1. Wichtig für alle Teilnehmer am Tippspiel!!!!!!

    Nachholspiel Bremen : Frankfurt

    Der Termin für das Nachholspiel, des 24. Spieltages, ist der 03.06.2020, 20:30 Uhr.
    Der neue Termin wurde in den 24. Spieltag eingetragen! Bitte vergesst nicht euren Tipp abzugeben, sofern das noch nicht geschehen ist!

    Link zum 24. Spieltag

    Information ausblenden

Achtelfinale Rückspiel: Paris SG - Unser BVB

Dieses Thema im Forum "UEFA Champions League" wurde erstellt von Zazou09, 7. März 2020.

  1. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Mann macht es sich oft zu leicht zieht ein Teil oder Wort und versteht den Kontext nicht

    Jetzt ist erstmal eine Pause und dann weiss keiner in welcher Verfassung alle sind, bis dahin haben viele PSG Auftritt verdrängt und sollten nächsten spiele verloren gehen ist wieder alles schuld, Aber Favre ist gut! Der mogelt sich so durch und und dann hat er dank Corona jede Ausrede der Welt hätte hätte egal, das ganze ist Makulatur
     
  2. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler


    Na klar...bin immer dabei...wenn mal irgendwann wieder gespielt wird....
     
    Floralys gefällt das.
  3. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler

    Oh Mann... Ich glaub es nicht... hier wird jetzt alles schlecht geredet...Ich finde das eigentlich echt schäbig... Es wird "leider" auch immer verloren, klar... die Zeitpunkte sind nicht gerade schön...aber wir müssen ja auch mal die Kirche im Dorf lassen...Zorc hat den Club doch wirklich nach vorne gebracht... Das muss doch eigentlich jeder, sogar leipzig 09 anerkennen... Das macht mich jetzt schon etwas ungehalten...Jedes Spiel was nicht nach Deiner Meinung läuft, ist ein Grund um den Trainer zu feuern und selbst vor den "bringern" machst Du keinen Halt mehr. Du solltest Dich wirklich fragen, ob Du nicht wirklich etwas übertreibst... In Zeiten der Corona-Krise wird manches vielleicht auch zur Nebensache... Ich persönlich freue mich über jedes Spiel des BVB, es ist mein Verein und gerade, wenn die Jungs verlieren, bin ich bei Ihnen und halte zu Ihnen. Klar kann man einiges besser machen, aber der Erfolg ist nicht planbar und das liegt nicht alleine am Trainer... Ist mir ehrlich gesagt, momentan auch eher egal, ich sorge mich wesentlich mehr um die Gesundheit und das Wohlergehen aller, sogar der "feindlichen" Gegner. Wir sollten jetzt zusammenhalten, egal was passiert und uns nicht in kleinlichem "Geplänkel" verstricken.... Bleibt gesund und seid hilfreich zu allen...
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    can 2 spiele geespert
     
  5. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Oh, da ist er ja mit den 2 Spiele Sperre noch gut bedient...:gshy:...da kann man nur hoffen dass wir bei der nächsten CL-Auslosung keine allzu schweren Brocken bekommen!
     
  6. FabiBVB1909

    FabiBVB1909 Hoffnungsträger

    Na ja - was heißt "gut bedient" - das war ja nicht mal eine rote Karte, da ja Neymar da auch gefallen ist, als wenn er von sonst was getroffen wurde. Das war maximal gelb und mehr nicht bei Can...
     
    nadine und Salecha gefällt das.
  7. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Ich meinte auch dass es hätte schlimmer kommen können - aber du hast Recht, das war niemals Rot :ghum: dann hätte Neymar auch vom Platz gemusst.
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ja, es gibt mich noch.
    Ich habe mich aber nicht umsonst so rar gemacht.
    In der derzeitigen Situation habe ich (und viele von uns) andere Sorgen, als über anderer Meinungen zu "streiten.

    Wenn Du Dich allerdings bemüßigt fühlst, jetzt, am 02.04. auf meinen Beitrag vom 12.03. zu reagieren ... schön für Dich.

    Trotzdem etwas zu DEINER Meinung.
    Würdest Du den Inhalt von vielen meinen Beiträgen im Gedächtnis haben, in denen ich Zorc kritisiert habe, würdest Du erkannt haben, dass ich trotz der punktuellen scharfen Kritik, Zorc's große Verdienste ausdrücklich hervorhebe.

    Wenn Du der Meinung bist, dass man eine Person, die herausragende Leistungen gebracht hat, kritiklos behandeln muss, dann ist das Deine Meinung.
    Meine ist eine andere.

    Zorc UND Watzke, auch jede andere Person, muss und darf dann kritisiert werden, wenn Anlass dafür besteht.
    MEINER Meinung nach, bot Zorc in seiner Arbeit und seinem Handeln, besonders bei der Besetzung MS-Position, aber auch in der Trainerfrage sehr wohl großen Grund für scharfe Kritik.
    TROTZ (!) seiner überwiegend sehr guten Arbeit.
    Denn diese schlechte Arbeit, trug nicht unwesentlich zum Verlust des Titels in der Vorsaison bei und war auch Bestandteil der teils aberwitzigen Darbietungen und dadurch hervorgerufenen Punktverlusten in der aktuellen Hinrunde.
    Der Beweis, dass das so war, wurde praktisch in der bisherigen Rückrunde gegeben.
    Mit der Verstärkung durch Haaland und für mich sehr, sehr wichtigen Verstärkung mit dem "MENTALITÄTSMONSTERS" Emre Can, wird Zorc's defizitäres Handeln mehr als deutlich aufgezeigt.
    Es ist und bleibt zwar hypothetisch, aber ich bin fest davon überzeugt, dass wir mit den Beiden in der Vorsaison, trotz unseres Zauderers, den Titel geholt hätten.
    Vielleicht sogar mit einem noch größerem punktemäßigen Vorsprung als mit den (vergeigten) 9 Punkten.

    DAS alles sollte man schon feststellen dürfen, ohne dass diese Meinung dann als "schäbig" bezeichnet wird.

    Übrigens finde ich Deinen Bezug bzw. hergestellten Zusammenhang zur aktuellen Situation als weniger gut.
    Weil jede, aber auch jede Thematik gegenwärtig mit dieser Situation in Zusammenhang gebracht.
    Im Prinzip hat nichts damit zu tun.
    Außer, dass alles in der Welt ruht.
    Schlimm, sehr schlimm sogar.
    Aber diese Situation entbehrt jeglicher Grundlage zur Diskussion über Zorc, Watzke und wem sowie was auch immer.
    Denn, die allerschönste NEBENsache ist eben nur NEBENsache.
    Gegenwärtig mehr denn jeh.
     

Diese Seite empfehlen