Das Verhalten von Polizisten gegenüber Fussballfans!?

Dieses Thema im Forum "Diverses zum nationalen Fußball" wurde erstellt von Bis Vors Budche, 6. August 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bis Vors Budche

    Bis Vors Budche Jungtalent

    Hallo miteinander!

    Ich möchte da mal ein brisantes Thema aufmachen.
    Wie findet ihr das Verhalten der Polizei gegenüber Fussballfans in Stadien vor Corona?
    Fandet ihr gut, wie die Polizei sich benimmt gegen die Fussballfans oder stört euch das?
    Ich finde, der Satz "Fussballfans sind keine Verbrecher " echt gerechtfertigt.
    Warum werden die Fans tw. so radikal behandelt, und bekommen soviel contra?
    Ist das der wahre Fussball, der so gewaltvoll ist und rivalisierend?
    Oder schätze ich den Fussball falsch ein?

    Wieso geht die Polizei dennoch so hart um mit dem allgemeinen Fan?
    Der Fan an sich ist doch nicht böse. Er möchte nur ein schönes Fussballspiel gucken.
    Normale Fans sind selten gewaltsam auffallend. Deswegen verstehe ich nicht,warum die Polizei immer so drastisch auftritt. JA; ich sehe es als erstrebenswert, bei Risikospielen die Polizei verstärkt dazu zu holen.
    Aber muss die Polizei immer so provozierend auftreten? Manchmal empfinde ich das schon sehr triftend deren Verhalten.

    Sicherheit MUSS gewährleistet sein in Stadien ohne Wenn und Aber. Es dürfen keine Menschen zu schaden kommen. Aber wieso tritt die Polizei immer so stark auf? Klar, sie trägt eine riesige Verantwortung Dass es nicht zu Krawallen kommt. Aber ich begreife nicht, wieso den Fans so wenig Vertrauen entgegen gebracht wird.
    Oder sind Fussballfans eher gewaltbereite Leute? Das wäre voll traurig. Wenn der Fussball so verkommen würde. Wir sind doch alle Menschen egal ob Spieler oder Fan. Der Fussball sollte uns in der Sache vereinen. Ich finde mancheh Rivalitäten voll übertrieben und kitschig.Leben ist zu schön als es sich zu verschlagen.

    Deswegen habe ich mein Interesse am Stadionbesuch verloren, weil ich nicht in sinnlose Schlägereien verwickelt werden will. Für mich macht diese "Und druff Mentalität" keinen Sinn. Deswegen bleib ich lieber zu Hause. Auch wenn ich gerne mal zu einem echten Fußballspiel gehen würde.

    Wie steht ihr dazu?

    Mfg
    Dominik
     
  2. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Es sind die Vollpfosten, die in jeder Gesellschaftsstruktur immer mal wieder ihren Frust raus lassen und aufbrausen... Und genau diese mischen sich ja stets überall auch mal unters gemeine Volk. Ob bei Demonstrationen oder Fussballfesten, DAS ist ihre Spielwiese. Leider. Schätze mal, um dem Einhalt zu bieten zeigt die Polizei dann auch Präsenz.

    Ich muss aber auch sagen, dass mich das Polizeiaufgebot vor Stadien nicht stört. Wir sind noch nie von denen "angemacht" worden. Im Gegenteil. Ich fühle mich sicherer dadurch. Gerade weil es, unterstützt durch Fanfrust, Alkohol und Gruppendynamik gerne ja dann doch mal bei den Fans aus dem Ruder läuft.
     
    Salecha und Bis Vors Budche gefällt das.
  3. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Mich hat die Polizei bei Fussballspielen auch nie gestört, wir haben uns hin und wieder auch nett mit denen unterhalten, ob in Dortmund oder auswärts.
    Wir haben uns aber auch immer gesittet verhalten, eben Fussballfans ins schwarz und gelb.
    Ja, auch mit Fans in blau-weiß haben wir vorm Stadion ein Bier getrunken.
     
    Hope gefällt das.
  4. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Grundsätzlich gilt erst einmal,daß die Polizei ihren Auftrag vom Souverän,also vom Volk erhält. Das sind unsere Jungs.

    [allgemeine "Einschätzung" zu Polizei u.a. Institutionen, wurden entfernt
    Forenteam
    ]

    Ansonsten sind meine persönlichen Erfahrungen mit der Polizei durchweg positiv,aber es mag auch da gelten"Wie man in den Wald hineinruft so klingt es heraus".
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. September 2020
  5. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Nachdem sich die Polizei in den 80ern z. T. wie das Militär benommen und auch bekleidet hatte, mit entsprechenden Problemen, die diese Aufrüstung nach sich zog, schwenkte man in den 90ern komplett um und schickte weniger Personal in normaler Uniform ins Stadion. Es waren sehr friedliche Jahre damals, die Beamten waren höflich und hilfsbereit. Irgendwann, ich weiß nicht genau seit wann, tauchten sie wieder mit "Kampfuniform" auf. Seit dem ist die Stimmung wieder wie vor 30 Jahren.

    Ich habe keine Ahnung, was das jetzt wieder soll und wer das angeordnet hat. Die Presse tut ihr Übriges dazu, in den sie aus jedem Scharmützel Großkampfveranstaltungen macht.
     
  6. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    @Bis Vors Budche

    Wie sollte deiner Meinung nach die Polizei auftreten damit sich der " Normalo " nicht zu sehr bedrängt fühlt ?
    Auf der einen Seite sollte sie präsent sein,auf der anderen Seite aber nicht zu viel ?
    Deeskalierend und abwartend aber bei Bedarf schnell vor Ort zu sein stelle ich mir in der Theorie gutgemeint vor,in der Praxis glaube ich nicht dass dies oftmals funktioniert.
    Viele von uns Stadienbesuchern wissen wie schnell ein Scharmützel eskalieren kann,viele haben mittlerweile ein Messer dabei,da musst du als Polizei so schnell wie möglich dazwischen,da werden mit grosser Wahrscheinlichkeit auch normale Besucher rabiat zur Seite gedrückt.
    Hättest du da eine bessere Lösung parat ?
    Du schreibst selbst das du nicht mehr ins Stadion gehts weil es dir zu gefährlich ist,wegen der Polizei oder wegen gewaltbereiten Fans zu gefährlich ?
    Ich persönlich gehe seit etwa 30 Jahren nicht mehr nach Saarbrücken ins Stadion weil mir mal eine Bierflasche haarscharf am Knausen vorbei flog,mich haben die Idioten abgeschreckt,vor der Polizei hatte ich noch nie Angst.
    Ich,selbst kein Polizist,wohlwissend das auch bei der Polizei Idioten herumlaufen bin aber doch froh das andere bei Schlägereien ihren Kopf hinhalten kann unserer Polizei bei Stadionbesuchen kein wirklich schlechtes Zeugniss ausstellen.
     
    Zazou09 und Salecha gefällt das.
  8. Oliver8U

    Oliver8U Neuzugang

    ja, Sie hassen solche Leute, weil Sie viel ärger in die Gesellschaft bringen
     
  9. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    Wir haben bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass eher "allgemeine politische Äußerungen" in unserem Forum unerwünscht sind.
    Insbesondere die Forenmitglieder, die bereits länger dabei sind, sollten dies genau wissen.
    Dazu gehören auch solche Antworten, die scheinbar "noch zum Thema gehören"!!!!!!!
    Wir werden nicht zulassen, dass hier Meinungsäußerungen/Kritiken an Parteien und/oder politischen Entscheidern, über die Seitentür, platziert werden!
    Wir behalten uns vor, temporäre Sperren, um Zeit zum Nachdenken zu geben, auszusprechen.

    Über unsere Entscheidungen wird nicht diskutiert werden!!! Wir haben hier das "Hausrecht"!
    Versuche dies dennoch zu tun, werden wir mit temporären Sperren beantworten!!!

    Der Thread beleibt vorerst geschlossen, um, in Ruhe, aufräumen zu können!

    Euer Forenteam
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen