Frauen-Fußball

Dieses Thema im Forum "Diverses zum nationalen Fußball" wurde erstellt von Forenteam, 29. Juni 2019.

  1. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

    In den letzten Tagen wurde das Thema stärker besprochen!
    Damit Beiträge dazu nicht verstreut sind, soll hier ein Platz sein, an dem ihr euch austauschen könnt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Juli 2019
  2. FabiBVB09

    FabiBVB09 Führungsspieler

    Pitt und Kevlina gefällt das.
  3. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich verstehe diese Gleichmacherei nicht. Warum muss das krampfhaft so sein? Natürlich MÜSSEN Frau und Mann gleichgestellt sein. Aber dieses krankhafte...
     
  4. Kevlina

    Kevlina Legende

    Mmhhhh, also ich finde es nicht krankhaft - ich fände es doch toll wenn wir in der Frauen-BL ein Derby oder ein "Klassico" hätten...:gja:...da wären bestimmt ein paar Mädels die drauf brennen würden...ausserdem spricht da niemand von dass z.B. Wolfsburg fast Dauermeister ist!!!
     
  5. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es vereinsintern eine Art Stellungnahme dazu. Ich weiß nicht mehr genau wann das war aber es war eine offizilee Vereinsversammlung.
    Dort wurde, für mich nachvollziehbar, gesagt, dass man anderen Vereinen, die schon lange Frauenmanschaften, am Start haben, nicht "das Wasser abgraben" wolle.
    Kann ich nachvollziehen.
    Würde unser BVB eine Frauenmannschaft aufbauen, dann würden vermutlich, in einem größeren Umkreis Spielerinnen dorthin wechseln wollen. Und was wäre dann mit den kleineren Vereinen, die, über einen langen Zeitraum, Geld und Personal und ehrenamtliche Zeit investiert haben, um Frauenfußball zu ermöglichen?
    Wenn sowas, durch Frauen, aus dem Verein selbst heraus, initiiert würde, könnte ich meine Meinung dazu ändern. Aber nun gleich ragieren, weil eine Nationalspielerin meint, dass viele gute Spielerinnen "sofort für den BVB spielen würden"???? Die Bundesliga-Spielerinnen möchte ich sehen, die in die unterste Liga wechseln würden! Denn genau da würde und müsste eine BVB-Frauenmannschaft anfangen!
    Wenn die Damens Dortmunder Fußball so toll finden, dann gibt es, soweit ich weiß, 3 Vereine, die Frauenfußball spielen. Jeder davon würde sich sicher über Verstärkungen freuen.
    Übrigens "Derby" ist nicht. Die Blauen haben keine Frauenmannschaft (mehr). Die Unterstützen eine Mannschaft aus dem Kreis Recklinghausen....
     
  6. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Das meine ich, warum gleich machen. Es gibt doch tolle Frauen Bundesliga Mannschaften. Ist ein schwieriges Thema
     
  7. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das Phänomen mit dem Abwerben haben wir zur Zeit hier in Frankfurt. Die SGE hat Frauen- und Mädchenteams, die im näheren Umfeld des Leistungszentrum Mädchen abgeworben haben, die Mannschaften dann wiederrum an die anderen Frankfurter Mädchenmannschaften gehen, wodurch schon einige Mannschaften abgemeldet werden mußten, denn welches Mädchen spielt nicht gerne bei einem bekannten Verein. Der 1.FFC bekommt ihre Mädchen an einer Sportgesamschule, wo der Trainer der 1.Mannschaft Lehrer ist.
    Der 1.FFC wird ab der Saison 20/21 unter dem Adler spielen, d.h die beiden Vereine fusionieren (im Damenbereich) und spielen dann unter der SGE. Zu meinem Erstaunen ist die Ablehnung unter den SGE Fans gar nicht so groß. Viele begrüßen es.
     
  8. Forenteam

    Forenteam Forenarbeiter

  9. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Hab bei denen grad mal die Diskussion überflogen und die klagen ja großteils pro Frauenmannschaft auf Schalke. Hätte ich jetzt gar nicht gedacht.
     
  10. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    :?
     
  11. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ups :gblush:ersetzt klagen mit klingen...:gscared:
     
  12. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    :läster:
     
  13. Kevlina

    Kevlina Legende

    Nee, die Schlümpfe konnten sich mal durchringen BVB zu schreiben...:-0...oha, dann wird´s wohl bald Regen geben! Puh, dann werden wir auch sie mit richtigem Namen schreiben müssen...
     
  14. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Mal OT:

    Das Derby hat doch schon ewig seinen Stellenwert verloren, sieht man auch hier im Forum. Beim Highlight der Saison wird der Sieg über die Bauern über dem Derbysieg in der Turnhalle angesiedelt. Nur noch wenige leben das Derby so wie zum Beispiel ich. Zu viele erliegen dem Medien gemachten "deutschen Classico"
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich weiß, was Du meinst.

    Eins solltest Du jedoch berücksichtigen.
    Nämlich das es schon ein Unterschied ist, ob man in der Region aufgewachsen ist oder lange dort lebt oder, wie ich, rund 450 km entfernt in Leipzig wohnt.

    Bei mir ist es zumindest so, dass ich mir wünsche, dass die Blauen (und auch RBL) in der Tabelle immer hinter uns sind.
    Dem roten Pack hingegen, wünsche ich SPORTLICH (!) die Pest an den Hals.
    Wenn die am Arsch sind, könnte ich sogar damit leben, wenn einer der beiden Meister werden würde.
    Das heißt natürlich nicht, dass ich einen Derbysieg nicht über Siege bei anderen Spielen stelle.
    Siege gegen S04 und RBL sind schon etwas Besonderes, etwas Geiles.
    Für mich sind jedoch jedweder Misserfolg der Bauern noch eine Ebene höher angesiedelt, noch geiler.

    Wenn ich allerdings im Ruhrpott aufgewachsen wäre, würde ich das mit sehr großer Sicherheit anders sehen.
    Das verstehe ich deshalb gut, weil das zu DDR-Zeiten mit den beiden Leipziger Vereinen ähnlich ablief.
     
  16. svenska

    svenska Stammspieler

    Brons är bättre än silver(Aftonbladet)...und so kam es dann auch.Was die Herren 94 geschafft haben ist den Damen heute auch gelungen:Grattis Sverige:2daumen:
     

Diese Seite empfehlen