Mario Götze - Nr. 10

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich habe gerade bei focus- online einen Artikel zum Vertragspoker von Götze gelesen.
    Sehr interessant, weil dort der Kicker erwähnt wird, der schreibt, dass der BVB einem Abgang von Götze nach VE gar nicht so abgeneigt wäre.

    In Anbetracht der Situation, das Favre, trotz dem Fehlen von Hazard und Brandt, Götze im Supercup 90 Minuten auf der Bank schmoren ließ, zeigt sich dessen Stellenwert recht deutlich.
    Er ist entbehrlich, wodurch ich nachvollziehen kann, dass der BVB nicht unbedingt und mit aller Macht verlängern will.
    Vielleicht hat man, im Ergebnis von Aufwand und Nutzen (eine halbe, der letzten Saison einigermaßen gute Leistungen) die Rückholaktion unterschwellig sogar etwas bereut und kommuniziert verständlicherweise nach außen, auch im Interesse beider Seiten (Verein und Spieler) etwas anderes.
    Wer weiß das schon wirklich?

    Für mich wäre es am Besten, wenn er unter den gegenwärtigen Gegebenheiten schon jetzt verkauft würde und somit noch Ablöse generiert werden könnte.
    Ich glaube das wäre für uns, aber auch für Götze besser, als die gesamte Saison nur Kurzeinsätze zu erhalten.
    Da wir mit Hazard als Paco-Standby einen, aus meiner Sicht besseren Spieler haben und Brandt Götze in den meisten Belangen deutlich überlegen ist, wäre eine Trennung für ihn sinnvoller, als noch eine Saison "gute Miene zum bösen Spiel" machen zu müssen.
     
    Selma33 gefällt das.
  2. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

    Das Problem dürfte nur leider sein, dass sich wohl kaum ein Verein finden wird, der Götzes Gehaltswünsche bezahlen kann oder will. Oder der sportlich für ihn attraktiv wäre. Allenfalls noch Arsenal London, wobei die momentan nicht wirklich sportlich interessant sind. Und nach China oder Russland wird er nicht wollen. Könnte mir sogar vorstellen, dass er selbst wenn er nächstes Jahr ablösefrei zu haben ist, erstmal einige Zeit brauchen wird um einen geeigneten neuen Verein zu finden. Aber ja, am besten wäre es wenn man ihn noch in diesem Sommer verkaufen könnte. Man bekäme gute Ablöse und kann sich das horrende Gehalt einsparen für evtl. nen neuen Stürmer.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Moskau liegt doch jetzt im Trend :totlach:
     
    Selma33 gefällt das.
  4. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

    Da müsste man langsam anfangen eine Art "Moskau" Rabatt einzuführen..:totlach::totlach:
     
  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  6. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  7. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

    Gute Besserung BVB "Star" Mario Götze...
     
    Alexaceman gefällt das.
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    VORNWEG:
    Es ist eine Tatsache, dass Favre weg muss
    -----------‐---------------------------------------------------------
    Ich habe gelesen, dass Götze nur verlängern will, wenn Favre weg ist.
    Sollte es stimmen, empfinde ich es seitens Götze als eine unverschämte Anmaßung.

    Wer ist Götze denn, dass er denkt, dem BVB gegenüber derartige Forderungen stellen zu können, zu fordern, dass der Verein seinen Trainer wegen ihm entlässt (beseitigt)?

    Einem Verein, dem er es überhaupt zu verdanken hat, dass er noch im Kader einer Spitzenmannschaft stehen darf.

    Einem Verein, der ihm während seiner Krankheitsphase beigestanden hat.

    Einem Verein, der zweieinhalb Jahre trotz teils unterirdischer Leistung zu ihm gestanden hat.

    Einem Verein der entgegen dem üblichen Handeln im Profigeschäft für Götze ALLES getan hat, was in dieser Branche gemeinhin selten bis gar nicht üblich ist.

    Hinzu kommt, dass er auch aktuell nicht solche Leistungen anbietet, dass er unersetzlich scheint.
    Götze sieht das offensichtlich völlig anders.
    Was für eine Selbstüberschätzung seiner aktuellen Leistungen.

    Wenn alles stimmen sollte, wäre es aus meiner Sicht zwingend, ihm keinen neuen Vertrag anzubieten.
    Spätestens dann/jetzt sollte Watzke merken, auf welchen Ego-Trip sein Liebling sich befindet.
    Dass in diesem Fall für Götze der BVB nur Mittel zum Zweck ist.

    DAS ist meine Meinung.
    Und komme mir jetzt keiner und wirft mir vor, dass ich etwas gegen Götze hätte.
    Das ist schon längere Zeit nicht mehr so.
    Ich habe schon oft geschrieben, dass ich Respekt für seinen Willen "aus der Krankheit zurückzukommen" habe.
    Auch dass ich es als "sportliche Vergewaltigung" ansehe, dass Götze auf der MS-Position eingesetzt wird und dadurch seinen eigentlichen Stärken beraubt wird.

    Nur sollte diese Nachricht stimmen, hätte er jeglichen Kredit verspielt und ich könnte keinen verstehen, der versucht, dieses Verhalten irgendwie zu rechtfertigen.
     
    Nonick79 gefällt das.
  10. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich vermisse die Zeiten als er sich noch im Spielertunnel warm gemacht hat... Und man noch ein Lied zu seinen "Ehren" anstimmte.
     
    Zazou09 gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Naja, noch ist es ja nicht sicher, ob er es tatsächlich so oder auch durch die Blume gesagt hat.
    Wenn ja, habe ich meine Meinung ja deutlich geschrieben.
    Dann könnte man gern auch wieder sein "Ehren"-Lied anstimmen.
     
  12. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Gibt es dazu auch eine Quelle?
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Gib mal BVB bei Google ein.
    Da kannst Du mehrere online-Artikel darüber auswählen.
     
  14. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ob es so wahr ist weiß ich nicht, wird ja auch gerne Mal was "bei gemacht". Dass Favre und Götze nicht das allerbeste Verhältnis haben hat man zuletzt immer wieder gesehen.
     
  15. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Im Grunde ist es ja legitim von ihm ,und mMn nach sind auch 7,5 Mio p a. für Götze zuviel. Im internationalen Vergleich ist leistungsmäßig Götze maximal Mittelmaß, eher darunter... Demensprechend sollte sein Gehalt sein.
    An BVBs Stelle hätte ich auch die 7, 5 Mios wieder zurückgezogen , nachdem er sie nicht dankend angenommen hat .
     
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Wenn Götze es schafft, dass Favre endlich geht, kriegt er sein Ehrenlied. Am besten gehen beide.
     
  17. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    Wenn das so stimmt, nimmt sich der Bengel wirklich etwas zu wichtig. Einzig um die nicht generierte Ablöse wäre es schade. Vermutlich läuft er dann im Winter zu hochform auf um sich zu empfehlen....dann wäre es umso ärgerlicher.
     
  18. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  19. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    hier in meinem nicht BVB-Umfeld wird das Wort "Zecken" von Fans gegnerischer Vereine für den BVB verwendet? :denk:
     
  20. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    In meinem nicht BVB Umfeld auch,hauptsächlich für mich wird das verwendet.:)
     
    Salecha gefällt das.

Diese Seite empfehlen