Achraf Hakimi

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von nadine, 11. Juli 2018.

  1. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Wir hatten ein Matching Right von welchem kein Gebrauch gemacht wurde weil die Verantwortlichen auch aufgrund von den Corona Einbußen keine 40Mio zahlen wollten/konnten.
    Einer weitere Leihe für 1 Jahr hat Real nicht zugestimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2021
  2. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Inter hat garnichts hingelegt. Das ist ja das wahnwitzige. Real wartet immer noch auf die Raten für ihn.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wurde tatsächlich Ratenzahlung vereinbart?
    Dann wäre unser (Nicht-)Handeln ja noch weniger nachzuvollziehen.

    Mir kann keiner erzählen, dass kein Geld da war.
    Es stand lange fest, dass das Gehalt von Götze (10 Mio.) frei wurde.
    Mithin wäre schon einmal ein Spielraum beim Gehalt möglich gewesen.
    Ich glaube, man hat sich davon blenden lassen, dass man Meunier ablösefrei bekommen konnte.

    Unter dem Gesichtspunkt, dass wir wussten, dass Pisczu in die letzte Saison geht, Morey zwar als hoffnungsvolles Talent galt, den Nachweis für höheres BL-Niveau bis dato noch nicht erbracht hat und Hakimis Potential kannten, hat man hier wohl am falschen Fleck gespart.

    Es ist nicht mehr zu ändern und wenn er jetzt bei den Bayern aufschlägt, ein doppeltes Eigentor.
    Ich stelle mir nur vor, was mit Sancho, Haaland und Hakimi für Dampf entstanden wäre.

    Ach ja, noch etwas zur Wertigkeit von Hakimi.
    Er hat bei uns gezeigt, dass er auf mehreren Positionen gutes bis sehr gutes Niveau mitbringt.
    Wenn Guerreiro nicht zur Verfügung steht, hat er auf der linken Außenverteidiger-Position das gleiche Niveau wie auf seiner rechten Stammposition gebracht.

    :ironie an:
    Aber da haben wir ja einen sehr guten Backup, somit keinen Bedarf.
    :ironie aus:

    Selbst auf beiden Außenbahnen im defensiven MF war er aushilfsweise mit gutem Niveau unterwegs.
    Wenn das Gesamtpaket Hakimi eine hohe Ablöse (mit der Möglichkeit einer Ratenzahlung) nicht rechtfertigt, was dann?

    Während ich das schreibe könnte ich heulen.
    Wenn ich mir vorstelle, dass er vielleicht bei den Bazen landet, bekomme ich sogar noch eine Stinkwut dazu.
    So macht man die Bazen unnötigerweise durch uns stark und sich selbst (mit Meunier/Schulz) mehr als schlechter.
    Bei Götze und Lewa, waren wir machtlos, bei Hakimi offensichtlich nicht.
     
  4. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Vielleicht wollte er auch nur einfach nicht bei uns bleiben.
     
  5. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Ob die Ratenzahlung auch für uns gegolten hätte ist ja spekulativ. Genauso wie die eigentlichen Gründe und die zeitliche Abfolge mit anderen Transfers.
     
  6. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ratenzahlung ist völlig branchenüblich.
    Barca knaspert dembele immer noch bei uns ab. Wir haben aber im Gegenzug schon steuern usw. Für die gesamte Kaufsumme abgeführt
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Vielleicht, möglich.
    Sah wohl eher danach aus, dass es genau andersherum war.
    Wissen wir natürlich nicht.
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Angeblich können Watzke und Perez ja gut miteinander.
    Warum also nicht?

    Ich glaube eher an die "Meunier-Variante" mit der Verlockung der Ablösefreiheit.
     
  9. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Ja, wir wissen dass du Meunier "geladen" hast, aber dafür kann er ja nix - nun zu den ablösenfreien Jungs, denke mal in Zeiten der Pandemie ist es eher sinnvoll solche Spieler zu verpflichten anstatt Mondpreise zu bezahlen die eh keiner aufbringen kann...:roll:
     
    nadine gefällt das.
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Du wirfst hier einiges durcheinander.
    1. Habe ich nicht geschrieben, dass Meunier etwas dafür kann, dass der BVB ihn verpflichtet hat.
    Darum ging es gar nicht, deshalb bitte nicht etwas in den Sachverhalt hineininterpretieren, was ich nicht zum Ausdruck gebracht habe und nicht das Thema tangiert.
    Wenn ich hier eine Schuldzuweisung hätte machen wollen, dann hätte ich den Namen des Verantwortlichen, nämlich M.Zorc, genannt.
    2. Ist Dein Argument bezogen auf die Pandemie schlichtweg falsch.
    Denn zu dem Zeitpunkt, zu dem man solche Verhandlungen hätte führen müssen oder geführt hat, ging die Sache erst los.
    Keiner konnte damals wissen, was daraus wird.
    Dein Argument würde vielleicht aktuell passen, auf die damalige Zeitschiene bezogen, konnte es noch gar kein bedenkenswerter Grund sein.
    3. Ich finde nicht, dass (bei den Transfersummen der erweiterten Gegenwart) der Preis für Hakimi ein Mondpreis dargestellt hätte.
    Betrachtet man die Transferpreise allgemein (und z.B. den von Schulz im Speziellen), dann ist das "Gesamtpaket" das Hakimi an sportlichem Niveau einbringen hätte können, durchaus 40 Mio. wert.
    Ich habe geschrieben, wie man möglicherweise die Kohle hätte aufbringen können.
    Durch Transfers von Klasse statt Masse und der Gehaltseinsparung des Götze-Gehalts.
    Ja, vielleicht auch mittels Ratenzahlung.

    Darum ging es mir, nicht um Meunier.
    Zu dem bzw. zu dessen SPORTLICHER Qualität, habe ich nämlich schon anderweitig genug geschrieben.
     
  11. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Wenn man der zeitlichen Abfolge bei Sport.de glauben schenken mag, gab es im Juni noch Gespräche über eine mögliche feste Verpflichtung von Achraf beim BVB.
    Zu diesem Zeitpunkt hatten wir schon etliche Geisterspiele absolviert und es war nicht absehbar wie es weiter geht. Da hat man sicherlich vorsichtiger gehandelt.

    https://www.sport.de/news/ne4055126...drid-verlassen---berater-verteilt-seitenhieb/

    Quelle: Sport.de / Jürgen Fromme / 07.07.2020/12:27
     
    Kevlina gefällt das.
  12. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Aki hat doch mal in Richtung Hakimi gesagt,dich nehmen wir auch noch fest.
    Wenn man bedenkt was man sich an Geld hätte sparen können für Spieler die sich bis jetzt nicht wirklich als Verstärkung erwiesen haben tut das schon weh.
    Guerreiro links,Hakimi rechts,das war schon eine Nr.
    Angeblich hat Arsenal Interesse,50 Mio soll er kosten,ist für uns dann sehr schwer machbar,allerdings bekommt Inter keine 50 Mio,bin ich mir sicher.
    Meine Fresse,gehen mit die Engländer mit ihrer Geldwedelei auf die Nerven,früher warens die Italiener,die Spanier eigentlich schon immer,und viele wundern sich wieso sie mit ihrem Geld nicht klar kommen.
     
    leipzig09 und Salecha gefällt das.

Diese Seite empfehlen