisten Gegentore seit der 3 Punkte Regelungen bisher ?? Weiß das jemand
     
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *


    Meisten Gegentore in einer Saison (118)

    - Tasmania Berlin (65/66)
     
  3. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Google gibt nur seit der Buli her,bis jetzt Tasmania mit 118,können die Blauen noch schaffen,wenn sie schon Glück hatten den anderen Rekord nicht zu brechen.
     
  4. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Den Dosen fehlt ein guter Stürmer,hätten die Haaland nicht verschlafen würden sie Meister werden.
     
  5. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    :stuttgartlogo: 2:0 in der 64. Min
     
  6. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Nun, nach dem Werner-Abgang, auf den das Spiel abgeschnitten war, hatten sie doch am Anfang enorme Schwierigkeiten überhaupt ins Spiel zu kommen...:denk:...aber ob es mit Erling besser gelaufen wäre, ist zu bezweifeln, jetzt mit Sörloth, geht´s auch nicht! Der wirkt immer noch wie ein Fremdkörper - dann scheint der Nagelsmann aber kein guter Trainer zu sein...
     
  7. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Der hat heute mal wieder den gelbe Karton gesehen :gelb::platt machen:
     
    Kevlina gefällt das.
  8. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Der Rekord ist unwichtig. Da gab's ja noch nichtmal die Abseitsregel.

    Ne mir ging es speziell ab der 3 Punkte Regel also 95
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    So eine Trainertype ist mir allemal lieber, als so einer, wie Favre, der alles stoisch und scheinbar blutleer hingenommen hat.
    Rose ist sogar schon auf die Tribüne geschickt worden.
    Und Kloppos mitreißende und sogar peinliches Überborden der Gefühle (z.B. in Neapel) habe ich auch noch in Erinnerung.

    M.M.n. brauchen wir genau so eine Type von Trainer und nicht einen, bei dem man immer dass Gefühl hatte, dass er auf der Bank mit seinem Zettel und blauen Stift gleich einschläft und "die Süd" für ihn sogar irgendwie lästig war. :mrgreen:
     
  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Naja unabhängig davon wollte ich damit sagen - jeder schwärmt ja für Nagelsmann - Barca möchte ihn , die Batzen wahrscheinlich auch - dass er es noch nicht geschafft hat einen Sörloth ins Spiel einzubinden...:denk:...dass die Dosen praktisch in jedem Spiel ohne echten MS spielen, wie es vorher mit Werner war! Dann scheint er - ich will ihm nichts unterstellen - da irgendwie kein Vertrauen in den Spieler zu haben...
     
  11. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    vielleicht liegt es ja auch am Spieler, dass er noch nicht so integriert ist? Keine Ahnung, ich kenne den nicht, aber das Erbe von Werner anzutreten, ist dann auch bestimmt nicht so einfach.
     
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    sörloth ist der kumpel von haaland
     
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Norweger bereits in 15 Pflichtspielen eingesetzt, fand aber in der für ihn fremden Liga mit einem anderen Niveau als der Süper Lig wie auch ein anderer Neuzugang, Justin Kluivert, nur schwer seinen Rhythmus aus Trabzon wieder. Das vereinsnahe Portal RBlive erkannte seitens des Spielers Hemmungen auf dem Platz sowie Phlegmatismus beim Anlaufen, was sich negativ auf das von Leipzig häufig angewandte, frühe Pressing auswirkt.

    wikipedia .de
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich habe es ja schon oft geschrieben, dass ich mir möglichst alle Dosen-Spiele ansehe, um hier in Leipzig mit den Anhängern sachlich und nicht nur dem Hörensagen nach diskutieren kann.

    Deshalb glaube ich, die Dosen sportlich ganz gut einschätzen zu können.
    Der Abgang von Werner hat denen, anders als ich angenommen habe, wenig geschadet.
    Man sieht, dass sich deren Tore auf mehrere Spieler verteilen.
    Mithin ist DAS nicht deren Problem.

    Deren Problem ist, dass sie im Team ein sehr großes Leistungsgefälle haben.
    Wenn nicht alle der 8 bis 10 guten Spieler, warum auch immer, eingesetzt werden können, ist das, was nachkommt mittelmäßiges Mittelmaß.
    Auch haben die zuviel Spieler von ihrer "Filiale" in Salzburg geholt, die dort auffällig waren, in der BL aber über Mitläuferqualität nicht hinauskommen.

    Genau an dem Punkt, wo Nagelsmann gezwungen ist, mehrere derartige Spieler auf einmal einzusetzen, kommt es zu einem erheblichen Qualitätsverlust.
    Teils sogar während eines Spiels.
    Am Sonntag war wieder so ein Spiel.
    Die Dosen haben die ersten 20 Minuten richtig gut gespielt und ein, zwei Halbchancen verdaddelt.
    Dann verletzte sich Upamecano und es ging ein Riss durchs Spiel.
    Eigentlich unverständlich, ist aber häufig der Fall.

    Wenn man bedenkt, dass die trotzdem 13 Punkte vor uns stehen, kommt bei mir abwechselnd Wut und Wehmut auf.
    Wut darüber, was wir unter Favre verschenkt haben und die Basis für die Scheiße und dem Zittern um Platz 4 ist.
    Wehmut, dass wir soviel mehr hätten erreichen können, dass wir dort stehen könnten, wo jetzt die Dosen stehen.
     
  15. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Teilweise auch bei uns!
     
    Salecha gefällt das.
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Da hast Du recht.
    Ein Unterschied gibt es jedoch.
    Die Dosen haben nur 8 bis 10 sehr gute Spieler und keinen Haaland und Sancho.
    Wir haben ca. 15 sehr gute Spieler inkl. Haaland und Sancho.

    DAS bedeutet, dass die aus vergleichsweise "bescheideneren" Mitteln (Kader) 13 Punkte Vorsprung haben und (momentan) noch das einzige Team ist, das an den Bazen so dran ist, um sie abfangen zu können.

    Dahin gehörten aber wir und nicht die Brause-Truppe.
    Wir haben es aus mehreren Gründen jedoch mehr verkackt, als in jeder der letzten Saisons davor.

    Leider waren die Hauptgründe hausgemacht.
    Einer davon war die teils unnormal fehlende Mentalität (Willensstärke) gegen "kleinere" Teams.
    Ein anderer, für mich der Hauptgrund, dass man einen Trainer hatte, der emotional noch schlimmer war und blutleeren Angsthasen-Fußball verordnet und von dem man sich nicht rechtzeitig getrennt hat.

    Selbst dann, wenn man die Absicht gehabt hat, Favre bis zu dessen Vertragsende zu behalten, ist die Trennung viel, viel zu spät erfolgt.
    Gerade weil man, den eigenen Worten nach, von ET überzeugt ist und ihn genau wegen solchen Fällen zurückgeholt hat, hätte das Unvermeidliche schon dann erfolgen müssen, wo die Total-Misere mit Favre begann.

    Auch wenn ich von Terzic anfangs nicht überzeugt war, zeigt sich ja jetzt, dass meine Zweifel so nicht berechtigt waren und er das, was die Verantwortlichen in ihm gesehen haben, sehr gut umsetzt.
    Hätte Terzic schon eher übernehmen dürfen, müssten wir wahrscheinlich nicht um Platz 4 bangen, sondern wären gemeinsam mit RBL in der Nähe der Bazen.

    So gesehen, argumentiere ich, dass die Gründe für die 13 Punkte Differenz zu den Dosen eben HAUSGEMACHT sind.
    Wenn man sich vorstellt, was bei gleichbleibend durchschnittlich guten bis sehr guten Leistungen möglich gewesen wäre, könnte man es eigentlich noch trauriger sehen.
    Denn die Chance, die Bazen zu übertrumpfen, war in diesem Jahr sogar viel größer, als in der Saison 2018/19.
     

Diese Seite empfehlen