1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Leonardo Balerdi

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Zazou09, 14. Januar 2019.

  1. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich finde es auch schade, dass er geht, vielleicht gegangen wird.
    Wenn man sein Leistungsspektrum nur aus den Hoffenheimspiel ableitet, so ist das oberdumm.
    Bei seinem Startelf-Debüt mit Leuten an seiner Seite, die keine Lust hatten, ihrer Tätigkeit nachzugehen, konnte er nur der letzte Depp sein.
    In den Kurzeinsätzen hat er etwas ganz anderes, nämlich durchaus gute Ansätze gezeigt.

    Es scheint jedoch bei uns ein gewisser, für mich kein guter, Trend zu werden, Spieler gleich wieder abzugeben, sich nicht die Mühe zu machen, ihnen eine WIRKLICHE Chance zu geben.

    Gestande Spieler, wie Wolf, Toljan, Rode, Toprak verpflichtet man nach nur einer oder gar nur einer halben Saison und stattet sie mit aberwitzigen Verträgen aus.
    Dann verkauft man sie, nach zu erwartenden mageren Leistungen, zumeist als Flop für beträchtlich weniger Geld.
    Bedeutet Verluste!
    Der 90 Millionen-Mann Schürrle lässt neben dem 60 Millionen-Nostalgie-Flop Götze herzlichst grüßen.

    Den jungen, relativ billigen Spielern, räumt man hingegen keine längere Eingewöhnungszeit ein.
    Isak, Gomez und besonders Mikel Merino lassen als Gegenbeispiel grüßen.
    Wenn man mit ihnen hingegen etwas länger Geduld gehabt hätte, wäre unter Umständen einer von ihnen sportlich und finanziell doch noch durchgestart.
    Zumal alle drei sicher nur ein Bruchteil von dem "verschlungen" hätten, den der BVB alleine mit Schürrle und Götze in den Sand gesetzt bzw. aberwitzig verbrandt hat.

    Ich heise diesen Trend nicht gut.
    Generell und nicht speziell auf Balerdi bezogen.
    Denn wenn man ordentlich scoutet, sollten, auch in der irren Preisspirale vor Corona nicht Leute in Masse auf gut Glück gekauft und schon alsbald zeitnah wieder "entsorgt" werden.

    Das spricht zum Einen nicht für besonders gutes Scouting und zum Anderen für keinen guten Umgang mit solchen jungen Spielern.
    Auch wenn die Personalie Sancho eigentlich gegen meine Argumentation zu sprechen scheint.
    Denn es ist nicht jeder schon nach einer Saison soweit, wie Sancho.
    Mit entsprechender Geduld, gelingt das auch anderen, aber erst nach einer längeren Zeit.
    Bestes Beispiel Mikel Merino, der jetzt bei RSB kurz vor der Nominierung in die spanische A-NM steht.

    Ob das bei Balerdi letztlich richtig oder falsch ist, mag ich nicht abschließend einzuschätzen.
    Nur gefällt mir der Trend der Ungeduld im Vergleich zu den erstaunlichen Transferflops von gestandenen Spielern ganz einfach nicht.
    Weil Ersters immer ein relativ billiges Versprechen für die Zukunft, Letzteres aber im Endergebnis große finanzielle Einbußen bedeutet.

    Vielleicht sehe ich das auch nur zu eng.
    Mir ist dieser Trend aber regelrecht schon länger aufgefallen.
     
  2. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Tatsächlich kann ich mir auch gut vorstellen dass Balerdi gerade im Hinblick auf die N11 mehr Spielzeit möchte und desshalb wechselt.

    Ich persönlich habe von ihm noch kein Spiel gesehen (BuLi und Reg West) wo er sich für weitere Einsätze empfehlen würde.

    Natürlich hast du Recht wenn du sagst dass es unfair wäre ihn Anhand des letzten Spieles zu bewerten. Eine Bewertung lässt es allerdings zu, er ist genau so Mitläufer wie der Rest und hat eben auch den Mangel an Mentalität den der ganze Kader (mit Ausnahme Can) aufweist.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Du scheinst durch eigene Besuche der RL West eine gute Beurteilung vornehmen zu können.
    Die nehme ich Dir unbesehen ab.
    Ich glaube allerdings, dass ihn keiner von uns allen alleine aufgrund seiner BL-Minuten auch nur ansatzweise beurteilen kann.
    Ich habe das ja auch in etwa so formuliert.

    Nur steht alles meiner generellen Aussage bezüglich der Diskrepanz vom Aufwand und Umgang für Flops
    (alleine für Götze +Schürrle 150 Mio.[150.000.000,- ]) gegen dem Aufwand, den Verbleib und der Geduld mit jungen Spielern nicht entgegen.

    Das ist meiner Meinung nach ungesund.
     
  4. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    zum 2199 mal.
    Das ist aber eine Überraschung:roll::roll:
     
    Zazou09 und Nonick79 gefällt das.
  5. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Mich hat das nicht 2199, sondern 2200 mal überrascht.
    Deshalb habe ich es, ohne meine Zahl zu nennen, im allgemeinen KONTEXT zu meinem Beitrag geschrieben.

    Nichts für ungut, scheint Dir wohl entgangen zu sein.
    Oder Du liest nur das und kommentierst es, was Du lesen willst.

    Aber schon gut.
    Beim nächsten Beitrag frage ich bei Dir per PN an, was Dir genehm und was nicht ist.
    Das schreibe ich dann, um Dich glücklich zu machen. :mrgreen::prost:
     
  6. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das ist doch schon ein prima Anfang.:prost:
     
    Ricky Fitts gefällt das.
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Der BVB hat sich mit Olympique Marseille auf eine Leihe von für die kommende Saison 2020/21 verständigt.
    https://twitter.com

    bvb twitter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2020
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2021
  10. Hope

    Hope Stammspieler

    Ist doch dann eine tolle Lösung, wenn Marseille ihn haben möchte.
     
  11. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    So ist es - wenn er sich wohl fühlt, der Trainer ihn unbedingt behalten möchte - auch wegen der gleichen Sprache...:daumen:...warum nicht, wenn der Preis stimmt! Eigentlich schade dass er sich bei uns nie durchgesetzt hat...
     
  12. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Der Verein will aber die Ablöse krass Drücken! Damit hat sich das vermutlich erledigt und wir bleiben auf ihm hängen
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Gleiche Sprache ... spanisch (Argentinien) und französisch?
     
  14. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wie Mailand und Madrid - Hauptsache Italien.:totlach:
     
    Alexaceman gefällt das.
  15. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Vielleicht meint Kevlina damit, das der neue Trainer wohl auch ein Argentinier wird (mußte da aber auch googeln :pfeif:)
     
    Kevlina gefällt das.
  16. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Möglich, ich behaupte mal, dass ich relativ viel weiß, weil sich mein Leben sehr viel rund um allen Fußball dreht.
    Soweit habe ich aber wirklich nicht gedacht.
    Wobei mich der franz. Fußball aber auch nicht wirklich interessiert.
     
  17. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Marseille ist eine Hafenstadt :blink: die sprechen alle Sprachen :-0:blink: französisch ganz viel, am Hafen :pfeif:
     
  18. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  19. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Guter Deal. Durchschnittsspieler
     
  20. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Wenn er sich da wohl fühlt und alles in Summe passt, warum nicht.
    Alles Gute Leonardo.
     
    leipzig09, Kevlina und Zazou09 gefällt das.

Diese Seite empfehlen