1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Die print@home-Gebühr ist unzulässig

Dieses Thema im Forum "Aktuelles" wurde erstellt von nadine, 23. August 2018.

  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Die Verbraucherzentrale NRW hat heute letztinstanzlich gewonnen und bewirkt, dass die von eventim für die zum Selbstausdrucken gekauften Tickets erhobene ticket.direct-/print@home-Gebühr unzulässig ist. Der BGH hat heute entschieden, dass die Gebühren zurückzuerstatten sind. Nach Einschätzung der Verbraucherzentrale gilt das auch für andere Ticketverkaufssysteme, d. h. auch für unseren BVB-Ticketshop

    Tickets zum Selberausdrucken: Eventims "print@home"-Gebühr unzulässig | Verbraucherzentrale NRW
     

Diese Seite empfehlen