Achraf Hakimi - Nr.5 (ausgeliehen von Real Madrid)

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von nadine, 11. Juli 2018.

  1. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Na ja. Ich hoffe ja, dass Hakimi die zwei Jahre hier richtig toll spielen wird. :ja: Und wenn es so ist, dann werden die Preise ziemlich hoch werden oder Real behält ihn selber. Die Chance, dass er nach den zwei Jahren bei uns bliebt, sehe ich als ziemlich gering an. Aber scheiß drauf! Er bleibt doch erstmal zwei Jahre bei uns! :2daumen:
     
  2. Kevlina

    Kevlina Legende

    Alles Gute zum Geburtstag und [​IMG] , Achraf, auf 2 wunderbare, erfolgreiche Saisons mit dem BVB!
     
    Chiara und Nera gefällt das.
  3. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Achraf #Hakimi ist zum zweiten Mal zum #BLRookie des Monats ausgezeichnet worden!
     
    Floralys und Kevlina gefällt das.
  7. Kevlina

    Kevlina Legende

    Hey, das ist ja cool dass er zum 2. Mal BL Rookie geworden ist...:ghappy:...hat er sich auch verdient - Glückwunsch!
     
    Nera gefällt das.
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Kevlina gefällt das.
  10. Kevlina

    Kevlina Legende

  11. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Bei Hakimi mache ich mir keine Hoffnungen,wenn Real ruft kann kaum einer wiederstehen,zumal er ja von dort kommt.
     
    webdawg18 gefällt das.
  12. Kevlina

    Kevlina Legende

    Richtig, wäre schon schade wenn er zurückmüsste...:gsad2:...vor allem weil dann die Suche nach einem neuen AV wieder von vorne beginnt - denke mal nicht dass man mit Schmelle länger plant!
     
  13. Nera

    Nera Stammspieler

    Er kommt zwar von da, aber da war er nicht gefragt. Bei uns kann er spielen und sich entwickeln. Vielleicht berücksichtigt er das bei seiner Wahl nach der Leihe.
     
    Zazou09, Floralys und Kevlina gefällt das.
  14. Kevlina

    Kevlina Legende

    Naja, ich glaube das wünschen wir uns alle dass er sich für den BVB entscheidet...:gthanks:...aber, wenn auch die Madrilenen einen Umbruch machen - man hört ja dass sie Marcello auf die Bank gesetzt haben, dann werden sie wohl drauf bestehen dass Hakimi zurückkommt! Um eben die Verjüngungskur einzuläuten...
     
  15. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Das galt ja damals für Reus und Gladbach auch und wo ist der denn heute Kapitän und nicht mehr wegzudenken?

    Wenn Hakimi sich so weiter entwickelt wie er es bis jetzt getan hat , wird er mit 100% er Sicherheit wieder zurückgehen. Ich könnte mir sogar vorstellen das es schon im Sommer sein wird.

    Real hat angeblich gerade Marcelo rasiert (weil er zu dick ist). Real muss jetzt umbrechen und Hakimi ist nun mal auf der Position ziemlich stark .
    Er ist für sie quasi umsonst, Real braucht das große Geld für die Hazards Neymars (Sanchos ?) dieser Welt.
     
  16. Kevlina

    Kevlina Legende

    Hakimi denkt an BVB-Verbleib - spielt Real mit?...:gthanks:...oh, das wäre ja wirklich wunderbar wenn das klappen würde, sonst müssen wir uns in 2 Jahren wieder auf die Suche machen.

    Hakimi denkt an BVB-Verbleib – spielt Real mit?

    Quelle: fussballtransfers.com
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Für Hakimi lohnt es sich wohl, auch einmal für einen Abwehrspieler einen größeren Geldbetrag zu investieren.
    Der ist auf dem Weg zur Weltklasse.
    Für uns wäre er, in doppelter Hinsicht eine wertvolle Zukunftsinvestion, weil er auf beiden AV-Seiten einsetzbar ist und gleiche Klasse hat.
    Auch wenn ihr mich steinigt, aber für Hakimi würde ich ohne mit der Wimper zu zucken 50 Mio. auf den Tisch legen.
    Besser für ihn, als für unabwägbare oder sinnlose dämliche Transfers a la Schürrle, Mor und Co.
     
  18. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Geld ist hier nicht ausschlaggebend. Es kommt ganz stark auf Hakimi an. Was er machen will. Selbst wenn er gerne beim BVB bleiben will, schätze ich die Chancen, dass wir ihn länger, als bis zum Sommer halten können,
    als sehr gering ein. Es sei denn, er besteht darauf, zu bleiben. Aber wenn Real ernst macht ...

    Zumal ich davon ausgehe, dass er in den kommenden Spielen noch mehr zeigen wird. Wenn wir gegen Tottenham ein Hammer Spiel abliefern und Hakimi seinen Anteil dazu beiträgt ... jeder weiß, wie die Drähte dann heiß laufen.

    Das betrifft so einige Spieler bei uns. Witsel, Rapha ( der gerade voll aufdreht ), Sancho etc. Ich kann nur hoffen, dass es dem BVB ( hier muß man wohl Kehl erwähnen ) gelingt, die Truppe halbwegs zusammen zu halten. Beenden wir diese Saison auch nur halb so erfolgreich, wie alle hoffen, Baggert im Sommer die gesamte Fussballwelt an unseren Jungs.
     
    Kevlina, Saar-Borusse, Pitt und 3 anderen gefällt das.
  19. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Zustimmung!Bisher war es nicht selten so, dass die "jungen Talente", die extrem weiterentwickelt wurden, (für durchaus viel Geld) abgegeben wurden (werden mussten). Aber wenn wir und, mittel bis langfristig, sportlich weiter entwickeln wollen, müssen wir uns darum kümmern, vom Image des reinen "Ausbildungsvereines" (auf höchstem Niveau) wegzukommen. Bei Achraf wissen wir, in der Zwischenzeit, was er leisten kann und wir können ahnen, wozu er noch in der Lage sein dürfte/könnte.
    Wir können nicht immer, alle 2 - 3 Jahre einen Teilneuaufbau machen. Die Spitzenvereine, in Europa und der Welt, haben sich einen stabilen Stamm aufgebaut. Und genau diesen Schritt, sollten wir auch angehen.
    Immer wieder neue Spieler zu entdecken, auf- und einzubauen, kann, wenn mal ein "Flop" dabei ist, "teurer" werden, als eine höhere Investition, um jemanden, wie Achraf, langfristig zu halten.
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich habe heute bei meinem täglichen "online-Studium" irgendwo gelesen, dass für ihn mindestens 25 Mio. anstehen würden.
    Diesen Betrag sehe ich als Schnäppchen an und er wird auch nicht realistisch sein.

    Du hast absolut recht, dass wir einen Stamm, eine Achse brauchen.
    Neben einen sehr guten Torhüter sollten das, nach dem Vorbild von Schmelzer und Pischu, die Av's, die IV's und mindestens ein klasse defensiver MF-Spieler sein.
    Dazu einer wie Reus und ein gefährlicher MS.
    Darum herum, kann man dann "basteln".
    Und, wenn nötig, altersgerecht, die wichtigen Spieler kontinuierlich, aber dann nur punktuell, ersetzen.

    So sehr ich es mir wünsche, ist es jedoch wenig wahrscheinlich, dass Hakimi bleiben kann.
    Da sich Real selbst im Umbruch befindet, Marcello in die Jahre kommt und auch Carvalhal alleine auf weitem Flur steht, haben die selbst Bedarf.
    Sie wären also blöd, wenn sie genau in dieser Situation einen Spieler abgeben, der auf dem Weg zur Weltklasse scheint.

    Trotzdem, wenn auch nur irgendwie möglich, sollte eine Verpflichtung, auch für "großes Geld" angegangen werden.
     
    Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen