1. Spieltag, 16. -18.08.2019

Dieses Thema im Forum "Spieltage 1. Bundesliga" wurde erstellt von Heinerich, 16. August 2019.

  1. Hope

    Hope Stammspieler

    Ich weiß nicht. Paderborn hat gegen die Pillen die Flucht nach vorne gesucht und nicht schlecht ausgesehen. Wir meckern immer über die Langeweile die Mannschaften erzeugen die sich hinten rein stellen und fordern interessanten Fußball. Dann müssen die Underdogs auch mal aus dem Gelenk kommen. Die Dosen sind ja inzwischen mal nicht irgendwer und abgezockt genug. Union kann anderswo die Punkte holen. Augsburg vielleicht auch, wobei ich für Augsburg ne echt schwierige Saison sehe.
     
    Pitt gefällt das.
  2. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich bewundere den Mut der Berliner, zwar wurde er nicht belohnt, aber sie haben es wenigstens Versucht und sind nicht bestandteil der Wettbewerbsverzerrung, die "kleine" Vereine sonst gegen "große" betreiben.
     
    Hope gefällt das.
  3. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Wieso wurde der Mut der Berliner nicht belohnt,kann nicht jeder behaupten aus München einen Punkt mitgenommen zu haben.
     
  4. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    kann es sein, dass Pohly Union Berlin gemeint hat und nicht die Herta?
     
  5. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Ah,kann sein.:pfeif:
     
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Fußball hat auch etwas mit Taktik und Einschätzung der eigenen Möglichkeiten zu tun.

    So beschissen es für die favorisierte Mannschaft ist, aber es ist eine gute taktische Variante, gegen stärkere Teams mit einer defensiven Taktik zu beginnen und auf Konter zu setzen, also es dem Favoriten mit den eigenen Mitteln möglichst schwer zu machen.
    Aufgabe des Favoriten ist es dann, für die gegnerische Taktik Lösungen zu finden.

    Das haben wir in der vergangenen RR oft nicht gut bzw. richtig geschafft.
    Am Samstag hingegen, mit Tempo und Präzision im Spiel, die Gegenmittel gefunden.

    Es käme doch Harakiri gleich, wenn z. B. ein potentiell viel schlechter besetztes Augsburg von Beginn an total offensiv begonnen und versucht hätte, offen mitzuspielen.

    Union hat das versucht, anstatt sich, als totaler BL-Novize, zu verschanzen und erst einmal die Schotten dicht zu machen.
    Stattdessen setzten sie, gegen die vermutlich kontermäßig stärkste Truppe der BL auf das eigene Spiel.
    Es ist allgemein bekannt, das speziell RBL so ausgerichtet ist und nur auf schnelle Konter wartet.
    Aufgrund dieses Wissens war die von Trainer gewählte Taktik für mich mehr als naiv und es war praktisch vorprogrammiert, was ihnen bei eigenem Ballverlusten blüht.
    Sicher sieht dieses Mauern nicht gut aus, wäre für mich bei Union jedoch verständlich und auch nicht zu verurteilen gewesen.
    Das hat in manchen Fällen, besonders beim absoluten Neuling Union, der zudem keinen wirklichen BL-tauglichen Kader besitzt, auch nichts mit Wettbewerbsverzerrung zu tun, sondern wäre ein taktisch durchaus kluges und zunächst legitimes Mittel gew.
    Für mich hat der Trainer das Team falsch eingestellt.

    Es ist spekulativ, ob es mit einer viel defensiveren Taktik zu einem anderen Ergebnis gekommen wäre, hätte aus meiner Sicht jedoch mehr Chancen dafür gehabt.
     
  7. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich bin ein Stück bei dir.
    Allerdings kann man einen Gegner auch verunsichern. Nimm das 0:1 von Augsburg. Das hätte uns das Genick brechen können und das als Haus hoher Favorit. bis zum 1:1 sind wir dem 0:1 wie doof hinterher gerannt. Hätte Augsburg plump gemauert hätten sie das 0:1 nicht erzielt.

    Ich meine ja nicht dass man vollgas mit offenem Visier als Underdog nach vorne stürmen soll. Nur dieses "ich spiele mit meiner C-Mannschaft weil ich gegen die Bauern eh nicht gewinne" ist halt albern und sinnlos.

    Mein Trainer (mit Sicherheit kein Gott begnadeter) hat mir/uns immer gesagt, egal ob wir Favorit oder Underdog sind, in 90 Minuten kann man jeden schlagen wenn man dran glaubt und sich auf seine Stärken/Fähigkeiten beschränkt.
     
  8. gylmar

    gylmar Hoffnungsträger

    Das Problem ist mMn auch,daß es bei Union nur Durchschnitt gibt.Ich kann da nix von guter bis sehr guter BLklasse erkennen und sehe nicht einen,der diese Mannschaft über das Niveau einer Kämpfertruppe hinaushebt.Das war alles naiv bis bieder.Das sollte nicht dazu führen diese Mannschaft zu unterschätzen,denn gegen unsz.B. werden sie wieder alles geben.
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Die haben auch gestern alles gegeben, aber eben auch alles falsch gemacht.
    Die werden auch weiterhin alles geben!

    Abgesehen davon, gebe ich Dir recht, wenn Du da keinen mit BL-Klasse im Kader siehst.
    Um so mehr haben die sich hauptsächlich NAIV verhalten
     
    gylmar gefällt das.
  10. Hope

    Hope Stammspieler

    Wenn man das nicht kann sich hinten rein zu stellen, wie Union, oder Paderborn, dann bleibt nur die Flucht nach vorne. Das wird die Saison schon auch interessant machen.
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Mag alles richtig sein, wäre nur eben für die genannten Vereine sowas, wie Harakiri.
    Es mag manchmal gut gehen, aus meiner Sicht jedoch viel öfter so richtig arg werden.
    SO erhält man die Klasse mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.
     
  12. Hope

    Hope Stammspieler

    Naja, der Trainer von Köln möchte auch aktiver gegen uns spielen als Augsburg das gemacht hat. Ich seh das für die Aufsteiger natürlich auch sehr schwer. Gibst du den Topclubs Raum, dann sind sie ratz fatz vor deiner Hütte und machen auch in kurzer Zeit alles klar. Sich hinten rein stellen war aber in den letzten Jahren auch nicht so wirklich erfolgreich. Ob du dann 1:0, oder mal richtig einen auf die Nuss bekommst kann gegen die großen der Liga egal sein. Das Konzept bei denen muss gegen die Konkurrenten im Abstiegskampf stimmen und da musst du ja Druck machen.
     
  13. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @Alex22 du schribst im falschen Thema, vielleicht kann man das verschieben.:roll:
     
  14. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

  15. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Egal! :mrgreen:
    Wir ham einfach mal alles rüber geschoben ...
     

Diese Seite empfehlen