Fußball-Fan vs. BVB-Fan

Dieses Thema im Forum "Tempel, Fans, Tradition und Kultur" wurde erstellt von Pohly91, 24. Juni 2020.

?

Wo siehst DU dich

  1. BVB Fan, andere Spiele interessieren mich nicht

    4 Stimme(n)
    30,8%
  2. BVB und Fußball Fan, ich schaue (regelmäßig) auch andere Spiele

    9 Stimme(n)
    69,2%
  3. Fußballfan BVB Sympathie, ich liebe tollen Fußball drücke aber auch dem BVB die Daumen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Fußballfan oder Fan anderer Mannschaft

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. svenska

    svenska Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Hab ich auch nicht behauptet,Zazou. Ich wollte nur meine eigene Geschichte erzählen und warum es für mich nicht der "Worst case" ist ,nicht Meister zu werden .Die Empfindungen anderer Fans kann ich natürlich nicht beurteilen .;) Der 2.Teil den du zitierst ist nicht von mir .Falsches Zitat??? von Frau 1909 ?
     
    Zazou09 gefällt das.
  2. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Schon klar. :blink:
    ... und ups, stimmt. Habe es gleich bereinigt.
     
  3. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich finde es eh albern das einige meine Fans nach mehr oder weniger Fan zu beurteilen. Woran soll man das auch bitte festmachen? Ich bin der Meinung jeder muss sein Fandasein selbst entscheiden dürfen und sich nicht anhören müssen "du bist kein richtiger Fan".

    Jeder ist so Fan, Sympathisant oder was auch immer wie er es für richtig hält. Jeder bestimmt selber wie viel Interesse und Aufmerksamkeit er den widmet.

    Dem einen ist die Familie das wichtigste, dem anderen sein aktiver Sport, Gesundheit, Partner oder der Job und mir ist es eben Borussia Dortmund.

    Das kann zum Glück jeder selber entscheiden. Ich kenne viele die ihren kompletten Urlaub und Überstunden nach dem Spieltagskalender planen. 1.000de von Kilometern machen ohne viel auf der Tasche zu haben. Über uns sagt dann Bela Rethy gerne das wir gar keine Fans sind. Aber das darf/muss jeder selber entscheiden.

    Ich persönlich würde nie einen Fan abwerten weil er TV gucker ist oder ähnliches. Klar in der Emotion rutscht mir sicher Mal raus, "bist dich eh nur Erfolgsfan"...

    Manchmal hilft so eine kleine "Kategorisierung" aber den anderen bzw. seine Meinung besser zu verstehen.
     
    Zazou09 gefällt das.

Diese Seite empfehlen